Das Wichtigste in Kürze
  • Die besten Pistazien werden in wiederverschließbaren Verpackungen angeboten. So gelangt keine Feuchtigkeit an die Kerne und Sie können sie gut aufbewahren.

1. Gibt es verschiedene Arten von Pistazien laut gängigen Tests?

Pistazien gibt es naturbelassen oder geröstet und gesalzen. Möchten Sie Pistazien zur Zubereitung von Speisen verwenden, dann empfehlen wir Ihnen bereits geknackte und naturbelassene Pistazien zu kaufen.

Möchten Sie die Nüsse hingegen pur als Knabberei verzehren, dann sind geröstete und gesalzene Pistazien sehr beliebt und eine gesündere Alternative zu Chips oder Ähnlichem. Natürlich gilt auch hier wie bei allen Nüssen: Nur in Maßen essen, da auch Pistazien viele Kalorien haben und recht fett sind.

2. Warum geht die Schale bei Pistazien auf?

Die Schale von Pistazien platzt im Zuge der Trocknung auf. Häufig enthalten handelsübliche Packungen aber auch Pistazien, die noch fast ganz geschlossen sind und lediglich an einem kleinen Stück aufgegangen sind.

Wenn Sie diese mit Ihren Fingern nicht aufbekommen, können Sie sie – wie in vielen Pistazien-Tests im Internet beschrieben – mithilfe einer Pistazien-Schale öffnen. Schieben Sie dazu eine Schalenhälfte in den kleinen Spalt und drehen Sie sie um 90°. Die scheinbar unknackbare Pistazie wird aufspringen.

Ganz geschlossene Pistazien sind übrigens nicht reif und sollten nicht verzehrt werden.

3. Sind Pistazien Nüsse?

Pistazien gehören wie zum Beispiel Mandeln und viele andere „Nüsse“ auch nicht zur Gattung der Nüsse. Pistazien sind der Kern der Steinfrucht des Pistazienbaumes. Die Früchte werden vom Baum abgeerntet und der Kern vom Fruchtfleisch getrennt. Anschließend werden die Pistazien getrocknet, wobei die Schale aufplatzt.

In der Tabelle unseres Pistazien-Vergleichs finden Sie bereits geschälte und ungeschälte Pistazien. Naturbelassene Pistazien werden häufig bereits geschält angeboten, da diese meist bei der Zubereitung von Speisen weiterverarbeitet werden. So wird Ihnen der Schritt des Knackens und damit Zeit erspart.

Pistazien, die geröstet und gesalzen sind, werden meist als Knabberei angeboten und müssen in der Regel noch geknackt werden. Das bietet aber den Vorteil, dass Sie dafür Zeit benötigen und weniger essen.

Pistazien-Test

Bildnachweise: Shutterstock.com/nelea33 (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Pistazien-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Pistazien-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Pistazien von bekannten Marken wie Kamelur, Eichkater, Brontedolci, Foodino, KoRo, Aristos, Kluth, nutslife, Happy Belly, Seeberger. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Pistazien werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Pistazien bis zu 47,04 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 14,99 Euro. Mehr Informationen »

Welche Pistazie aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Pistazie-Modellen vereint die HAPPY BELLY Roasted Pis­ta­chi­os die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 1198 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welcher Pistazie aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders die Kluth Pis­ta­zi­en­ker­ne. Sie zeichneten die Pistazie mit 1 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich eine Pistazie aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 2 Pistazien aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 10 vorgestellten Modellen haben sich diese 2 besonders positiv hervorgetan: Kamelur Bio Pis­ta­zi­en und Eich­ka­ter Pis­ta­zi­en­ker­ne Mehr Informationen »

Welche Pistazie-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Pistazien-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Pistazien“. Wir präsentieren Ihnen 10 Pistazie-Modelle von 10 verschiedenen Herstellern, darunter: Kamelur Bio Pis­ta­zi­en, Eich­ka­ter Pis­ta­zi­en­ker­ne, Bron­te­dol­ci Pis­ta­zi­en, FOODINO Pis­ta­zi­en, KoRo Pis­ta­zi­en­ker­ne, ARISTOS Pis­ta­zi­en, Kluth Pis­ta­zi­en­ker­ne, nutslife Pis­ta­zi­en, HAPPY BELLY Roasted Pis­ta­chi­os und See­ber­ger Ka­li­for­ni­sche Pis­ta­zi­en Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Geschält Vorteil des Pistazie Produkt anschauen
Kamelur Bio Pistazien 29,99 Nein Biozertifiziert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eichkater Pistazienkerne 39,82 Ja Auch in der Verpackung mit 750 g oder 1.000 g erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Brontedolci Pistazien 34,90 Ja Bereits geschält und verzehrfertig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FOODINO Pistazien 25,90 Nein Praktische wiederverschließbare Verpackung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KoRo Pistazienkerne 23,90 Nein Praktische wiederverschließbare Verpackung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ARISTOS Pistazien 14,99 Ja Bereits geschält und verzehrfertig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kluth Pistazienkerne 19,61 Ja Mit Klebstreifen zum Wiederverschließen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
nutslife Pistazien 17,95 Nein Praktische wiederverschließbare Verpackung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HAPPY BELLY Roasted Pistachios 24,99 Nein Auch in der Verpackung mit 4 x 500 g erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Seeberger Kalifornische Pistazien 47,04 Nein Besonders große Menge » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen