Das Wichtigste in Kürze
  • Die besondere Form des Schlangenbohrers, der teils auch als Lewisbohrer oder Balkenbohrer bezeichnet wird, erleichtert Ihnen das Bohren in Holz. Ähnlich gewunden wie eine Archimedische Schraube transportiert er die entstandenen Späne aus dem Bohrloch, weshalb Sie ohne Absetzen sehr tief bohren können. Ein wichtiger Aspekt in diversen Schlangenbohrer-Tests im Internet ist deshalb die Länge der jeweiligen Bohrer. Mit bis zu 40 cm Nutzlänge, wobei die Länge der Werkzeugaufnahme nicht berücksichtigt wird, können Sie durch fast jeden Balken bohren. Noch längere Bohrer werden Sie üblicherweise nur in Spezialgeschäften finden und diese werden zumeist in Form von SDS-Schlangenbohrern angeboten, da etwa der erhöhte Kraftaufwand mit einem Akkubohrer oder einer kleinen Bohrmaschine gar nicht aufgebracht werden kann. Bei den meisten Heimwerkerarbeiten wird eine solche Tiefe aber ohnehin nicht gefragt sein, sodass Sie kürzere Schlangenbohrer kaufen können, die mit 12 bis 15 cm Bohrtiefe fast immer ausreichen werden.

1. Welche Durchmesser sind bei Schlangenbohrern besonders sinnvoll?

Beim Vergleich von Schlangenbohrer-Sets sind die unterschiedlichen Durchmesser ein wichtiges Merkmal. Besonders kleine Bohrer mit weniger als 10 mm Durchmesser finden insbesondere bei Bastelarbeiten Verwendung, aber genauso für Vorbohrungen großer Schrauben. Bei Schlangenbohrern mit 20 mm oder mehr sollten Sie zusätzlich bedenken, dass ein normaler Akkubohrer dafür nicht ausreichend kraftvoll sein wird. Werden die Durchmesser noch größer, ist ein Vorbohren mit kleineren Schlangenbohrern ratsam. Deshalb sind die Abstufungen in den Sets, ohne dass Sie jeden Durchmesser verwenden können, sehr sinnvoll, um den Kraftaufwand beim Bohren nicht zu groß werden zu lassen.

2. Welche Vorzüge hat eine doppelte Wendel beim Schlangenbohrer?

Besonders schnell bohren Sie durch Holz mit einem Schlangenbohrer mit einer doppelten Windung. Der Bohrer besteht sozusagen aus zwei ineinander laufenden Wendeln, die beide gleichzeitig in das Holz bohren. Wegen der aufwendigeren Herstellung ist diese Gestaltungsart deutlich teurer und richtet sich primär an professionelle Käufer. Sind etwa bei Montage- oder Bauarbeiten eine Vielzahl gleicher Bohrungen gefragt, ist der beste Schlangenbohrer für schnelles Vorankommen ein Modell mit doppelter Wendel, das auf diese Weise Arbeitszeit und Kraft sparen kann.

schlangenbohrer-test