Das Wichtigste in Kürze
  • Lebertran ist ein Öl, das aus Lebern von Fischen wie etwa Kabeljau oder Schellfisch gewonnen wird. Da Lebertran reichhaltig an Vitamin A, Vitamin D und ungesättigten Fettsäuren ist, wird es schon lange Zeit als Nahrungsergänzungsmittel eingesetzt.
  • Früher konnte Lebertran nur in flüssiger Form eingenommen werden, was mit einem sehr gewöhnungsbedürftigen, fischigen Geschmack einherging. Heute gibt es das Öl mit Geschmackszusätzen und als geschmacksneutrale Kapseln.
  • Die Qualitätsunterschiede zwischen Lebertran-Produkten sind groß. Nicht alle Präparate liefern wirklich 100 % Lebertran oder sind unbehandelt und beinhalten die Nährstoffe in ihrer ursprünglichen Form.

lebertran test

Lebertran – ein Fischöl, das häufig mit der Kindheit, einem markanten, übelkeitserregenden Fischgeschmack und ranzigen Geruch in Verbindung gebracht wird. Doch warum verabreichten Eltern von Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die Nachkriegszeit ihren Kindern täglich einen Löffel Lebertranöl?

Beim Lebertranöl handelt es sich um ein vielseitiges Heilmittel, das schon in der Antike und im Mittelalter verwendet wurde, um etwa Entzündungen zu behandeln oder Infektionen vorzubeugen. Anfang 20. Jahrhunderts der Lebertran-Boom: Ärzte gaben bekannt, dass das Öl aus Fischlebern besonders Großstadtkindern helfen könne, die aufgrund schlechter Ernährung, Vitamin- und Lichtmangel an der Zivilisationskrankheit Rachitis litten.

Welche Inhaltsstoffe Lebertran besitzt, ob Sie sich für flüssigen Lebertran oder geschmacksneutrale Lebertran-Kapseln entscheiden sollten und was einen Lebertran-Testsieger sonst noch ausmacht, erfahren Sie in unserem Lebertran-Vergleich 2020.

1. Galt Lebertran lange Zeit als Bestandteil der gesunden Ernährung?

lysi lebertran

Der Lebertran (Marke Lysi) wird aus den Lebern von Dorsch oder Kabeljau in isländischen Gewässern gewonnen.

Lebertran (früher: Fabriktran), ein meist helles, gelbliches bis bräunliches Öl, wird aus frischen Lebern von Fischen gewonnen. Heutzutage kommen dafür in der Regel Dorsch (Kabeljau), heimische Haie oder Schellfisch in Frage, die im arktischen Ozean, Nordatlantik, Nordpazifik sowie in Nord- und Ostsee leben.

Lebertran wird seit vielen Jahren als Heilmittel für viele Krankheiten eingesetzt. Zum Spektrum der Lebertran-Wirkung gehören:

  • Stärkung des Immunsystems
  • Verbesserung von Sehkraft und Gehirnleistung
  • zur Vorbeugung von Vitamin-A- und Vitamin-D-Mangel
  • Förderung der Wundheilung
  • Senkung von Blutdruck und Cholesterinspiegel
  • zur Vorbeugung von Krebserkrankungen
  • Vorbeugung von Kinderkrankheiten (z.B. Rachitis)
  • Linderung von Depressionen
  • Festigung von Knochen und Zähnen
  • zur Prävention von Knochen- und Gelenkproblemen (z.B. Osteoporose, Arthritis)

Lebertran wurde lange Zeit als ein die Abwehr stärkendes, ein das Wachstum fördernde und den Stoffwechsel anregendes Kräftigungsmittel angepriesen.

lebertran als oel oder kapselFischöl, Tran, Lebertran, …?

Fischöl wird nicht aus der Leber von Fischen, sondern aus Fisch (nach der Entfernung der Leber) extrahiert, wodurch sich eine andere Zusammensetzung als die von Lebertran ergibt: Fischöl enthält im Gegensatz zu Lebertran kein Vitamin A und D, Jod oder Phosphor.

Mit Tran meint man Öl, welches aus Walen und Robben gewonnen wurde.

In der heutigen Zeit ist das aus Fischlebern gewonnene Öl nicht mehr ganz so populär, was vor allem daran liegt, dass der Markt der Nahrungsergänzungsmittel etwa durch isolierte Vitamin-D-Präparate oder Fischöl- und Krillöl-Kapseln bereichert wurde.

Auch gibt es Formen der Lebertran-Gewinnung, die das Öl in Verruf gebracht haben, da die natürlich enthaltenen Vitamine durch künstliche Varianten ersetzt wurden.

Zudem hat sich vermutlich in den Köpfen der Leute festgesetzt, dass Lebertran einen unangenehmen, teils Brechreiz auslösenden Geschmack besitzt. Auch was den Preis angeht, so sind hochwertige Lebertran-Präparate häufig teurer als einzelne andere Präparate.

2. Darreichungsformen: Gibt es Lebertran als flüssiges Öl und in Kapseln?

Die im Handel angebotenen Präparate unterscheiden sich unter anderem in ihrer Darreichungsform. Lebertran gibt es als flüssiges Öl, in Kapseln und als Salbe. Für die innere Anwendung kommen zwei Typen in Frage: Lebertran in Kapselform und flüssiger Lebertran als Öl. Selten gibt es auch Lebertran-Tropfen (zum Beispiel von Rosita Real Foods) zu kaufen.

Wir haben Ihnen die Eigenschaften der beiden wichtigsten Darreichungsformen zusammengestellt:

Darreichungsformen Eigenschaften
lebertran-kapselnLebertran in Kapseln
  • Lebertran in Kapseln gibt es noch nicht so lange
  • enthalten in der Regel Zusatzstoffe (Bindemittel) und Gelatine-Hülle (von Fisch, Schwein oder Rind) oder Hülle aus pflanzlicher Cellulose
  • Geschmack: oft geruchs- und geschmacksneutral
  • eine Kapsel enthält häufig etwa 500 mg Lebertran
  • frei verkäuflich in Drogerien, Reformhäusern, Apotheken und im Internet
  • Hersteller und Marken: Green Pasture, Sovita Care, Sanct Bernhard, Club Vits, Hellenia, Revomed, Lifeplan etc.
lebertranoelflüssiges Lebertranöl
  • übliche Darreichungsform, Kapseln wurden erst später eingeführt
  • in Form von Öl lässt sich Lebertran pur einnehmen; die meisten Öle enthalten keine Zusatzstoffe
  • gewöhnungsbedürftiger Geschmack: fischig, sauer
  • mittlerweile wird Öl auch mit Geschmackszusätzen angeboten, zum Beispiel Zimt, Zitrone, Erdbeere, sodass man den Lebertran nicht mehr herausschmeckt
  • oft apothekenpflichtig (kann ohne Rezept in der Apotheke gekauft werden)
  • Hersteller und Marken: Green Pasture, Saguna, Vitarenew, Henry Lamotte, Rosita Real Foods, Caelo etc.
lunderland dorschlebertran

Lebertran für die Gesundheit von Tieren: Der Dorsch-Lebertran von Lunderland dient als Futtermittel für Hunde und Katzen.

Im Handel erhältliche Lebertran-Salben werden zur Wundbehandlung eingesetzt (bei Mensch und Tier), da die Inhaltsstoffe des Lebertrans die Wundheilung fördern sollen. Viele Salben enthalten zusätzlich Zink oder Zinkoxid aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung.

Übrigens wird Lebertran nicht nur für den menschlichen Verzehr als Nahrungsergänzungsmittel angeboten, sondern auch als Natur-Futter für Tiere. Knochen, Fell und Immunsystem von Hund, Pferd oder Katze sollen durch Lebertran gestärkt werden.

Für den tierischen Verzehr ist das Öl nur in flüssiger Form geeignet. Vor allem bei der BARF-Ernährung (natürliches Hundefutter) wird Lebertran als Futteröl eingesetzt.

dosierung-lebertranLebertran-Tagesdosis für Hund und Katze: 1/2 Teelöffel (2,5 ml) für Tiere unter 20 kg, 1 Teelöffel (5 ml) für Tiere bis 40 kg und 1 Esslöffel (20 ml) für Tiere ab 60 kg.

3. Kaufberatung: So finden Sie den besten Lebertran

3.1. Bei Kapseln bleibt Ihnen der typische Lebertran-Eigengeschmack erspart

Lebertran kann einen positiven Effekt auf unsere Gesundheit haben – egal, ob als Kapsel oder flüssig. Wir haben Ihnen an dieser Stelle noch einmal die Vor- und Nachteile, die flüssiger Lebertran im Unterschied zu Lebertran-Kapseln hat, zusammengestellt, um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern:

  • meist unbehandelter, reiner Lebertran ohne Zusätze
  • wird teilweise mit Geschmackszusatz angeboten
  • keine (religiösen) Einschränkungen aufgrund der Kapselhülle (Gelatine)
  • geringere Gefahr der Überdosierung
  • kostengünstiger als Kapseln
  • aufwändigere Dosierung als bei Kapseln
  • typischer unangenehmer Lebertran-Geschmack

dorsch-kabeljauHaben Sie wenig Zeit oder sind viel unterwegs, sind Lebertran-Kapseln günstig, da der Lebertran bereits fertig dosiert zur Verfügung steht. Zudem umgehen Sie den typischen Lebertran-Geschmack.
Geld sparen Sie mit flüssigem Lebertran, allerdings haben diese Produkte – insofern keine Geschmackszusätze beigemengt wurden – einen unangenehmen Geschmack, der insbesondere am Morgen leicht Übelkeit verursachen kann.

3.2. Lebertran-Gewinnung: Fermentierter Lebertran ist von höchster Qualität

rosita-extra-virgin lebertran

Neben Green Pasture stellt auch Rosita Real Foods fermentierten, unbehandelten Lebertran her.

Unser Lebertran-Vergleich zeigt, dass es verschiedene Lebertran-Typen gibt, denen man unterschiedliche Eigenschaften nachsagt. Die Lebertran-Herstellung lässt sich in drei Kategorien einteilen, und zwar nach den Möglichkeiten, das Öl aus den Zellwänden der Fischlebern zu extrahieren:

  1. Lebertran-Gewinnung durch Hitze oder Kälte (Kalt- oder Wärmeextraktion)
  2. Lebertran-Gewinnung durch chemische Extrahierung
  3. Lebertran-Gewinnung durch Fermentierung

Bei der Wärme- oder Kaltextraktion und der chemischen Extrahierung, also bei den industriellen Herstellungsformen werden die natürlichen Vitamine A und D im Lebertran zerstört und Omega-3-Fettsäuren beschädigt. Anschließend werden künstliche Varianten der Vitamine hinzugefügt, um die erforderlichen Kennzeichnungsvorschriften zu erfüllen.

Bei der Fermentation werden so viele Nährstoffe wie möglich bewahrt. Diese Herstellungsart für Lebertran, ein Milchsäuregärprozess ohne Hitze, gilt als die schonendste Methode.

dorsch-kabeljauZiehen Sie fermentierten Lebertran anderen Produkten vor, da hier die Inhaltsstoffe in natürlicher und unbeschädigter Form enthalten sind. Leider geben die meisten Hersteller nicht an, welches Herstellungsverfahren eingesetzt wurde. Der bekannteste Hersteller für fermentierten Lebertran ist Green Pasture.

Natürliche Vitamine werden von unserem Organismus besser resorbiert (aufgenommen) als ihre künstlichen bzw. synthetischen Varianten. Das heißt: Fermentierter Lebertran besitzt die höchste Bioverfügbarkeit.

3.3. Inhalts- & Zusatzstoffe: Nicht immer sind 100 % Lebertran enthalten

Nicht alle Lebertran-Präparate, die Sie hierzulande kaufen können, bestehen zu 100 % aus Lebertran. Es gibt Produkte mit weniger als 60 % Lebertran; der Rest wird aufgefüllt mit minderwertigem Fischöl oder Pflanzenöl und weiteren Zusatzstoffen.

Zudem werden bei günstigen Produkten Lebertran-Tests auf Schwermetalle, Quecksilber und PCB (giftige, krebsauslösende Chlor-Verbindungen) oft vernachlässigt, sodass das Öl verunreinigt sein kann. Der Hersteller Green Pasture beispielsweise testet seine Lebertran-Präparate auf Verunreinigungen; allerdings geben die meisten Hersteller nicht an, ob die jeweiligen Lebertran-Tests durchgeführt wurden.

Flüssiger Lebertran ist selten mit Zusatzstoffen versehen, dies haben Lebertran-Tests ergeben. Kapseln dagegen enthalten oft weitere Inhaltsstoffe: zum Beispiel Gelatine oder Cellulose für die Kapselhülle, diverse Antioxidationsmittel oder Feuchthaltemittel (etwa Glycerin E 422).

Diese zusätzlichen Stoffe sind zwar nicht immer schädlich für unsere Gesundheit, aber auch überflüssig für die Wirkung des Lebertrans. Zudem könnten sie bei Allergien oder aufgrund religiöser Einschränkungen zum Problem werden.

dorsch-kabeljauIdealerweise bestehen Lebertran-Präparate aus 100 % Lebertran und sind nicht mit anderen, minderwertigen Ölen versetzt. Auf einigen Verpackungen ist der prozentuale Lebertran-Anteil angegeben. Flüssiger Lebertran enthält im Vergleich zu Kapseln weniger bis keine Zusatzstoffe

3.4. Die Lebertran-Dosierung richtet sich nach dem Alter des Verbrauchers

Die Lebertran-Dosen richten sich danach, ob es sich bei den Verbrauchern um Kinder oder Erwachsene handelt. Die genaue Dosierung sollten Sie der Produktbeschreibung Ihres Präparats entnehmen. Als Richtwerte gelten:

dosierung-lebertranLebertran-Tagesdosis
Kinder unter 12 Jahre: etwa 1/2 Teelöffel (2 ml)
Kinder zwischen 12 und 18 Jahren: etwa 1 Teelöffel (5 ml)
Frauen: etwa 1 bis 2 Teelöffel (5 bis 10 ml)
Männer: etwa 2 bis 3 Teelöffel (10 bis 15 ml)

Kapseln (je 500 mg Lebertran): Kinder 2-mal täglich 1 Kapsel, Erwachsene 2-mal täglich 2 Kapseln

lebertran-vergleich
4. Inhaltsstoffe: Ist Lebertran ein Naturprodukt mit Omega 3, Vitamin A und D?

Was hat Lebertran als Nahrungsergänzungsmittel so beliebt und erfolgreich über die Jahre gemacht? Es sind die Inhaltsstoffe:

Lebertran-Inhaltsstoffe Anteile im Lebertran sowie Wirkung
vitamin-aVitamin A
  • durchschnittlich 20 bis 40 mg pro 100 g Lebertran
  • wichtig für Sehkraft und Zellneubildung
  • hat Anti-Aging-Funktion
vitamin-dVitamin D
  • durchschnittlich 0,2 bis 0,5 mg pro 100 g Lebertran
  • unterstützt Knochenbildung und Immunsystem
  • wirkt stimmungsaufhellend
vitamin-eVitamin E
  • durchschnittlich 20 mg pro 100 g Lebertran
  • Anti-Aging-Vitamin
  • sorgt für gesundes Haar und regelt den Cholesterinspiegel
omega3+omega6Omega-3- & Omega-6-Fettsäuren
  • durchschnittlich 22,5 g (davon EPA und DHA: 20,1 g) pro 100 g Lebertran
  • verbessern Gedächtnisleistung und Konzentration
  • sorgen für bessere Durchblutung
jodJod
  • durchschnittlich 0,06 mg pro 100 g Lebertran
  • Bestandteil der Hormone der Schilddrüse
  • wichtig für Wachstum, Knochenbildung oder Gehirnentwicklung
phosphorPhosphor
  • durchschnittlich 1 mg pro 100 g Lebertran
  • Bestandteil von DNA und RNA und Baustein unserer Zellmembranen
  • regelt pH-Wert im Blut und Hormon-Wirkung
Lebertran enthält noch weitere Fette und Spurenelemente, die wir hier nicht auflisten. Bei den Zahlen handelt es sich um Durchschnittswerte – je nach Art des Fisches, der Herkunft und des Herstellungsprozesses können die Mengen variieren.

Die Spurenelemente Jod und Phosphor sowie auch Omega-3-Fettsäuren sind essentielle Nährstoffe, die mit der Nahrung zugeführt werden müssen. Jodmangel, Vitamin-D- und Omega-3-Mangel sind hierzulande keine Seltenheit, weshalb zum Ausgleich dieser Nährstoffdefizite auf Lebertran zurückgegriffen werden kann.

5. Lebertran-Präparate: Fragen und Antworten zum Thema

5.1. Warum soll man Vitamin K2 und Lebertran zusammen einnehmen?

lebertran-mit-vitamin k2

Im fermentierten Lebertran Blue Ice von Green Pasture ist bereits Vitamin K2 enthalten.

Häufig wird empfohlen, Lebertran zusammen mit Vitamin K2 einzunehmen. Vitamin K2 erhöht die Bioverfügbarkeit des Lebertrans und Sie können noch besser von den positiven Effekten profitieren.

Einigen Lebertran-Präparaten wurde Vitamin K2 bereits zugesetzt, Sie können das Vitamin aber auch ergänzend einnehmen. Wenn Sie sich über Vitamin K2 als Nahrungsergänzungsmittel informieren wollen, schauen Sie in unseren Vergleich der Vitamin-K2-Präparate.

5.2. Ist eine Überdosierung mit Lebertran möglich?

In der Vergangenheit geriet Lebertran aufgrund der Überdosierungsgefahr in Kritik. Studien haben sich mit den teils gravierenden Folgen einer Überdosierung von Vitamin A und D auseinandergesetzt, weshalb man befürchtete, dass die tägliche Lebertran-Einnahme zu einer Hypervitaminose A und D führen kann.

Die Angst vor einer Überdosis von Vitamin A und D durch Lebertran ist nicht begründet, denn die Studien beziehen sich auf Vitamin A und D als isolierte Präparate. Verabreicht man isolierte Vitamine in unnatürlich hohen Dosen, fehlen die sonst vorhandenen natürlichen Begleitstoffe, die die Vitamin-Aufnahme regulieren.

Zudem kann unser Körper die fettlöslichen Vitamine A und D bei einem Überschuss nicht ausscheiden, sondern speichert sie. Lesen Sie hierzu auch die Meldung der Stiftung Warentest aus dem Jahre 2002, aus der hervorgeht, dass man beim Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln unbedingt auf die Vitamin-A-Konzentration achten solle, da diese meistens zu hoch sei.

dorsch-kabeljauSo vermeiden Sie eine Lebertran-Überdosis: Kaufen Sie Produkte, denen kein künstliches Vitamin A oder Vitamin D zugesetzt wurde (fermentierter Lebertran). Wollen Sie auf Nummer sicher gehen, empfiehlt sich die zusätzliche Vitamin-K2-Einnahme, damit die Lebertran-Inhaltsstoffe optimal vom Körper verwertet werden.

Es gilt: Je reiner der Lebertran, desto geringer die Gefahr der Überdosierung. Laut Studien ist die Einnahme von Lebertran unbedenklich – insofern Vitamin A und Vitamin D im richtigen Verhältnis enthalten sind: Optimal liegt das Verhältnis von Vitamin A zu D im Bereich zwischen 10:1 und 5:1.

karies verhindern mit lebertran

Vitamin A und D sind unerlässlich für gute Zähne. Lebertran liefert beides, weshalb viele Leute ihn zur Karies-Prophylaxe einnehmen.

Zwar ist die Lebertran unbedenklich, wenn es sich um ein reines Naturprodukt handelt, dennoch listen wir hier einige Symptome der Vitamin-A- und D-Überdosis auf:

  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Erbrechen
  • Appetitlosigkeit
  • Verlust aller Körperhaare
  • Herzschäden
  • Müdigkeit
  • starker Durst

5.3. Wie lange ist flüssiger Lebertran nach Anbruch haltbar?

Vorsicht beim Kaufen von Lebertran: Auf einigen Präparaten steht lediglich ein Abfülldatum, jedoch kein Mindesthaltbarkeitsdatum. In der Regel sagt man, fermentierter Lebertran hält sich etwa 2 Jahre.

Industriell hergestellte Produkte werden häufig schneller ranzig – hier können Sie mit rund 1 Jahr Haltbarkeit rechnen. Einige Hersteller geben allerdings einen deutlich kürzeren Zeitraum an (etwa Caelo Lebertran), sodass das Produkt innerhalb von 4 Wochen nach Anbruch aufgebraucht werden soll.

Tipp: Da flüssiger Lebertran schnell ranzig werden kann, sollten Sie ihn lichtgeschützt in einer fest verschlossenen Flasche in kühler Umgebung lagern.

5.4. Wie kann ich flüssigen Lebertran einnehmen, ohne dass ich seinen markanten Eigengeschmack wahrnehme?

smoothies mit lebertran

Sie können den markanten Geschmack des Lebertrans mildern, indem Sie ihn als Smoothie-Zutat verwenden.

Zunächst besteht die Möglichkeit, Lebertranöl zu kaufen, welches mit Aromen versehen ist, die den ranzigen Fischgeschmack verdecken sollen. Es gibt Lebertran-Präparate mit Zimt-, Zitrone-, Orange-, Erdbeeren- oder Minze-Geschmack usw. Lebertran-Erfahrungsberichten lässt sich entnehmen, dass diese Geschmackszusätze aber nicht immer dazu beitragen, dass den Anwendern das Fischleberöl besser schmeckt.

Weitere Möglichkeiten, um den typischen Lebertran-Geschmack zu lindern:

  • Lebertran als Smoothie-Zutat (etwa Banane, Erdbeeren, Spinat, Blaubeeren und Lebertran)
  • Lebertran in Joghurt, Quark usw.
  • Lebertran mit Agavendicksaft oder Honig mischen
  • Lebertran mit einem säurehaltigen Saft mischen (zum Beispiel Orangen-, Grapefruit- oder Zitronensaft) – die Säure bindet Amine im Lebertran, die für den Fischgeschmack verantwortlich sind