Fliesenlack Test 2016

Die 7 besten Fliesenfarben im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellAlbrecht FliesenlackJansen AQUA FliesenlackWilckens FliesenlackRustins Step & Fliesen LackAKZO NOBEL DIY DULUX FliesenlackWOLFGRUBEN WERKE Bodenfliesen LackMolto Fliesenlack Creativ
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,4gut
11/2016
Kundenwertung
11 Bewertungen
1 Bewertungen
284 Bewertungen
noch keinenoch keinenoch keinenoch keine
Menge
Grundpreis
750 ml
ca. 2,74 € pro 100 ml
750 ml
ca. 3,39 € pro 100 ml
750 ml
ca. 1,43 € pro 100 ml
500 ml
ca. 7,79 € pro 100 ml
750 ml
ca. 2,63 € pro 100 ml
5 l
ca. 1,00 € pro 100 ml
750 ml
ca. 3,47 € pro 100 ml
Ergiebigkeitca. 10 m²/lca. 10-12 m²/lca. 10 m²/lca. 14 m²/lca. 12 m²/lca. 6-8 m²/lca. 13 m²/l
Farbereinweißweißweiß oder cremeweißschwarzarktisweißweißweiß
Anwendungsbereich
innen | außen
| | | | | | |
Anwendungsbereich
Küche | Bad
Ist der Fliesenlack feuchtigkeitsbeständig und in Küche sowie Bad anwendbar, gilt dies nicht vollumfänglich.

Im Bad sollten sie zum Beispiel nicht ständig unter Wasser stehen (Dusche/Badewanne).

In der Küche sollten sie nicht auf Arbeitsplatten und -bereichen verwendet werden.

In beiden Fällen würde sich der Lack lösen bzw. beschädigt werden.
| | | | | | |
Anwendungsbereich
Boden | Wand
Fliesenlacke sind nur selten für den Bodenbereich geeignet.

Dort ist die Krafteinwirkung viel größer, sodass beispielsweise schon durch Gehen Schäden entstehen würden.
| | | k.A. | | |
feuchtigkeitsbeständigSiehe Anwendungsbereich Küche | Bad: Der Fliesenlack sollte nicht permanent unter Wasser stehen – selbst wenn er feuchtigkeitsbeständig ist.JaJaJaJaJaJaJa
geruchsarmBeachten Sie, dass selbst geruchsarme Fliesenlacke sehr geruchsintensiv sind.

Geruchsarme Lacke dämmen diesen intensiven Geruch nur möglichst stark ein und gestalten das Arbeiten etwas angenehmer.
NeinJaJaNeinNeinJaNein
Grundierung inklusiveIst Ihr Fliesenlack ein 2 in 1-Produkt und beinhaltet bereits eine Grundierung, können Sie sich sowohl das Geld für ein separates Produkt als auch den Mehraufwand ersparen.JaJaJaNeinJaJaNein
überarbeitbar nach ca.In der Regel sind bei Fliesenlacken zwei Anstriche nötig, um eine optimale Abdeckung zu erreichen.

Bevor Sie aber mit dem zweiten Anstrich beginnen können, muss der erste zunächst trocknen und aushärten.
12 h4-6 h12 h6-8 h6 hk.A.12 h
Vorteile
  • sehr gute Deckkraft
  • Farbe leicht zu verarbeiten
  • besonders schlag- und stoßfest
  • sehr gute Deckkraft
  • schnelle Trocknungszeit
  • Farbe leicht zu verarbeiten
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • auch im Außenbereich anwendbar
  • sehr gute Ergiebigkeit
  • gute Ergiebigkeit
  • Farbe leicht zu verarbeiten
  • schnelle Trocknungszeit
  • Farbe leicht zu verarbeiten
  • günstiger Grundpreis
  • gute Ergiebigkeit
  • Farbe leicht zu verarbeiten
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.7/5 aus 15 Bewertungen

Fliesenlack-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Ungeliebte Fliesen müssen nicht gleich herausgerissen und neu verlegt werden.
  • Mit Fliesenlacken können Sie Ihre Fliesen einfach überstreichen und Ihr Badezimmer oder Ihre Küche in neuem Glanz erstrahlen lassen.
  • In unserem Fliesenlack Vergleich geben wir Ihnen eine ausführliche Kaufberatung und helfen Ihnen, den für Sie besten Fliesenlack zu finden.

fliesenlack test

Endlich eine passende Unterkunft im Haifischbecken Wohnungsmarkt gefunden? Dann mussten Sie vermutlich einen Kompromiss eingehen und Abstriche in manchen Bereichen machen. Oft fehlt mal wieder der Balkon, nicht selten stört aber auch das Badezimmer, dessen Fliesen-Optik noch aus einer anderen Zeit zu stammen scheint. In einer Mietwohnung neue Fliesen zu verlegen, ist meistens unsinnig, darum setzen viele auf die deutlich kostengünstigere Methode mit Fliesenlack – natürlich nach vorheriger Absprache mit dem Vermieter. Aber auch im Eigenheim ist es manchmal zu aufwändig und zu teuer, neue Fliesen zu legen, sodass sich der Fliesenlack hier anbietet.

Mit Fliesenlack, auch Fliesenfarbe genannt, können Sie vergilbte oder aus der Mode gekommene Fliesen einfach überstreichen. Doch meistens wissen wir recht wenig über diesen praktischen Helfer und stehen vor dem Fliesenlackregal wie der Ochs vorm Berg. Darum gehen wir der Sache auf den Grund und klären in unserem Fliesenlack Test 2016 die Frage, welcher Fliesenlack der Beste ist und Ihr persönlicher Fliesenlack Testsieger werden könnte.

1. Renaissance der Fliese: Upcycling mal anders mit Fliesenlack

fliesen übermalen

Aus Alt mach Neu: Fliesen bemalen kann eine wahre Freude sein.

Das Herausreißen und Neuverlegen von Fliesen ist nicht nur eine äußerst mühselige Arbeit, die Rücken und Knie beansprucht. Es ist auch nicht nur sehr kostspielig, weil viel Arbeitszeit und Anschaffungskosten anfallen. Nein, es ist zu allem Überfluss in vielen Fällen auch schlicht unnötig, so viel Kraft, Zeit und Geld zu investieren, wenn es doch eine deutlich einfachere Lösung gibt: den Fliesenlack.

Mit ihm ersparen Sie sich nicht nur all die Nachteile des Neuverlegens, Sie werten vielmehr bereits verwendete Rohstoffe im Sinne des Upcyclings wieder auf, anstatt sie voreilig zu zerstören und wegzuwerfen.

Fliesenlack lässt Ihre Fliesen in völlig neuem Glanz erstrahlen und ist in der Anwendung deutlich leichter zu handhaben. Zwar ist auch hier etwas Arbeit zu verrichten und einiges zu beachten – dazu mehr in Kapitel 4 –, dennoch ist der Einsatz von Fliesenfarbe deutlich unkomplizierter als das Herausreißen und Verlegen von Fliesen.

Gut vorbereitet: Prüfen Sie zunächst, ob all Ihre Fliesen intakt sind. Dies ist Voraussetzung für ein gutes Gelingen beim Fliesen streichen. Beschädigte Fliesen sollten Sie demnach vor dem Lackieren austauschen, lose Fliesen wieder neu verkleben.

Zusammengefasst noch einmal die Vor- und Nachteile von Fliesenlack gegenüber der Alternative Neuverlegen.

  • kostengünstiger
  • weniger arbeitsaufwändig
  • schneller erledigt
  • kein anfallender Fliesen-Müll
  • bei Mietwohnungen oft Kompromiss zw. Mieter und Vermieter
  • keine Erfahrungen mit Fliesenlack erforderlich
  • sorgsames Vorgehen erforderlich
  • starke Geruchsentwicklung beim Fliesenlack-Auftragen

2. Welche Fliesenlack-Typen gibt es?

Da es keine klar unterscheidbaren Typen in der Kategorie Fliesenfarben gibt, möchten wir an dieser Stelle Produkte rund um das Thema Fliesenfarben vorstellen.

2.1. Grundierung für Fliesenlack

küchenfliesen streichen

Viele Fliesenlacke beinhalten bereits eine Grundierung.

Grundierungen übernehmen beim Fliesen übermalen zwei wesentliche Funktionen:

  • Sie schützen den zu lackierenden Untergrund
  • und sie sorgen für eine bessere Haftung des Fliesenlacks auf dem Untergrund.

Grundierungen sind in der Regel unerlässlich, bevor es an die Fliesenbeschichtung geht.

Deshalb ist dieser Arbeitsschritt dem eigentlichen Fliesen überstreichen vorgelagert.

Praktisch: Viele Fliesenfarben beinhalten zugleich bereits eine Grundierung, wodurch Sie ein weiteres Produkt sowie einen Arbeitsschritt sparen können.

2.2. Fliesenlacke im senkrechten Bereich

badfliesen streichen

Senkrechte Fliesenlacke sind die gängigste Form.

Hierunter werden alle Fliesenfarben verstanden, die für Wände genutzt werden können. Mit diesen Lacken können Sie allerdings nicht Ihre Bodenfliesen streichen.

Senkrechte Fliesenlacke sind die am weitesten verbreitete Form von Fliesenfarben, da Fliesen sehr häufig an Wänden angebracht sind und der Lack dort nicht so großen Beanspruchungen ausgesetzt ist. Hier bietet es sich also am ehesten an, mit Fliesenlack zu arbeiten.

2.3. Fliesenlack für den Boden

Von Wand zu Boden

Theoretisch können Sie natürlich auch einen gewöhnlichen Fliesenlack für den Boden verwenden.

Allerdings raten wir hiervon ab, da Sie nicht sehr lange Freude daran hätten, bevor die Oberfläche erste Schwächen und Schäden aufweist.

Bodenfliesenlack muss deutlich strapazierfähiger sein als der senkrechte, schließlich muss er Schritte und herunterfallende Objekte aushalten können, ohne Schäden zu erleiden.

Daher muss die Fliesenfarbe für Bodenfliesen eine möglichst harte Oberfläche erzeugen. Leider ist das Angebot an Fliesenlacken für den Boden sehr dünn, sodass es zuweilen schwierig sein kann, ein tatsächlich dafür spezialisiertes und zugleich qualitativ hochwertiges Produkt zu finden.

2.4. Badewannenlack

fliesenfarbe bad

In seltenen Fällen sind Fliesenlacke auch für Badewannen verwendbar.

Wenn Sie Ihre Badezimmer-Fliesen streichen, fällt nicht selten die Badewanne als nächstes Renovierungsprojekt ins Auge. Auch hier wären ein Ausbau der alten und die Anschaffung einer neuen Wanne äußerst mühselig und kostspielig.

Deshalb gibt es spezielle Badewannenlacke, die extrem haltbar und natürlich sehr (warm-)wasserbeständig sein müssen – schließlich werden sie der Nässe nicht nur gelegentlich und teilweise ausgesetzt, sondern im wahrsten Sinne des Wortes geflutet.

Wenn die Renovierung schließlich nicht bei den Fliesen enden soll, finden Sie weitere passende Farbprodukte auf unserer Seite:

3. Kaufkriterien für Fliesenlacke: Darauf müssen Sie achten

3.1. Anwendungsbereiche

aussen-fliesen

Auch Außenfliesen möchten gelegentlich überstrichen werden.

Bevor Sie sich für Ihren persönlichen Fliesenlack Testsieger entscheiden können, muss natürlich geklärt werden, wofür Sie die Fliesenfarbe überhaupt benötigen.

  • Innen oder außen: Die meisten Fliesenlacke sind nur für den Innenbereich konzipiert. Hier haben Sie zunächst eine große Auswahl an Marken und Produkten. Möchten Sie den Fliesenlack jedoch außen anwenden, sollten Sie darauf achten, dass dieser auch dafür geeignet ist. Dies ist recht selten der Fall, deshalb ist hier besondere Obacht geboten.
  • Küche oder Bad: Da Fliesen meistens in Küchen oder Bädern verlegt sind und diese beiden Räumlichkeiten insbesondere in Hinblick auf Feuchtigkeit und Nässe besondere Bedingungen stellen, sollten Sie darauf Acht geben, dass Ihr Fliesenlack für den entsprechenden Bereich geeignet ist. Hier können Sie sich in der Regel aber zurücklehnen, da die meisten senkrechten Fliesenlack-Farben diesen Anforderungen gerecht werden.
  • Boden oder Wand: Lacke für den Boden sind üblicherweise auch für die Wand geeignet – umgekehrt gilt dies jedoch nur sehr selten. Sind Sie auf der Suche nach einem Lack für die Wand, können Sie aus den Vollen des Fliesenlack-Angebots schöpfen. Benötigen Sie jedoch einen Fliesenlack für Bodenfliesen, müssen Sie besonderes Augenmerk darauf legen, dass Ihr Lack auch tatsächlich dafür gemacht ist.

Farbenfroh: Natürlich sollten Sie bei der Wahl des passenden Produktes auch die richtigen Farben beachten. Viele der Produkte sind für einen weißen Anstrich gedacht; steht Ihnen der Sinn nach Buntem, ist das Angebot noch recht stark eingeschränkt. Hier müssen Sie also genau hinschauen, um die passende Farbe zu entdecken.

3.2. Ergiebigkeit

wilckens fliesenlack

Mit einer guten Ergiebigkeit können Sie sich Massenkäufe ersparen.

Ein wesentlicher Punkt, um Geld zu sparen, ist die Ergiebigkeit der Fliesenfarbe. Denn je mehr Quadratmeter mit dem Lack zu streichen sind, desto weniger verbrauchen Sie davon.

Da in der Regel zwei Anstriche nötig sind, um die gewünschte Deckkraft zu erreichen, benötigen Sie schnell weitere Lacktöpfe, wenn zudem die Ergiebigkeit niedrig ist.

3.3. Zwei in einem: Grundierung gespart

Ein Kriterium, mit dem sich Geld und Zeit sparen lassen, ist die inkludierte Grundierung. Wenn Ihr Fliesenlack bereits eine Grundierung beinhaltet, müssen Sie diese nicht separat anschaffen und können zudem den Arbeitsschritt sparen, der sonst nötig gewesen wäre.

3.4. Trocknungszeit

Die Anstriche können nicht unmittelbar hintereinander stattfinden. Je kürzer die Trocknungszeit also ist, desto schneller kann der zweite Arbeitsschritt vollzogen werden und desto schneller steht Ihr Wohnraum Ihnen wieder zur Verfügung.

3.5. Geruchsentwicklung

Ein intensiver und in den Kopf steigender Geruch lässt sich bei der Verwendung von Fliesenfarbe kaum vermeiden. Reagieren Sie besonders stark auf derartige Gerüche, ist es empfehlenswert, dass Sie einen möglichst geruchsarmen Fliesenlack kaufen, um die Auswirkungen der Fliesenlack-Dämpfe in Grenzen zu halten.

Tipp: Prinzipiell empfiehlt sich beim Fliesen lackieren das Tragen von angemessener Schutzkleidung: Um sich vor den Fliesenlack-Dämpfen zu schützen, eignet sich eine Atemschutzmaske. Auch das Tragen von Handschuhen und einer Schutzbrille ist äußerst empfehlenswert.

4. Wie sollte man Fliesenlack auftragen?

Arbeitsschritt Vorgehen
  • Armaturen etc. abkleben

fliesen putzband

  • Fliesenlacke haben die Aufgabe, möglichst lange und beständig zu decken
  • Fliesenlack zu entfernen ist daher eine schwierige bis unmögliche Aufgabe
  • Kleben Sie deshalb alle Übergänge zwischen Fliesen und Armaturen, Waschbecken, Badewanne, Toilette etc. mit einem Putzband ab, um sauber zu arbeiten
  • Fugen überprüfen

fliesenlack grau

  • Fugen sollten vor dem Streichen unbeschädigt sein
  • kleinere Löcher sowie Risse sollten zuvor ausgebessert werden
  • Silikonfugen lassen sich nicht überstreichen
  • Sie sollten diese deshalb zuvor entfernen (wenn sie ohnehin abgenutzt sind) oder sorgfältig überkleben
  • nach dem Streichen können ggf. entfernte Fugen dann erneuert werden
  • Fliesen reinigen

fliesen-saeubern

  • vor dem Streichen sollte der Untergrund staubfrei, fettfrei, sauber und trocken sein
  • deshalb sollten die Fliesen vor dem Lackieren gründlich mit speziellem Fliesenreiniger, Essigreiniger, Seife oder Alkohol gesäubert werden
  • bei Lacken ohne beinhaltete Grundierung empfiehlt sich ein vorheriges Anschleifen der Fliesenoberfläche, um eine bessere Haftung zu gewährleisten
  • Fliesen grundieren / Erster Anstrich

fliesen übermalen

  • enthält Ihr Fliesenlack keine Grundierung, sollten Sie vor dem Lackieren eine solche auftragen
  • wenn Ihre Fliesenfarbe die Grundierung bereits beinhaltet, erfolgt sogleich der erste Anstrich
  • Trockenphase

trockenzeit-fliesenlack

  • nach der Grundierung bzw. dem ersten Anstrich müssen Sie die Trockenphase abwarten
  • bei der Grundierung liegt diese je nach Produkt bei rund 20 Stunden
  • 2 in 1-Lacke brauchen hierfür je nach Produkt rund 4-12 Stunden
  • hier empfiehlt es sich, auf die Hinweise der Hersteller zu achten und nicht zu früh wieder loszulegen
  • Zweiter Anstrich

fliesen überstreichen

  • nach der Trockenphase kann der erste bzw. zweite Anstrich erfolgen
  • sollten Sie kein 2 in 1-Produkt verwendet haben, muss nach dem ersten Anstrich eine zweite Trockenphase und anschließend der zweite Anstrich erfolgen

Eine Fliesenlack-Anleitung, wie Sie die Fliesen-Farbe anwenden und welche Hilfsmittel dazu benötigt werden, bietet das folgende YouTube-Video anhand des Beispiels Molto Fliesenlack.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Fliesenlack

5.1. Kann man Fliesen streichen?

Ja, auch wenn der erste Gedanke oft in Richtung Neuverlegen geht. Fliesen lassen sich mit entsprechender Lackfarbe überstreichen, wobei gute Ergebnisse erzielt werden. Dies belegen auch die positiven Amazon-Bewertungen bei vielen Produkten.

5.2. Wie kann man Fliesenlack entfernen?

fliesenfarbe erfahrungen

Zum Fliesenlack entfernen brauchen Sie Werkzeuge wie zum Beispiel einen Schwingschleifer – und Geduld.

Dies gestaltet sich oft sehr schwierig, soll ein Fliesenlack schließlich langlebig und widerstandsfähig sein. Mit Schleifpapier und einem Schwingschleifer lassen sich Erfolge erzielen, allerdings ist diese Arbeit natürlich sehr mühselig.

Zudem können Sie die Fliesen so auch nicht in den Originalzustand zurückversetzen: Nach dem Abschleifen sollten die Fliesen daher mit einer neuen Farbe überstrichen werden.

Zu guter Letzt bleibt natürlich die brachiale Alternative, die alten Fliesen nun herauszureißen und neue zu verlegen.

5.3. Wie oft soll ich den Fliesenlack streichen?

Für gewöhnlich sollten Sie zwei Anstriche vornehmen – mit entsprechender Trocknungszeit dazwischen. Ist in Ihrem Fliesen-Lack keine Grundierung enthalten, sollten Sie die Fliesen zuvor grundieren, womit Sie insgesamt drei Anstriche vornehmen müssen.

5.4. Was kostet Fliesenlack?

was kostet fliesenfarbe

Vergleichen Sie den Preis pro 100 ml.

Wenn Sie Fliesenfarbe kaufen, entstehen natürlich auch gewisse Kosten – wenngleich diese nicht mit denen des Neuverlegens vergleichbar sind.

Die Kosten für das Streichen der Fliesen hängen stark von der zu streichenden Fläche ab: Je größer die Wand, desto höher der Verbrauch.

Natürlich gibt es auch günstigen Fliesenlack, allerdings bieten die Hersteller ihre Produkte zum Teil in unterschiedlich großen Töpfen an, sodass es sich lohnt, auf den Grundpreis pro 100 ml oder pro Liter zu achten.

Dieser liegt in der Regel zwischen rund einem bis acht Euro pro 100 ml.

5.5. Was sagt die Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat noch keinen Fliesenlack Test durchgeführt und demnach auch noch keinen Fliesenlack Testsieger gefunden. Allerdings hat sie sich in der einen oder anderen Meldung mit der Thematik Fliesen im Allgemeinen beschäftigt.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Fliesenlack.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Renovieren

Jetzt vergleichen

Renovieren Abbeizer Test

Abbeizer sind besonders gut dazu geeignet, alte Farbanstriche und Lacke zu entfernen. Ihre Anwendung ist schnell und einfach, oft brauchen Sie nur …

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Baustellenradio Test

Radio kann mittlerweile überall gehört werden – ob Zuhause, beim Campen, unterwegs oder eben auf der Baustelle. Beim Kauf Ihres Baustellenradios …

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Baustrahler Test

Baustrahler kommen zum Einsatz, wenn große Terrains wie zum Beispiel Baustellen oder kleine Sportplätze ausgeleuchtet werden sollen. Am bekanntesten…

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Farbspritzpistole Test

Bei Farbspritzpistolen handelt es sich um Werkzeuge, die zum Auftragen von Dispersionen verwendet werden…

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Fassadenfarbe Test

Fassadenfarbe dient nicht nur der Verschönerung und der individuellen Gestaltung Ihres Hauses, sondern auch dem Schutz des darunterliegenden …

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Holzlasur Test

Holzschutzlasuren sind transparente Beschichtungen für Holz. Im Gegensatz zu Lackfarben lassen sie die Holzmaserung durchscheinen und verdecken sie …

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Infrarot-Thermometer Test

Infrarot-Thermometer werden auch Pyrometer genannt. Sie sind Temperaturmessgeräte, mit denen sich die Oberflächentemperatur von Baugegenständen ber…

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Korkboden Test

Korkfußböden weisen viele positive Eigenschaften auf. Sie besitzen gute Isolationseigenschaften, sind durch ihr weiches Material besonders …

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Kreuzlinienlaser Test

Ob beim Bau einer Trockenbau-Unterkonstruktion, beim Einziehen von Stürzen in Mauerbrüche, beim Verlegen der Elektrik oder dem Fliesen: …

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Laminatschneider Test

Laminatschneider ersetzen die Säge beim Laminatschneiden und können zum Teil weiche Materialien wie Vinyl oder besonders harte wie Parkett schneiden…

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Laser-Entfernungsmesser Test

Mit dem besten Laser-Entfernungsmesser werden Maßstab und Zollstock überflüssig! Laser-Entfernungsmesser sind genau, haben eine hohe Reichweite und…

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Laser-Wasserwaage Test

Eine Laser-Wasserwaage kommt vor allem bei Renovierungsarbeiten im Haushalt zum Einsatz, wenn es darum geht, eine Bordüre auf eine gerade Linie zu …

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Rotationslaser Test

Rotationslaser, auch Baulaser genannt, helfen Bauteile in exakten Winkeln auszurichten. Der Laser zeigt eine Linie an Wänden, an denen beispielsweise…

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Tafelfolie Test

Wer denkt, die klassische Kreidetafel sei längst ausgestorben, der irrt sich: Gerade in den letzten Jahren erlebt die Tafel ihr Revival und gilt als…

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Trittschalldämmung Test

Eine Trittschalldämmung dämpft Lärm aus über der Wohnung liegenden Räumen, welcher durch ganz normales Gehen, aber auch anderen Geräuschquellen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Umzugskartons Test

Umzugskartons gibt es in verschiedenen Stärken: Sie sollten mindestens doppelwellig sein und verstärkte Griffe und Böden aufweisen. Bücherkartons…

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Wandfarbe Test

Kunstharzdispersionsfarben sind führend auf dem Markt der Wandfarbe. Sie lassen sich einfach streichen, sind tropfarm und trocknen schnell…

zum Test
Jetzt vergleichen

Renovieren Wasserwaage Test

Es gibt verschiedene Arten von Wasserwaagen: Analoge Wasserwaagen werden häufig genutzt, da man schnell und relativ genau bestimmen kann, ob etwas …

zum Test