Das Wichtigste in Kürze
  • Kunstharzdispersionsfarben sind führend auf dem Markt der Wandfarbe. Sie lassen sich einfach streichen, sind tropfarm und trocknen schnell.
  • Die Deckkraft ist bei den Wandfarben entscheidend. Die Deckkraftklasse 1 ist am höchsten. Einmal streichen genügt. Sie können viel Zeit und Kraft mit diesen Farben sparen, auch wenn sie meistens teurer sind.
  • Wenn Sie auf eine niedrige Nassabriebklasse achten, kann die Wand auch mit einem feuchten Lappen abgewischt werden. Sie ist so besonders pflegeleicht.

Wandfarben Test
Wenn die Inspiration beim Thema Raumgestaltung zuschlägt und Ihnen neue Ideen und Konzepte zur Wandgestaltung kommen, wird es Zeit diese Einrichtungsideen auch umzusetzen. Natürlich können Sie bei der Renovierung neue Tapeten kleben, aber meistens sind die Tapeten noch ausreichend und müssen nur neu gestrichen werden. Die heutigen Vliestapeten mögen zwar für den Moment recht schön aussehen, aber wirklich langlebig sind sie nicht. Auch wenn Vliestapeten sich relativ schnell anbringen lassen, ist es doch nervig, wenn Sie alle 2 – 3 Jahre neu tapezieren müssen, nur weil die Tapeten unansehnlich aussehen. Raufasertapeten sind hier einfacher, sie können mehrmals ohne Probleme überstrichen werden.

McPaint Wandfarbe mit geringer Deckkraft.

Sehr preiswerte Wandfarbe von McPaint, die jedoch oft gestrichen werden muss.

Damit Sie Ihre Wohnideen und Einrichtungsideen bei der Wanddekoration einfach umsetzen können, sollten Sie die richtigen Wandfarben benutzen. Bei der Wandgestaltung wird meist weiße Dispersionsfarbe verwendet, die mit Abtönfarben gemischt wird. So können Sie alle Farben mischen, die eine gute Farbtabelle oder Farbpalette hergibt. Wenn Sie Farben mischen, sollten Sie mit Mischungen des Farbtons Rot aufpassen, da die Gefahr, dass Schweinchenrosa entsteht, relativ groß ist.

Auch wenn Sie das Kinderzimmer gestalten, sollten Sie beim Farben-Mischen vorsichtig sein, denn Kinder werden schnell schlecht gelaunt, wenn die Farben nicht ihren Wohnideen oder Einrichtungsideen entsprechen. Wenn Sie jedoch beim Kinderzimmer gestalten keine Fehler machen, werden Sie mit strahlenden und glänzenden Augen belohnt.

Um Sie beim Kauf zu unterstützen, möchten wir Ihnen im Ratgeber zum Wandfarbe-Vergleich 2022 alle wesentlichen Informationen zu den großen Marken geben. Egal ob Alpinaweiß, Schöner Wohnen Farbe oder Caparol Farbe: Hier finden Sie die beste Wandfarbe für Ihre Zwecke.

1. Was zeichnet gute Wandfarbe aus?

Wandfarbe Test

Alpinaweiß – eine gute und sehr weiße Wandfarbe.

Egal ob Sie Ihr Wohnzimmer, das Schlafzimmer, die Küche, das Bad oder das Kinderzimmer gestalten wollen, die Dispersionsfarbe (wie die Wandfarbe fachsprachlich genannt wird) sollte Sie bei Ihren Einrichtungsideen und der Wandgestaltung nicht einschränken. Sie sollten daher alle Farben mischen können, wie Sie wollen. Die Farbpaletten und Farbtabellen sind recht groß, so dass Ihnen bei der Wandgestaltung mit Farbe und der Wanddekoration nur die Grenzen Ihrer eigenen Vorstellungskraft gesetzt sind.

Dispersionsfarben bestehen, wie der Name es schon sagt, aus einer Dispersion aus Füllstoffen, Binde- und Lösungsmitteln, Pigmenten und weiteren Zusatzstoffen. Die meisten Lacke und Farben zum Anstrich sind Dispersionsfarben und die meisten Menschen verstehen unter dem Begriff Wandfarbe die einfachen Farbeimer mit der Farbe Weiß für den Innenbereich aus dem Baumarkt. Dispersionsfarben für den Außenbereich werden Fassadenfarben genannt. Fassadenfarben können Sie auch am Mauerwerk im Garten verwenden. Für schnellen Farbauftrag können Sie auch eine Farbspritzpistole verwenden.

In der Regel spielen die Bestandteile bei den Dispersionsfarben keine große Rolle, da es sich meistens um eine Kunststoffdispersion handelt. Diese kann aus Kunstharzen (Acrylharze) bestehen, die aus Mineralöl hergestellt werden oder aus anderen Kunststoffen (Polyvinylacetat). Das jeweilige Bindemittel wird in der Regel mit einem Verdünnungsmittel (meist Wasser) gestreckt, damit es eine zähflüssige Verbindung ergibt. Weiteres Zubehör können Farbstoffe oder Pigmente sein. Außerdem setzen die meisten Hersteller noch Stabilisatoren, Entschäumer, Verdickungsmittel und Lösungsmittel hinzu.

Unser Wandfarbe-Vergleich 2022 hat gezeigt, dass Sie nur wenig auf die Inhaltsstoffe achten müssen. Eine gute Wandfarbe sollte vor allem über eine gute Deckkraft verfügen und durch einen nassen Lappen abwaschbar sein. Hier geht es zum Abwaschbare-Wandfarben-Vergleich.
Wenn Sie ein Kinderzimmer gestalten, sollten Sie auf die Nassabriebklasse achten, damit Dreck von der Nutzung des Raumes schnell abgewaschen werden kann.

Wir empfehlen daher die hochwertigen Schöner Wohnen Farben, Alpina Farben oder Caparol Farbe, damit Ihre neue Raumgestaltung und die Wanddekoration möglichst lange erhalten bleibt.

Hier geht es zu unseren Wandfarben-Vergleichen

Hier noch einmal die Vor- und Nachteile von hochwertigen Schöner Wohnen Farben oder Alpina Farben:
    Vorteile
  • gute bis sehr gute Deckkraft
  • tropfarm
  • keine Geruchsbelästigung
    Nachteile
  • Deckkraft bei sehr dunklen Hintergründen manchmal nicht gegeben
  • sehr hoher Preis

deckkraft wandfarbe

2. Welche Wandfarben-Typen gibt es?

Bei der Raumgestaltung oder Wanddekoration sollten nicht nur die Farbpaletten oder Farbtabellen im Mittelpunkt stehen. Manchmal ist es auch wichtig, dass die richtige Art von Farbe an die Wand kommt. An dieser Stelle unseres Ratgebers zum Wandfarbe-Vergleich wollen wir Ihnen die verschiedenen Produkte in der Kategorie Wandfarbe kurz erklären.

Wandfarben-Typ Kurzbeschreibung
Kunstharzdispersionsanstriche Kunstharzdispersionsfarben sind am weitesten verbreitet. Schöner Wohnen Farben und Alpina Farben bestehen in der Regel aus diesen Kunststoffdispersionen. Großer Vorteil ist, dass Sie mit den entsprechenden Abtönfarben aus einer großen Farbpalette oder Farbtabellen auswählen können. So sind Ihren Wohnideen bei der Raumgestaltung keine Grenzen gesetzt. Sie werden massenhaft produziert und sind aus diesem Grund als günstige Wandfarben in jedem Baumarkt zu finden.
Naturdispersionsanstriche Naturdispersionsanstriche verzichten auf synthetische oder künstliche Zusatzstoffe. Zur Anwendung kommt Leinöl oder Rizinusöl als Bindemittel. Für die weiße Farbe werden mineralische Pigmente eingesetzt. Dabei handelt es sich um Calciumcarbonat, das vor allem in Schlämmkreide enthalten ist. Rügener Schlämmkreide ist das wichtigste Zubehör dieser Naturfarben. Die Auswahl bei der Farbgestaltung ist bei diesen Farben etwas geringer. Sie sollten keine Trendfarben erwarten, da das Sortiment bei den Naturfarben relativ klein ist. Wenn Sie diese Wandfarbe kaufen, müssen Sie mit höheren Preisen rechnen, da die Produkte nicht massenhaft hergestellt werden. Allerdings gibt es Farbrezepte im Internet mit denen Sie sich die Farben selber mischen können.
Emulsionsfarben Emulsionsfarben verwenden andere Bindemittel. Der Hersteller Pelikan wirbt mit Casein-Emulsionen. Allerdings ist die Auswahl an solchen Farben eher gering und sie kommen in unserem Wandfarbe-Vergleich nicht vor.

3. Kaufberatung: Was sollte beim Wandfarben-Kauf beachtet werden?

Was sind RAL-Farben?

RAL-Farben stammen aus dem Sortiment des Malerbedarfs und bezeichnen die normierte Farbpalette. Der Name RAL-Farben leitet sich von der Wortgruppe „Reichs-Ausschuss für Lieferbedingungen“ ab. Dieser wurde 1926 in Berlin gegründet und sollte zur Rationalisierung der deutschen Wirtschaft beitragen. Seit 1940 gibt es das vierstellige Farbcode-System, das heute in vielen Baumärkten genutzt wird.

Bei der Umsetzung von Wohnideen oder der Raumgestaltung gibt es im Bereich des Malerbedarfs weit mehr Produkte als nur Wand- oder Deckenfarbe. Wenn Sie Schöner Wohnen Farben oder Alpina Farben nicht selber mischen möchten, gibt es auch RAL-Farben. Wenn Sie nicht Vliestapeten kleben möchten oder die Auswahl an Tapetenmustern kein Ende nimmt, kann in der Kategorie Malerbedarf der Rollputz empfohlen werden. Sie können ihn direkt auf die Wand streichen.

3.1. Inhalt und Ergiebigkeit

Beim Kauf von Wandfarbe, egal ob als Innenfarbe, falls Sie ihr Wohnzimmer gestalten möchten, oder als Außenfarbe zur Gestaltung des Gartens, sollten Sie auf den Inhalt und die Ergiebigkeit achten. Vor allem, wenn Sie mehrere Räume mit der Innenfarbe bepinseln müssen, können Sie Zeit und Geld sparen, wenn die Ergiebigkeit der Farbe größer ist. Vor dem Kauf sollten Sie die Räume ausmessen und die Wandflächen berechnen. Falls Ihnen die Rechnung zu schwierig ist, oder Sie Angst haben, dass Sie Fehler machen, können wir Ihnen ein Laser-Entfernungsmesser empfehlen. Er kann die Messung und Berechnung übernehmen. Ein Kreuzlinienlaser sorgt für die richtige Farbaufteilung beim Streichen.

Im Wandfarben-Vergleich handelte es sich bei den meisten Produkten um einen 10-Liter-Eimer, der für 5-8 Quadratmeter je Liter reichen kann. Bei der Angabe der Ergiebigkeit sollten Sie jedoch Vorsicht walten lassen, da dies immer stark von den Eigenschaften des Untergrundes abhängt. Manchmal verbraucht man deutlich mehr Farbe als angegeben, wenn die Wand mehr Farbe aufnehmen kann.

3.2. Glanzgrad

Caparol Indeko Plus

Caparol Indeko-Plus – eine der deckendsten Wandfarben, die es auf dem Markt gibt. Tipp vieler Maler.

Beim Glanzgrad können Sie zwischen matt und seidenglänzend wählen. Sie sollten nach Ihrem persönlichen Geschmack gehen. In der Regel wird matt verwendet, da vielen Menschen das Leuchten und die Optik von den seidenglänzenden Farbrezepten nicht zusagen. Auf dem Markt gibt es von beiden Glanzgraden Angebote in allen Trendfarben. Die Auswahl an Innenfarben ist demnach relativ groß. Der einzige Unterschied zwischen beiden Glanz-Arten ist die Strapazierfähigkeit. Seidenglänzende Latexfarben können besser mit Wasser und Schwamm gereinigt werden als matte Farben.

3.3. Deckkraft

Schön ist es natürlich, wenn die Farben gleich beim ersten Anstrich decken, denn dann müssen Sie nur ein Mal die Wand streichen. Die Hersteller geben zu diesem Zweck eine Deckkraftklasse an. Sie wird in den Stufen 1 – 4 angegeben. Die einzelnen Klassen werden so eingeteilt:

  • Klasse 1: Deckkraft mindestens 99,5 %
  • Klasse 2: Deckkraft mindestens 98,0 %
  • Klasse 3: Deckkraft mindestens 95,0 %
  • Klasse 4: Deckkraft unter 95,0 %

Mit einer Farbe der Deckkraftklasse 1 können Sie Wände streichen und die Farbe deckt nach dem ersten Anstrich. Bei den Klassen 2 und 3 müssen Sie mehrmals die Wände streichen. Dies erfordert mehr Zeit und auch mehr Farbe, auch wenn ein Eimer meistens günstiger ist. Wenn Sie günstige Wandfarbe kaufen, können Sie manchmal durch das mehrmalige Wände-Streichen ein schlechteres Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen.

3.4. Nassabriebklasse

Wenn Sie Küche, Bad und Wohnzimmer gestalten, sollten Sie auch Sie auch auf die Nassabriebklasse achten. Sie wird in 5 Klassen angegeben und beschreibt, wie strapazierfähig die Wände sind. Wenn Sie eine Wand streichen mit Farbe der Klasse 1 oder 2, gilt sie als scheuerbeständig und kann mit einem Schwamm oder einem feuchten Lampen geputzt werden. Bei den anderen Klassen wird die Beständigkeit durch Wasser immer geringer. Die genaue Einteilung sieht so aus:

  • Klasse 1: Der Anstrich reibt nicht ab. Für alle Räume geeignet.
  • Klasse 2: Der Anstrich ist scheuerbeständig. Besonders geeignet für stärker beanspruchte Räume wie Kinderzimmer, Flur und Küche.
  • Klasse 3: Farben gelten als Waschbeständig. Geeignet für normal beanspruchte Räume wie Wohnzimmer oder Schlafzimmer.
  • Klasse 4 und 5: Farben zeigen beim Wischen deutlichen Abrieb. Geeignet für untergeordnete Objekte wie Kellerräume und Schuppen.

3.5. Wichtige Hersteller und Marken, die in fast jedem Wandfarben-Test auftauchen:

  • 1a- Handelsagentur
  • Adler
  • Alpina
  • Auro
  • Baufix
  • Brillux
  • Caparol
  • Baumit
  • Baufan
  • Biofa
  • Biopin
  • Claytec
  • Color
  • Expert
  • Conlino
  • De Breuyn
  • DecoPro
  • Dinova
  • Dupli-Color
  • Dulux
  • e-Dulux
  • Emiko
  • Fantasy
  • Faust
  • Farben
  • Global Paint
  • Go/On
  • Herbol
  • Histor
  • Jotun
  • Keim
  • Kreidezeit
  • Krautol
  • Leinos
  • Leitermann
  • Loba
  • MagPaint
  • Marabu
  • Mipa
  • Molto
  • Novatic
  • Primaster
  • ProfiTec
  • Pufas
  • Pyraminx
  • Relius
  • Remmers
  • Sanzo
  • Schulz
  • Schöner-Wohnen
  • Sebo
  • Setta
  • Sigma
  • Signeo
  • Sikkens
  • Supernova
  • Vectra
  • Volvox
  • Wilckens
  • Wolfgruben

4. Gibt es Wandfarben-Tests bei anderen Magazinen?

4.1. Wandfarben bei Stiftung Warentest

Schulz Classic weiss wandfarbe

Schulz Classic Weiss – Wandfarbe zum kleinen Preis.

Auf der Internet Homepage der Stiftung Warentest ist online ein Wandfarben-Test vom 26.04.2012 zu finden. Wandfarben-Testsieger der Stiftung Warentest wurde Alpinaweiß von Alpina mit einer Gesamtnote von 1,6. Dahinter reihten sich 13 Produkte mit der Note 1,8 ein. Dazu gehörten: Alpina Naturweiss, Alpina Sensan, EMV Profi Farben Premium Weiß, Farbturm Premium Weiss, Fabrina Ultra Decker, Vincent Profi Deckweiss, Premium Superdecker, Bauspezi Powerweiss, Faust Polarweiss, Schöner Wohnen Spektralweiss, Genius Pro Komfortweiss und andere. Schulz Classic Weiss erhielt nur die Note 2,2 von der Stiftung Warentest.

4.2. Wandfarben bei „Selbst ist der Mann“

Die Heimwerkerzeitschrift „Selbst ist der Mann“ hat neben den Markenfarben auch Wandfarben der Baumärkte in ihrem Wandfarbe-Test überprüft. Bei „Selbst ist der Mann“ wurde die Faust Power-Deckweiss-Farbe mit der Note 1,9 zum Wandfarben-Testsieger gekürt. Düfa Premiumweiss erreichte den 2. Platz mit der Note 2,0. Den dritten Platz erhielt Alpina mit der Serie Alpinaweiß und der Note 2,1. Obi Wandfarben mit der Aufschrift Classic Arctic Weiss, die Bauhaus Wandfarbe Swincolor Arktisweiss und die Hornbach Wandfarbe Meister Polar Weiss erhielten nur befriedigende Gesamtnoten.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Wandfarben

5.1. Dunkelblauer Teppich: Was für Wandfarbe passt?

Caparol Seidenlatex

Seidenglänzende Latexwandfarbe von Caparol – lässt jeden Raum mit Glanz erstrahlen.

Beim Einrichten des Schlafzimmers ist die Qualität der Wandfarbe eher zweitrangig. Zuerst muss geklärt sein, welche Farbe überhaupt in das Schlafzimmer, das Wohnzimmer, auf den Balkon, die Terrasse oder einen anderen Raum passt. Wenn Sie Ihre Terrasse oder die anderen Räume Ihres Zuhauses einrichten und dort eine Wand streichen, sollten Sie Ihre kreative Ader ausleben. Gehen Sie nach Ihrem eigenen Gefühl, wenn Sie wissen möchten, welche Farben zu den Fliesen passen. Trendfarben sind wichtig, aber nicht alles. Letztlich ist das Wirken auf Ihre Person wichtig und nicht auf irgendwelche potentiellen Gäste. In manch einem Haus kann die Wandfarbe Gold sehr schön aussehen, auch die Wandfarbe Sand, die Wandfarbe Grün oder die Wandfarbe Beige wirkt manchmal sehr beruhigend. Vielleicht sollten Sie auch altrosa Wandfarbe in Betracht ziehen.

Die Wandfarbe Blau gibt es in verschiedenen Tönen. Dunkelblau macht die Räume meistens kleiner. Sie sollten versuchen Weiß, Beige, Rot, Gelb, Orange und graue Wandfarbe mit dem dunkelblau zu kombinieren. Im Bereich der Mode und Kleidung kann Blau und Orange sehr schön kombiniert werden, vielleicht sollten Sie es auch an den Wänden oder als Deckenfarbe versuchen.

Die neuen Trendfarben sind derzeit aber Glitzer Wandfarben. Tipps und Tricks zur Verarbeitung finden Sie in dem folgenden Video. Beim Weißeln sollten Sie mit den richtigen „Radioaktivitäten“ versorgt werden. Daher gehört zu unseren Tipps, auch die Nutzung eines Baustellenradios beim Tapezieren und Weißeln.

» Mehr Informationen

5.2. Dunkle Möbel: Was für Wandfarbe passt?

Dunkle Möbel sollten vor allem mit klassischen skandinavischen Wandfarben gestaltet werden. Neben den Farben Graugrün oder Graublau lässt sich auch Weiß zu dunklen Möbeln in Szene setzen.

» Mehr Informationen

5.3. Kann Wandfarbe alt werden?

strahlendes Weiß von Schöner Wohnen.

Polarweiss von Schöner Wohnen – ein sehr strahlendes Weiß.

Farbe kann natürlich alt werden und in die Jahre kommen. Die wichtigere Frage ist jedoch: Kann Wandfarbe schlecht werden? Wenn Sie jahrelang an einem Haus bauen, kann es vorkommen, dass Sie Deckenfarben, Wandfarben oder andere Farben aus dem Malerbedarf einlagern müssen und vergessen. Die meisten Maler werden Ihnen sagen, dass Sie die Farbe verwenden können, solange sich die Wandfarbe problemlos aufquirlen lässt. Mittlerweile gibt es aber schon Meldungen, dass man nicht mit alten Wandfarben streichen sollte, da die Schimmelgefahr zu hoch sei. Wenn Ihr Haus durch Schimmel vorbelastet ist, sollten Sie die Nutzung solcher Farbe unterlassen.

» Mehr Informationen

5.4. Muss Wandfarbe verdünnt werden?

Wandfarbe kann zwar mit Wasser verdünnt werden, aber in der Regel wird sie streichfertig geliefert und muss nicht verdünnt werden. Natürlich können Sie die Wandfarbe strecken, wenn Ihnen die Farbe zu zähflüssig ist. Dann verliert sie jedoch an Deckkraft.

» Mehr Informationen

5.5. Gibt es Wandfarbe mit hohem PH-Wert?

Ein hoher ph-Wert soll der Bildung von Schimmel vorbeugen. Durch das basische Milieu können sich keine Schimmelsporen festsetzen und verbreiten. Der Hersteller Auro wirbt z. B. mit solchen Anti-Schimmel-Farben, die einen hohen ph-Wert aufweisen und zudem noch atmungsaktiv sind.

» Mehr Informationen
Schulz Classic Weiss
Schulz Classic Weiss Derzeit ab 39,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Glanzgrad Matt
Ergiebigkeit +
Wie viele m² kann man mit der weißen Wandfarbe von Schulz streichen? Wenn Sie den 10-Liter-Eimer der weißen Wandfarbe von Schulz kaufen, können Sie in etwa 50 - 70 m² streichen. Die Wandfarbe zeichnet sich durch die hohe Deckkraft aus.
Caparol Indeko plus
Caparol Indeko plus Derzeit ab 104,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Glanzgrad Matt
Ergiebigkeit +++
Wie viel Liter Farbe sind in dem Topfbecher mit Wandfarbe vom Typ Indeko plus von Caparol enthalten? In dem Topfbecher der Wandfarbe sind insgesamt 12,5 Liter an flüssiger Farbe enthalten. Der Artikel weist ein Gesamtgewicht von 18 kg auf. Im Vergleich mit anderen Produkten ist das eine durchschnittliche Menge.
Caparol CapaDin
Caparol CapaDin Derzeit ab 40,19 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Glanzgrad Matt
Ergiebigkeit ++
Kann man mit der Caparol Capa Wandfarbe aus dem Wandfarben-Vergleich auch Wände im Außenbereich anstreichen? Nein, denn diese Farbe ist nur für Wände im Innenbereich hergestellt worden. Im Außenbereich erzielen Sie damit keine guten Ergebnisse.
Herbol Profi DIN Weiß
Herbol Profi DIN Weiß Derzeit ab 39,50 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Glanzgrad Matt
Ergiebigkeit ++
Kann man die Herbol Profi Wandfarbe aus dem Wandfarben-Vergleich auch im Außenbereich verwenden? Nein, diese Wandfarbe wurde ausschließlich für den Innenbereich hergestellt und kann auch nur dort verwendet werden. Es ist ein mattes und einfach zu verarbeitendes Weiß.
Bito BI 350 Innenfarbe
Bito BI 350 Innenfarbe Derzeit ab 74,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Glanzgrad Matt
Ergiebigkeit ++
Ist die Innenfarbe BI 350 von Bito abtönbar? Die Wandfarbe von Bito ist lösungsmittel- und weichmacherfrei und ist mit allen handelsüblichen Volltonfarben auf Silikatbasis tönbar.
Diessner Innenfarbe Weiß
Diessner Innenfarbe Weiß Derzeit ab 48,50 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Glanzgrad Matt
Ergiebigkeit +++
In welchen Mengenvarianten kann man die Diesco 73 Premium Innenfarbe aus dem Wandfarben-Vergleich kaufen? Sie haben die Möglichkeit, diese Farbe in den Mengenvarianten mit 2,5, 5 oder 12,5 Liter im Eimer zu kaufen.
Wanders24 Wandfarbe weiß
Wanders24 Wandfarbe weiß Derzeit ab 59,95 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Glanzgrad Matt
Ergiebigkeit +++
Kann man die Wanders24 Wandfarbe auch im Außenbereich verwenden? Nein, diese Wandfarbe ist für den Innenbereich gedacht und hergestellt worden. Im Innenbereich erzielen Sie damit ein gutes Ergebnis.
RyFo Colors Seidenlatex
RyFo Colors Seidenlatex Derzeit ab 49,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Glanzgrad Seidenmatt
Ergiebigkeit +++
Wie viele Quadratmeter kann man mit einem Liter der RyFo Colors Seidenlatex Farbe streichen? Mit einem Liter der RyFo Colors Seidenlatex Farbe können Sie bis zu 7m² Wand streichen.
Derendo 4251604900012
Derendo 4251604900012 Derzeit ab 23,98 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Glanzgrad Matt
Ergiebigkeit ++
Wie viel Fläche lässt sich mit einem Eimer Derendo Innenfarbe Schneeweiß streichen? Mit einem Eimer Derendo Innenfarbe Schneeweiß lassen sich circa 65 m² Fläche streichen.
Alpina Innenfarbe-Weiß
Alpina Innenfarbe-Weiß Derzeit ab 32,90 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Glanzgrad Matt
Ergiebigkeit +
Welche Menge ist in dem großen Eimer der Alpina Innenfarbe enthalten? Diese Farbe ist weiß und in dem Eimer ist eine Menge von 10 Liter enthalten. Damit können Sie den Innenbereich einer Wohnung weiß streichen.
Preismaxx A00225057
Preismaxx A00225057 Derzeit ab 49,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Glanzgrad Matt
Ergiebigkeit +++
Wie viele Quadratmeter kann man mit einem Eimer der preismaxx Wandfarbe streichen? Das liegt primär an Ihrem Streichverhalten und Ihren Erfahrungen. Der Hersteller gibt an, dass man mit einem Eimer der preismaxx Wandfarbe ca. 70 m² Wandfläche streichen kann. Die Farbe ist sehr ergiebig und hat eine gute Deckkraft.
Herbol Classic Innenweiß Color
Herbol Classic Innenweiß Color Derzeit ab 24,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Glanzgrad Matt
Ergiebigkeit +
Kann man die Classic Innenweiß Color Farbe von Herbol für den Außenbereich verwenden? Nein, die Wandfarben sind nicht wasser- oder wetterfest und eignen sich nur für den Innenbereich.
Lignocolor Wandfarbe
Lignocolor Wandfarbe Derzeit ab 32,95 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Glanzgrad Matt
Ergiebigkeit +++
Entwickelt die Lignocolor Wandfarbe schädliche Dämpfe? Nein, die Lignocolor Wandfarbe entwickelt keine schädlichen Dämpfe. Sie ist atmungsaktiv, geruchsarm und kann aus diesen Gründen auch in Kinderzimmern angestrichen werden.
Diessner DINWeiß plus
Diessner DINWeiß plus Derzeit ab 29,88 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Glanzgrad Matt
Ergiebigkeit +++
Wie ergiebig ist die Diessner DINWeiß plus Wandfarbe? Mit 1 l Diessner DINWeiß plus Wandfarbe können Sie 7 m²/l Fläche streichen. Damit gehört sie zu den ergiebigen Farben aus unserem Vergleich.

Gibt der Wandfarben-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Wandfarben?

Unser Wandfarben-Vergleich stellt 18 Wandfarben von 13 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Caparol, Herbol, Diessner, RyFo Colors, Lignocolor, Wanders24, Bito, preismaxx, Schulz, Alpina, Wilckens Farben GmbH, BAU DISCOUNT, Derendo. Mehr Informationen »

Welche Wandfarben aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Die günstigste Wandfarbe in unserem Vergleich kostet nur 23,98 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger Lignocolor Wandfarbe gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Wandfarben-Vergleich auf Vergleich.org eine Wandfarbe, welche besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Eine Wandfarbe aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Die Alpina Innenfarbe-Weiß wurde 2465-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welche Wandfarbe aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt die Lignocolor Wandfarbe, welche Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 4.8 von 5 Sternen für die Wandfarbe wider. Mehr Informationen »

Welche Wandfarbe aus dem Vergleich hat das Team der VGL Publishing mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Wandfarben aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 7-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Caparol Indeko plus, Herbol Classic Innenweiß Color, Diessner Innenfarbe Weiß, RyFo Colors Seidenlatex, Lignocolor Wandfarbe, Wanders24 Wandfarbe weiß und Bito BI 350 Innenfarbe. Mehr Informationen »

Welche Wandfarben hat die VGL-Redaktion für den Wandfarben-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 18 Wandfarben für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Caparol Indeko plus, Herbol Classic Innenweiß Color, Diessner Innenfarbe Weiß, RyFo Colors Seidenlatex, Lignocolor Wandfarbe, Wanders24 Wandfarbe weiß, Bito BI 350 Innenfarbe, Diessner DINWeiß plus, Preismaxx A00225057, Schulz Classic Weiss, Alpina Innenfarbe-Weiß, preismaxx ProfiWeiß, Wilckens Farben GmbH Superweiß, BAU DISCOUNT Polarweiss, Herbol Profi DIN Weiß, Derendo Fühl Dich Wohl Superweiss, Derendo 4251604900012 und Caparol CapaDin. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Wandfarben interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Wandfarbe-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Schöner-Wohnen-Farbe“, „Alpina feine Farbe“ und „Alpina Weiß“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Glanzgrad Vorteil der Wandfarben Produkt anschauen
Caparol Indeko plus 104,00 Matt Sehr gute Deckkraft - ein Anstrich genügt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Herbol Classic Innenweiß Color 24,00 Matt Keine Geruchsbelästigung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Diessner Innenfarbe Weiß 48,50 Matt Geruchsarm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
RyFo Colors Seidenlatex 49,99 Seidenmatt In mehreren weiteren Gebindegrößen erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lignocolor Wandfarbe 32,95 Matt Gute Abdeckung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wanders24 Wandfarbe weiß 59,95 Matt Hochdeckend abriebfest » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bito BI 350 Innenfarbe 74,99 Matt Allergikerfreundlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Diessner DINWeiß plus 29,88 Matt Gute Abdeckung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Preismaxx A00225057 49,99 Matt Gute Deckkraft » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Schulz Classic Weiss 39,99 Matt Gute Deckkraft » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Alpina Innenfarbe-Weiß 32,90 Matt Gute Deckkraft » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
preismaxx ProfiWeiß 36,99 Matt Leicht zu verarbeiten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wilckens Farben GmbH Superweiß 33,00 Matt Superweiß » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BAU DISCOUNT Polarweiss 33,90 Matt Gute Deckkraft » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Herbol Profi DIN Weiß 39,50 Matt Gute Deckkraft » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Derendo Fühl Dich Wohl Superweiss 23,98 Matt Gute Abdeckung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Derendo 4251604900012 23,98 Matt Geruchsarm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Caparol CapaDin 40,19 Matt Tropfarm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Wandfarbe Tests: