Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Winter-Bettdecke hat ein höheres Füllgewicht als eine Sommer-Bettdecke und sorgt dafür, dass Sie auch in der kalten Jahreszeit wohlig warm und ungestört schlafen. Wenn Sie nachts schnell frieren, sollten Sie zu einer besonders wärmenden Duo-Bettdecke greifen.
  • Zwei Decken, die nach Belieben zusammengeknöpft oder auch einzeln verwendet werden können, werden Kombidecke oder 4-Jahreszeiten-Bettdecke genannt und erlauben eine individuelle Anpassung des Wärmegrads an Ihr persönliches Empfinden.
  • An der Frage der besten Decken-Füllung scheiden sich die Geister: Natürliche Füllungen aus Daunen, Kamelhaar und Wolle wärmen meist besser als Kunstfaserfüllungen. Letztere sind jedoch pflegeleichter und lassen sich auch bei hohen Waschtemperaturen bis zu 95 °C reinigen.

Winter-Bettdecke Test

Einer Studie der Kaufmännischen Krankenkasse zufolge hat sich die Zahl der 19- bis 29-jährigen Deutschen mit Schlafstörungen in den Jahren zwischen 2007 und 2017 nahezu verdoppelt. Und mit dem gestörten Schlaf sinkt nicht nur die Leistungsfähigkeit am Tag, sondern es steigt auch das Risiko für Depressionen.

Mediziner empfehlen zur Verbesserung des Nachtschlafs, mindestens eine halbe Stunde vor dem Zubettgehen nicht mehr fernzusehen oder sich mit dem Smartphone zu beschäftigen, auf Koffein und allzu reichhaltige Mahlzeiten zu verzichten. Doch auch das richtige Schlafklima ist eine wichtige Voraussetzung für eine erholsame Nachtruhe.

In unserem Winter-Bettdecken-Vergleich 2020 erfahren Sie, mit welchen Bettdecken Sie am kuscheligsten durch die kalte Jahreszeit kommen. Warum Sie als Hausstauballergiker vor allem auf die Waschbarkeit bei hohen Temperaturen und weniger auf die Art der Deckenfüllung achten müssen, wieso Sie sich aber den Kauf von Daunen-Bettwaren dennoch gut überlegen sollten, wenn Sie qualvolle Bedingungen in der Tierhaltung nicht unterstützen möchten, erfahren Sie in unserer Kaufberatung.

1. Welche Winter-Bettdecken-Typen gibt es?

schlafmond-kombidecke

Duo-Bettdecke: Zwei fest miteinander verbundene Einzeldecken wärmen dank der isolierenden Luftschicht dazwischen besonders gut.

  • Mono-Decke: Die Mono-Bettdecke besteht aus einer einzigen Decke, die dank einer dicken Füllung wärmend genug für die Übergangszeit und für den Winter ist. Sie ist vor allem dann zu empfehlen, wenn Sie durchschnittliche Ansprüche an die wärmeisolierenden Eigenschaften Ihrer Winterbettdecke haben, wenn Sie in einem gut beheizten Schlafzimmer schlafen und nachts selten frieren.
  • Duo-Decke: Die sogenannte Duo-Bettdecke besteht aus zwei Mono-Decken, die an den Rändern fest miteinander vernäht werden. Die zwischen den beiden Decken eingeschlossene Luft trägt zur besonders guten Wärmeisolierung dieses Decken-Typs bei. Die extra-warme Winter-Bettdecke des Typs Duo-Decke ist die richtige Wahl, wenn Sie nachts schnell frieren oder auch in der kalten Jahreszeit gern bei geöffnetem Fenster schlafen.
  • Kombi-Decke: Eine Kombi-Winterdecke besteht wie die Duo-Decke zwei Einzeldecken, jedoch sind diese bei der Kombi-Decke nur durch Druckknöpfe miteinander verbunden, sodass sich dieser Decken-Typ sowohl im Winter als auch im Sommer sowie zu den Übergangszeiten nutzen lässt. Aus diesem Grund nennt man die Kombi-Decke oft auch 4-Jahreszeiten-Decke. Je nach Bedarf können die beiden unterschiedlich dicken Mono-Decken einzeln oder zusammengeknöpft verwendet werden, um so den Wärmegrad ganz an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

2. Winterbettdecken-Maße: Reichen Standard-Maße 135 x 200 cm bei bis zu 180 cm Körpergröße?

revital-daunendecke

Für Doppel-Betten geeignet sind Decken mit mindestens 200 cm Breite.

Dicke Winter-Bettdecken werden in vielfältigen Größen angeboten, die dem jeweiligen Bedarf von Einzelschläfern aber auch von Paaren, die sich eine gemeinsame Decke teilen, entgegenkommen.

Doch nicht nur, ob Sie allein schlafen oder sich mit Ihrem Partner ein Bett teilen, ist wichtig für die Auswahl der richtigen Decken-Größe, sondern natürlich auch Ihre Körpergröße: Ab 180 cm empfiehlt sich der Kauf einer mindestens 220 cm langen Decke.

Wer kleiner ist, kommt auch mit einer Länge von 200 cm gut aus.

Nutzer-Typ Empfohlene Decken-Maße
Einzelschläfer

einzelschlaefer

  • Winter-Bettdecke 135×200 cm
  • Winter-Bettdecke 155×200 cm
  • Winter-Bettdecke 155×220 cm
Paare

schlafendes-paar

  • Winter-Bettdecke 200×200 cm
  • Winter-Bettdecke 200×220 cm
  • Winter-Bettdecke 220×240 cm
Kinder

schlafendes Baby

  • Kinder-Winter-Bettdecke 100×135 cm
  • Bereits etwa ab dem 6. Lebensjahr kann eine normale Bettdecke in der Standard-Größe 135 x 200 cm verwendet werden.
  • Verwenden Sie für Kinder im ersten Lebensjahr anstatt einer Baby-Winter-Bettdecke besser einen Babyschlafsack. Er hält nachts schön warm und kann im Gegensatz zur Decke nicht über Mund und Nase gezogen werden.

3. Füllmaterial: Ist Polyester besonders pflegeleicht, wärmt aber weniger intensiv als natürliche Materialien?

Egal, ob Sie Ihre Winter-Bettdecke bei Aldi, Lidl oder in einem Fachgeschäft Ihres Vertrauens kaufen: Das Füllmaterial gehört zu den Produktmerkmalen, die für die Auswahl Ihres persönlichen Winter-Bettdecken-Testsiegers entscheidend sind.

Füllmaterial Eigenschaften
Polyester

amazonbasics-polyester-hohlfaser

Winter-Bettdecken mit Polyester sind bei hohen Temperaturen maschinenwaschbar und erweisen sich im Alltag als die pflegeleichteste Variante unter den Füllmaterialien für Bettdecken.

+ pflegeleicht

+ verträgt hohe Waschtemperaturen

- kann nach einiger Zeit klumpen

- reguliert Feuchtigkeit weniger gut als Füllungen aus natürlichen Materialien

Daunen

lumaland-daunen-fuellung

Daunen-Winter-Bettdecken gelten als der Klassiker unter den Zudecken. Die enthaltenen Daunen und Federn wärmen intensiv, jedoch stammen vor allem günstige Winter-Bettdecken mit Daunenfüllung nicht selten aus einer Produktion, welche die Einhaltung von Tierwohl-Standards nicht garantieren kann.

+ besonders gute wärmeisolierende Eigenschaften

- viele Daunen und Federn werden unter Inkaufnahme von Tierquälerei produziert

Schafschurwolle

moebelfrank-schafschurwolle

Winter-Bettdecken aus Schafschurwolle wärmen tendenziell noch intensiver als Daunen-Winter-Bettdecken und sorgen außerdem für einen besonders guten Feuchtigkeitsausgleich. Der große Nachteil allerdings: Sie können in der Regel nicht gewaschen werden, sondern müssen in die chemische Reinigung.

+ besonders gute wärmeisolierende & feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften

+ wenig anfällig für Milben

- nur eingeschränkt maschinenwaschbar

Kamelhaar

moebelfrank-kamelhaar-fuellung

Winter-Bettdecken aus Kamelhaar erfordern aufgrund ihres ungewohnten Geruchs etwas Gewöhnung, jedoch sind sie angenehm leicht und wirken besonders wärmeausgleichend, sodass Sie nachts weder schwitzen noch frieren.

+ besonders leichter Füllstoff

+ sehr gute wärmeregulierende Eigenschaften

- gewöhnungsbedürftiger Geruch

4. Material des Bezugs: Sorg Baumwolle für ein besonders angenehmes Schlafklima?

Zwar wird die Winter-Bettdecke normalerweise von einer Bettwäsche umhüllt, dennoch hat das Bezug-Material Einfluss auf die Gebrauchseigenschaften der Decke. Baumwolle gilt als besonders atmungsaktiv und sorgt nachts für ein optimales Schlafklima. Polyester ist dafür besonders reißfest und trocknet nach dem Waschgang in der Maschine vergleichsweise schnell.

5. Waschbarkeit: Nicht jede Winterdecke aus Wolle, Daunen oder Kamelhaar ist maschinenwaschbar

eterea-waschetikett

Die meisten Polyester-Decken sind bei mindestens 60 °C waschbar und damit auch für Allergiker empfehlenswert.

Damit Sie sich in Ihrem Bett wohlfühlen und stets ein hygienisches Schlaferlebnis genießen können, muss die Bettdecke regelmäßig gereinigt werden. Je nach Füllmaterial und Bezug lassen sich einige Bettdecken für den Winter bei bis zu 95 °C in der Maschine waschen. Vor allem Modelle aus Kunstfasern sind bei solch hohen Temperaturen waschbar. Allergikern kommen Winter-Bettdecken aus Polyester besonders entgegen, denn das Waschen bei hohen Temperaturen tötet Milben zuverlässig ab.

Doch auch einige Decken aus natürlichen Materialien wie Daunen und Federn lassen sich bequem zuhause im Schonwaschgang reinigen. Lediglich bei Füllungen der Kategorie Schafwolle und Kamelhaar müssen Sie unter Umständen auf die Waschmaschine verzichten und Ihr Zudeck stattdessen in die chemische Reinigung bringen.

Vergleich.org empfiehlt: Waschen Sie Ihre Bettdecke alle sechs bis zwölf Monate bzw. bringen Sie sie in die Reinigung. Die Bettwäsche sollten Sie dagegen mindestens alle 14 Tage waschen. Bei starkem nächtlichem Schwitzen ist es ratsam, die Bettwäsche einmal pro Woche zu wechseln.

6. Winter-Bettdecken für Allergiker: Auf Nomite-Siegel achten

nomite-zeichen

Nomite kennzeichnet Bettdecken und Kissen mit natürlichem Füllmaterial, welche auch für Personen geeignet sind, die unter einer Hausstauballergie leiden.

Naturfüllungen für Allergiker sind speziell gekennzeichnet

Zwar bewerben viele populäre Marken ihre Bettdecken mit natürlichem Füllmaterial als allergikergeeignet, tatsächlich sollten Sie aber beim Kauf nicht blind auf die Produktbeschreibung vertrauen, sondern auch auf Prüfsiegel wie das „Nomite“-Zeichen achten: Es kennzeichnet Bettwaren, die trotz beispielsweise Daunen- und Federfüllung dank eines ausreichend dicht gewebten Bezugs auch für Hausstauballergiker geeignet sind.

Hausstaub-Allergiker stehen beim Winterbettdecken-Kauf vor einer besonderen Herausforderung: Um die Zahl der Milben im Bett zu reduzieren, ist es wichtig, die Bettwäsche und auch die Bettdecke selbst häufiger als gewöhnlich bei hoher Temperatur zu waschen.

Viele Naturmaterialien wie Schafwolle, Kamelhaar und oft auch Daunen sind daher für Allergiker nicht die beste Winter-Bettdecken-Füllung, denn sie lassen sich manchmal gar nicht und oft nur bei niedrigen Temperaturen bis 40 °C waschen.

Polyester-Füllungen erweisen sich in diversen Winter-Bettdecken-Tests bekannter Institutionen wie Ökotest und Stiftung Warentest als pflegeleichter, weil sie auch häufige Waschgänge bei 60 oder sogar 95 °C überstehen, ohne an Bauschigkeit zu verlieren.

Vergleich.org empfiehlt: Unabhängig davon, für welches Füllmaterial Sie sich entscheiden, ist es ratsam, einen sogenannten Encasing-Bezug über Decken, Kissen und Matratzen zu ziehen. Dieser besteht aus besonders dicht gewebtem Stoff, welcher für Milben undurchdringlich ist.

7. Gibt es bereits Winter-Bettdecken-Tests von der Stiftung Warentest & Ökotest?

eterea-bettdecke-fuesse

Bevor Sie sich die erstbesten Winter-Bettdecken bei Ikea kaufen, lohnt ein Blick in die Winter-Bettdecken-Tests von Stiftung Warentest und Ökotest.

Daunendecken schneiden in der Ausgabe 11/2013 der Stiftung Warentest in Sachen Gebrauchseigenschaften durchweg besser ab als Modelle mit Polyester-Füllung, denn sie wirken stärker wärmeisolierend als Polyesterdecken.

Doch der bauschige Traum aus Daunen und Federn ist nicht nur vergleichsweise teuer, sondern auch die Tiere zahlen dafür einen hohen Preis: Nicht ein einziger Hersteller von Daunendecken konnte im Bettdecken-Test der Stiftung Warentest belegen, dass sein Produkt ohne Lebendrupf hergestellt worden ist.

Es stellte sich in dieser Untersuchung außerdem heraus, dass selbst das bekannte Siegel Traumpass keine Tierquälerei-freie Produktion garantieren kann.

Vergleich.org empfiehlt: Wenn Sie auf Nummer sicher gehen und vollständig auf Produkte verzichten möchten, die unter schlechten Haltungsbedingungen von Tieren hergestellt werden, sollten Sie eine Winter-Bettdecke kaufen, die mit synthetischem Material gefüllt ist.

Daunen

Daunen wärmen besonders intensiv. Der Winter-Bettdecken-Test der Stiftung Warentest förderte jedoch fragwürdige Produktionsbedingungen des Naturmaterials zutage.

Ökotest hat statt Daunendecken die synthetische Alternative unter die Lupe genommen und kann dabei vor allem Erfreuliches berichten: 12 von 15 Bettdecken mit Kunstfaser-Füllung schneiden mit „gut ab, zwei weitere Modelle sogar mit „sehr gut“.

Nur eine Polyester-Decke bildet mit dem Testurteil „befriedigend“ das Schlusslicht: In zu hoher Konzentration enthaltene Rückstände eines Halbmetalls, welche bei Hautkontakt reizend wirken können, führten zur Abwertung.

Vor allem Personen, die nachts schnell frieren, rät Ökotest, tendenziell lieber nicht zur besonders günstigen Winter-Bettdecke mit Kunst-Faserfüllung zu greifen. Ihre Isolationseigenschaften erweisen sich im Test als schlechter im Vergleich zu hochwertigeren und teureren Polyester-Decken.

Bildnachweise: amazon.com/Meradiso, amazon.com/Schlafmond, amazon.com/ReVital, Adobe Stock/Antonioguillem, Adobe Stock/Rido, Adobe Stock/st-fotograf, amazon.com/AmazonBasics, amazon.com/Lumaland, amazon.com/Moebelfrank, amazon.com/Moebelfrank, amazon.com/Etérea, amazon.com/Etérea (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Winter-Bettdecken-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Winter-Bettdecken-Vergleich 7 Produkte von 6 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. aqua-textil, Böhmerwald, Sleepling, etérea, Moebelfrank, Feluna. Mehr Informationen »

Welche Winter-Bettdecken aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Etérea Win­ter­de­cke Frieda wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 29,95 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für eine Winter-Bettdecke ca. 92,53 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Winter-Bettdecke-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Winter-Bettdecke-Modell aus unserem Vergleich mit 4778 Kundenstimmen ist die aqua-textil 0010577. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an eine Winter-Bettdecke aus dem Winter-Bettdecken-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die eine Winter-Bettdecke aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 17 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde die Moe­bel­frank Natalia. Mehr Informationen »

Gab es unter den 7 im Winter-Bettdecken-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Der klare Favorit im Winter-Bettdecken-Vergleich ist die aqua-textil 0010577. Das VGL-Team war restlos überzeugt und hat die Winter-Bettdecke daher gerne mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Winter-Bettdecke-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 7 Winter-Bettdecken Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 6 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Winter-Bettdecken“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: aqua-textil 0010577, Böh­mer­wald Komfort Dau­nen­de­cke, slee­pling 190036 Basic 120, Etérea Win­ter­de­cke Frieda, Moe­bel­frank Natalia, Böh­mer­wald Ka­mel­haar Duo-Decke und Feluna Bett­de­cke 200 x 200 Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Winter-Bettdecken interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Winter-Bettdecken aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Winterdecke“, „Winterbettdecke“ und „warme Bettdecke“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Füllmaterial Vorteil des Winter-Bettdecke Produkt anschauen
aqua-textil 0010577 32,19 100 % Polyester In vielen verschiedenen Größen erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Böhmerwald Komfort Daunendecke 109,99 90 % Daunen, 10 % Federn Atmungsaktiver Bezug aus reiner Baumwolle » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
sleepling 190036 Basic 120 52,99 100 % Polyester In vielen verschiedenen Größen erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Etérea Winterdecke Frieda 29,95 100 % Polyester In vielen verschiedenen Größen erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Moebelfrank Natalia 125,50 100 % Merino-Schafschurwolle In vielen verschiedenen Größen erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Böhmerwald Kamelhaar Duo-Decke 117,19 100 % Kamelhaar Atmungsaktiver Bezug aus reiner Baumwolle » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Feluna Bettdecke 200 x 200 179,90 100 % Kamelhaar Atmungsaktiver Bezug aus reiner Baumwolle » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen