Abbruchhammer Test 2016

Die 7 besten Abbruchhämmer im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellBosch Professional GSH 11 VCBosch Professional GSH 5 CEMakita HM1214CHitachi H 60 MRMakita HM0871CEinhell BT DH 1600 1Berlan BABH1800
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
11/2016
Kundenwertung
8 Bewertungen
21 Bewertungen
1 Bewertungen
3 Bewertungen
10 Bewertungen
88 Bewertungen
106 Bewertungen
Abbruchhammer-TypAbrisshammer
für vertikale Arbeiten
Stemmhammer
für horizontale Arbeiten
Stemmhammer
für horizontale Arbeiten
Stemmhammer
für horizontale Arbeiten
Stemmhammer
für horizontale Arbeiten
Abrisshammer
für vertikale Arbeiten
Abrisshammer
für vertikale Arbeiten
LeistungDie Leistung bei Elektrowerkzeugen gibt an, wie viel Strom aufgenommen werden kann. Sie können hier den Stromverbrauch direkt ablesen und eine erste Ahnung davon bekommen, wie stark der Motor ist.1.700 W1.150 W1.500 W1.350 W1.100 W1.600 W1.800 W
SchlagzahlDie Schlagzahl gibt an, wie oft in der Minute der Abbruchhammer zuschlägt. Je mehr Schläge, desto schneller kann man arbeiten.1.700 Schläge/min2.900 Schläge/min1.900 Schläge/min1.650 Schläge/min2.650 Schläge/min1.800 Schläge/min1.400 Schläge/min
SchlagkraftDie Schlagkraft in Joule gibt an, wie stark ein einzelner Schlag des Hammers ist. Doch Vorsicht: Je härter der Schlag, desto härter ist auch der Rückstoß. Vor allem vibrationsarme Modelle verzichten auf eine hohe Schlagkraft und nutzen eher eine hohe Schlagzahl.23 J8,3 J19,9 J26 J8,1 J43 J40 J
WerkzeugaufnahmeSDS-Max
Schnellspannbohrfutter
SDS-Max
Schnellspannbohrfutter
SDS-maxSDS-max
Schnellspannbohrfutter
SDS-Max
Schnellspannbohrfutter
30 mm Sechskant30 mm Sechskant
FlachmeißelNeinNeinNeinNeinNeinJaJa
Spitzmeißel JaJaJaJaNeinJaJa
ZusatzhandgriffJaJaJaJaJaJaJa
WerkzeugkofferJaJaJaJaJaJaJa
Gewicht16 kg10 kg12,3 kg10,5 kg9 kg15 kg24 kg
Vorteile
  • angenehm vibrationsarm
  • sehr geringer Verschleiß am Meißel
  • angenehm vibrationsarm
  • besonders einfache Handhabung durch geringes Gewicht
  • angenehm vibrationsarm
  • präzises Ansetzen durch Sanftanlauf
  • sehr robustes Gehäuse
  • besonders einfache Handhabung durch geringes Gewicht
  • angenehm vibrationsarm
  • besonders einfache Handhabung durch geringes Gewicht
  • präzises Ansetzen durch Sanftanlauf
  • sehr robustes Gehäuse
  • extrem starker Motor
  • sehr robustes Gehäuse
  • extrem starker Motor
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • rotopino.de
  • Werkzeug-Deals.de
  • Amazon
  • Ebay
  • Rakuten.de
  • Zoro Tools
  • Amazon
  • Ebay
  • rotopino.de
  • RUBARTdirekt
  • Amazon
  • Ebay
  • rotopino.de
  • milan GmbH
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Zoro Tools
  • Rakuten.de
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 8 Bewertungen

Abbruchhammer-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Abbruchhammer kommt zum Einsatz, wenn der einfache Bohrhammer versagt. Es gibt in dieser Kategorie leichte Stemmhämmer für das Aufstemmen von Wänden und schwere Abriss- oder Abbruchhämmer für das Aufreißen von Fußböden.
  • Wenn Sie einen Abbruchhammer kaufen, sollten Sie auf die Schlagkraft achten. Für massiven Stahlbeton sollten es mindestens 23 Joule sein. Wenn Sie nur ein Loch in eine Wand bekommen wollen, reichen oft 6 – 8 Joule vollkommen aus.
  • Wenn Sie einen günstigen Abbruchhammer kaufen, sollten Sie besonders auf das Gewicht achten. Einige Modelle wiegen mehr als 20 kg. Sie im Betrieb zu halten, erfordert viel Kraft.

Abbruchhammer Test

Es gibt immer Mauern, die fallen müssen, weil sie im Weg sind und nur noch ein Relikt aus der Vergangenheit darstellen. Das kann die aufwendig gemauerte Natursteinwand an der Sitzecke des Gartens sein. In Zeiten von offenen oder amerikanischen Küchen, kann es auch die Wand von Küche zu Wohnzimmer betreffen, damit auch der American Lifestyle im eigenen Heimwerker-Paradies einkehrt. Natürlich muss passend zur neuen Wohnküche sicherlich auch der Fußboden gemacht werden, damit auch wirklich alles zueinander passt. Doch bis die Renovierung erledigt wurde, vergeht viel Zeit und viel Kraft muss aufgewendet werden. Wenn Hammer, Meißel, Winkelschleifer und Akku-Bohrhammer schon angeschlagen in der Ecke liegen, muss ein größeres Spielzeug her, mit dem die Mauern das Fallen erlernen. Der aufgeweckte Heimwerker sucht sich in diesem Fall einen Elektro-Abbruchhammer oder einen Elektro-Stemmhammer.

In unserem Ratgeber zum Abbruchhammer Test 2016 möchten wir Ihnen nicht nur einen Abbruchhammer Testsieger präsentieren, sondern durch eine kleine Kaufberatung auch zeigen, wie Sie den besten Abbruchhammer für Ihre Zwecke finden.

1. Was ist ein Abbruchhammer?

Bosch Abbruchhammer

Bosch GSH 11 VC – ein hochwertiger Abbruchhammer für den Dauereinsatz, der in keinem Schlaghammer Test fehlen sollte.

Der Abbruchhammer wird manchmal auch Meißelhammer, Stemmhammer, Abbauhammer, Aufbrechhammer oder als Abrisshammer bezeichnet. Dieses Werkzeug kann elektrisch, pneumatisch oder durch einen Verbrennungsmotor (mit Benzin) angetrieben werden. Es handelt sich um einen Schlaghammer zum Aufreißen oder Einreißen von Fundamenten, Decken und Wänden aus Beton, Stein oder Ziegeln. Sicherlich die bekannteste Version ist der sogenannte Presslufthammer oder auch Drucklufthammer, welcher im Straßenbau Anwendung findet.

Anders als bei einer Bohrmaschine oder der Schlagbohrmaschine dreht sich das Werkzeug nicht. Durch Schläge über einen Meißel wird der Estrich-Beton oder der Stein langsam zermürbt. Durch das hohe Gewicht von teilweise mehr als 10 kg werden Abbruchhämmer meist nur in senkrechter Arbeitsrichtung verwendet. Es gibt aber auch den kleineren Stemmhammer, der Anwendung findet, wenn Durchbrüche in Wänden gemacht werden sollen.

Spaßbremsen werden sicherlich erwähnen, dass es für solche Arbeiten im Heimwerkerbereich schon einen Bohr- und Meißelhammer gibt. Sicherlich mag der Bohrhammer ebenfalls bei Abbrucharbeiten zum Einsatz kommen. Da der Bohrhammer auch ein Schlagwerk besitzt, lässt sich ein Meißel relativ schnell einspannen, sodass eine Wand ebenfalls von Fließen entfernt werden kann. Die Kraft des Bohrhammers ist aber wesentlich geringer als beim Abbruchhammer. Daher hat ein solcher Hammer mit Estrich-Beton, Naturstein oder harten Ziegeln deutlich mehr Probleme und auch ein Heimwerker muss in diesem Fall auf einen größeren Meißelhammer zurückgreifen.

Die Vor- und Nachteile eines Abbruchhammers im Überblick
  • sehr hohe Schlagkraft
  • einfaches Eindringen in Stahl-Beton
  • verschiedene Meißel für verschiedene Projekte
  • hohes Gewicht – nicht alle können in der Horizontalen verwendet werden
  • teilweise hoher Anschaffungspreis

2. Welche Abbruchhammer-Typen gibt es?

Abrisshammer Stemmhammer
Kawasaki Abbruchhammer einhell-te-dh-1027-2
  • sehr hohe Schlagkraft (über 20 Joule) für die Bearbeitung von Beton, Naturstein und Ziegeln
  • leichtes Abreißen von Fußböden, Terrassenplatten und Fundamenten
  • mit Flachmeißel und Spitzmeißel für viele Aufgaben ausgerüstet
  • sehr hohes Gewicht – nicht für horizontale Arbeiten zu empfehlen.
  • sehr hohe Schlagzahl – für die Bearbeitung von Ziegeln, Fliesenkleber und teilweise auch Beton
  • geringeres Gewicht – auch für das Meißeln an Wänden und Decken geeignet
  • Spitzmeißel erlaubt einfaches und präzises Arbeiten
  • weniger Schlagkraft – Eindringen in Beton daher teilweise problematisch
Der klassische Abriss- oder Abbruchhammer wird vor allem in der Vertikalen zur Bearbeitung des Bodens eingesetzt. Mit ihm kann ein Betonfundament relativ einfach abgeräumt werden. Auch die Terrassenplatten im Garten stellen kein Problem dar. An Wänden sollte die Maschine nur nach einigen Besuchen im Fitnessstudio zum Einsatz kommen, da sonst das Gewicht im Betrieb kaum gehalten werden kann. Wenn Sie nur ein Loch in die Wand stemmen wollen und Ihnen eine Kernbohrmaschine nicht weiterhilft, sollten Sie zum Stemmhammer greifen. Diese Meißelhämmer sind wesentlich kleiner und leichter. Durch diese Art der Konstruktion lassen sie sich präzise ansetzen und können sogar zum Abtrennen von Fliesen im Sanitär-Bereich genutzt werden.

3. Kaufkriterien für Abbruchhämmer

Stemmhammer Makita

Makita Stemmhammer für präzisere Aufgaben, nicht ganz so kraftvoll wie ein Bosch Schlaghammer.

Im Elektro-Hammer-Bereich sind Scheppach, Mafell, Bosch, Hilti und Hitachi sicherlich bekannte Marken. Dennoch werden Sie sich fragen, was die einzelnen Modelle und Serien taugen. Ist ein Boschhammer besser als ein Scheppach Abbruchhammer? Oder kommt es nur auf den Meißel für den Abbruchhammer an? Mit unserer kleinen Kaufberatung möchten wir Ihnen die wichtigsten Punkte, für die Wahl des besten Abbruchhammers näher bringen in unserem Abbruchhammer Test 2016.

3.1. Leistung

Ob Duss Abbruchhammer oder Wacker Stemmhammer: Anders als bei einem Hydraulikhammer oder einem Abbruchhammer für Bagger spielt die Leistung eine besondere Rolle. Ist ein elektrischer Stemmhammer mit höherer Leistung besser als ein Gerät mit geringerer Watt-Zahl? Eigentlich nicht, da die Aufnahmeleistung nur angibt, wie viel Strom der Profi-Abbruchhammer aufnehmen kann. Sicherlich kann man anhand der Leistung des Hammers Rückschlüsse auf dessen Arbeitsleistung ziehen, aber ein Vergleich der tatsächlichen Arbeitswerte bietet sich eher an. Dennoch wird beim Heimwerken meist der Abbruchhammer ab 1600 Watt eingesetzt.

Tipp: Die Parole „Mehr Power“ mag zwar von vielen Heimwerkern tradiert werden, allerdings sagt sie meist nur etwas über den Stromverbrauch aus und nicht wie effizient der Motor arbeitet.

3.2. Schlagzahl und Schlagkraft

Ob Abbruchhammer Einhell oder Abbruchhammer Scheppach Angebote, auf die technischen Werte sollten Sie ein wenig aufpassen. Die Schlagkraft wird in Joule angegeben. Bei klassischen Abbruchhämmern liegt sie über 20 Joule. Bei kleinen Stemmhämmern liegt sie nur bei 8 Joule. Das heißt, dass ein Abbruchhammer doppelt so stark zuschlägt als ein Stemmhammer. Damit lässt sich der Beton auch wesentlich einfacher durchtrennen. Mit dem Stemmhammer lassen sich durch die geringere Kraft beim Schlag allerdings viel präzisere Arbeiten ausführen (z. B. das Entfernen von Fliesen oder das Aufstemmen einer Wand).

3.3. Werkzeugaufnahme

Wofür steht SDS?

Es gibt mehrere Bedeutungen der Abkürzung. Zunächst bezeichnete Bosch das System als „Steck-Dreh-Sitz“. Später entschied man sich für die Bezeichnung „Spannen durch System“. Im Zeitalter des internationalen Handelns wurde der Begriff „Special Direct System“ geprägt.

Bei der Werkzeugaufnahme gibt es verschiedene Systeme. Das einfachste und älteste System ist das 30 mm Sechskant-System. Deutlich hochwertiger ist ein modernes SDS-Max-Aufnahmesystem. Zunächst bei Bosch-Abbruchhammer eingesetzt findet das SDS-System mittlerweile auch bei DeWalt oder Makita Verwendung. Vorteil eines solchen Geräts mit Schnellspannbohrfutter ist, dass die Auflagefläche der Kraftübertragung auf 160 mm² erweitert wurde. So kann die Kraft besser auf den Meißel übertragen werden.

3.4. Zubehör

Normalerweise würde man beim Thema Zubehör in einem Abbruchhammer Test sicherlich Bohrer oder Öl und Schmierfett erwarten. Doch ob Sie einen Stemmhammer gebraucht kaufen oder doch einen Abbruchhammer leihen, Sie werden feststellen, dass alles eine Frage des richtigen Meißels ist. Es gibt Spitzmeißel für große Aufgaben, wie das Eindringen in Beton und Flachmeißel für das Lösen von Fliesen. Nicht alle Hersteller bieten den vollen Lieferumfang an, daher sollten Sie beim Kauf eines Hilti TE 3000 AVR Abbruchhammers auch aufpassen, ob ein Meißel wirklich im Lieferumfang vorhanden ist, damit die Arbeit sofort beginnen kann.

Der Zusatzhandgriff gehörte bei allen Modellen aus dem Abbruchhammer Test zum Lieferumfang dazu und ist auch bitter nötig, wenn das schwere Gerät wirklich fest und präzise in die Wand oder den Boden eindringen soll. Damit Sie alle Einzelteile auch sicher verstauen können, sollten Sie auf einen Werkzeugkoffer achten, damit Sie nicht später einen leeren Werkzeugkoffer kaufen müssen.

3.5. Gewicht

Wenn der Abbruchhammer elektrisch betrieben wird, ist das Gewicht sicherlich nicht so entscheidend wie beim Druckluft-Abbruchhammer. Dennoch kann auch ein elektrischer Metabo oder Toolson Abbruchhammer mit mehr als 20 kg, relativ schwer sein. Sie sollten daher auf ein leichtes Modell achten, was weniger als 20 kg auf die Waage bringt. Günstige Abbruchhämmer sind hier meist eher schwerer, während ein Markengerät von Bosch oder Makita nur knapp über 10 kg wiegen kann.

Abschließend soll ein kleiner Abbruchhammer Praxistest im Stemmhammer Test vorgestellt werden. Im Video treten die Hersteller Hilti und DeWalt direkt gegeneinander an.

3.6. Wichtige Abbruchhammer Hersteller und Marken

  •  AEG
  • Aerotec
  • Arebos
  • Berlan
  • Beta
  • BGS
  • Bosch
  • Defort
  • Dema
  • DeWalt
  • Duss
  • Einhell
  • Elem
  • Far Tools
  • Ferm
  • Güde
  • Hazet
  • Hecht
  • Hitachi
  • Kawasaki
  • Kinzo
  • Kraftmann
  • Kress
  • Makita
  • Mannesmann
  • Matrix
  • Mauk
  • Mecafer
  • Meister
  • Metabo
  • Meyer
  • Milwaukee
  • PowerPlus
  • Rowi
  • Ryobi
  • Scheppach
  • Schneider
  • Silverline
  • Stanley
  • Timbertech
  • Varo
  • vidaXL
  • Walter
  • Woodster
  • Zipper

4. Abbruchhammer Vergleich bei der Stiftung Warentest

Berlan Abbruchhammer

Einfacher Berlan Abbruchhammer mit sehr viel Kraft.

Einen Abbruchhammer Vergleich der Stiftung Warentest gibt es bisher noch nicht und daher können wir Ihnen auch keinen Abbruchhammer Testsieger präsentieren. Wenn Sie dennoch selbst nach einem Stemmhammer Vergleich oder einem Meißelhammer Test der Stiftung suchen wollen, sollten Sie die Internetseite test.de konsultieren.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Abbruchhammer

5.1. Welches Öl für den Abbruchhammer nutzen?

Meist wird der Abbruchhammer ohne Getriebeschmieröl geliefert. Öl sollte in der Regel nachgefüllt werden, wenn bei aufrechter Stellung in der Ölstandsanzeige weniger als 3 mm Öl zusehen sind. Der Ölbehälter muss meist mit einem mitgelieferten Sechskant-Schlüssel geöffnet werden. Sie sollten auf die Gummidichtung achten, die den Behälter verschließt. Empfohlene Getriebeöle sind meist: 75W-80, 75W-90, 80W-90, API GL4 und API GL5.

5.2. Wie viel Joule braucht ein Abbuchhammer?

Die benötigte Joule-Anzahl kommt auf Ihren Verwendungszweck an. Wenn Sie eine Wand bearbeiten wollen, reichen meist 8 Joule. Wenn Sie sich am Fußboden versuchen wollen, sollten Sie eher auf mehr als 20 Joule setzen.

5.3. Welchen Abbruchhammer für Estrich benutzen?

Abbruchhammer Einhell

Einhell Abbruchhammer mit umfangreichem Zubehör und Koffer.

Für richtig guten Beton-Estrich, der ausreichend Wasser gezogen und seine charakteristische blaue Farbe entwickelt hat, sollten Sie einen klassischen Abriss- oder Abbruchhammer mit 20 Joule Schlagkraft oder mehr und einen Spitzmeißel wählen. Da es sich nach einem Dauereinsatz anhört, sollten Sie ein Modell der Bosch Professional-Serie oder ein Makita Abbruchhammer wählen. Dort ist der Verschleiß am geringsten.

5.4. Welcher Kompressor ist für den Abbruchhammer geeignet?

Wenn Sie einen Hydraulik-Abbruchhammer mieten, weil in Ihrer Werkstatt kein Platz ist für die Unterbringung eines solchen Geräts, müssen Sie dennoch einen guten Kompressor bereithalten. Sie sollten einen großen Kompressor wählen, der 10 bar Arbeitsdruck und einen Luftdurchsatz von 300 Litern in der Minute hat. Das Druckluft-Stemmhammer-Leihen stellt Man(n) demnach vor ähnliche Probleme wie vor den Kauf eines Meisselhammers.

Kommentare (2)
  1. P.P. Hammer sagt:

    Ich habe bisher immer nur Pneumatic-Profi-Hämmer auf der Arbeit benutzt und spiele mit dem Gedanken mir einen Elektro-Abbruchhammer anzuschaffen. Er sollte wenigstens 1600 Watt haben und einen Koffer. Da es viele Produkte auf dem Markt gibt, brauche ich eure Hilfe ein passendes Angebot zu finden. Es geht um zwei Räume 6 x 4 Meter und 8 x 8 Meter. Insgesamt sollen ungefähr 18 m³ Fußboden entfernt werden. Gibt es eine Elektro-Gurke, die so etwas leisten kann?

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Abbruchhammer Vergleich. Für so ein großes Projekt empfehlen wir einen hochwertigen Abbruchhammer der Bosch Professional-Serie. Am besten relativ vibrationsarm, damit man beim Arbeiten keine langen Arme bekommt. Da diese Angebote meist relativ teuer sind, können Sie es auch mit einem günstigen Produkt von Kawasaki oder Eberth versuchen. Allerdings brauchen Sie zum Führen wesentlich mehr Kraft und in puncto Langlebigkeit werden die beiden Modelle auch nicht so zuverlässig sein.

      Weiterhin viel Spaß beim Hämmern wünscht,
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Bohrer

Jetzt vergleichen

Bohrer Akku-Bohrschrauber Test

Akku-Bohrschrauber dienen zum Bohren in Stein, Metall, Kunststoff und Holz. Bei der Einrichtung des Hauses, der Wohnung oder der Küche sorgt er für …

zum Test
Jetzt vergleichen

Bohrer Bohrhammer Test

Gute und leistungsstarke Bohrhämmer sollten wenigstens 800 Watt Leistung haben, damit genug Power für alle Arbeiten vorhanden ist…

zum Test
Jetzt vergleichen

Bohrer Bohrmaschine Test

Die Bohrmaschine ist ein praktisches Werkzeug für jeden Haushalt, mit dem Löcher in Wände, Holz oder Metall gebohrt werden können. Der wohl …

zum Test
Jetzt vergleichen

Bohrer Metallbohrer Test

Metallbohrer bohren in Aluminium, Eisen, Kupfer, Messing und Stahl. Aber sie eignen sich auf für Kunststoffe…

zum Test
Jetzt vergleichen

Bohrer Steinbohrer Test

Steinbohrer sind Aufsätze für Bohrmaschinen, um Löcher in Wänden für Dübel vorzubereiten. Die unterschiedlichen Typen richten sich nach den …

zum Test
Jetzt vergleichen

Bohrer Tischbohrmaschine Test

Tischbohrmaschinen sind Präzisionswerkzeuge, die aus einem kleinen Bohrtisch, einer Bohrsäule und einer eingebauten Bohrmaschine bestehen. Mit ihnen…

zum Test