Winter-Bettdecke Vergleich 2019

Die 10 besten Winterbettdecken im Überblick.

Sie möchten Ihr Schlafzimmer auch in der kalten Jahreszeit am Abend gut durchlüften können, ohne beim Schlafengehen zu frieren? Eine wärmende Winterbettdecke sorgt nicht nur für angenehm kuscheliges Wohlbehagen, sondern kann auch Ihre Schlafqualität nachhaltig verbessern.

Machen Sie den Praxis-Test und wählen Sie jetzt aus unserer Vergleichstabelle eine besonders dicke Duo-Decke, wenn Sie schnell kalte Füße bekommen oder eine variable Kombidecke, die sich mithilfe von Druckknöpfen blitzschnell von einer Winter- in eine Sommer-Bettdecke umfunktionieren lässt.
Aktualisiert: 07.11.2019
17 von 10 der besten Winter-Bettdecken im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 44 Bewertungen
Winter-Bettdecke Vergleich
Schlafmond Medicus CleanSchlafmond Medicus Clean
Aqua-Textil Soft Touch 4 Jahreszeiten BettdeckeAqua-Textil Soft Touch 4 Jahreszeiten Bettdecke
Böhmerwald Komfort DaunendeckeBöhmerwald Komfort Daunendecke
Irisette Badenia Bettcomfort Micro Thermo DuoIrisette Badenia Bettcomfort Micro Thermo Duo
sleepling Basic Deckesleepling Basic Decke
Etérea Winterdecke FriedaEtérea Winterdecke Frieda
Homescapes DP1103AHomescapes DP1103A
Moebelfrank NataliaMoebelfrank Natalia
Böhmerwald Kamelhaar Duo-DeckeBöhmerwald Kamelhaar Duo-Decke
Feluna Ganzjahresdecke KamelhaarFeluna Ganzjahresdecke Kamelhaar
Abbildung Vergleichssieger Schlafmond Medicus Clean Preis-Leistungs-Sieger Aqua-Textil Soft Touch 4 Jahreszeiten BettdeckeBöhmerwald Komfort DaunendeckeIrisette Badenia Bettcomfort Micro Thermo Duosleepling Basic DeckeEtérea Winterdecke FriedaHomescapes DP1103AMoebelfrank NataliaBöhmerwald Kamelhaar Duo-DeckeFeluna Ganzjahresdecke Kamelhaar
Modell Schlafmond Medicus Clean Aqua-Textil Soft Touch 4 Jahreszeiten Bettdecke Böhmerwald Komfort Daunendecke Irisette Badenia Bettcomfort Micro Thermo Duo sleepling Basic Decke Etérea Winterdecke Frieda Homescapes DP1103A Moebelfrank Natalia Böhmerwald Kamelhaar Duo-Decke Feluna Ganzjahresdecke Kamelhaar

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Kundenwertung
bei Amazon
463 Bewertungen
1518 Bewertungen
312 Bewertungen
903 Bewertungen
517 Bewertungen
325 Bewertungen
61 Bewertungen
4 Bewertungen
267 Bewertungen
37 Bewertungen
Allgemeine Produkteigenschaften
Decken-Typ Kom­bi­decke
varia­bler Wär­m­e­grad
Kom­bi­decke
varia­bler Wär­m­e­grad
Mono­decke
wär­mend
Duo­decke
beson­ders wär­mend
Duo­decke
beson­ders wär­mend
Mono­decke
wär­mend
Mono­decke
wär­mend
Mono­decke
wär­mend
Duo­decke
beson­ders wär­mend
Mono­decke
wär­mend
Maße 135 x 200 cm 135 x 200 cm 135 x 200 cm 135 x 200 cm 135 x 200 cm 135 x 200 cm 135 x 200 cm 135 x 200 cm 135 x 200 cm 200 x 200 cm
Weitere erhältliche Größen
  • 155 x 200 cm
  • 155 x 220 cm
  • 200 x 200 cm
  • 155 x 220 cm
  • 200 x 200 cm
  • 200 x 220 cm
  • und wei­tere
  • 155 x 220 cm
  • 200 x 200 cm
  • 155 x 200 cm
  • 155 x 220 cm
  • 200 x 200 cm
  • und wei­tere
  • 135 x 200 cm
  • 155 x 220 cm
  • 155 x 200 cm
  • 155 x 220 cm
  • 200 x 200 cm
  • und wei­tere
  • 200 x 220 cm
  • 220 x 230 cm
  • 220 x 260 cm
  • 155 x 200 cm
  • 200 x 200 cm
  • 200 x 220 cm
  • und wei­tere
  • 155 x 220 cm
  • 200 x 200 cm
  • 135 x 200 cm
  • 200 x 200 cm
Füllmaterial 100 % Poly­ester 100 % Poly­ester 90 % Daunen, 10 % Federn 100 % Poly­ester 100 % Poly­ester 100 % Poly­ester 85 % Federn, 15 % Daunen 100 % Merino-Schaf­schur­wolle 100 % Kamel­haar 100 % Kamel­haar
Füllgewicht 450 g + 800 g 600 g + 800 g 1.200 g 1.200 g 1.585 g 1.000 g 1.780 g 1.400 g 1.400 g 1.750 g
Material des Bezugs 100 % Baum­wolle 100 % Poly­ester 100 % Baum­wolle 100 % Poly­ester 100 % Poly­ester 100 % Poly­ester 100 % Baum­wolle 100 % Baum­wolle 100 % Baum­wolle 100 % Baum­wolle
Ausstattung & Besonderheiten
Maschinenwaschbar
bis 95 °C

bis 95 °C

bis 60 °C

bis 60 °C

bis 60 °C

bis 60 °C

bis 40 °C

bis 30 °C

che­mi­sche Rei­ni­gung

che­mi­sche Rei­ni­gung
Trocknergeeignet
Allergikergeeignet
Schadstoffgeprüft nach Oeko-Tex Standard 100
Vorteile
  • atmungs­ak­tiver Bezug aus reiner Baum­wolle
  • waschbar bei beson­­ders hoher Tem­pe­­ratur
  • in vielen ver­schie­denen Größen erhält­lich
  • auch als Duo­decke erhält­lich
  • waschbar bei beson­ders hoher Tem­pe­ratur
  • inkl. Tra­­ge­ta­­sche
  • atmungs­ak­tiver Bezug aus reiner Baum­wolle
  • auch als leichte Decke für den Sommer erhält­lich
  • in vielen ver­­­schie­­denen Größen erhäl­t­­lich
  • auch als Kom­bi­decke erhält­lich
  • in vielen ver­­­schie­­denen Größen erhäl­t­­lich
  • schad­stoff­ge­prüft nach Öko-Tex 100
  • in vielen ver­­­schie­­denen Größen erhäl­t­­lich
  • auch als Kom­bi­decke erhält­lich
  • atmungs­ak­tiver Bezug aus reiner Baum­wolle
  • inkl. Tra­­­ge­ta­­­sche
  • in vielen ver­­­schie­­denen Größen erhäl­t­­lich
  • atmungs­ak­tiver Bezug aus reiner Baum­wolle
  • atmungs­ak­tiver Bezug aus reiner Baum­wolle
  • auch als Mono­decke erhält­lich
  • atmungs­ak­tiver Bezug aus reiner Baum­wolle
  • auch als Kom­bi­decke erhält­lich
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Winter-Bettdecke bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Schlafmond Medicus Clean
Unsere Bewertung: sehr gut Schlafmond Medicus Clean
463 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    97
  • Überprüfte Produkte
    10
  • Investierte Stunden
    78
  • Überzeugte Leser
    2191
Vergleich.org Statistiken

Winter-Bettdecken-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Winter-Bettdecke Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Winter-Bettdecke hat ein höheres Füllgewicht als eine Sommer-Bettdecke und sorgt dafür, dass Sie auch in der kalten Jahreszeit wohlig warm und ungestört schlafen. Wenn Sie nachts schnell frieren, sollten Sie zu einer besonders wärmenden Duo-Bettdecke greifen.
  • Zwei Decken, die nach Belieben zusammengeknöpft oder auch einzeln verwendet werden können, werden Kombidecke oder 4-Jahreszeiten-Bettdecke genannt und erlauben eine individuelle Anpassung des Wärmegrads an Ihr persönliches Empfinden.
  • An der Frage der besten Decken-Füllung scheiden sich die Geister: Natürliche Füllungen aus Daunen, Kamelhaar und Wolle wärmen meist besser als Kunstfaserfüllungen. Letztere sind jedoch pflegeleichter und lassen sich auch bei hohen Waschtemperaturen bis zu 95 °C reinigen.

Winter-Bettdecke Test

Einer Studie der Kaufmännischen Krankenkasse zufolge hat sich die Zahl der 19- bis 29-jährigen Deutschen mit Schlafstörungen in den Jahren zwischen 2007 und 2017 nahezu verdoppelt. Und mit dem gestörten Schlaf sinkt nicht nur die Leistungsfähigkeit am Tag, sondern es steigt auch das Risiko für Depressionen.

Mediziner empfehlen zur Verbesserung des Nachtschlafs, mindestens eine halbe Stunde vor dem Zubettgehen nicht mehr fernzusehen oder sich mit dem Smartphone zu beschäftigen, auf Koffein und allzu reichhaltige Mahlzeiten zu verzichten. Doch auch das richtige Schlafklima ist eine wichtige Voraussetzung für eine erholsame Nachtruhe.

In unserem Winter-Bettdecken-Vergleich 2019 erfahren Sie, mit welchen Bettdecken Sie am kuscheligsten durch die kalte Jahreszeit kommen. Warum Sie als Hausstauballergiker vor allem auf die Waschbarkeit bei hohen Temperaturen und weniger auf die Art der Deckenfüllung achten müssen, wieso Sie sich aber den Kauf von Daunen-Bettwaren dennoch gut überlegen sollten, wenn Sie qualvolle Bedingungen in der Tierhaltung nicht unterstützen möchten, erfahren Sie in unserer Kaufberatung.

1. Welche Winter-Bettdecken-Typen gibt es?

schlafmond-kombidecke

Duo-Bettdecke: Zwei fest miteinander verbundene Einzeldecken wärmen dank der isolierenden Luftschicht dazwischen besonders gut.

  • Mono-Decke: Die Mono-Bettdecke besteht aus einer einzigen Decke, die dank einer dicken Füllung wärmend genug für die Übergangszeit und für den Winter ist. Sie ist vor allem dann zu empfehlen, wenn Sie durchschnittliche Ansprüche an die wärmeisolierenden Eigenschaften Ihrer Winterbettdecke haben, wenn Sie in einem gut beheizten Schlafzimmer schlafen und nachts selten frieren.
  • Duo-Decke: Die sogenannte Duo-Bettdecke besteht aus zwei Mono-Decken, die an den Rändern fest miteinander vernäht werden. Die zwischen den beiden Decken eingeschlossene Luft trägt zur besonders guten Wärmeisolierung dieses Decken-Typs bei. Die extra-warme Winter-Bettdecke des Typs Duo-Decke ist die richtige Wahl, wenn Sie nachts schnell frieren oder auch in der kalten Jahreszeit gern bei geöffnetem Fenster schlafen.
  • Kombi-Decke: Eine Kombi-Winterdecke besteht wie die Duo-Decke zwei Einzeldecken, jedoch sind diese bei der Kombi-Decke nur durch Druckknöpfe miteinander verbunden, sodass sich dieser Decken-Typ sowohl im Winter als auch im Sommer sowie zu den Übergangszeiten nutzen lässt. Aus diesem Grund nennt man die Kombi-Decke oft auch 4-Jahreszeiten-Decke. Je nach Bedarf können die beiden unterschiedlich dicken Mono-Decken einzeln oder zusammengeknöpft verwendet werden, um so den Wärmegrad ganz an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

2. Winterbettdecken-Maße: Standard-Maße 135 x 200 cm reichen bei bis zu 180 cm Körpergröße

revital-daunendecke

Für Doppel-Betten geeignet sind Decken mit mindestens 200 cm Breite.

Dicke Winter-Bettdecken werden in vielfältigen Größen angeboten, die dem jeweiligen Bedarf von Einzelschläfern aber auch von Paaren, die sich eine gemeinsame Decke teilen, entgegenkommen.

Doch nicht nur, ob Sie allein schlafen oder sich mit Ihrem Partner ein Bett teilen, ist wichtig für die Auswahl der richtigen Decken-Größe, sondern natürlich auch Ihre Körpergröße: Ab 180 cm empfiehlt sich der Kauf einer mindestens 220 cm langen Decke.

Wer kleiner ist, kommt auch mit einer Länge von 200 cm gut aus.

Nutzer-TypEmpfohlene Decken-Maße
Einzelschläfer

einzelschlaefer

  • Winter-Bettdecke 135x200 cm
  • Winter-Bettdecke 155x200 cm
  • Winter-Bettdecke 155x220 cm
Paare

schlafendes-paar

  • Winter-Bettdecke 200x200 cm
  • Winter-Bettdecke 200x220 cm
  • Winter-Bettdecke 220x240 cm
Kinder

schlafendes Baby

  • Kinder-Winter-Bettdecke 100x135 cm
  • Bereits etwa ab dem 6. Lebensjahr kann eine normale Bettdecke in der Standard-Größe 135 x 200 cm verwendet werden.
  • Verwenden Sie für Kinder im ersten Lebensjahr anstatt einer Baby-Winter-Bettdecke besser einen Babyschlafsack. Er hält nachts schön warm und kann im Gegensatz zur Decke nicht über Mund und Nase gezogen werden.

3. Füllmaterial: Polyester ist besonders pflegeleicht, wärmt aber weniger intensiv als natürliche Materialien

Egal, ob Sie Ihre Winter-Bettdecke bei Aldi, Lidl oder in einem Fachgeschäft Ihres Vertrauens kaufen: Das Füllmaterial gehört zu den Produktmerkmalen, die für die Auswahl Ihres persönlichen Winter-Bettdecken-Vergleichssiegers entscheidend sind.

FüllmaterialEigenschaften
Polyester

amazonbasics-polyester-hohlfaser

Winter-Bettdecken mit Polyester sind bei hohen Temperaturen maschinenwaschbar und erweisen sich im Alltag als die pflegeleichteste Variante unter den Füllmaterialien für Bettdecken.

pflegeleicht

verträgt hohe Waschtemperaturen

kann nach einiger Zeit klumpen

reguliert Feuchtigkeit weniger gut als Füllungen aus natürlichen Materialien

Daunen

lumaland-daunen-fuellung

Daunen-Winter-Bettdecken gelten als der Klassiker unter den Zudecken. Die enthaltenen Daunen und Federn wärmen intensiv, jedoch stammen vor allem günstige Winter-Bettdecken mit Daunenfüllung nicht selten aus einer Produktion, welche die Einhaltung von Tierwohl-Standards nicht garantieren kann.

besonders gute wärmeisolierende Eigenschaften

viele Daunen und Federn werden unter Inkaufnahme von Tierquälerei produziert

Schafschurwolle

moebelfrank-schafschurwolle

Winter-Bettdecken aus Schafschurwolle wärmen tendenziell noch intensiver als Daunen-Winter-Bettdecken und sorgen außerdem für einen besonders guten Feuchtigkeitsausgleich. Der große Nachteil allerdings: Sie können in der Regel nicht gewaschen werden, sondern müssen in die chemische Reinigung.

besonders gute wärmeisolierende & feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften

wenig anfällig für Milben

nur eingeschränkt maschinenwaschbar

Kamelhaar

moebelfrank-kamelhaar-fuellung

Winter-Bettdecken aus Kamelhaar erfordern aufgrund ihres ungewohnten Geruchs etwas Gewöhnung, jedoch sind sie angenehm leicht und wirken besonders wärmeausgleichend, sodass Sie nachts weder schwitzen noch frieren.

besonders leichter Füllstoff

sehr gute wärmeregulierende Eigenschaften

gewöhnungsbedürftiger Geruch

4. Material des Bezugs: Baumwolle sorgt für ein besonders angenehmes Schlafklima

Zwar wird die Winter-Bettdecke normalerweise von einer Bettwäsche umhüllt, dennoch hat das Bezug-Material Einfluss auf die Gebrauchseigenschaften der Decke. Baumwolle gilt als besonders atmungsaktiv und sorgt nachts für ein optimales Schlafklima. Polyester ist dafür besonders reißfest und trocknet nach dem Waschgang in der Maschine vergleichsweise schnell.

5. Waschbarkeit: Nicht jede Winterdecke aus Wolle, Daunen oder Kamelhaar ist maschinenwaschbar

eterea-waschetikett

Die meisten Polyester-Decken sind bei mindestens 60 °C waschbar und damit auch für Allergiker empfehlenswert.

Damit Sie sich in Ihrem Bett wohlfühlen und stets ein hygienisches Schlaferlebnis genießen können, muss die Bettdecke regelmäßig gereinigt werden. Je nach Füllmaterial und Bezug lassen sich einige Bettdecken für den Winter bei bis zu 95 °C in der Maschine waschen. Vor allem Modelle aus Kunstfasern sind bei solch hohen Temperaturen waschbar. Allergikern kommen Winter-Bettdecken aus Polyester besonders entgegen, denn das Waschen bei hohen Temperaturen tötet Milben zuverlässig ab.

Doch auch einige Decken aus natürlichen Materialien wie Daunen und Federn lassen sich bequem zuhause im Schonwaschgang reinigen. Lediglich bei Füllungen der Kategorie Schafwolle und Kamelhaar müssen Sie unter Umständen auf die Waschmaschine verzichten und Ihr Zudeck stattdessen in die chemische Reinigung bringen.

Vergleich.org empfiehlt: Waschen Sie Ihre Bettdecke alle sechs bis zwölf Monate bzw. bringen Sie sie in die Reinigung. Die Bettwäsche sollten Sie dagegen mindestens alle 14 Tage waschen. Bei starkem nächtlichem Schwitzen ist es ratsam, die Bettwäsche einmal pro Woche zu wechseln.

6. Winter-Bettdecken für Allergiker: Auf Nomite-Siegel achten

nomite-zeichen

Nomite kennzeichnet Bettdecken und Kissen mit natürlichem Füllmaterial, welche auch für Personen geeignet sind, die unter einer Hausstauballergie leiden.

Naturfüllungen für Allergiker sind speziell gekennzeichnet

Zwar bewerben viele populäre Marken ihre Bettdecken mit natürlichem Füllmaterial als allergikergeeignet, tatsächlich sollten Sie aber beim Kauf nicht blind auf die Produktbeschreibung vertrauen, sondern auch auf Prüfsiegel wie das „Nomite“-Zeichen achten: Es kennzeichnet Bettwaren, die trotz beispielsweise Daunen- und Federfüllung dank eines ausreichend dicht gewebten Bezugs auch für Hausstauballergiker geeignet sind.

Hausstaub-Allergiker stehen beim Winterbettdecken-Kauf vor einer besonderen Herausforderung: Um die Zahl der Milben im Bett zu reduzieren, ist es wichtig, die Bettwäsche und auch die Bettdecke selbst häufiger als gewöhnlich bei hoher Temperatur zu waschen.

Viele Naturmaterialien wie Schafwolle, Kamelhaar und oft auch Daunen sind daher für Allergiker nicht die beste Winter-Bettdecken-Füllung, denn sie lassen sich manchmal gar nicht und oft nur bei niedrigen Temperaturen bis 40 °C waschen.

Polyester-Füllungen erweisen sich in diversen Winter-Bettdecken-Tests bekannter Institutionen wie Ökotest und Stiftung Warentest als pflegeleichter, weil sie auch häufige Waschgänge bei 60 oder sogar 95 °C überstehen, ohne an Bauschigkeit zu verlieren.

Vergleich.org empfiehlt: Unabhängig davon, für welches Füllmaterial Sie sich entscheiden, ist es ratsam, einen sogenannten Encasing-Bezug über Decken, Kissen und Matratzen zu ziehen. Dieser besteht aus besonders dicht gewebtem Stoff, welcher für Milben undurchdringlich ist.

7. Gibt es bereits Winter-Bettdecken-Tests von der Stiftung Warentest & Ökotest?

eterea-bettdecke-fuesse

Bevor Sie sich die erstbesten Winter-Bettdecken bei Ikea kaufen, lohnt ein Blick in die Winter-Bettdecken-Tests von Stiftung Warentest und Ökotest.

Daunendecken schneiden in der Ausgabe 11/2013 der Stiftung Warentest in Sachen Gebrauchseigenschaften durchweg besser ab als Modelle mit Polyester-Füllung, denn sie wirken stärker wärmeisolierend als Polyesterdecken.

Doch der bauschige Traum aus Daunen und Federn ist nicht nur vergleichsweise teuer, sondern auch die Tiere zahlen dafür einen hohen Preis: Nicht ein einziger Hersteller von Daunendecken konnte im Bettdecken-Test der Stiftung Warentest belegen, dass sein Produkt ohne Lebendrupf hergestellt worden ist.

Es stellte sich in dieser Untersuchung außerdem heraus, dass selbst das bekannte Siegel Traumpass keine Tierquälerei-freie Produktion garantieren kann.

Vergleich.org empfiehlt: Wenn Sie auf Nummer sicher gehen und vollständig auf Produkte verzichten möchten, die unter schlechten Haltungsbedingungen von Tieren hergestellt werden, sollten Sie eine Winter-Bettdecke kaufen, die mit synthetischem Material gefüllt ist.

Daunen

Daunen wärmen besonders intensiv. Der Winter-Bettdecken-Test der Stiftung Warentest förderte jedoch fragwürdige Produktionsbedingungen des Naturmaterials zutage.

Ökotest hat statt Daunendecken die synthetische Alternative unter die Lupe genommen und kann dabei vor allem Erfreuliches berichten: 12 von 15 Bettdecken mit Kunstfaser-Füllung schneiden mit "gut ab, zwei weitere Modelle sogar mit „sehr gut“.

Nur eine Polyester-Decke bildet mit dem Testurteil „befriedigend“ das Schlusslicht: In zu hoher Konzentration enthaltene Rückstände eines Halbmetalls, welche bei Hautkontakt reizend wirken können, führten zur Abwertung.

Vor allem Personen, die nachts schnell frieren, rät Ökotest, tendenziell lieber nicht zur besonders günstigen Winter-Bettdecke mit Kunst-Faserfüllung zu greifen. Ihre Isolationseigenschaften erweisen sich im Test als schlechter im Vergleich zu hochwertigeren und teureren Polyester-Decken.

Vergleichssieger
Schlafmond Medicus Clean
Unsere Bewertung: sehr gut Schlafmond Medicus Clean
463 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Aqua-Textil Soft Touch 4 Jahreszeiten Bettdecke
Unsere Bewertung: sehr gut Aqua-Textil Soft Touch 4 Jahreszeiten Bettdecke
1518 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Winter-Bettdecken-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Winter-Bettdecken-Vergleich
  1. Hohlfaser46
    01.03.2019

    Ich habe eine Hausstauballergie und habe mir auf Anraten meines Arztes schon vor Jahren eine Decke mit Kunstfaser-Füllung angeschafft. Sie ist angenehm warm und hat einen atmungsaktiven Bezug aus Baumwolle. Doch trotz regelmäßigen Waschens und Encasing-Bezügen für Kissen, Decken und Matratzen läuft mir morgens oft die Nase. Was kann ich noch gegen die Milben tun?

    Antworten
    1. Vergleich.org
      01.03.2019

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Winter-Bettdecken vergleich.

      Milben fühlen sich in einer warmen, feuchten Umgebung besonders wohl. Daher sollten Sie nach Möglichkeit Ihr Schlafzimmer kühl halten (höchstens 18 °C Raumtemperatur). Lüften Sie den Raum am Morgen gut durch und lassen Sie die Matratze dabei unbedeckt, damit die in der Nacht entstandene Feuchtigkeit entweicht. Waschen Sie Ihre Bettwäsche einmal pro Woche bei mindestens 60 °C sowie Bettdecke und Kissen etwa alle drei Monate. Tauschen Sie Ihre Matratze und auch die Bettdecke sowie das Kopfkissen spätestens nach acht bis zehn Jahren aus. Saugen Sie außerdem häufig Staub und verwenden Sie dabei ein Gerät mit HEPA-Filter. Verzichten Sie auf Pflanzen, hochflorige Teppiche und Kuscheltiere im Schlafzimmer. Auch das Tragen eines Schlafanzugs kann die Menge der Hautschüppchen im Bett, von denen sich die Milben ernähren, erheblich reduzieren.

      Einen erholsamen Schlaf wünscht

      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Schlafen

Jetzt vergleichen
Alpaka-Bettdecke Test

Schlafen Alpaka-Bettdecke

Der Kauf von Alpaka-Bettdecken ist eine große Investition, denn sie sind meistens deutlich teurer als Decken aus Daunen oder Kamelhaar. Die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babymatratze Test

Schlafen Babymatratze

Eine Matratze für Babys sollte mittelweich bis hart sein, da der Kopf Ihres Babys nur 2-3 cm tief einsinken sollte. Es gibt sie zumeist in den Maßen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bettlaken Test

Schlafen Bettlaken

Bettlaken sind zwar teurer als Spannbettlaken, bieten dafür aber höheren Schlafkomfort und lange Haltbarkeit…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Boxspringmatratze Test

Schlafen Boxspringmatratze

Boxspringmatratzen werden in Kombination mit einer Bettbox bei Boxspringbetten eingesetzt. Die besondere Höhe der Matratzen machen das Hinlegen und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Daunendecke 155x220 Test

Schlafen Daunendecke 155x220

Eine Daunenbettdecke zeichnet sich durch einen hohen Anteil an Daunen und einen geringeren Anteil an Federn aus. Einen Daunendecken-155x220-Vergleich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Doppel-Luftmatratze Test

Schlafen Doppel-Luftmatratze

Doppel-Luftmatratzen eignen sich hervorragend als Schlafgelegenheit. Für eine Einzelperson reicht eine Breite zwischen 100 und 150 cm. Wenn Sie zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Encasing Test

Schlafen Encasing

Encasings dienen dem Schutz vor Allergenen, die durch Hausstaubmilben produziert werden. Als Zwischenbezug kommen sie unter Laken, Kissen- und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Flanell-Bettwäsche Test

Schlafen Flanell-Bettwäsche

Bettzeug aus Flanell wird oftmals auch mit der klassischen Biber-Bettwäsche verglichen. Tatsächlich weisen diese beiden Materialien viele …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Futonmatratze Test

Schlafen Futonmatratze

Die Gesamthöhe einer Futonmatratze bestimmt den Komfort. Wir empfehlen Ihnen ein Modell mit einer Dicke von mindestens 6 Zentimetern…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gelmatratze Test

Schlafen Gelmatratze

Gelmatratzen bestehen aus einem Gelschaum- und Kaltschaumkern. Der Kaltschaum stützt den Gelschaum und hindert Sie daran, zu tief in die Matratze zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gelschaum-Topper Test

Schlafen Gelschaum-Topper

Gelschaum-Topper verfügen über einen punktelastischen Gelkern, der sich sehr schnell an den Körper und Ihre Schlafposition anpasst. Gel-Topper sind …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hn8-Matratze Test

Schlafen Hn8-Matratze

Die Firma Hn8 war bis vor kurzem noch als Hukla-Matratzen bekannt und stellt in Deutschland seit über 80 Jahren Qualitätsmatratzen im Schwarzwald her…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
IKEA-Bettwäsche Test

Schlafen IKEA-Bettwäsche

Eine qualitativ hochwertige Bettwäsche erkennen Sie vor allem an deren Fadendichte. Die Fadendichte gibt die Anzahl der verwebten Fäden pro …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kaltschaum-Topper Test

Schlafen Kaltschaum-Topper

Bei Kaltschaum handelt es sich um eine Schaumstoffart, die besonders atmungsaktiv, punktelastisch und strapazierfähig ist. Zudem ist Kaltschaum für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kaltschaummatratze 140 x 200 Test

Schlafen Kaltschaummatratze 140 x 200

Kaltschaummatratzen zählen zu den Schaumstoffmatratzen, werden allerdings ohne Treibmittel hergestellt und haben dadurch einen höheren Liegekomfort …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kaltschaummatratze Test

Schlafen Kaltschaummatratze

Die Kaltschaummatratze ist für Sie zu empfehlen, wenn Sie recht unruhig schlafen, sich also im Schlaf viel drehen und ein ungefähres Körpergewicht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kindermatratze 70 x 140 cm Test

Schlafen Kindermatratze 70 x 140 cm

Hochwertige Kindermatratzen verhelfen nicht nur zu erholsamem, gesundem Schlaf, sondern bieten auch der noch im Wachstum befindlichen Wirbelsäule …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kindermatratzen Test

Schlafen Kindermatratzen

Der Unterschied einer Kindermatratze zu einer Matratze für Erwachsene besteht darin, dass sie keine Liegezonen hat und auch nicht haben sollte. Kinder…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Klappmatratze Test

Schlafen Klappmatratze

Die Klappmatratze ist das ideale Gästebett, denn sie kann nach der Benutzung praktisch zusammengeklappt werden und als Sitzmöbel dienen oder im Bett …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lammfell-Bettauflage Test

Schlafen Lammfell-Bettauflage

Lammfelle kommen besonders häufig als Liegeunterlage für Babys und Kinder zum Einsatz. Aber auch Erwachsene können von den positiven Eigenschaften von…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Latexmatratze Test

Schlafen Latexmatratze

Das wichtigste Kriterium beim Kauf einer Latexmatratze ist der Härtegrad. Der hängt davon ab, wie viel Körpergewicht Sie haben. H1 eignet sich für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lattenrost 100 x 200 cm Test

Schlafen Lattenrost 100 x 200 cm

Eine der wichtigen Aufgaben des Lattenrosts ist es, für die Belüftung der Matratze zu sorgen. Durch die Räume zwischen den Latten kann Feuchtigkeit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lattenrost 120x200 cm Test

Schlafen Lattenrost 120x200 cm

Viele Online-Tests von Lattenrosten 120x200 cm heben hervor, dass der Liegekomfort zunächst durch die Anzahl der Federleisten bestimmt wird. Der beste…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lattenrost 140 x 200 cm Test

Schlafen Lattenrost 140 x 200 cm

Lattenroste 140 x 200 cm eignen sich für große Einzelbetten sowie kleinere Doppelbetten. Der Abstand zwischen den einzelnen Leisten sollte zum Schutz …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lattenrost 160x200 cm Test

Schlafen Lattenrost 160x200 cm

Um eine Kaufentscheidung treffen zu können, sollten Sie zuerst verschiedene Lattenroste der Größe 160 x 200 cm vergleichen. Der größte Unterschied …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lattenrost 80x200 cm Test

Schlafen Lattenrost 80x200 cm

Laut zahlreicher Online-Tests von Lattenrosten 80x200 cm sind Modelle mit mindestens 40 Federleisten am komfortabelsten. Der beste Lattenrost 80x200 …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lattenrost 90 x 200 cm Test

Schlafen Lattenrost 90 x 200 cm

Das beste Lattenrost 90 x 200 cm trägt maßgeblich zu erholsamen Schlaf bei. Die Größe von Lattenrost und Matratze müssen übereinstimmen, dabei stellt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektrischer Lattenrost Test

Schlafen Elektrischer Lattenrost

Ein elektrischer Lattenrost lässt sich am Kopf-, Mittel- oder Fußteil mit einer Fernbedienung einstellen. Besonders motorisch eingeschränkte, kranke …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lattenrost Test

Schlafen Lattenrost

Den Stellenwert von Lattenrosten sollten Sie nicht unterschätzen, denn sie tragen extrem zu einem gesunden Schlaf bei…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Luftbett Test

Schlafen Luftbett

Aufblasbare Betten sind beliebte Gästebetten für den Besuch, da sie sich leicht verstauen und schnell aufblasen lasen. Zudem eignet sich die luftige …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Luftmatratze selbstaufblasend Test

Schlafen Luftmatratze selbstaufblasend

Die selbstaufblasende Luftmatratze saugt sich entweder durch ein spezielles Ventil mit Luft voll oder wird durch eine elektrische Luftpumpe …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratze 120 x 200 Test

Schlafen Matratze 120 x 200

Die beliebtesten Matratzenarten sind Kaltschaum- und Federkernmatratzen. Matratzen aus Kaltschaum sind für Menschen, die im Schlaf leicht frieren, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratze 140 x 200 cm Test

Schlafen Matratze 140 x 200 cm

Für Betten der Größe 140 x 200 cm werden Matratzen in derselben Größe benötigt. Sie eignen sich für Einzelschläfer, bieten aber auch zwei Personen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratze 160 x 200 cm Test

Schlafen Matratze 160 x 200 cm

Matratzen mit der Größe 160 x 200 cm sind für platzsparende Doppelbetten ideal oder eignen sich als sehr komfortables Einzelbett…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratze 180 x 200 Test

Schlafen Matratze 180 x 200

Matratzen im 180-x-200-Format eignen sich besonders gut für Paare, bei denen beide Partner gern viel Platz für sich beanspruchen. Auf dieser besonders…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratze 200 x 200 Test

Schlafen Matratze 200 x 200

Matratzen der Größe 200 x 200 cm werden am häufigsten aus Kaltschaum hergestellt, da sich dieses Material besonders einfach verarbeiten lässt. Diese …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratze 80 x 190 cm Test

Schlafen Matratze 80 x 190 cm

Wenn Sie sich eine Matratze (80 x 190 cm) kaufen, dann sollten Sie insbesondere auf den Materialtyp achten. Tonnentaschenfederkern- und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratze 80 x 200 cm Test

Schlafen Matratze 80 x 200 cm

Eine 80 x 200 cm Matratze kann nicht nur als Folgemodell für eine Kindermatratze fungieren, sondern ist ebenso für schmale Erwachsene oder als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratze 90 x 200 cm Test

Schlafen Matratze 90 x 200 cm

Eine Matratze 90x200 hat die Aufgabe, die Wirbelsäule während des Schlafens – sowohl in Rücken- als auch in Seitenlage – in eine waagerechte Position …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratzen-Ritzenfüller Test

Schlafen Matratzen-Ritzenfüller

Matratzen-Ritzenfüller werden häufig auch Liebesbrücke genannt. Diese länglichen Schaumstoffbalken sollen die Ritze zwischen zwei Matratzen in einem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratzen-Topper Test

Schlafen Matratzen-Topper

Matratzenauflagen und Matratzen-Topper unterscheiden sich in ihrer Höhe und Funktion: Topper sind ab 4 cm erhältlich und verbessern Ihren …

zum Test
Jetzt vergleichen
Matratzen Test

Schlafen Matratzen

Es gibt verschiedene Arten von Matratzen. Latexmatratzen sind sehr langlebig und bequem. Trotzdem haben Kaltschaummatratzen und Federkernmatratzen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratzenauflage Test

Schlafen Matratzenauflage

Matratze zu hart? Eine gute Auflage kann Abhilfe schaffen. Das Modell sollte zu Ihren Schlafgewohnheiten passen - nicht andersherum…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matratzenschoner Test

Schlafen Matratzenschoner

Als Matratzenschoner werden Matratzenunterlagen und Matratzenauflagen bezeichnet. Sie haben die Funktion, Nässe, Schmutz und Mikroorganismen von Ihrer…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Microfaser-Bettdecke Test

Schlafen Microfaser-Bettdecke

Es gibt ein paar Dinge zu beachten, bevor Sie eine Microfaser-Bettdecke kaufen. Möchten Sie eine Decke für den Winter? Vielleicht auch eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Perkal-Bettwäsche Test

Schlafen Perkal-Bettwäsche

Was ist Perkal-Bettwäsche? Der Begriff Perkal bedeutet Tuch (aus dem Persischen von pargalah). Es handelt sich um ein dichtes Baumwollgewebe aus …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rollmatratze 90 x 200 Test

Schlafen Rollmatratze 90 x 200

Rollmatratzen werden als eingerollte Matratze und vakuumiert geliefert und sind damit einfacher zu transportieren als normale Federkern- oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rollmatratze Test

Schlafen Rollmatratze

Eine Rollmatratze ist eine durch Druckluft komprimierte zusammengerollte Matratze. Dadurch kann sie leichter transportiert werden. Außerdem wird …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rollrost Test

Schlafen Rollrost

Rollroste sind preisgünstige Lattenroste, die sich zusammenrollen lassen. Auf diese Weise sind sie z.B. gut für Gästebetten geeignet und man kann sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schlaraffia Geltex Test

Schlafen Schlaraffia Geltex

Der Liegekomfort einer Schlaraffia-Geltex-Matratze wird zunächst durch deren Gesamthöhe bestimmt. Je dicker die Matratze ist, desto bequemer liegt es …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sommer-Daunendecke Test

Schlafen Sommer-Daunendecke

Eine Sommer-Daunendecke unterscheidet sich von der Winter-Daunendecke in erster Linie durch ihr Füllgewicht: Nur etwa 200 bis maximal 500 g Daunen und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spannbettlaken Test

Schlafen Spannbettlaken

Spannbettlaken sollten alle zwei Wochen gewaschen werden. Damit Sie lang Freude daran haben, sollten Sie beim Kaufen auf eine hohe Grammatur des …

zum Test
Jetzt vergleichen
Taschenfederkernmatratzen Test

Schlafen Taschenfederkernmatratzen

Gute Körperanpassung, hohe Punktelastitzität und eine weitreichende Luftzirkulation - dies sind die Hauptmerkmale bester Taschenfederkernmatratzen. So…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tellerlattenrost Test

Schlafen Tellerlattenrost

Tellerlattenroste sind eine Alternative zum herkömmlichen Lattenrost, denn sie gelten als besonders flexibel und können dank der Teller auf Bewegungen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tempur-Matratze Test

Schlafen Tempur-Matratze

Wichtig für einen erholsamen Schlaf ist neben einem bequemen Kissen und einem guten Lattenrost vor allem die passende Matratze: Tempur-Matratzen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Therapiedecke Test

Schlafen Therapiedecke

Therapiedecken sind meist aus Baumwolle gefertigt. Diese zeichnen sich durch eine hohe Atmungsaktivität und angenehm weiche Oberfläche aus. Modelle …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tonnentaschenfederkernmatratze Test

Schlafen Tonnentaschenfederkernmatratze

Eine Tonnentaschenfederkernmatratze ist eine spezielle Art von Federkernmatratze: Ihre Federn sind bauchig rund, also nach außen gewölbt, und bestehen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Topper 140x200 Test

Schlafen Topper 140x200

Der Komfort eines Toppers (140x200 cm) wird durch seine Gesamthöhe und die Dicke des Kerns bestimmt. Gel- und Visco-Schaum gelten als besonders …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Topper 160x200 Test

Schlafen Topper 160x200

Der Komfort eines Toppers (160x200 cm) ist von seiner Gesamthöhe abhängig…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Visco-Topper Test

Schlafen Visco-Topper

Visco-Topper bestehen aus einem Spezialschaum, der sich an den menschlichen Körper anpasst. Auf diese Weise wird im Schlaf die Wirbelsäule entlastet, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
XXL-Lattenrost Test

Schlafen XXL-Lattenrost

Ein XXL-Lattenrost zeichnet sich nicht etwa durch besonders große Maße aus, sondern es handelt sich um einen Lattenrost, der besonders großes Gewicht …

zum Vergleich