ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Die besten Produkte aus der Kategorie Kamine & Öfen im Vergleich

Tests & Vergleiche aus der Kategorie Kamine & Öfen

Beschleicht Sie nicht auch unmittelbar die Sehnsucht nach einem gemütlichen Feierabend auf der Couch oder dem Sessel, wenn Sie ein Wohnzimmer mit einem angezündeten Kamin sehen, in dem die Flammen lodern?

Es muss keineswegs immer nur der schnöde Metallheizkörper in Fensternähe sein, mit dem Sie Ihr Wohnzimmer in eine gemütlich warme Umgebung verwandeln können. Dass es moderner geht, wissen auch immer mehr Deutsche, von denen laut einer Umfrage im Jahr 2016 über 800.000 planten, ihr Heim innerhalb der nächsten ein bis zwei Jahre mit einem Kachelofen oder einem Kamin auszustatten (Quelle: IfD Allensbach).

Da wird Ihnen warm ums Herz: Kamine & Öfen

Die Auswahl ist mittlerweile beachtenswert und verlangt auch keine massiven Umbauarbeiten am Mauerwerk mehr, um einen echten Kamin einzurichten. Das Kaminfeuer lässt sich auch mit einem Kaminofen erzeugen, der im Raum steht und per Rohr die beim Verbrennen entstehenden Schadstoffe automatisch und unbemerkbar in den Schornstein ableitet.

Damit es auch für die Umwelt und die Nachbarn nicht zur Zumutung wird, empfiehlt die Stiftung Warentest die Verwendung von trockenem Holz und ausreichende Luftzufuhr für den Ofen.

Und auch beim Design gibt es viele Auswahlmöglichkeiten, damit der Kamineinsatz in den eigenen vier Wänden nicht nur wärmt, sondern den Raum auch optisch aufwertet. Doch die besten Kamine & Öfen müssen nicht mit einem Schornstein verbunden sein, wie die Alternativen wie Elektrokamin oder Ethanol-Kamin beweisen.

Während Sie den Elektrokamin einfach an die Steckdose anschließen, befüllen Sie den Ethanol-Kamin mit dem gleichnamigen Treibstoff. Allerdings ist beides recht kostenintensiv und nur in wenigen Fällen (je nach Raumgröße) als vollwertiger Heizungsersatz zu sehen – dafür aber in puncto Umweltfreundlichkeit dem deutlich leistungsfähigeren Pelletofen oder Holzkamin klar überlegen.

Weitere Möglichkeiten zum Heizen finden Sie auch in unserer Kategorie „Heizen“.

Für die Sauna

Wenn Sie im Keller oder im Garten eine private Sauna Ihr Eigen nennen, braucht auch diese eine spezielle Befeuerung, genauer gesagt einen Saunaofen. Dieser ist ebenfalls auf eine Stromversorgung angewiesen und kommt ohne Schadstoffausstoß daher. Jedoch gibt es auch hier Unterschiede bei Funktionen und Leistungsfähigkeit.

Wir legen Ihnen unsere Ratgeber in dieser Themenkategorie ans Herz, weil sie nicht nur mit einer umfassenden Kaufberatung aufwarten, sondern auch über rechtliche Rahmenbedinungen informieren, wichtige technische Funktionen erklären und Ihnen bei der Entscheidung für Ihren persönlichen Vergleichssieger behilflich sind.