Das Wichtigste in Kürze
  • Der maximale Durchmesser der Bohrlöcher ist nicht nur in den verschiedenen Kernbohrgeräte-Tests im Internet ein wichtiger Aspekt, er sagt auch viel über die Handhabung aus. Kleine und leichte Kernbohrmaschinen erreichen nur knapp 80 mm. Damit können Sie im Haus für fast alle Gelegenheiten ausreichend große Bohrungen setzen, weshalb sie allgemein die besten Kernbohrgeräte für die private Anwendung sind. Bedenken Sie aber, dass Sie bei mehr als 40 mm im Durchmesser eine Halterung benötigen werden, die anstelle des Zusatzgriffs montiert wird. Noch größere Bohrlöcher gelingen mit einer Diamantbohrmaschine mit festem Ständer. Dank des zusätzlichen Hebels, einer Verschraubung in der Wand und der Arretierung direkt an der Maschine können Sie mit sehr hoher Kraft bohren. Auch die Arretierung an der Werkbank ist möglich, um beispielsweise einzelne Steine bearbeiten zu können.
  • Achten Sie auf die Drehzahl und die Motorleistung in Kombination, wenn Sie ein Kernbohrgerät kaufen. Für besonders feste Materialien wie Stahlbeton oder Naturstein benötigen Sie eine Bohrmaschine mit hoher Drehzahl. Je größer der Durchmesser des Bohrlochs sein soll, umso höher sollte die Motorleistung sein. Gleichzeitig sinkt die Drehzahl wegen der sehr großen Krafteinwirkung. Begrenzt ist dabei stets nur die maximale Drehzahl, weil alle Maschinen regelbar in der Drehgeschwindigkeit sind.
  • In verschiedenen Tests der Kernbohrgeräte fällt auf, dass die Maschinen für kleine Bohrlöcher ohne Wasseranschluss auskommen. Bei großen Bohrlöchern über 50 mm ist die Wasserzufuhr hingegen Pflicht. Andernfalls würde Ihr Kernbohrer durch die Reibung so stark erhitzen, dass er beschädigt wird. Zwar können Sie dies durch lange Wartepausen vermeiden, vergeuden damit aber viel Zeit. Sollten Sie sich für eine Kernbohrmaschine ohne Wasseranschluss entscheiden, lässt sich dieser später noch in Form eines Klemmrings beziehungsweise an einem passendem Ständer nachrüsten.

Kernbohrgerät-Test

1. Was ist eine Kernbohrmaschine und wozu wird sie eingesetzt?

Eine Kernlochbohrmaschine arbeitet mit einem Diamantkernbohrer und ist sowohl als flexibles Handbohrgerät als auch Standbohrgerät inklusive Halterung erhältlich.

Beide Gerätetypen verfügen zum Schutz vor Überhitzung in der Regel über einen zweckmäßigen Kühlwasseranschluss, welcher die Bohrstelle mit Wasser befeuchtet, sowie eine Abschaltvorrichtung, die bei Überspannung oder Kurzschluss augenblicklich die Stromzufuhr unterbricht.

Die leistungsstarken Magnetbohrmaschinen finden besonders im Bauwesen ihre Anwendung. Gerade beim Hausbau gibt es viele Arbeitsabläufe, welche präzise Kernbohrungen in unterschiedlichen Baumaterialien erfordern. Mit einer Diamantbohrmaschine können Sie problemlos in Mauerwerk sowie Stahlbeton bohren, um Öffnungen für Durchgänge von Schornsteinrohren, Belüftungskanälen und Wasserrohren sowie für elektrische Kabelkanäle zu erstellen. Das Herstellen von anspruchsvollen Löchern in Bezug auf Durchmesser und Länge wird mit einem leistungsfähigen sowie akkuraten Stahlbetonbohrer praktisch zur Kleinigkeit.

Dabei bietet das Diamantbohren in Beton nicht nur eine willkommene Zeitersparnis bei geringstem Materialabtrag, sondern ebenfalls ein vibrationsfreies, besonders präzises Bohrergebnis bei allen gängigen Baustoffen.

2. Was ist der Unterschied zwischen einem Hand- und einem Standbohrgerät?

Mit der manuell betriebenen Kernbohrmaschine erstellen Sie sämtliche gängige Kernbohrungen. Daher eignet sich dieses Modell ausgezeichnet für den häuslichen und privaten Gebrauch.

Das Standbohrgerät hingegen wird hauptsächlich zum Kernbohren von ausgesprochen großen Löchern eingesetzt. Seine feste Halterung wird auf dem zu bohrenden Material (Wand, Decke, Boden) fest verankert. Die Magnetbohrmaschine bewegt sich entlang dieses Ständers durch manuelle Betätigung oder durch Anwenden einer automatischen Schubvorrichtung.

3. Welche Technik ist besser? Das Trocken- oder das Nassbohren?

Je nach Art des zu bohrenden Materials und der Arbeitsumgebung kann das Kernbohrgerät trocken oder nass eingesetzt werden. Grundsätzlich gibt es keine Regel für die Wahl der einen oder anderen Technik. Wenn die Position etwa unbequem ist, ist die Wahl einer manuellen Kernlochbohrmaschine zu bevorzugen. Diese verfügt über einen schwenkbaren Zusatzgriff, an dem Sie das Kernbohrgerät auch an schwer zugänglichen Stellen perfekt halten. Neigt das zu bohrende Material außerdem dazu, Wasser aufzusaugen, kann eine Trockenbohrung die bessere Wahl sein. Das Trockenkernbohren eignet sich für Ziegel, Beton, Stein und Stahlbeton. Das anfallende Material wird nach der Kernbohrung mit einem Staubsauger entfernt.

Nassbohren kann auf Stahlbeton, Asphalt, Naturmaterialien und Ziegelwänden durchgeführt werden. Das Wasser wird eingesetzt, um den Diamantkernbohrer zu kühlen und das Ausspülen von Bohrmaterial aus dem Loch zu begünstigen.

Welche Hersteller, die Kernbohrgeräte herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Kernbohrgeräte-Vergleich 12 Hersteller, darunter renommierte Marken wie BAUTEC, Eibenstock, MSW Motor Technics, Bosch, Makita, Wabrotech, VEVOR, BananaB, Timbertech, vidaXL, Yato, Happybuy. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Kernbohrgerät-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für ein Kernbohrgerät ca. 481,30 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Kernbohrgeräte-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 118,69 Euro bis 1.642,54 Euro. Mehr Informationen »

Welches Kernbohrgerät aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt das vidaXL 15283. Das Kernbohrgerät hat 229 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welches Kernbohrgerät aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist das Bosch GDB 350 WE Professional auf. Das Kernbohrgerät wurde mit 4.8 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Kernbohrgeräte im Kernbohrgeräte-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 12 Kernbohrgeräte vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: Bautec Kernbohrgerät, Eibenstock ETN 162/3, MSW DDM255, Bosch GDB 180 WE Professional, Makita DBM131, Wabrotech WT202, Vevor 8028, Bosch GDB 350 WE Professional, Bananab Kernbohrmaschine, Msw Motor Technics MSW-DDM205, Eibenstock EHD 1500 und Vevor ZIZ-160 Mehr Informationen »

Aus wie vielen Kernbohrgerät-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 20 Kernbohrgerät-Modelle von 12 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: Bautec Kernbohrgerät, Eibenstock ETN 162/3, MSW DDM255, Bosch GDB 180 WE Professional, Makita DBM131, Wabrotech WT202, Vevor 8028, Bosch GDB 350 WE Professional, Bananab Kernbohrmaschine, Msw Motor Technics MSW-DDM205, Eibenstock EHD 1500, Vevor ZIZ-160, Timbertech KEBO01, MSW DDM152, vidaXL 15283, Yato YT-81980, Happybuy 8132450, Vevor Bcggk6, Vevor Roz8ipyh9 und Happybuy RT-160. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Kernbohrgeräte interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Kernbohrgerät-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Kernbohrmaschine“, „Eibenstock Kernbohrgerät“ und „Diamantbohrmaschine“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Max. Bohrdurchmesser Vorteil der Kernbohrgeräte Produkt anschauen
Bautec Kernbohrgerät 897,00 +++ Großer Bohrdurchmesser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eibenstock ETN 162/3 1.053,99 ++ Großer Bohrdurchmesser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MSW DDM255 569,00 ++ Großer Bohrdurchmesser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch GDB 180 WE Professional 957,12 ++ Großer Bohrdurchmesser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Makita DBM131 733,36 ++ Praktischer Haltegriff » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wabrotech WT202 509,00 ++ Großer Bohrdurchmesser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vevor 8028 435,99 +++ Extrem großer Bohrdurchmesser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch GDB 350 WE Professional 1.642,54 +++ Extrem großer Bohrdurchmesser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bananab Kernbohrmaschine 242,99 ++ Extrem großer Bohrdurchmesser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Msw Motor Technics MSW-DDM205 449,00 ++ Für Trocken- und Nassbohrungen geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eibenstock EHD 1500 391,48 + Praktischer Haltegriff » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vevor ZIZ-160 211,99 ++ Großer Handgriff » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Timbertech KEBO01 289,95 ++ Großer Bohrdurchmesser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MSW DDM152 349,00 ++ Präzises Bohren durch Halterung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
vidaXL 15283 143,99 + Hohe Maximaldrehzahl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Yato YT-81980 241,00 ++ Großer Bohrdurchmesser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Happybuy 8132450 121,99 ++ Langlebig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vevor Bcggk6 141,99 ++ Leistungsstarker Motor » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vevor Roz8ipyh9 125,99 ++ Rostfreier und langlebiger Einlass » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Happybuy RT-160 118,69 ++ Praktischer Haltegriff » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Kernbohrgerät Tests: