Das Wichtigste in Kürze
  • Bohrhämmer sind der stärkste Typ Bohrmaschine, da sie ein eigenes Schlagwerk besitzen. Auch besonders harte Wände in Neubauten können Sie mit einem solchen Gerät durchlöchern.
  • Ob Sie sich für einen Bosch-Bohrhammer mit Akku oder Netzkabel entscheiden, sollte von mehreren Faktoren abhängen. Eine Maschine mit Netzkabel hat allgemein mehr Kraft, ist günstiger in der Anschaffung und läuft beliebig lange.
  • Ein Bosch-Akku-Bohrhammer lässt sich hingegen flexibler und fernab jeder Steckdose einsetzen. Zudem passen die Akkus in andere Geräte von Bosch.

Bosch-Bohrhammer Test

Sind Sie mit Ihrer alten Schlagbohrmaschine auch schon an der einen oder anderen Wand kläglich gescheitert? Dann ist es an der Zeit für einen anderen Maschinen-Typ. Der Bohrhammer holt die Kraft für die Bohrer-Stöße nicht aus der Drehung des Motors, sondern besitzt dafür ein eigenes Schlagwerk.

Und welche Marke läge bei kraftvollen Elektrowerkzeugen näher als Bosch? Zwei von drei Deutschen besitzen bereits ein Bosch-Gerät (Quelle: Statista), da verwundert es auch nicht, dass der Hersteller sein Produkt stolz „Boschhammer“ getauft hat.

In unserem Bosch-Bohrhammer-Vergleich 2020 sehen wir uns sowohl Produkte aus der grünen Heimwerker-Serie als auch der blauen Profi-Serie näher an. Falls Sie bei der Marke vielleicht doch noch nicht ganz sicher sind, empfehlen wir Ihnen auch einen Blick in diese Ratgeber:

Bohrhammer Bosch Professional

Der (blaue) Bosch-Professional-Bohrhammer ist in erster Linie für Handwerker und andere Profi-Anwender gedacht.
Im Bild: Bosch GBH 5-40 DCE Professional.

Grüner Bohrhammer von Bosch

Neben dem Profi-Bohrhammer von Bosch blau gibt es aber immer auch eine Alternative aus der grünen Heimwerker-Serie.
Im Bild: Bosch PBH 2100 RE.

1. Bietet das Netzkabel die meiste Kraft?

Zwei Geräte-Typen stehen Ihnen zur Wahl: Erstens der klassische Bohrhammer, welcher per Kabel auf Strom aus der Steckdose zurückgreift. Zweitens der Akku-Bohrhammer, bei welchem Sie kabellose Flexibilität genießen.

Bosch Bohrhammer blau GBH 2-20 D

Beim Bohren in Beton wird besonders viel Kraft benötigt.
Im Bild: Bohrhammer Bosch GBH 2-20 D Professional.

Für welche Art von Stromquelle Sie sich entscheiden, ist natürlich auch eine Geschmacksfrage, aber wir geben Ihnen in aller Kürze die wichtigsten Argumente an die Hand.

Die Kraft ist der wichtigste Aspekt, welcher für einen Netzbetrieb spricht. Die Motoren von kabelgebundenen Bohrhämmern können teilweise mehr als 1.000 Watt Leistung aufnehmen – und das über Stunden hinweg. Moderne Akkus sind trotz aller Fortschritte an diese schier grenzenlose Energiezuführung noch nicht herangerückt.

Das ernüchternde Resultat zeigt sich bei der Einschlagstärke: Ein Bosch-Akku-Bohrhammer kommt selten über zwei Joule hinaus. Auch die vom Hersteller empfohlenen maximalen Bohrdurchmesser sehen entsprechend kleiner aus. Bei Neubauten ist das oft nicht genug.

Bosch Uneo Akku Bohrhammer

Ein Bosch Akku-Bohrhammer ist vor allem handlicher und an jedem beliebigen Ort einsetzbar.
Im Bild: Bosch Bohrhammer Uneo, ein 12-Volt-Gerät.

Doch das bedeutet keineswegs, dass Akku-Bohrhämmer völlig unbrauchbar wären. In den allermeisten Wohnungen werden Sie auch mit einem etwas schwächeren Produkt keine Probleme beim Bohren haben. Die Wände in Altbauten sind recht weich und in der Nachkriegszeit wurden alle möglichen Materialien in den Wänden verwendet, was auch diese nicht gerade widerstandsfähiger gemacht hat. Hier reicht auch ein Joule vollkommen aus.

Schwierig wird es hingegen in Neubauten. Hier kommen besonders feste Beton-Mischungen zum Einsatz, für deren Durchbohren viel Kraft benötigt wird. Feuerschutzwände, Decken und tragende Bauteile leisten viel Widerstand. Ohne ausreichend Schlagkraft werden Sie früher oder später wieder an einer Stelle stehen, die schlichtweg zu hart ist.

Wenn Sie in der Vergangenheit Probleme mit der Härte Ihrer Wände hatten, sollten es 2,5 Joule oder mehr sein. Die Leistungsaufnahme (in Watt) können Sie beim Kauf allerdings ignorieren, orientieren Sie sich an der Einschlagstärke.

Die Vorteile des Akku-Boschhammers liegen hingegen auf der Hand: kein störendes Kabel, keine Suche nach Steckdosen, keine Probleme bei Einsatzorten ohne Stromversorgung. Im nächsten Kapitel erfahren Sie mehr.

Mit dem Bohrhammer von Bosch wird in Fliesen gebohrt

Die Drehzahl lässt sich bei jedem „Boschhammer“ einfach regulieren. So steht Ihnen immer das richtige Maß zur Verfügung.
Im Bild: Bosch GBH 2-28 F, ein Bosch-Bohrhammer der Professional-Serie.

2. Zählt bei Akkus die Kapazität?

Falls Sie sich für einen Akku-Bohrhammer von Bosch entscheiden, stehen Sie erneut vor der Qual der Wahl.

Schnell-Lader

Alle Bosch-Akkus laden schneller nach, als Sie sie selbst durch intensiven Gebrauch leer machen könnten.

Manche der Geräte werden von einem 12-Volt-Akku gespeist, andere von einem 18-Volt-Akku. Letzter kann mehr Energie liefern, weswegen die 18-V-Bohrhämmer meistens kräftiger ausfallen.

Es ist geradezu bezeichnend, dass es von Bosch blau keinen Akku-Bohrhammer mit 12 Volt Spannung gibt. Allerdings erfreut sich der 12-V-Akku-Bohrhammer Uneo von Bosch grün großer Beliebtheit bei Heimwerkern, da er leicht und unkompliziert ist.

Bosch Professional Akku 18V Procore 7,0 Ah

Mittlerweile gibt es auch Akkus mit 7 Ah oder mehr. Diese sind aber entsprechend kostspielig.

Wie lange mit einem Akku gebohrt werden kann, bevor diesem die Puste ausgeht, erfahren Sie über einen Blick auf die Akku-Kapazität. Fünf Amperestunden gelten bei 18-V-Akkus als Standard und reichen selbst bei anspruchsvollen Bohrungen für stundenlanges Arbeiten.

Bei kompakten 12-V-Akkus ist leider oft nur die Hälfte davon enthalten. Entsprechend weniger kann der Akku leisten. Dafür ist das Gewicht der Maschine geringer.

Wir geben Ihnen an dieser Stelle tabellarisch einen kurzen Überblick populärer Modelle:

Kategorie Bosch Do It
Akku-Bohrhammer
Bosch Professional
Akku-Bohrhammer
18 Volt Akkuspannung
(sehr viel Leistung, für besonders harte Wände in Neubauten)
Bosch Uneo Maxx Bosch GBH 18V-26 F
12 Volt Akkuspannung
(normale Leistung, für die meisten Wände)
Bosch Uneo keines *
* Bosch blau hat keinen Akku-Bohrhammer mit 12 Volt Akkuspannung im Sortiment.

Wenn Sie einen Bosch-Bohrhammer kaufen, der mit Akkus betrieben wird, sollten Sie auch im Hinterkopf behalten, in welche weiteren Bosch-Werkzeuge Sie ihn einsetzen werden. Diese weiteren Maschinen können Sie dann ohne Akkus und Ladestation zu einem wesentlich niedrigeren Preis erwerben.

Beachten Sie, dass die Akkus aus einem Bosch-Professional-Bohrhammer nur in Geräte der Professional-Serie passen. Genauso sind Akkus der grünen Serie nur dort einsetzbar.

3. Lässt sich die Technik mit der Ausstattung perfektionieren?

3.1. Werkzeugloser Bohrerwechsel dank SDS-Plus

Längst vergangen sind die Zeiten, in denen Sie einen Inbusschlüssel benötigten, um das Zahnkranz-Bohrfutter zu öffnen.

SDS-Plus-Aufnahme Bosch Bohrhammer

Fast jeder Bosch-Bohrhammer hat ein SDS-Plus-Bohrfutter.

Heutzutage genügt ein kleiner Handgriff und der Bohrer fällt hinaus, damit Sie ihn durch eine andere Größe ersetzen können. Diese Spezialkonstruktion wird SDS genannt, was für „Spannen durch System“ steht und ursprünglich sogar für Bosch entwickelt wurde. Mittlerweile nutzen auch andere Hersteller wie Einhell, Makita oder Metabo dieses Konzept, sodass die Bohrer bei allen Marken kompatibel sind.

Allerdings gibt es noch weitere Unterteilungen. Am populärsten ist SDS-Plus, es eignet sich für durchschnittliche Bohrer und ist fast jedem Heimwerker geläufig. Bei einem kleineren Bohrhammer könnten Sie allerdings auch auf SDS-Quick stoßen, welches außerhalb der Bosch-Welt kaum vorkommt. Und daneben gibt es auch noch SDS-Max, eine für besonders große Bohrer entwickelte Variante.

Detaillierte Infos zum SDS-Bohrer-System erfahren Sie in unserem Ratgeber über SDS-Plus-Bohrer.

Bohrfutter Bosch Bohrhammer Uneo

Bohrer-Wechsel beim Bosch-Akku-Bohrhammer Uneo. Anders als früher benötigen Sie heute zum Öffnen des Bohrfutters keinen Inbusschlüssel mehr.

Rundschaftfutter für Bohrhammer von Bosch

Aus Gründen der Kompatibilität legt Bosch oft auch ein Rundschaft-Bohrfutter bei.

3.2. So verwenden Sie Ihre alten Rundschaft-Bohrer

Unabhängig von Bohr- und Meißel-Aufsätzen mit SDS-Aufnahme wird auch der klassische Rundschaftbohrer viel verwendet. Holz- und Metall-Bohrer haben fast nie eine SDS-Aufnahme.

Wenn Sie auch Zubehör mit runder Aufnahme einsetzen wollen, muss das Bohrfutter einfach durch ein Rundschaft-Bohrfutter auswechselbar sein.

Auch dies funktioniert im Idealfall ganz ohne Werkzeug. Altes Bohrfutter ab, neues Bohrfutter dran und schon kann der Bohrer eingelegt und festgedreht werden.

Bosch-Bohrhammer mit SDS-Max Meißel

Bei besonders großen Bohrern und Meißeln empfiehlt sich ein Bosch-Bohrhammer mit SDS-Max-Aufnahme.
Im Bild: Bosch blau Bohrhammer GBH 5-40 DCE. Ein SDS-Max-Bohrhammer zählt zu den stärksten Geräten aus der Kategorie der Bohrhämmer.

Staubabsaugung für Bosch Bohrhammer

Für sensible Umgebungen: Eine Staubabsaugung, die anfallenden Dreck schnell entfernt.

3.3. Das Zubehör rundet ein starkes Gerät ab

Bei der weiteren Ausstattung unterscheiden sich die Modelle nicht allzu sehr. Bis auf die kleinen 12-V-Bohrhämmer besitzen alle einen Zusatz-Handgriff mit Tiefenanschlag, damit Sie das Gerät sicher und bequem führen können.

Profis sollten sich in jedem Fall den mitgelieferten Koffer genauer ansehen. Oft ist es keine stapelbare L-BOXX, sondern ein gewöhnlicher Handwerkerkoffer.

Auch eine LED-Leuchte zum Ausleuchten des Arbeitsbereichs ist manchmal vorhanden. Sie kann allerdings nur bei kleinen Einsätzen oder filigranen Bohrungen ausreichend Licht liefern.

Einzelner Zusatzhandgriff für einen Boschhammer

Der Zusatzhandgriff kann beliebig gedreht werden, damit auch Linkshändern kein Nachteil entsteht.

Stapelbarer Werkzeugkoffer von Bosch L-BOXX 136

Die sogenannte L-BOXX lässt sich nicht nur gut transportieren, sondern auch perfekt auf weitere Systainer dieser Art stapeln. So sparen Sie viel Platz in der Werkstatt.

4. Fragen und Antworten zum Bosch-Bohrhammer

Hat unsere Kaufberatung noch Fragen offen gelassen? Sind Sie noch nicht sicher, welches der beste Bosch-Bohrhammer für Ihre Werkstatt ist? Eventuell können wir Ihnen in diesem Teil weiterhelfen.

4.1. Wie hat der Bosch-Bohrhammer im Test bei der Stiftung Warentest abgeschnitten?

Bosch-Bohrhammer Kabel in Beton bohren

Im Jahr 2015 konnte mit dem PBH 2800 RE ein Bosch-Bohrhammer Testsieger bei Stiftung Warentest werden.

Zuletzt war im März 2015 ein günstiger Bosch-Bohrhammer aus der grünen Heimwerker-Serie bei der Stiftung vertreten. Er belegte dort mit der Note 2,0 den ersten Platz – noch vor DeWalt, Makita und Metabo. Ganz hinten landete Kress.

Daneben war mit dem Uneo auch ein Bosch-Bohrhammer im Test vertreten, der einen Akku besitzt. Allerdings trat er außer Konkurrenz an und sollte dem Leser wohl eher einen Eindruck von diesem neuen Typ Werkzeug vermitteln.

4.2. In welchen Fällen benötige ich ein anderes Elektrowerkzeug?

Gerade bei Bohrungen in Holz und Metall ist ein Bohrhammer nicht optimal. Hier genügt ein klassischer Akkuschrauber, der günstiger, leichter und vielseitiger einsetzbar ist.

Soll auch in Stein und Beton gebohrt werden, müssen Sie sich nach einem Akku-Schlagbohrschrauber (oder einer Netz-Schlagbohrmaschine) umsehen. Ansonsten genügt ein Akku-Bohrschrauber.

Weitere Ratgeber finden Sie unter diesen Links:

Bosch Bohrhammer beim Bohren in Holz

Natürlich lassen sich mit dem Bohrhammer auch Löcher in Holz bohren. Allerdings ist die große Schlagenergie dieses Werkzeugs hier nutzlos, da der Schlag für diese Bohrung ausgeschaltet wird. Sie können also genauso gut auf einen Akku-Bohrschrauber zurückgreifen.

Bosch Bohrhammer beim Bohren in Metall

Dasselbe gilt für Metall: Da hierfür die Schlagfunktion abgeschaltet wird, zählt nur die hohe Drehzahl. Und mit dieser können Bohrhämmer nicht punkten.

4.3. Ist ein Bohrhammer mit Akku oder Kabel besser?

Das lässt sich pauschal nicht beantworten.

Wir fassen Ihnen an dieser Stelle noch einmal die Vor- und Nachteile der Akku-Geräte zusammen:

  • kein lästiges Kabel im Weg
  • an abgelegenen Baustellen einsetzbar
  • begrenzte Laufzeit
  • etwas weniger Kraft
  • teuer

Weitere Informationen erhalten Sie in den Kapiteln 1 und 2.

Bosch GBH 2-28 F Professional im Einsatz

Maximale Kraft bei der Arbeit erhalten Sie mit einem Kabel-Werkzeug.
Im Bild: Bosch Professional GBH 2-28 F Professional.