Akupressurmatte Test 2017

Die 7 besten Akupressurmatten im Vergleich.

Anti-Aging-Euro-Matte White Lotus Anti-Aging-Euro-Matte White Lotus
Yantramatte Akupressurmatte Yantramatte Akupressurmatte
DoYourFitness Set Jimuta DoYourFitness Set Jimuta
Bodhi Set VITAL Bodhi Set VITAL
Ultrasport Akupressurmatte Ultrasport Akupressurmatte
Dittmann Nadelreizmatte Dittmann Nadelreizmatte
Belmalia Akupressur-Matte Belmalia Akupressur-Matte
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Anti-Aging-Euro-Matte White Lotus Yantramatte Akupressurmatte DoYourFitness Set Jimuta Bodhi Set VITAL Ultrasport Akupressurmatte Dittmann Nadelreizmatte Belmalia Akupressur-Matte
Vergleichsergebnis Hinweise zum Test- und Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
05/2017
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
05/2017
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
05/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
05/2017
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
05/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
05/2017
Kundenwertung
bei Amazon
22 Bewertungen
468 Bewertungen
364 Bewertungen
97 Bewertungen
161 Bewertungen
18 Bewertungen
84 Bewertungen
Material
(Bezug / Rosetten)
Baum­wolle / Kunst­stoff Baum­wolle / Kunst­stoff Baum­wolle / Kunst­stoff Baum­wolle / Kunst­stoff Baum­wolle / Kunst­stoff Silikon / Kunst­stoff Baum­wolle / Kunst­stoff
Nagelrosetten
(210 - 242)
Nagelrosetten sind einfach gesagt "spitze Kunststoff-Rosetten". Je höher die Anzahl der Kunststoff-Rosetten, desto größer ist die Fläche, die durchblutet wird. Gleichzeitig wird die Durchblutung erhöht.
242 210 230 k.A. 210 230 230
Maße
(Länge x Breite)
65 x 42 cm 75 x 44 cm 66 x 40 cm 74 x 44 cm 78 x 46 cm 65 x 45 cm 66 x 41 cm
Ganzkörperanwendung
einrollbar
Zubehör Tra­ge­ta­sche Aku­pres­sur­kissen und Tra­ge­ta­sche Aku­pres­sur­kissen Tra­ge­ta­sche Tasche
Vorteile
  • EU-genormte Mate­ria­lien
  • unbe­las­tetes Plastik
  • Nagel­ro­setten nicht zu spitz
  • meh­rere Größen
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • als Medi­ta­tions-Matte geeignet
  • große Far­baus­wahl Farben
  • Bezug auf links waschbar
  • gut ver­ar­bei­tetes Mate­rial
  • beson­ders positiv für Durch­blu­tung
  • ver­schie­dene Farb-/ Grö­ß­en­aus­wahl
  • gut ver­ar­bei­tetes Mate­rial
  • kleine Ver­span­nungen werden sofort gelöst
  • ver­schie­dene Größen
  • gut ver­ar­bei­tetes Mate­rial
  • gut ein­rollbar und trans­por­tierbar
  • ein­fache Rei­ni­gung
  • des­in­fi­zierbar
  • ein­fache Hand­ha­bung
  • Wasch­ma­schi­nenpf­lege
  • große Far­baus­wahl
  • Nagel­ro­setten nicht zu spitz
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Erhältlich bei*

Akupressurmatte-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Akupressurmatte ist  eine Art „modernes Nagelbett“, das in den meisten Fällen aus einer Schaumstoffmatte samt Baumwollbezug mit spitzeren Kunststoff-Rosetten besteht. Sie dient als alternative Therapiemöglichkeit bei Verspannungen und Rückenschmerzen, kann darüber hinaus auch bei Nacken- und Kopfschmerzen sowie gegen Stress und bei Meditationsübungen zum Einsatz kommen.
  • Bezeichnungen für eine Akupressurmatte gibt es viele, darum bezeichnen „Yantramatte“, „Nagelmatte“, „Vitalmatte“, „Fakirmatte“ oder „Spikamatte“ ein und denselben Gegenstand.
  • Je nach Körpergröße sind mittlerweile Akupressurmatten mit verschiedenen Maßen sowie verschiedenen Farben erhältlich. Oft auch als Set samt Akupressurkissen und Tragetasche. Die Standardmaße liegen zwischen einer Länge zwischen 65 bis 75 cm und einer Breite zwischen 41 und 46 cm.

Akupressurmatte Test

Rückenschmerzen und Verspannungen gehören zu den häufigsten Volkskrankheiten in Deutschland. Grund dafür ist zu langes Sitzen am Arbeitsplatz, vor dem Fernseher oder im Auto. Auch langes Stehen kann Schmerzen in den Muskeln hervorrufen, erst recht, wenn mangelnde Bewegung dazu kommt. Herkömmliche Therapiemöglichkeiten waren bisher die gängige Lösung, aber noch längst nicht für jeden geeignet. Als alternative Behandlungsmöglichkeit hat sich die Akupressurmatte bewährt. Anlass für uns, die spitze Sport- und Erholungsmatte in unserem Akupressurmatten-Vergleich genauer unter die Lupe zu nehmen.

“Studien deuten an, dass klassische Massagen, Thai-Massagen und Akupressur mehrere Wochen anhaltende Kreuzschmerzen lindern können.”

Peter Sawicki
(Leiter des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen 2004 – 2010)

1. Wie funktioniert eine Akupressurmatte?

Nagelrosetten

Die Nagelrosetten im Detail

Die Akupressurmatte entstand nach dem Beispiel eines traditionellen Nagelbetts, das schon früher von Fakiren und Yogis genutzt wurde, um physische und psychische Blockaden zu lösen. Obwohl die Akupressurmatte nicht wie damals aus Holz und Eisennägeln, sondern aus einer Schaumstoff-Matte mit Baumwollbezug und Kunststoff-Rosetten besteht, ist ihre Wirkung heute immer noch die Gleiche.

Sie funktioniert nach dem Prinzip der Akupressur. Durch das Auflegen stimulieren die Kunststoff-Rosetten die Akupunkturpunkte entlang der Meridiane – die Durchblutung und der Stoffwechsel werden angeregt. Darüber hinaus werden die körpereigenen Glückshormone, die Endorphine, freigesetzt. Dem Körper wird somit zu neuer Energie verholfen und die Entspannung fällt leichter. Gleichzeitig werden so wirksam physische und psychische Blockaden besser gelöst.

Physische Beschwerden

Akupressurmatten Anwendung

Entspannen auf der „Nagelmatte“

Die Akurpessurmatte erweist sich als Allround-Talent gegen eine Vielzahl körperlicher Beschwerden. Ob Rücken-, Gelenk-, Nacken- oder Kopfschmerzen – bereits bei einer Anwendung von durchschnittlich 15 Minuten setzt eine spürbare Wirkung ein. Das Gleiche gilt für Schmerzen im Bauch, wie Menstruations- oder Prostatabeschwerden, und für Verdauungsstörungen und Bluthochdruck.

Psychische Beschwerden

Gleichzeitig hilft das Liegen auf der Akupressurmatte gegen eine Vielzahl von psychischen Beschwerden. Durch zu viel Stress, beispielsweise auf der Arbeit, leiden viele Menschen an chronischer Müdigkeit oder gegenteilig an Schlafstörungen. Durch die Anregung der Durchblutung werden neue Energien im Körper freigesetzt und tragen somit zu einer besseren Entspannung bei. Eine Sportart, bei der die Akupressurmatte Anwendung findet, ist Yoga, und dort vor allem im Zusammenhang mit Meditation.

Die Vor- und Nachteile der „Foltermatte“ einmal auf den Punkt gebracht:

  • kombiniert Akupressur und Reflexzonenmassage
  • löst physische und psychische Blockaden
  • Anwendung Zuhause
  • Wirkung bereits bei einer Anwendung von 15 Minuten
  • anfangs etwas gewöhnungsbedürftig
  • je nach Hersteller für einige Anwender zu kurz
  • Pflege/Handwäsche wird bevorzugt

Sehen Sie hier ein kurzes Video über die Anwendungs-und Wirkungsweise der Akupressurmatte:

2. Welche Massage-Typen gibt es?

Um Verspannungen und Rückenschmerzen entgegenzuwirken, gibt es vielfältige Therapiemöglichkeiten, die für die Anwendung Zuhause geeignet sind. Man unterscheidet folgende Kategorien:

Typ Beschreibung
AkupressurmattenAkupressurmatte lila Statt mit Strom funktioniert bzw. wirkt eine Akupressurmatte über die Körperbewegungen des Anwenders. Die Massagewirkung kann anhand verschiedener Übungen sitzend oder liegend erzielt werden. Ob Sie sich nun für eine Akupressurmatte oder Yantramatte entscheiden, ist dabei irrelevant. Sowohl eine Akupressurmatte als auch eine Yantramatte bezeichnen ein und denselben Gegenstand. Das Gleiche gilt übrigens auch für die Vitalmatte, Nadelreizmatte, Nagelmatte, Nadelmatte und die Shaktimatte.
Elektrische Massagemattentyp Neben nicht-elektronischen Massagematten gibt es auch solche, die mit Strom betrieben werden. Dadurch können professionelle Massagen wie Knet- oder Vibrationsmassagen simuliert werden. Grundsätzlich sind elektronische Massagematten mit Rollen ausgestattet, die entweder  über Batterien oder ein Netzteil betrieben werden. Mehr über elektrische Massagematten finden Sie in unserem Massagematten-Vergleich 2017.
Blackroll Blackroll mint Eine Blackroll kommt bevorzugt beim Sport zum Einsatz. Der vielseitige Massageroller dient der Prävention und der Behandlung von Muskelschmerzen, Muskelverspannungen und Muskelkater. Darüber hinaus wirkt sie unterstützend bei Yoga- und Pilatesübungen. Aber Achtung! Bei einer Blackroll sollten Sie unbedingt auf die verschiedenen Härtegrade achten. Lesen Sie deshalb unseren Blackroll-Vergleich 2017, um die für Sie am besten geeignete Blackroll zu finden. Beachten Sie außerdem, dass die Blackroll lediglich eine Marke der Faszienrolle ist. Auch die Faszienrollen dienen der Prävention und Regeneration, wie sie in unserem Faszienrollen-Vergleich 2017 nachlesen können.

3. Eine Kaufberatung für Akupressurmatten

3.1. Die Yantramatte hat die Nase vorn

Wenn Sie für sich nach einem Akupressurmatten Vergleichssieger im Internet suchen, werden Sie feststellen, dass es eine Vielzahl von Herstellern gibt. Zu den bekanntesten Marken gehört sicherlich die Yantramatte. Sie ist qualitativ gut verarbeitet und wurde sogar bei einer freiwilligen Kundenumfrage in Schweden 2009 von 96 % der TeilnehmerInnen hinsichtlich ihrer Wirkung besonders positiv bewertet. Noch im selben Jahr wurde die gesunde Vitalmatte vom schwedischen Handelsforschungsinstitut zum „Weihnachtsgeschenk des Jahres“ gekürt.
Wie der Akupressurmatten-Vergleich 2017 zeigt, gibt es aber nicht nur die Yantramatte. Auch Hersteller wie Shanti, DoYourFitness, Ultrasport und Bodhi werden Ihnen wiederholt begegnen. Die verschiedenen Akupressurmatten variieren generell in ihrem Preis zwischen 11  und 110 € sowie in ihrer Farbe. Hier finden Sie weitere wichtige Hersteller:

  • Yantramatte
  • Dittmann
  • FA Sports
  • MaKant
  • Togu
  • Blumenfeld
  • Yogabox
  • DoYourFitness
  • Newgen Medicals
  • Yogistar
  • Shanti
  • Bodhi
  • White Lotus Anti Aging
  • Belmalia

3.2. Größe

Einige Akupressurmatten-Tests zeigen: Die Akupressurmatten gibt es nicht nur in verschiedenen Farben, sondern auch in verschiedenen Größen. Damit Sie ihre persönlich beste Akupressurmatte für Sport oder Entspannung finden, benötigen Sie die für Sie passende Größe. Die Standardgröße einer Akupressurmatte liegt in der Regel bei einer Länge zwischen 65 bis 75 cm und einer Breite zwischen 41 und 46 cm. Mit dieser Akupressurmatten Größe liegen Sie fast immer richtig. Wer jedoch über 170 cm groß ist und gerne mit einem großen Teil des Körpers auf einer Akupressurmatte liegen möchte, sollte eine größere Variante wählen. Einhergehend mit der größeren Fläche ist auch die Anzahl der Kunststoff-Rosetten und der mögliche Anwendungsbereich. Sollte Sitzriesen lediglich bestimmte Körperpartien behandeln, reicht die Standardgröße völlig aus.

Die hauptsächlichen Anwendungsbereiche sind:

Die Farbe ist entscheidend!

Die Akupressurmatte ist in verschiedenen Farben erhältlich. Sie symbolisieren beispielsweise Geistigkeit und Intuition (beide purpur) oder  Gleichgewicht und Heilung (beide grün).

  • Kopf
  • Nacken
  • Rücken
  • Füße

3.3. Zubehör

Zusätzlich zu einer einfachen Akupressurmatte können Sie weitere Zusatzartikel erwerben. Entsprechend können Sie Akupressurmatten auch im Set samt „Nagelkissen“ erwerben.  Eine weitere Variante wäre eine für die Füße vorgesehene Akupressurmatte, bei der die Fußreflexzonen stimuliert werden.

Tipp: Auf der Matte bleiben lohnt sich. Obwohl die Anwendung anfangs als unangenehm empfunden wird, stellt sich nach mehreren Anläufen der positive Effekt ein!

4. Was hat es mit der Blutzirkulation auf sich?

Einfach mal den Rücken stärken

Einfach mal den Rücken stärken

Vielleicht haben Sie es schon gewusst: Die meisten Rückenbeschwerden sind auf eine Schwäche der Durchblutung in den Muskeln und Artikulationen des Rückens zurückzuführen. Dabei ist die ausreichende Durchblutung notwendig, um die Wirbel gesund zu halten. Gleichzeitig werden durch eine bessere Durchblutung degenerative Prozesse verhindert und die Regeneration wird unterstützt.

Durch das Aufliegen auf Akupressurmatte wird die Blutzirkulation nicht nur im Rücken, sondern auch in anderen Körperteilen angeregt. Folglich verspüren Anwender eine angenehme Wärme, die zur Regeneration und Entspannung beiträgt. Der positive Effekt hält in den meisten Fällen noch ein paar Stunden nach der Behandlung an.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Akupressurmatte

5.1. Was sagt die Stiftung Warentest?

Bisher hat die Stiftung Warentest keinen Akupressurmatten-Test durchgeführt. Jedoch gibt es einen interessanten Artikel über die „Revitaler-Akupressur Kunststoffmatte“. Auf einer Fläche von 30 x 40 cm sorgen 117 spitze Kunststoff-Rosetten für ein prickelndes Fakirvergnügen. Einfach drauf stellen, legen oder knien und die Regeneration kann beginnen. Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.

5.2. Wer kann die Akupressurmatte verwenden?

In der Regel kann jeder die Akupressurmatte verwenden. Trotzdem sollten Sie bei gewissen medizinischen Diagnosen, wie einer Herzerkrankung oder niedrigem Blutdruck, vorher Ihren Arzt konsultieren. Dasselbe gilt für rheumatische Erkrankungen.

Achtung: Schwangeren wird von der Akupressurmatten Anwendung abgeraten!

5.3. Dürfen Kinder eine Akupressurmatte verwenden?

Ja, auch Kinder dürfen die Akupressurmatte anwenden. Die Akupressurmatte wirkt wie bei Erwachsenen und eignet sich besonders gut zum Schlafengehen. Da Kinder jedoch eine empfindlichere Haut haben, sollte vor der Akupressurmatten Anwendung ein Handtuch untergelegt werden. Berücksichtigen Sie bitte auch, dass die Matte kein Spielzeug ist und sie deshalb nur unter Aufsicht eines Erwachsenen benutzt werden sollte.

5.4. Können beim längeren Liegen auf der Matte Schäden entstehen?

Negative Auswirkungen bei einer langen Anwendungsdauer sind bisher nicht bekannt. Lediglich die Abdrücke am Rücken können stärker sichtbar sein. Jedoch verschwinden diese  innerhalb weniger Stunden oder im Extremfall nach wenigen Tagen wieder. Einige Anwender schlafen sogar auf der Akupressurmatte ein.

Vergleichssieger
Anti-Aging-Euro-Matte White Lotus
sehr gut (1,3) Anti-Aging-Euro-Matte White Lotus
22 Bewertungen
52,99 € Zum Angebot
Preis-Leistungs-Sieger
Yantramatte Akupressurmatte
sehr gut (1,4) Yantramatte Akupressurmatte
468 Bewertungen
35,99 € Zum Angebot
Kommentare (2)
  1. Sabine Wischnewski:

    Hej hej liebes Vergleichsteam,
    wie pflege ich meine Akupressurmatte?
    Habt Ihr ein paar Tipps für mich?

    Greets

    Antworten
    1. Vergleich.org:

      Hallo Frau Wischnewski,

      Wir empfehlen Ihnen, dass Sie eine Akupressurmatte mit einem Baumwollbezug bevorzugt mit der Hand und mit ein wenig Wasch-oder Spülmittel waschen. Eventuell könnten die Hartplastik-Rosetten die Waschmaschine oder den Trockner nämlich beschädigen. Sollten Sie dennoch das Waschen mit der Maschine bevorzugen, waschen Sie den Bezug separat und auf niedriger Stufe. Wenn Sie eine Akupressurmatte aus Silikon besitzen, können Sie diese einfach mit warmem Wasser abspülen.

      Entspannte Grüße

      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Aerobic

Jetzt vergleichen
Ballschale Test

Aerobic Ballschale

Eine Ballschale ist eine Vorrichtung, in der ein Gymnastikball platziert werden kann. Sie dient in erster Linie der Befestigung des Balls während der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Blackroll Test

Aerobic Blackroll

Eine Blackroll® ist eine Massagerolle, die zur Selbstmassage bei Muskelkater nach dem Training, zur Regeneration bei Muskelbeschwerden und zum …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Faszienrolle Test

Aerobic Faszienrolle

Im Bindegewebe unseres Körpers befinden sich sogenannte Faszien, die als eiweißhaltige Netze unter anderem unsere Muskeln umschließen und das Gewebe …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fitnessband Test

Aerobic Fitnessband

Bei einem Fitnessband handelt es sich um ein elastisches Band, zumeist aus Latex, das sowohl in der Physiotherapie als auch zum Krafttraining …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gymnastikball Test

Aerobic Gymnastikball

Gymnastikbälle werden vielseitig eingesetzt: Neben der Schule, in Schwangerschaftskursen sowie in der Reha hat er sich auch als eine effektive …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gymnastikmatte Test

Aerobic Gymnastikmatte

So gar nicht ermattend: Gymnastikmatten für zu Hause sind ein idealer Fitnessbegleiter für Aerobic, Yoga, Pilates und physiotherapheutische Übungen. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hula-Hoop-Reifen Test

Aerobic Hula-Hoop-Reifen

Die bunten Hula-Hoop Reifen kennt man noch aus der Kindheit. Heute werden die Gymnastikreifen bevorzugt von Erwachsenen beim sogenannten Hooping zur …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Stepper Test

Aerobic Stepper

Bei einem Stepper werden relativ viele Muskeln bewegt. Die Muskelgruppen an den Oberschenkel, Waden und der Hüftmuskulatur werden trainiert…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Swing-Stepper Test

Aerobic Swing-Stepper

Ein Swing-Stepper ist ein Stepper, der neben der Auf- und Ab-Bewegungen auch seitliche Bewegungen möglich macht. Dadurch erweitert sich der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Zumba-DVD Test

Aerobic Zumba-DVD

Je nachdem ob Sie gerne viel Körpergewicht verlieren möchten oder den Fokus eher auf den Aufbau Ihrer Muskeln legen, empfehlen wir Ihnen eine Zumba … 1

zum Vergleich