Das Wichtigste in Kürze
  • Viele Hersteller nutzen für Daunendecken mit 155 x 200 cm Gänse-Daunen. Diese stammen laut Vergleichen für Daunendecken mit 155 x 200 cm im Internet nicht von lebenden Gänsen. Wenn Sie Daunendecken mit 155 x 200 cm kaufen, sollte die Füllung am besten mit 100 % Daunen sein. So profitieren Sie von den atmungsaktiven Eigenschaften der Daunen. Zudem sind auch Decken mit 90 % Daunen und 10 % Federn gute Modelle.

1. Welchen Wärmegrad benötigt man für eine Winter-Daunendecke mit 155 x 200 cm?

Laut Tests für Daunendecken mit 155 x 200 cm im Internet eignen sich für Winter-Daunendecken drei Wärmegrade: medium, warm und extra warm. Die ersten beiden Wärmegrade extra leicht und leicht sind als Daunendecke mit 155 x 200 cm für den Sommer ideal.

Die Wärmestufe medium eignet sich für Menschen, die kein allzu großes Wärmebedürfnis haben. Extra warme Daunendecken sind hingegen für Personen, die schnell frieren. Sie sind in sehr kalten Nächten die besten Daunendecken mit 155 x 200 cm.

Warme Daunendecken mit 155 x 200 cm befinden sich auf einer Stufe dazwischen. Sie sind für die meisten Menschen im Winter angenehm.

2. Welche Daunendecken mit 155 x 200 cm sind für Allergiker geeignet?

Ob eine Daunenbettdecke mit 155 x 200 cm für Allergiker geeignet ist, erkennen Sie an verschiedenen Prüfsiegeln. Viele Daunendecken mit 155 x 200 cm sind Daunacara-, Nomite- und Daunasan-zertifiziert. All diese Prüfsiegel sagen aus, dass die Daunen bzw. Federn komplett in der Hülle bleiben und so keine allergischen Reaktionen auslösen.

daunendecke-155x200-test