Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Akkuschrauber ist das perfekte Werkzeug sowohl für das Bohren von Löchern als auch das Eindrehen von Schrauben. Manche Typen eignen sich allerdings mehr für die eine als die andere Aufgabe. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl.
  • Sie erhalten den Bosch-Akkuschrauber im Set mit Akkus und Ladestation. Die Akkus lassen sich auch in weiteren Elektrowerkzeugen dieser Marke (beispielsweise Sägen oder Schleifmaschinen) einsetzen.
  • Maschinen mit 18 Volt Akkuspannung sind besonders kräftig, bei vorhandener Schlagfunktion sind auch Steinwände bezwingbar. Modelle mit 12 Volt Spannung sind dafür leichter und handlicher.

Bosch Akkuschrauber Test

Ob in Haus oder Garten: Schrauben müssen überall eingedreht und Löcher überall gebohrt werden. Das perfekte Werkzeug dafür ist der Akku-Bohrschrauber. Er verbindet die Kraft einer Bohrmaschine mit der Flexibilität eines Schraubendrehers.

GSR Mx2Drive Akkuschrauber von Bosch Professional.

Für kleine Arbeitseinsätze ohne Bohren genügt oft ein Mini-Akkuschrauber von Bosch.

Besonders beliebt auf dem heimischen Markt ist der Hersteller Bosch. Die Marke ist mehr als neun von zehn Deutschen bekannt (Quelle: Statista), was sie insbesondere der hohen Verarbeitungsqualität ihrer Produkte sowie dem großen Sortiment verdankt.

Dieses ist so umfangreich, dass Heimwerker auf der Suche nach dem für sie besten Bosch-Akkuschrauber leicht den Faden verlieren können. Wir gehen mit Ihnen Schritt für Schritt den Auswahlprozess durch, damit Sie am Ende einen ausreichend leistungsstarken, aber nicht unnötig wuchtigen Akkuschrauber in den Händen halten.

In unserem Bosch-Akkuschrauber Vergleich 2020 haben wir lediglich Produkte dieser Marke unter die Lupe genommen. Falls auch andere Hersteller für Sie in Frage kommen, werfen Sie gern einen Blick in diese Ratgeber:

1. Gibt es für jeden Zweck den richtigen Akkuschrauber?

Für viele Anwender mögen die meisten Akkuschrauber in unserer Produkttabelle zunächst praktisch gleich aussehen, doch die Unterschiede zwischen den Modellen sind riesig.

Bosch Professional Akku-Schlagbohrschrauber 18V.

Das Maximum: Ein Bosch-Akku-Schlagbohrschrauber mit 18 Volt Akkuspannung. Damit bohren Sie auch in Stein.

Jeder Schrauber hat bestimmte Anwendungsbereiche, in denen er glänzen kann. In anderen Disziplinen schwächelt er oder taugt sogar gar nichts.

Das Problem: Umgangssprachlich werden alle gern als „Akkuschrauber“ bezeichnet und der Verbraucher muss sich erst einmal zurechtfinden.

Wir helfen Ihnen, den Einsatzzweck Ihres nächsten Bosch-Akkuschraubers einzugrenzen. Danach bleiben im Idealfall nur noch ein oder zwei Produkte zur Auswahl übrig.

Jeder Akkuschrauber lässt sich in eine von zwei Kategorien einsortieren: Akku-Bohrschrauber oder Akku-Schlagbohrschrauber. Außerdem gehört jeder Akkuschrauber einer der drei Akku-Serien von Bosch an: 18 Volt, 12 Volt oder 3,6 Volt.

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie ein paar Beispiele für beliebte Akkuschrauber von Bosch:

Kategorie mit Schlag
(für Beton)
ohne Schlag
(kein Beton)
18 Volt
(sehr viel Leistung)
PSB 18 LI-2
GSB 18-2-LI Plus Professional
PSR 18 LI-2
GSR 18-2-LI Plus Professional
12 Volt
(viel Leistung)
EasyImpact 12
GSB 12V-15 Professional
EasyDrill 12-2
GSR 12V-15 Professional
3,6 Volt
(wenig Leistung)
(keine)* IXO
GSR Mx2Drive Professional
*Geräte mit so schwachen Akkus sind ohnehin nur zum Eindrehen von Schrauben gedacht

Wie Sie sehen, bietet Bosch in jeder Kategorie sowohl ein Produkt aus der blauen Profi-Serie als auch ein Produkt aus der Grünen Heimwerker-Serie an. Welches die bessere Wahl ist, klären wir in Kapitel 2.

Anhand der nächsten beiden Boxen helfen wir Ihnen, anhand der wichtigsten beiden Kriterien (Spannung und Schlagfunktion) ein konkretes Produkt auszuwählen.

3,6 Volt, 12 Volt oder 18 Volt?

Ein Akku mit 18 Volt Spannung stellt mehr Energie zur Verfügung als ein Akku mit 12 Volt Spannung. Sie können damit größere Löcher bohren und Schrauben noch fester anziehen (beachten Sie das entsprechend hohe Drehmoment). Dafür sind die 18V-Akkuschrauber leider deutlich schwerer und klobiger als die 12V-Akkuschrauber. Wenn Sie die meiste Zeit ohnehin nur Regale aufbauen werden, ist 12 Volt durchaus die bessere Wahl, denn dafür reicht die Kraft allemal.

Bei den 3,6V-Akkuschraubern handelt es sich um besonders kleine Modelle, die ausschließlich für das Eindrehen von Schrauben gedacht sind. Dank ihrer geringen Größe eignen sie sich perfekt für Umzüge, sind aber eher eine Art nette Ergänzung für kleine Aufgaben zwischendurch.

Mit Schlag oder ohne?

Bei eingeschalteter Schlagfunktion dreht sich der Bohrer nicht einfach nur, sondern schlägt zudem bei jeder Drehung mehrmals nach vorne. Diese kleinen Schläge zerbröseln Stein und Beton, die für einen Akku-Bohrschrauber ohne Schlag undurchdringbar sind.

Bei Holz und Metall bringt die Schlagfunktion allerdings gar nichts. Besitzen Sie also schon eine vernünftige Bohrmaschine im Haus, können Sie darauf verzichten – aber ansonsten ist es eine tolle Sache.

Bosch Akkuschrauber 12V Bohrung in Holz.

Ein Bosch-Professional-Akkuschrauber mit 12 Volt Spannung ist so kompakt und leicht, dass er auch über Kopf gut verwendet werden kann.

12V Akku-Schlagbohrschrauber von Bosch bohrt in die Steinwand.

Wenn dann noch eine Schlagfunktion vorhanden ist, sind auch Löcher in Stein kein Problem. Zudem ist dieser kleine Bosch-Akkuschrauber günstig in der Anschaffung.

2. In welchen Details unterscheiden sich Akkuschrauber von Bosch blau und Bosch grün?

Es bleibt beim weiteren Verlauf der Produktwahl das Problem, dass Bosch jeden Akkuschrauber in blau und grün anbietet.

Perfekt für Einsteiger

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es ein grüner oder blauer Bosch-Akkuschrauber werden soll, entscheiden Sie sich für grün.

Ein blauer Bosch-Akkuschrauber stammt aus der Professional-Serie, die eigentlich für Handwerker gedacht, aber auch in anderen Kreisen beliebt ist. Ist der Akkuschrauber von Bosch jedoch nicht blau, sondern grün, gehört er zur Heimwerker-Serie, die sich an jedermann richtet.

Aus preislicher Sicht liegen die beiden Serien relativ nah beieinander. Für die blauen Geräte zahlen Sie etwa 20 Prozent mehr. Ob die Verarbeitungsqualität dafür besser ist, darüber scheiden sich die Geister. Oft sind sich die Bosch-Akkuschrauber in grün und blau nämlich geradezu verdächtig ähnlich.

Wozu dann überhaupt zum vermeintlichen Profi-Gerät greifen? Es gibt noch einen Aspekt, der für einzelne Nutzer eine große Rolle spielt. Die blaue Bosch-Serie hat mehr Produkte, in welche Sie die Akkus einlegen können.

Das nämlich ist das Grundprinzip des Akku-Systems: Sie kaufen ein Produkt mit Akkus und Ladegerät, etwa einen Bosch-Akku-Bohrschrauber. Das nächste Gerät, es könnte beispielsweise eine Stichsäge sein, ein Winkelschleifer oder eine Lampe, wird mit denselben Akkus betrieben. Sie müssen keine neuen Akkus kaufen und sparen so langfristig Geld. Wichtig ist allerdings, dass die Akkuspannung gleich ist.

Wird der Bosch-Akkuschrauber mit 18V-Akkus geliefert, können Sie diese also nur in 18V-Elektrowerkzeuge von Bosch einsetzen. Dasselbe gilt für 12V-Modelle. Bosch-Mini-Akkuschrauber (wie der Bosch IXO) haben fest verbaute Akkus.

Bosch Multischleifer mit 12V-Akku.

Anwendungsbeispiel: 12V-Akku in einem Bosch-Multischleifer. Der Akku sitzt im hinteren Teil des Geräts, der schwarze Schnappverschluss schaut heraus.

Und es gibt noch eine Hürde: Akkus aus der grünen Serie lassen sich nicht in Geräte der blauen Serie einsetzen und umgekehrt. Sie müssen sich also schon jetzt auf eine Farbe festlegen, wenn Sie einen Bosch-Akkuschrauber kaufen.

Daher stellt sich die Frage, welche Serie mehr Akku-Werkzeuge zur Auswahl hat, auf die Sie künftig zurückgreifen können. Bosch Professional hatte hier lange Zeit die Nase vorn, aber in jüngster Zeit sind auch bei der grünen Bosch-Serie viele Akku-Geräte neu eingeführt worden. Sind Ihre nächsten Anschaffungen absehbar, schauen Sie sich ruhig noch ein wenig um und prüfen Sie, was die Serien jeweils zu bieten, oder eben nicht zu bieten haben.

Bosch Akku-Handkreissäge mit 18 Votl Spannung.

Anwendungsbeispiel: 18-Volt-Akku in einer Bosch-Handkreissäge.

3. Akku und Ladegerät: Der optimale Start in eine neue Serie

Wir möchten Ihnen noch einige Eckdaten zu den Akkus an die Hand geben.

Bosch Akku mit zwölf Volt Spannung und 2,5 Amperestunden Kapazität.

Die 12V-Akkus sind stabförmig und dadurch besonders platzsparend gebaut. So erhält auch der Bosch-Akku-Bohrschrauber bzw. Bosch-Akku-Schlagbohrschrauber eine sehr kompakte Form.

Die Akkuspannung gibt, wie Sie bereits wissen, Aufschluss über die Leistung des Geräts.

Die Laufzeit erschließt sich hingegen aus der Akku-Kapazität. Je größer diese ist, desto länger hält der Akku durch, bevor er wieder aufgeladen werden muss. Ein kleiner 12V-Akku kommt mit derselben Kapazität weiter als ein großer 18V-Akku, da er die gespeicherte Energie nicht so großzügig abgibt. Die Angabe erfolgt in Amperestunden, abgekürzt Ah.

Bei 12V-Akkus sind 2 bis 2,5 Ah vollkommen ausreichend für einen längeren Betrieb. Bei den 18V-Akkus sind die am weitesten verbreiteten Größen 4 Ah und 5 Ah. Trotzdem legt Bosch dem Akku-Schlagbohrschrauber oder Akku-Bohrschrauber in der Regel nur 3-Ah-Akkus bei. Das mag für diese Geräte zwar ausreichen (denn sie laufen immer nur kurzzeitig), doch beim Einsetzen in schwere Akku-Werkzeuge (zum Beispiel einen Winkelschleifer) wären Sie überrascht, wie schnell so ein Akku leer sein kann. Ob Bosch hier am falschen Ende spart?

Bosch Akku-Bohrschrauber 18V-Akku.

Ein Akku für den Bosch-Akkuschrauber mit 18V Spannung (Profi-Serie). Drei Amperestunden genügen dieser Art von Werkzeug zwar, doch in einer Kreissäge oder einem Winkelschleifer wird der Akku zu schnell schlappmachen. Überlegen Sie schon jetzt, ob Sie sich solche Akku-Kraftprotze in Zukunft anschaffen wollen und greifen Sie gegebenenfalls zu einem einzelnen Bosch-Bohrschrauber und kaufen Sie einen größeren Akku separat.

Immerhin werden durchweg moderne Lithium-Ionen-Akkus (Li-Ion-Akku abgekürzt) verwendet. Hier entstehen keine Probleme durch ungünstige Ladezyklen, wie das bei anderen Akku-Typen früher oft der Fall war.

Die meiste Kraft haben die Akkus übrigens, wenn sie gerade frisch aufgeladen aus dem Ladegerät kommen.

4. Welche Ausstattung und Zubehör machen das Leben leichter?

Bosch stattet seine Akkuschrauber serienmäßig mit einer kleinen LED-Lampe aus, die den Arbeitsbereich erhellt.

Clip an einem Akkuschrauber von Bosch, damit das Gerät am Gürtel eingehängt werden kann.

Durch den Gürtelclip haben Sie das Werkzeug immer schnell zur Hand.

Nicht immer vorhanden, aber gerade bei Arbeiten auf der Leiter sehr praktisch: Ein Gürtelclip, damit die Maschine immer griffbereit ist.

Besonders wichtig ist allerdings ein passender Transportkoffer. So liegt der Akku-Bohrschrauber von Bosch nach dem Gebrauch nicht lose im Regal herum und setzt Staub an.

Außerdem lässt er sich bei einer Renovierung oder einem Umzug besser transportieren und ein bisschen Platz für Zubehör findet sich im Koffer meistens auch noch.

Bosch L-BOXX für Akku-Bohrschrauber.

Die sogenannte L-BOXX ist der Standard-Koffer für den Bosch Professional Akku-Bohrschrauber. Sie lässt sich auf andere Boxen stapeln, was viel Platz in der Werkstatt spart.

Oft wird der Bosch Akku-Bohrschrauber im Set mit Bits oder Bohrern angeboten. Falls Sie noch nichts davon im Haus haben, mag das nicht ganz schlecht sein, aber achten Sie beim Kauf von solchem Zubehör darauf, dass es vollständig und hochwertig ist. Diese Vergleiche können Ihnen dabei helfen:

5. Fragen und Antworten rund um Bosch-Akku-Bohrschrauber und -Schlagbohrschrauber

Sind Sie sich bei der Wahl des richtigen Produkts noch nicht schlüssig? Hat unsere Kaufberatung noch Fragen offen gelassen? Vielleicht finden Sie die Antworten in diesem Abschnitt. Zögern Sie sonst auch nicht, uns eine Frage im Kommentarteil zu hinterlassen.

5.1. Gibt es einen Bosch-Akkuschrauber-Test von Stiftung Warentest?

Bei der Stiftung war zuletzt im März 2015 ein Bosch-Akkuschrauber im Test vertreten, namentlich das Modell Bosch PSR 18 LI-2. Mit einer Gesamtnote von 1,9 wurde dieser Bosch-Akkuschrauber Testsieger, mit knappem Vorsprung vor Metabo und Fein. Ein exklusiver Bosch-Akkuschrauber-Test würde eher nicht der Vorgehensweise des Magazins entsprechen.

5.2. Wann lohnt sich ein Mini-Akkuschrauber von Bosch?

Falls Sie hauptsächlich Möbel auf- und abbauen wollen, kann ein Bosch-Mini-Akkuschrauber genau die richtige Wahl sein.

Möbel-Montage mit einem Bosch Mini-Akkuschrauber IXO der 5. Generation.

Der Bosch-Akkuschrauber IXO eignet sich perfekt für den Aufbau von Möbeln.

Die Schrauber haben zwar nicht viel Kraft, sind dafür aber ausgesprochen klein und leicht. Sie passen zumeist sogar in die Hosentasche und werden so zum perfekten Begleiter auf Umzügen.

Allerdings eignen sie sich nicht zum Bohren, auch wenn es einige Bohraufsätze im Handel geben mag (etwa für den Bosch-Akkuschrauber IXO der V. Generation). Mehr als eine sehr dünne Vorbohrung in weichem Holz ist damit nicht möglich.

Dennoch sind die Geräte beim Verbraucher sehr beliebt, denn sie stellen eine perfekte Ergänzung zum großen Bosch-Akkuschrauber mit 18V-Akkus dar.

Wir listen Ihnen an dieser Stelle noch einmal kurz die Vor- und Nachteile des Mini-Bosch-Schraubers gegenüber einem großen Bosch-Akkubohrer auf:

    Vorteile
  • besonders klein und handlich, hosentaschentauglich
  • preiswert in der Anschaffung
  • geringes Gewicht
    Nachteile
  • Akku oft nicht auswechselbar
  • nicht zum Bohren geeignet
Kleiner Akkuschrauber von Bosch.

Der Bosch-Mini-Akkuschrauber GSR Mx2Drive für Profi-Anwender hat – anders als der Bosch IXO – einen auswechselbaren Akku und eignet sich daher für besonders lange Arbeitseinsätze.

5.3. Welche Bezeichnung ist korrekt?

Gemeinhin werden recht viele Produkte unter dem Begriff Akkuschrauber zusammengefasst, doch da sich die Geräte in ihrer Funktion und Bauweise unterscheiden, unterscheiden sich auch ihre technischen Namen.

Ein Akku-Bohrschrauber von Bosch muss auf jeden Fall Löcher bohren können und besitzt dafür ein Bohrfutter. Darin unterscheidet er sich vom Mini-Akkuschrauber (der mitunter auch verkürzt Bosch-Schrauber genannt wird). Mit dem Akku-Bohrschrauber bohren Sie Löcher in Holz und Metall.

Der Akku-Schlagbohrschrauber ist ein Spezial-Typ des Akku-Bohrschraubers. Er kann die Drehung des Bohrers teilweise in kleine Schläge umwandeln und damit auch in Stein bohren.

Die Bezeichnung (Bosch-)Akkubohrer träfe auf beide Modelle zu. Wenn Sie also einen Akkubohrer von Bosch haben möchten, sollten Sie mit der genaueren Produktbezeichnung auf die Suche gehen, um unpassende Produkte von vornherein auszusortieren.

Bildnachweise: amazon.com/Bosch (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Bosch-Akkuschrauber-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Bosch-Akkuschrauber-Vergleich 13 Produkte von 1 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Bosch. Mehr Informationen »

Welche Bosch-Akkuschrauber aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Bosch GSB 12V-15 wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 146,21 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen Bosch-Akkuschrauber ca. 171,64 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Bosch-Akkuschrauber-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Bosch-Akkuschrauber-Modell aus unserem Vergleich mit 8982 Kundenstimmen ist der Bosch GSR 12V-15. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen Bosch-Akkuschrauber aus dem Bosch-Akkuschrauber-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Bosch-Akkuschrauber aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 2945 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der Bosch GSB 18V-21. Mehr Informationen »

Gab es unter den 13 im Bosch-Akkuschrauber-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Bosch-Akkuschrauber-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 2 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Bosch GSB 18V-21 und Bosch Ad­van­ce­dIm­pact 18 Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Bosch-Akkuschrauber-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 13 Bosch-Akkuschrauber Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 1 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Bosch-Akkuschrauber“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Bosch GSB 18V-21, Bosch Ad­van­ce­dIm­pact 18, Bosch GSR 18-2-LI Plus, Bosch Ad­van­cedDrill 18, Bosch GSB 12V-15, Bosch Pro­fes­sio­nal GSR 12V-35, Bosch Ad­van­cedDrill, Bosch Ea­sy­Im­pact 12, Bosch Pro­fes­sio­nal GSR 18V-28, Bosch PSR 14,4 LI-2 Ak­ku­schrau­ber, Bosch Ea­sy­Im­pact 1200, Bosch GSR 12V-15 und Bosch Ea­sy­Drill 1200 Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Bosch-Akkuschrauber interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Bosch-Akkuschrauber aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Akkuschrauber Bosch“, „Bosch Ixo“ und „Bosch Professional Akkuschrauber“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Drehmoment Vorteil des Bosch-Akkuschraubers Produkt anschauen
Bosch GSB 18V-21 193,98 +++ Bohrt besonders gut in Beton dank Schlagfunktion » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch AdvancedImpact 18 183,22 +++ Bohrt besonders gut in Beton dank Schlagfunktion » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch GSR 18-2-LI Plus 259,00 +++ Bohrt große Löcher in Holz und Metall » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch AdvancedDrill 18 163,67 ++ Bohrt große Löcher in Holz und Metall » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch GSB 12V-15 146,21 ++ Bohrt besonders gut in Beton dank Schlagfunktion » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch Professional GSR 12V-35 214,90 ++ Einfacher und schneller Wechsel der Zubehörteile dank FlexiClick-System » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch AdvancedDrill 200,55 K.A. Bohrt große Löcher in Holz und Stahl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch EasyImpact 12 125,21 ++ Bohrt besonders gut in Beton dank Schlagfunktion » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch Professional GSR 18V-28 250,55 +++ Besonders ausdauernder Akku » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch PSR 14,4 LI-2 Akkuschrauber 120,87 ++ Bohrt große Löcher in Holz und Stahl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch EasyImpact 1200 126,63 ++ Bohrt besonders gut in Beton dank Schlagfunktion » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch GSR 12V-15 147,14 ++ Einfache Handhabung dank kompakter Bauweise » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch EasyDrill 1200 99,42 ++ Einfache Handhabung dank kompakter Bauweise » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen