Das Wichtigste in Kürze
  • Ein DJ Controller ist ein Werkzeug für Musiker, DJs und Hobbyisten, die gerne Tunes mixen. Er ist die digitale Version der Turntables – um zu funktionieren muss er (meist per USB) an einen Laptop oder Computer angeschlossen werden. Man unterscheidet zwischen 2 Deck Controller und 4 Deck Controller. Letzterer ist eher für professionelle DJs empfehlenswert.
  • Es gibt Geräte, an die ein Mikrofon, Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen werden können, aber auch solche, die nur als reine „Tastatur“ zur Steuerung dienen. Hier müssen Sie das DJ Equipment an Ihren Computer anschließen.
  • Nicht der Controller spielt die Musik, sondern Ihre DJ Software. Achten Sie darauf, dass das Gerät inkl. DJ Software kommt – oder mit Ihrem Favoriten kompatibel ist. Der beste DJ-Controller sollte gängige Softwares unterstützen.

dj-controller test

Sie sind Hobby DJ und suchen nach einer besseren Möglichkeit, Ihre Tunes zu mischen? Oder sind Sie neu auf dem Gebiet der musikalischen Hintergrundgestaltung und suchen ein Gerät, mit dem Sie eine Party rocken können? Ein DJ Controller (auch Mixer genannt) bietet Ihnen die Möglichkeit, Musik digital zu bearbeiten. So können Sie Songs und Melodien mit Sound Effekten verändern und zusammenschneiden.

Der DJ Controller löst also das klassische DJ Mischpult mit Turntables ab. So können selbst Einsteiger, die sich nicht in der DJ-Welt auskennen, ihren eigenen Sound Mix erstellen. Wenn Sie DJ-Controller vergleichen möchten, müssen Sie sich zunächst überlegen, wofür Sie das Gerät verwenden möchten. Viele DJ Artikel sind sehr teuer, aber was taugt ein günstiger DJ-Controller? Und wer ist der DJ Controller-Vergleichssieger 2020? Ob sich der Kauf für Sie lohnt und worauf genau Sie bei der Anschaffung achten sollten, erfahren Sie in der Kaufberatung zu unserem DJ-Controller-Vergleich.

1. Wie funktioniert ein DJ Controller?

Welche DJ Software? Hier finden Sie eine Liste beliebter Programme:
  • Serato DJ
  • Virtual DJ
  • Traktor DJ
  • Traktor Pro
  • MixMeister
  • DigiJay
  • DJ Mix Master

Der technische Helfer funktioniert wie ein digitales DJ Mischpult. Die meisten Artikel haben sogenannte Jogwheels – auch als Shuttle Jogs, Decks oder Wheels bekannt – die die klassischen Turntables (Abspielfelder für Schallplatten) imitieren. So kann man durch Handbewegungen digital eingespielte Musik ähnlich wie Vinyl bearbeiten. Zu beachten ist, dass der Mixer allein keine Musik spielt – er muss mit einem Computer verbunden sein, auf dem eine kompatible DJ Software (z.B. Traktor, Serato DJ) installiert ist. Der Mixer dient hier also als Werkzeug: wird eine Taste auf dem Controller gedrückt, wird diese über ein MIDI Signal (Musical Instrument Digital Interface) an den Computer weitergeleitet, die Software setzt es in ein Audio Signal um. Deshalb werden digitale Mixer auch Midi Controller genannt. Für die Tonübertragung benötigen Sie eine Soundkarte. Sie ist fest in der Computer Hardware eingebaut und wandelt digitale in analoge Audio Signale um – und umgekehrt. Für ein besseres Hörerlebnis lässt sich auch eine neue Profi-Soundkarte hinzukaufen.

Viele DJ Controller verfügen über eine eingebaute Soundkarte. Diese Mixer sind zu empfehlen, da sie einen besseren Klang liefern. Sie werden auch DJ Controller mit Interface genannt – mit Interface ist hier die Hardware benannt. Sie werden meist per USB an den Laptop oder Computer angeschlossen. Ob Sie sich für Ihren Audio Mix ganz klassisch für Turntables und Vinyl Records oder aber das digitale Deck entscheiden sollten, sehen Sie bei uns im DJ Controller-Vergleich. Hier einmal die Vor-und Nachteile des DJ Controllers:

  • USB Anschluss – besonders schneller Auf-und Abbau
  • Turntables, Mixer und Tastatur in Einem
  • für Einsteiger ideal, um sich ans Mischen heranzutasten
  • häufig nicht für professionelles Mixen im Club geeignet
  • Flexibilität: viele Produkte unterstützen nur eine bestimmte DJ Software

Der Controller ist auch für Einsteiger geeignet, die über kein DJ Equipment, wie z.B. ein Mischpult, verfügen. Auch professionelle DJs haben den Controller schon für sich entdeckt: bei Gigs und im Studio kommt er zusätzlich zu Mischpult und Turntables inkl. Schallplatten zum Einsatz, um z.B. Mix Tracks schneller zu laden. Hier sind besonders Geräte optimal, die über keine Jogwheels verfügen, sondern über ein Touch Pad gesteuert werden. So können Sie Ihre Decks besonders gut kontrollieren – und das auf platzsparende Weise.

Der DJ Controller wird meist über USB an den Computer oder Laptop angeschlossen. Die meisten Geräte werden inkl. USB Kabel verkauft. Signale können per XLR oder CINCH Terminal (Anschluss) übertragen werden. Manche Produkte haben mehrere Ausgänge, so dass Sie wählen können. XLR sorgt für symmetrische (analoge) Signale, Cinch für asymmetrische (digitale). Cinch Eingänge werden somit zum Anschluss von Stereogeräten verwendet, wie Speaker, Kopfhörer etc., der XLR Terminal dient zum Anschluss von Computer oder CDJ. Wenn Sie rein digital arbeiten möchten sollten Sie darauf achten, dass Ihr DJ Controller Spotify, Youtube oder andere Musikplattformen unterstützt. Dies ist meist Software-abhängig. Hier benötigen Sie keinen Port für einen VDJ.

2. Welche DJ Controller-Typen gibt es?

mischpult

Es gibt viele verschiedene DJ Controller Kategorien. Der Haupt-Unterschied besteht darin, mit wie vielen Sound Kanälen er arbeitet, so gibt es 2 Deck Controller und 4 Deck Controller. Zusätzlich gibt es Kategorien auf dem Markt, die eine einfache Bedienung ermöglichen wie Plug and Play Controller und Produkte, die erst mit einem Fuß auf dem Markt stehen: Standalone Controller. Wir erklären Ihnen den Unterschied in unserem DJ Controller-Vergleich.

2.1. 2-Deck Controller

pioneer sx2

Perfekt für den Club: Der Pioneer DDJ SX2 ist bereits mit der neuen Serato Flip Software kompatibel.

Der beste DJ Controller für Einsteiger, nicht zuletzt, weil er generell preiswerter als ein 4-Deck Controller ist und durch leichte Bedienung besticht. Auch semi-professionelle DJs kommen hier auf ihre Kosten, das hat unser DJ Controller-Vergleich ergeben. Der 2 Deck Controller (auch 2-Kanal Mixer) verfügt meist über 2 Jogwheels zur Steuerung der Tonmanipulation. Diese sind mit 2 Kanälen in der Software verbunden. Um Töne im Kanal zu verändern, bewegen Sie ihre Finger auf den Decks hin und her. Die 2 Kanal Variante ist besoders verbreitet.

Achten Sie aber darauf, dass nicht alle Player die Scratch Funktion besitzen. Hier kommt es auf Ihre Prioritäten an. Absolute Laien, die ab und zu zuhause Songs bearbeiten möchten, kommen ohne Scratch aus. Wenn Sie öfters zur DJ Software greifen und gerne neue Tracks komponieren, ist die Scratch Funktion zu empfehlen. Sie ist auch meist auf Partys ein Hit.

2.2. 4-Deck Controller

Sieht aus wie ein 2 Deck Controller, besitzt also meist 2 Jogwheels. In der Software können Sie aber 4 Decks (sprich 4 Kanäle) kontrollieren. Folglich hat der 4-Kanal-Mixer auch 4 Fader. Den meisten Hobby DJs genügen 2 Decks, wenn sie mit einem Partner zusammen spielen möchten, ist ein 4-Deck Controller ideal (z.B. Pioneer DDJ RZ oder DDJ RX). Auch für professionelle DJs sind 4 Kanäle ein Highlight.

2.3. Class Compliant / Plug and Play

Was ist ein CDJ?

Ein CDJ (Compact Disc Jockey) ist ein CD Player, der Sound analog von der CD auf Ihr Mischpult überträgt. Der DJ Controller hat über das USB Kabel direkten Zugriff auf den Drive Ihres Computers – deshalb benötigen Sie keinen CDJ als Zubehör. Hat Ihr Mixer mehrere Eingänge, ist er jedoch mit CDJs kompatibel. Ein in der Musikwelt beliebtes Modell ist z.B. der CDJ 2000 von Pioneer.

Bedeutet, dass der Player ohne weiteres mit Mac oder PC verbunden werden kann – ohne dass ein Treiber wie z.B. eine Installations-Software verwendet werden muss. Plug and Play Produkte sind ideal, wenn Sie mehrere Computer besitzen, häufig Laptops wechseln oder das Gerät an Freunde ausleihen möchten. Viele Hersteller (z.B. Serato, Pioneer, Native Instruments) bieten Plug and Play Geräte an.

2.4. Standalone DJ Controller

Wenn der Player komplett unabhängig von einem Computer und ohne Kabel betrieben werden kann, nennt man ihn auch Standalone. Er ist demnach das Gegenstück zum Midi Controller. Einige Midi Geräte besitzen eine Standalone Option, können aber auch klassisch mit PC oder Mac verbunden werden. Reine Standalone Produke sind erst im Kommen und sind eine wahre Investition, z.B. der Pioneer XDJ Aero, der sogar über WIFI verfügt. Da diese Produkte eher für professionelle DJs und Producer relevant sind, haben wir sie nicht in unsere Wahl zum DJ Controller-Vergleichssieger 2020 eingebunden.

3. Auf welche Kaufkriterien für DJ Controller sollte man achten?

3.1. Decks/Pads

anschluesse-dj-controller

Control Panels besitzen meist eine Anzahl von Anschlüssen.

Hier kommt es nicht nur auf die Anzahl, sondern auch auf die Größe der Jogwheels an. Größerer Controller besitzen meist größere Wheels. Diese sind ideal, wenn Sie kräftige oder große Hände haben. Kleine Jogwheels sind dafür platzsparend. In unserem DJ Controller-Vergleich empfehlen wir besonders druckempfindliche Jogwheels oder ein Touchpad. Druckempfindliche Joghweels sorgen für eine besonders empfindliche Bedienungsweise. Achten Sie hier darauf, dass die Wheels sensibel sind – ist ein DJ Controller günstig, sind die Jogwheels meist schwergängig – das kann frustrieren. Produkte mit Touchpad sind besonders schnell zu bedienen. Möchten Sie einen Mixer für Ihre nächste Live Performance oder sind Sie ein fortgeschrittener Hobby DJ, ist dies der beste DJ Controller für den Job. So können Sie Ihr bestehendes DJ Equipment anschließen und regulieren.

3.2. Anzahl der Eingänge und Ausgänge

Hier gibt es zwei DJ Controller Arten: Artikel ohne Ein-und Ausgänge lassen sich mit einer Tastatur vergleichen. Hier ist der Sound allein von dem Computer abhängig, an den Sie das Gerät anschließen. Für Laien ist diese Art ausreichend.

Hat ein DJ Controller mehrere Eingänge, können Sie Equipment wie z.B. ein Mikrofon und Ihr DJ Mischpult anschließen. Ausgänge bestehen z.B. für Lautsprecher oder Kopfhörer. Dies ist empfehlenswert, wenn Sie viel Musik Equipment benutzen. Häufig können Sie auch MP3 Player, Smartphone oder Tablet anschließen. Soll Ihr DJ Controller Android kompatibel sein, können Sie die App DJ Kontrol herunterladen. Wenn Sie ein Apple Fan sind und Ihr DJ Controller iPad kompatibel sein soll, gibt es auch hier Produkte.

3.3. Audio Interface

Mit Audio Interface ist eine integrierte Soundkarte gemeint. So können Sie Musik unabhängig von der Soundkartenqualität Ihres Computers an Lautsprecher oder Kopfhörer senden. Besitzt der Player keine integrierte Soundkarte, kann Musik nur über Ihren PC oder Mac abgespielt werden.

3.4. Material

Die meisten Artikel bestehen aus Kunststoff. Suchen Sie ein besonders langlebiges Gerät, sollten Sie auf ein Metallgehäuse achten. Professionelle Modelle wie der Kontrol DJ KDJ 500 von Native Instruments oder die Pioneer DDJ Reihe bestehen häufig aus Stahl und sind fast unverwüstbar. Auch Kantenschoner sind hilfreich, sie bestehen meist aus Gummi und schützen Ihren Controller vor Abnutzung.

4. Begriffe aus der DJ Welt

Begriff Bedeutung
Reloop Ein Loop ist eine Klangsequenz, die beliebig oft wiederholt wird. Diese Technik wird auch Relooping genannt. Sie findet z.B. im Hip Hop, Drum and Bass und Techno ihre Verwendung. Beim Controller gibt es hier eine Reloop Funktion. Reloop ist dazu eine Marke (z.B. Reloop Beatmix).
Equalizer Klangfunktion, die hilft Töne zu „entzerren“, also um einen klaren Klang zu erzielen. Der Equalizer ist ein Grundelement des klassischen DJ Mischpults und somit auch auf jedem Controller zu finden. Er wird per Drehregler bedient.
Fader Auch als Schieberegler bekannt. Mit ihm können Sie Sound Effekte ein-und ausblenden.
Mix Track Das fertige, manipulierte Musikstück wird in der DJ Sprache auch Mix Track oder Mixtrack genannt.
Beat Matching Das Kombinieren zweier Stücke, die ein unterschiedliches Tempo (oder auch Beats) aufweisen, nennt man auch Beat Matching. Dies können Sie mit allen Controllern erzielen.

Unser DJ Pult-Vergleich hat Sie neugierig gemacht und Sie möchten ein paar DJ Moves ausprobieren? Hier einmal ein Video Tutorial zu Beat Matching.

5. Welches DJ-Controller-Zubehör ist sinnvoll?

Generell benötigen Sie für den DJ Controller wenig Zubehör. Empfehlenswert sind sogenannte Cases-Taschen zur Aufbewahrung, die der Laptoptasche ähneln. Harte Cases sind zum Transport ideal.

6. Welche Hersteller und Marken von DJ-Controllern sind bekannt?

Sehr beliebte Hersteller, die in fast jedem DJ-Controller Test auftauchen, sind:

  • Akai Pro
  • Behringer
  • Gemini
  • Hercules
  • Native Instruments Kontrol DJ
  • Native Instruments Traktor
  • Numark
  • Pioneer
  • Reloop
  • Serato

7. Fragen und Antworten rund um das Thema DJ Controller

  • 1. Hat die Stiftung Warentest einen DJ-Controller-Test durchgeführt?

    Leider hat die Stiftung Warentest noch keinen DJ-Controller-Test durchgeführt, geschweige den einen DJ-Controller-Testsieger gekürt. Dafür könnte Sie der Kopfhörer-Test der Ausgabe 05/2014 der Stiftung Warentest interessieren.
  • 2. DJ Controller iPad: Was ist der Unterschied?

    Die meisten Produkte sind mit iPad kompatibel. Je nach Gerät müssen Sie zunächst einen Driver installieren und können hier Ihr gewünschtes Sytstem (Apple oder PC) auswählen. Achten Sie beim DJ-Controller Kaufen unbedingt auf die Angaben des Herstellers. Eine verbreitete Software für Apple Produkte ist Traktor DJ.
  • 3. Warum ist bei dem DJ Controller Hercules so beliebt?

    Wenn Sie einen DJ Controller günstig kaufen möchten, bietet Hercules unter anderem qualitativ hochwertige Produkte an. Diese sind besonders für den Transport ideal, aber weniger für professionelles Mixen im Studio gedacht. Die legendären MK2 und MK4 wiederum sind Profi-Produkte, die über eine Vielzahl von Effekten und Zubehör verfügen. Ob für Ihren DJ Controller Hercules die beste Wahl ist, oder ob Sie sich besser für Pioneer, Reloop, Akai Pro oder Traktor entscheiden, bleibt Ihnen überlassen.
  • 4. Sollte ich einen DJ Controller gebraucht kaufen?

    Natürlich können Sie einen DJ Controller gebraucht kaufen, Sie sollten jedoch vor dem Kauf sicherstellen, dass das Gerät reibungslos funktioniert. Selbst gebrauchte Artikel sind häufig teuer, dabei haben Sie bereits eine verkürzte Lebensdauer. Besonders, wenn Sie ihn professionell einsetzen möchten, ist der Kauf also mit einem gewissen Risiko verbunden.
  • 5. DJ Controller günstig erwerben – worauf sollte man achten?

    Wenn Sie einen DJ Controller günstig kaufen möchten, sollten Sie darauf achten, dass er mit Ihrem Laptop oder Computer und Ihrer DJ Software (z.B. Traktor von Native Instruments, Serato DJ) kompatibel ist.