Gartenabfallsack Test 2016

Die 7 besten Laubsäcke im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellFundwerk Pop-up Garten-Abfallsack LP-7142GardenMate® 2O-3R49-7BAXNoor 0166775TRBGRGardenMate® PROFESSIONAL OT-TGTD-S363Fundwerk 3er Set LP-7128GardenMate® 4260313265183Siena Garden 596974 YZ9011
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
11/2016
Kundenwertung
40 Bewertungen
130 Bewertungen
42 Bewertungen
60 Bewertungen
30 Bewertungen
222 Bewertungen
90 Bewertungen
Menge3 Stück
ca. 10,00 € pro Stück
3 Stück
ca. 9,75 € pro Stück
1 Stück
ca. 10,99 € pro Stück
2 Stück
ca. 8,25 € pro Stück
3 Stück
ca. 5,33 € pro Stück
3 Stück
ca. 5,60 € pro Stück
1 Stück
ca. 5,34 € pro Stück
MaterialGartenabfallsäcke sind in der Regel aus dicht gewebtem Polyester oder Polypropylen.PolyesterPolyesterPolypropylen, PolyesterPolypropylenPolyesterPolypropylenPolypropylen
ReißfestigkeitDie Reißfestigkeit bemessen wir anhand der sogenannten gsm-Zahl, Gramm pro m². Diese Zahl gibt die Gewebedichte an.

Alle Produkte in unserem Test haben eine hohe Dichte von mindestens 130 gsm.
87%70%80%70%65%70%75%
Maße
Ø x H
55 x 67 cm55 x 68 cm67 x 75 cm86 x 86 cm67 x 76 cm67 x 76 cmk.A.
Volumen160 l160 l270 l500 l272 l272 l272 l
max. Belastungca. 57 kgca. 50 kgk.A.ca. 50 kgca. 45 kgca. 45 kgk.A.
faltbar | popup | | | | | | |
selbststehendJaJaJaJaJaJaJa
mit TragegriffenJaJaJaJaJaJaJa
mit AuskippgriffAuskippgriffe befinden sich unten am Gartensack und dienen dazu, den Sack leichter auskippen zu können.JaJaJaJaJaJaJa
wasserabweisendWasserabweisend bedeutet nicht, dass ein Gartenabfallsack wasserdicht ist. Wasserabweisend bedeutet lediglich, dass Wasser abperlt.

Wenn Sie nasses Laub in den Sack geben, kann durchaus Wasser austreten. Genauso kann Wasser, wenn der Sack längere Zeit auf nassem Untergrund steht, in ihn eindringen.
JaJaJaJaJaNeinJa
in weiteren Größen erhältlichJaJaJaJaNeinJaJa
Vorteile
  • platzsparend zu verstauen
  • stabiler Stand, kippsicher
  • hochwertige Nähte
  • platzsparend zu verstauen
  • stabiler Stand, kippsicher
  • hochwertige Nähte
  • doppelwandig
  • mit stabilisierendem Plastikring
  • angenehme Tragegriffe
  • mit stabilisierendem Plastikring
  • hochwertige Nähte
  • mit stabilisierendem Plastikring
  • in weiteren Setgrößen erhältlich
  • mit stabilisierendem Plastikring
  • besonders dicht gewebtes Material
  • mit stabilisierendem Plastikring
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.7/5 aus 15 Bewertungen

Gartenabfallsäcke-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Gartenabfallsack, auch Laubsack, Gartensack, Rasensack oder seltener Gartentasche genannt, ist ein großer und stabiler Abfallsack aus reißfestem Kunststoffgewebe, welches wiederum meist aus Polypropylen oder Polyester gefertigt ist.
  • Der Laubsack dient dazu, Rasenschnitt, Gartenabfall, Astschnitt, Laub und andere Biomasse entweder zu transportieren oder kurzzeitig zu lagern. Er ist wiederverwendbar.
  • Gartenabfallsäcke zeichnen sich durch eine hohe Stabilität und Reißfestigkeit aus. Zudem besitzen sie robuste sowie gut vernähte Tragegriffe und stehen im Gegensatz zu herkömmlichen Müllbeuteln von selbst. Außerdem gibt es sich selbst aufstellende Laubsäcke, sogenannte Popup Gartenabfallsäcke.

Gartenabfallsack Test

Rund 36,4 Millionen Deutsche besitzen, so statista, einen Garten, oder leben in einem Gebäude, das an einen Garten zur Gemeinschaftsnutzung angeschlossen ist. Und in so einem Garten fällt bei der täglichen Arbeit mit Rasenmäher und Häcksler viel Abfall in Form von Rasenschnitt, Astschnitt, Unkraut, Laub oder Wurzelwerk an. Dieser muss, wenn man keinen eigenen Komposter hat, entsorgt werden. Am besten eignet sich hierzu ein sogenannter Gartenabfallsack. Dieser nützliche Helfer sorgt mit seiner außerordentlichen Stabilität dafür, dass Sie Ihren Abfall sicher zum Entsorgungsort bringen können.

In unserem großen Gartenabfallsack Test 2016 zeigen wir Ihnen was den besten Gartenabfallsack ausmacht, worauf Sie bei der Benutzung von Laubsäcken achten sollten und selbstverständlich wo Sie günstige Gartenabfallsäcke kaufen können.

1. Was ist ein Gartenabfallsack und wozu braucht man ihn?

Ein Gartenabfallsack ist ein robuster und sehr reißfester Kunststoffsack für den Transport einer größeren Menge Grünschnitt. Als Kunststoffe werden in der Regel Polyester und Polypropylen verwendet. Sie gelten als besonders belastbar.

Gartensack entleeren

Der Gartenabfallsack kann mit Laub, Grünschnitt oder gehäckseltem Holz befüllt werden.

Gartenabfallsäcke sind zumeist rund, verfügen über Tragegriffe und einen Plastikring am oberen Rand, der die Laubsäcke stabilisiert und sie von selbst stehen lässt. So lassen sie sich sehr einfach befüllen ohne, dass die Öffnung des Abfallsacks sich ständig schließt oder zur Seite wegrutscht.

Die gängigsten Größen von Laubsäcken sind:

  • der Gartenabfallsack mit 85 Litern
  • der Gartenabfallsack mit 120 Litern
  • der Gartenabfallsack mit 160 Litern
  • der Gartenabfallsack mit 272 Litern
  • der Gartenabfallsack mit 500 Litern

Der Gartensack, wie der Laubsack auch genannt wird, kann je nach Modell und Produkttyp mit bis zu 50 kg belastet werden.

In solch einem speziellen Abfallsack für den Garten können Sie Rasen- oder Astschnitt auch kurze Zeit lagern. Wasserdicht oder verschließbar sind nur die wenigsten. Wasserabweisend – Wasser perlt ab  sind jedoch alle Gartenabfallsäcke.

2. Welche Gartenabfallsack-Typen gibt es?

Da ein Gartenabfallsack meist rund ist, unterscheidet man die verschiedenen Kategorien von Laubsäcken nicht nach der Form, sondern danach ob sie sich selbst entfalten, also als Popup-Gartenabfallsack vorliegen, oder lediglich selbststehend sind. Die meisten Modelle und Typen sind in den oben genannten Größen verfügbar. Nahezu alle Abfallsäcke dieser Art sind grün und werden in der Regel als 2er oder 3er Set verkauft.

Typ Anmerkungen
 herkömmlicher Gartenabfallsack Gartenabfallsack selbststehend Der herkömmliche Gartenabfallsack ist rund und verfügt über 2 bis 4 Tragegriffe. Er ist selbststehend durch einen im oberen Rand integrierten Plastikring. Der Plastikring sorgt zwar dafür, dass der Sack offen bleibt, andererseits kann der Rasensack nicht mehr zusammengefaltet und platzsparend verstaut werden.
 Popup-GartenabfallsackPopup Laubsack Der Cadillac unter den Gartensäcken ist der Gartenabfallsack mit Popup Funktion. Dieser Gartenabfallsack ist selbstaufstellend und man kann ihn nach Gebrauch ganz bequem wieder zusammenfalten und in die Ecke stellen. Er ist ebenfalls rund und verfügt über Tragegriffe.
Hinweis: Sie vermissen einen Gartenabfallsack aus Papier? Da Gartensäcke große Lasten tragen müssen und mitunter auch feuchtes Laub und nassen Rasenschnitt beherbergen, ist Papier als Werkstoff ungeeignet. Es würde der Last und der Feuchtigkeit nicht standhalten. Da Abfallsäcke für den Garten aber wiederverwendbar sind, sind sie unter ökologischen Gesichtspunkten durchaus normalen Müllbeuteln vorzuziehen.

3. Kaufberatung für Gartenabfallsäcke: Darauf sollten Sie achten

Gartentasche groß

Gartentaschen sind ebenso wie Gartensäcke für den Transport von Grünschnitt gedacht.

Bei Gartenabfallsäcken kommt es nicht nur darauf an, wie sie sich aufstellen lassen, sondern in erster Linie, wie viel Liter sie fassen und aus welchem Kunststoff sie sind. Denn nach der Größe bzw. dem Volumen und dem Gewebe bemisst sich auch die maximale Belastung, die Ihr neuer Rasensack aushält. Die Produkte in unserem Gartenabfallsack Vergleich sind alle aus Polyester und Polypropylen.

3.1. Größe und Volumen

Die Standardvolumina von Laubsäcken sind 85, 120, 160, 272 und 500 Liter, wobei 272 Liter am häufigsten vorkommt. Und auch die Abmessungen sind je nach Volumen bei vielen Marken und Herstellern ähnlich, mit Abweichungen um ca. 1 cm.

Nach dem Bewuchs Ihres Gartens und dem Abfallaufkommen sollten Sie den Gartensack wählen. Unsere folgende Tabelle soll Ihnen die Wahl etwas erleichtern.

Volumen Maße Anmerkungen
 85 Liter Ø 47 x 50 cm für kleinere Mengen Unkraut oder Laub, kleine Zweige

eher was für den Balkon oder die Terrasse

 120 Liter Ø 45 x 76 cm für kleinere Aufräumarbeiten im Garten
 160 Liter Ø 55 x 67 cm für kleinere Aufräumarbeiten im Garten
 272 Liter Ø 67 x 76 cm für Heckenschnitt, kleinere Zweige, Laub
 500 Liter Ø 86 x 86 für große Mengen an Rasenschnitt und Laub, Äste und Zweige, Holz

für große Gärten ab 300 m²

Diese Tabelle soll Ihnen lediglich etwas Hilfestellung geben. Es kommt bei der Größe des Abfallsacks aber immer auf die individuelle Beschaffenheit Ihres Gartens an. Haben Sie viele Sträucher oder Bäume, die oft beschnitten werden müssen? Oder besitzen Sie eher Zierpflanzen, bei denen nur hin und wieder etwas Unkraut zu zupfen ist? Oder haben Sie eine große Wiese, bei der viel Rasenschnitt anfällt?

Wir empfehlen Ihnen daher, sich mehrere Gartenabfallsäcke in verschiedenen Größen zu kaufen. So sind Sie auf alles vorbereitet. Sets mit verschiedenen Größen gibt es allerdings nicht.

3.2. Material und Gewebe

Seine Schwester heißt Polyester

Polyester und Polypropylen sind für Gartenabfallsäcke die idealen Materialien. Sie sind stabil, wärmebeständig und zeigen nur selten Ermüdungserscheinungen. Gegen spitze Gegenstände und rohe Gewalt sind sie aber machtlos. Achten Sie darauf, keine dornigen oder zu spitzen Astteile in den Abfallsack zu geben.

Bei Polyester und Polypropylen gibt es Unterschiede in der Gewebedichte. Einfach gesagt: Je dichter, desto stabiler. Das bekannteste Kunststoffgewebe dieser Art ist „Oxford 600D“. Es gilt als besonders reißfest, wasserabweisend und wärmebeständig. Ansonsten wird die Gewebedichte in gsm, Gramm pro m², angegeben. Besonders gängig sind 130 und 150 gsm bei Gartenabfallbeuteln. Alle Produkte in unserem Laubsack Test bestechen durch eine hohe gsm Zahl und sind daher besonders hochwertig.

Wichtig: Achten Sie auch auf hochwertige Nähte. Die Tragegriffe sowie die Schnittstellen müssen gut und sicher vernäht sein. Am besten 2 oder 3 Mal.

3.3. Popup – oder was?

Sie wünschen sich Ihren neuen Gartenabfallsack faltbar und selbstaufstellend? Dann ist ein Popup Modell genau das richtige für Sie. Dadurch, dass der Sack über zwei Ringe, den sogenannten Springrahmen, verfügt, ist dieser Gartenabfallsack sehr stabil und besitzt einen festeren Stand.

Hier noch einmal die Vorteile vom Popup Gartensack auf einen Blick:

  • faltbar und selbstaufstellend
  • besonders stabil und kippsicher
  • einfach in der Handhabung
  • teurer als herkömmlicher Gartensack
  • nicht als großer oder jumbo Gartenabfallsack erhältlich

4. Pflege und Reinigungstipps

Rasensack, Gartensack 160l

Damit der Gartensack selbststehend ist, muss ein Plastikring zur Stabilisierung eingezogen werden.

Da die Gartenabfallsäcke wiederverwendbar sind, sollten Sie sie gut in Schuss halten.

Befolgen Sie diese Hinweise, dann haben Sie lange etwas von Ihren neuen Rasensäcken:

  • Kunststoff ist abwaschbar: Brausen Sie die Säcke hin und wieder mit etwas lauwarmem Wasser unter der Dusche oder mit dem Gartenschlauch ab
  • untenrum alles frisch: Ziehen Sie den Laubsack nicht über Asphalt oder steinigen Boden, er könnte aufreißen
  • gut vernäht: Überprüfen Sie regelmäßig die Nähte und bessern Sie sie ggf. aus
  • nicht zu viel: Überladen Sie den Gartenabfallsack nicht

5. Gartenabfall richtig entsorgen

Gartenabfallsack 120l

Achten Sie immer auf die Nähte, insbesondere bei den Tragegriffen. Sie sollten doppelt vernäht sein.

Wenn Sie keinen eigenen Komposthaufen haben, müssen Sie Ihren Grünschnitt wohl oder übel zu Ihrem örtlichen Recyclinghof bringen.

Für Berlin informiert die Berliner Stadtreinigung (BSR): Ast- und Strauchschnitt, Wurzeln, Tannenbäume sowie Holz, Heckenschnitt und Zweige nehmen die Berliner Recyclinghöfe bis zu 1 m³ kostenlos an.

Loser Rasenschnitt oder Laub wird hingegen nicht angenommen. Dieser Gartenabfall gehört in die Biotonne oder die eigens von der BSR zur Verfügung gestellten Laubsäcke. Diese können dann abgegeben werden.

Ein Gartenabfallsack mit Reißverschluss? Einen solchen Rasensack gibt es hin und wieder im Angebot bei Baumärkten wie OBI, Bauhaus oder Hornbach. Gartenabfallsäcke von Aldi oder Lidl sind manchmal auch mit Deckel ausgestattet.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Gartenabfallsäcke

6.1. Was kommt alles in den Gartenabfallsack?

In den Gartenabfallsack gehören:

  • Laub
  • Rasenschnitt
  • Astschnitt und Zweige
  • Unkraut
  • Holz (am besten geschreddert)
  • Blumenschnitt

Wie wichtig und praktisch ein Gartenabfallsack sein kann, zeigen die Gartenaufräumarbeiten dieser Dame:

6.2. Wie groß sollte ein Gartenabfallsack sein?

Es ist schwierig, die ideale Größe für Gartensäcke zu bestimmen, da es dabei auf die individuellen Begebenheiten in Ihrem Garten ankommt. Haben Sie viele Sträucher und Bäume? Oder eher Beete mit Blumen oder Gemüse? Wie viele Bäume stehen in Ihrem Garten? Wie viel Rasenschnitt fällt an?

Wir empfehlen Ihnen daher, sich mehrere Gartensäcke in verschiedenen Größen anzuschaffen.

Hinweis: Gibt es Gartenabfallsäcke auch in eckig? Ja, die gibt es. Sie werden meist Gartentasche genannt und sind sehr geräumig. Sie lassen sich aber aufgrund ihrer Form nicht ganz so gut tragen, weswegen wir sie nicht in unseren Gartenabfallack Test miteinbezogen haben.

6.3. Wo kann ich einen günstigen Gartenabfallsack kaufen?

Eine große Auswahl günstiger Gartenabfallsäcke finden Sie online beispielsweise bei Amazon, aber auch in den Onlineshops großer Baumarktketten wie OBI, Bauhaus oder Hornbach.

Aber auch Discounter wie Aldi oder Lidl haben hin und wieder Aktionstage mit Gartenabfallsäcken im Angebot.

Hier die bekanntesten Marken und Hersteller von Gartenabfallsäcken:

  • GardenMate
  • Siena Garden
  • Noor
  • Relaxdays
  • Fundwerk
  • ThreeChimneyFarm
  • Dehner
  • casa pura
  • Monkey Mountain
  • Welties Smart Tools
  • Berger + Schröter
  • Baytter
  • Florabest (LIDL)
  • Gardenline (Aldi)

6.4. Was sagt die Stiftung Warentest zum Thema Gartenabfallsäcke?

Bei der Stiftung Warentest gibt es noch keinen Testsieger unter den Gartenabfallsäcken. Sie hat aber ein umfangreiches Online-Dossier zum Thema Haushalt und Garten.

Ein nützlicher Tipp: Bedecken Sie die Erde in Ihren Beeten mit Rasenschnitt. So verhindern Sie den Wuchs von Unkraut, da ihm Licht und Luft fehlt. Gleichzeitig düngen Sie Ihren Boden.

Kommentare (2)
  1. Gartenkönig sagt:

    Guten Tag,

    wo bekomme ich so ne Gartentasche her?

    LG

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Lieber Leser,

      eine große Gartentasche bekommen Sie hier. Sie ist übrigens sehr gut geeignet, um sie mit einer Schubkarre zu transportieren.

      Beste Grüße!

      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Garten

Jetzt vergleichen

Garten Blumenerde Test

Nahrhafte Blumenerde ist das A und O für gesunde und gut gedeihende Pflanzen. Es gibt Blumenerde aus Torf und torffreie Erde. Torf besitzt wachstumsf…

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Buchsbaumscheren Test

Buchsbaumscheren sind scharf und kraftvoll genug, um die robusten Zweige des Buxus zu durch-trennen. Gleichzeitig sind sie so akkurat, dass man die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Fahnenmast Test

Ein Fahnenmast ist ein Mast, an dem Flaggen oder Fahnen befestigt werden können. Dazu besitzt er eine entsprechende Hissvorrichtung. In den meisten F…

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Gewächshaus Test

Das Gewächshaus wird im professionellen Bereich zur Zucht und Forschung genutzt. Im privaten Gebrauch hingegen dient es der effektiven …

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Hochgrasmäher Test

Hochgrasmäher sind besonders leistungsfähige Rasenmäher für das Mähen und Mulchen von hohen Gräsern auf Wiesen und auch bei schwer erreichbarem…

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Komposter Test

Neben den normalen, offenen Komposthaufen, bei denen die Kompostierung relativ lange dauert, gibt es heute auch leistungsfähigere Kunststoff-…

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Maulwurfschreck Test

Maulwürfe stellen eine natürliche Schädlingsbekämpfung dar und verbessern die Bodenqualität - nicht umsonst stehen sie unter Naturschutz…

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Moosentferner Test

Moosvernichter gibt es für den Rasen oder für steinige Flächen wie Gartenwege oder Hauswände. Ist ein Moosvernichter für Rasen geeignet, dann …

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Moosvernichter Test

Ein Moosvernichter rückt dem unerwünschten Kraut auf Ihrem Rasen zu Leibe. Mit diesem chemischen Herbizid lässt sich sowohl ein starker Moosbefall …

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Mülltonnenbox Test

Es gibt Mülltonnenboxen für eine und auch für mehrere Abfalltonnen. Die Boxen richten sich nach den gängigen Fassungsvermögen für Tonnen von 90 …

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Rasendünger mit Unkrautvernichter Test

Bei Rasendünger mit Unkrautvernichter handelt es sich um ein Kombi-Präparat. Solche Produkte haben den Vorteil, sowohl den Rasen mit wichtigen Nä…

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Rasendünger Test

Organische Rasendünger sind sehr umweltfreundlich und haben eine gute Langzeitwirkung. Eine satte grüne Farbe können sie meist nicht herstellen, da…

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Rasensamen Test

Es gibt verschiedene Arten von Rasentypen: Schatten-, Spiel-, Sport-, Nachsaat-, Strapazier- oder Trockenrasen. Bekannte Zierrasensorten sind der …

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Rasentraktor Test

Um eine schöne Rasenfläche im Garten zu haben, muss der Rasen ordentlich gepflegt werden. Dazu gehört auch, dass man das Grün regelmäßig mäht. …

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Schubkarre Test

Damit Schubkarren Ihnen im Garten tatsächlich mehr Arbeit abnehmen als Mühen zu bereiten, achten Sie beim Kauf auf Ergonomie, die praktische Eignung…

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Unkrautvernichter Test

Unkrautvernichter, auch Herbizide genannt, werden häufig in der Landwirtschaft und in Privatgärten zur Unkrautbekämpfung eingesetzt, um die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Unkrautvlies Test

Dem Unkraut den Kampf ansagen: Wer seine Beete und Stauden so anlegen möchte, dass das häufige und vor allem lästige Entfernen von Unkraut entfä…

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Volierendraht Test

Der Volierendraht findet neben der Nutzung als Käfigdraht bei der Haustierhaltung auch vielfach Verwendung bei der Begrenzung von Beeten, dem Schutz …

zum Test
Jetzt vergleichen

Garten Wespenfalle Test

Eine Wespenfalle soll Wespen mit einem süßen Lockmittel von Lebensmitteln oder der Kaffeetafel im Garten fernhalten. Sie besteht aus einem Behä…

zum Test