Das Wichtigste in Kürze
  • Die Zusammensetzung eines Kegelsenker-Sets spielt in den diversen Tests zu Kegelsenkern im Internet eine entscheidende Rolle. Sie beeinflusst nicht nur den Stückpreis, den Sie schlussendlich für jeden einzelnen Senkbohrer zahlen. Mit unterschiedlichen Durchmessern können Sie den jeweils passenden Senker für Holz und Metall auswählen, der der Senkschraube am ehesten entspricht. Der beste Kegelsenker besitzt denselben Durchmesser wie der Schraubenkopf. Damit wird der ins Material gebohrte Kegel weder zu klein, sodass die Schraube übersteht, noch zu groß, sodass eine Vertiefung bleibt.

1. Wofür gibt es verschiedene Senkwinkel?

Wenn Sie Kegelsenker kaufen, werden Sie im Normalfall einen Senkwinkel von 90° vorfinden. Dieser entspricht dem Winkel, den der Kopf einer Senkschraube ebenfalls aufweist. Nach US-Norm hingegen beträgt der passende Winkel 82°. Beim Entgraten wiederum kann für einen möglichst geringen Materialabtrag ein sehr kleiner Winkel von 60° verwendet werden. Für den Privatgebrauch genügt jedoch einen gewöhnlicher Kegelsenker, um Metall oder auch Kunststoff von Graten rund um eine Bohrung zu befreien.

2. Welcher Kegelsenker ist für Holz am besten?

Beim Vergleich der verschiedenen Kegelsenker zeigt sich, dass die meisten Modelle sowohl für Metall als auch Holz geeignet sind. Für ein besonders exaktes Ergebnis sind jedoch spezielle Holzsenker empfehlenswert. Diese besitzen eine etwas anders gestaltete Schnittkanten und mehr Schneiden als die üblichen 3. Beim Bau von Möbeln oder dekorativen Elementen sind sie gut eingesetzt, werden aber beim Bearbeiten von Metall fast sofort stumpf.

3. Welche Vorteile hat ein Rundschaft am Kegelsenker?

Kegelsenker mit Rundschaft lassen sich problemlos in jede Bohrmaschine mit Bohrfutter einspannen. Das gelingt zwar mit einem Sechskant-Schaft ebenfalls, jedoch nicht mit derselben Festigkeit. Der Sechskant-Schaft lässt sich dafür auch in verschiedene Handwerkzeuge einsetzen, die ansonsten mit Bits bestückt werden. Während der Rundschaft eine höhere Stabilität beim Einspannen erreicht, ist der Sechskant variabler einsetzbar.

kegelsenker-test