ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Sie vermissen eine Produktgruppe?

Sie können Ihre gesuchte Produktgruppe nicht finden oder sind Hersteller und möchten, dass wir Ihre Produkte testen? Kontaktieren Sie uns und wir schauen uns das Thema an!
Produktgruppe vorschlagen

Die besten Produkte aus der Kategorie Gartenmöbel im Vergleich

Tests & Vergleiche aus der Kategorie Gartenmöbel

Ganze 17,97 Milliarden Euro Umsatz konnten die Bau- und Heimwerkermärkte in Deutschland im Jahr 2015 erwirtschaften. Den mit Abstand größten Anteil machten hierbei Gartenmöbel aus, die laut Statista im Vergleich zum Vorjahr 12,2 Prozent mehr Käufe auf sich verbuchen konnten. Zu den Gartenmöbeln gehören zum Beispiel Sitzgruppen und Ausstattungsgegenstände für die nächste Gartenparty.

Ob ein Standard-Ensemble aus Kunststoff-Tisch und dazu passenden Gartenstühlen oder ein elegantes Gartenmöbel-Set aus Holz samt Sonnenschirm: Zu allen diesen und weiteren Möbeln sowie Zubehör für Ihren Balkon oder Außenbereich, haben unsere Redakteure Kauftipps für Sie zusammengestellt.

Wer im Garten nach getaner Arbeit gern auch mal die Füße hochlegt, findet bei uns auch dafür passende Ruhemöbel. Lassen Sie in Ihrer Hängematte die Seele baumeln oder genießen Sie das maritime Flair eines Strandkorbs im heimischen Garten.

Die Materialfrage: Holz versus Kunststoff

Nicht selten scheiden sich die Geister an der Wahl des Materials für Balkonmöbel und Co.

Die Gartenliege aus Holz sieht meist hochwertiger aus als eine Sonnenliege aus Kunststoff, auf diesen kleinsten gemeinsamen Nenner können sich die meisten Gartenbesitzer noch einigen. Doch ob witterungsbeständige Gartenmöbel aus Polyrattan gegenüber Rattanmöbeln zu bevorzugen sind, die aus natürlichen Rohstoffen gefertigt werden und daher feuchtigkeitsempfindlich sind, ist umstritten. Die Stiftung Warentest empfiehlt in ihrem Gartenmöbel Test, beim Kauf von Holzmöbeln unbedingt auch darauf zu achten, dass die Produkte aus einer zertifiziert nachhaltigen Produktion stammen.

Vergessen Sie jedoch beim Kauf Ihrer Terrassenmöbel nicht das notwendige Zubehör: Wer seine Hollywoodschaukel oder seinen Liegestuhl für laue Sommerabende schon gefunden hat, kann mithilfe von Garten- und Solarleuchten für Erleuchtung sorgen. Wenn Sie Ihre Holzmöbel nicht jeden Abend wieder ins Haus tragen möchten, ist auch eine entsprechende Gartenmöbel-Abdeckung für Ihre Sitzgarnitur eine sinnvolle Investition.