Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Kniebank für den Garten erleichtert das lange Knien bei Verrichtungen wie dem Unkrautjäten oder dem Aussäen. Die vielseitigen Garten-Kniestühle sind aus leichten Materialien wie Kunststoff oder Stahlrohren gefertigt, sodass sie sich leicht bewegen lassen.

1. Aus welchem Material sind Garten-Kniebänke?

Kniebänke für die Gartenarbeit besteht zumeist aus leichtem Metall und Kunststoff. So sind sie sehr robust und können im Garten auch bei schlechter Witterung eingesetzt werden. Bei Kniebänken aus Metall handelt es sich zumeist um Stahlrohr-Modelle, die wenig Gewicht mit sich bringen und so einfach zu tragen sind.

2. Welche zusätzlichen Funktionen erfüllt ein Kniehocker im Garten?

Alle Modelle in unserem Vergleich von Garten-Kniebänken sind 2-in-1-Produkte: Diese Modelle lassen sich umdrehen, sodass aus der Kniebank eine Sitzbank für Gartenarbeiten wird. So können Sie die Bank ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen aufstellen, um nahe am Boden oder auf Augenhöhe zu arbeiten. Wenn Sie bei der Gartenarbeit gern sitzen, sollten Sie eine Garten-Kniebank kaufen, die beide Funktionen erfüllt.

Die besten Kniebänke für den Garten verfügen zudem über Taschen, die sich an einer der beiden Seiten der Bank oder an beiden Seiten befestigen lassen. In den Taschen und ihren Fächern ist Platz für Gartenwerkzeuge und Kleinteile, die Sie während der Gartenarbeit benötigen. Viele der Garten-Kniebänke in Internet-Tests sind klappbar und somit leicht zu verstauen.

3. Wie setze ich die Kniebank im Garten ein?

Unkraut jäten, säen oder ernten: Eine Kniebank erleichtert die Arbeit im Garten immer dann, wenn Sie nahe am Boden arbeiten müssen. Sie stellen den Kniestuhl zur Gartenarbeit einfach an der jeweiligen Stelle auf und knien sich auf das weiche Polster der Bank. Zumeist verfügt eine solche Kniebank über zwei seitliche Stützen, die wie Armlehnen funktionieren. Das erleichtert das Aufstehen aus der knienden Position ungemein.

4. Gibt es einen Kniebank-Test von Stiftung Warentest?

Leider können wir Ihnen dazu keine weiteren Informationen zur Verfügung stellen, da das Verbrauchermagazin noch keinen Kniebank-Test gemacht hat.

test kniebank

Bildnachweise: Amazon.com/relaxdays (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)