Das Wichtigste in Kürze
  • Blumenkellen, die Sie brauchen, um Blumen und Pflanzen in Ihrem Garten zu platzieren, haben zwei Haupt-Bestandteile: den Griff und die Schaufel. Es gibt auch Hersteller, die Blumenkellen als Kombisysteme anbieten. Dann lassen sich Schaufel und Griff meist voneinander trennen, sodass Sie die handliche Blumenkelle mit einem überlangen Stiel kombinieren können. In unserem Vergleich der Gartenharken gibt es beispielsweise Harken im Kombisystem, oft vom Hersteller Gardena. Wir haben uns bei der Recherche diverser Blumenkellen-Tests auf die handliche Variante konzentriert und entsprechende Produkte für diesen Blumenkellen-Vergleich betrachtet.

1. Welches Material hat bei Blumenkellen-Tests im Internet am besten abgeschnitten?

Das Material einer Blumenkelle muss zwei Herausforderungen meistern: Es muss robust sein, wie etwa Blumenkellen aus Edelstahl oder Stahl. Hinzu kommt, dass das Gartenwerkzeug leicht sein sollte, sonst wird die Gartenarbeit umso anstrengender. Besonders leichte Modelle sind häufig aus Aluminium. Eine geschmiedete Blumenkelle ist hingegen ein zusätzliches Krafttraining für Sie. Die Farbe der Blumenkelle ist übrigens unerheblich für die Funktion – auch wenn bunte Blumenkellen mittlerweile im Trend liegen.

Die besten Blumenkellen im Vergleich wiegen nicht mehr als 250 Gramm.

2. Worauf ist bei der Schaufel zu achten?

Die Form und die Breite sind wichtig, wenn Sie eine Blumenkelle kaufen. Diverse Blumenkellen-Tests im Internet zeigen: Eine Blumenkelle mit einer Arbeitsbreite über sieben Zentimeter gibt Ihnen die Möglichkeit, die Blumenkelle auch als Schaufel zu benutzen. Diese Funktion nützt Ihnen, um Erde heranzutransportieren, um neue Pflanzen einzusetzen. Eine Schaufel mit Spitze vorne ermöglicht Ihnen das präzise Ausstechen – beispielsweise von Zwiebeln, die Sie vor dem Winter ausgraben möchten.

3. Was macht eine Blumenkelle besonders komfortabel?

Wie eingangs bereits erwähnt, hat das Gewicht entscheidenden Einfluss auf den Komfort. Doch auch der Griff – der bei einigen Anbietern ergonomisch geformt ist – ist ein wichtiges Entscheidungskriterium, um eine Blumenkelle zu kaufen, die angenehm in der Anwendung ist. Tipp: Ein Holzgriff liegt besonders angenehm in der Hand.

Pflanzenkelle

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Blumenkelle Tests: