Das Wichtigste in Kürze
  • Metallschutzfarbe gibt es in vielen verschiedenen Farbtönen. Klassisch sind unter anderem Rostschutzfarben in Schwarz, Grün oder Braun. Aber auch Rostschutzfarben in Grau oder Anthrazit sind sehr beliebt. Viele Hersteller bieten eine große Farbauswahl, sodass die Chancen gut stehen, dass Sie Ihre Wunschfarbe beim Kaufen von Rostschutzfarbe ausfindig machen können.

1. Was ist Rostschutzfarbe und welche Eigenschaften sollten sie laut Rostschutzfarben-Tests im Internet aufweisen?

Durch ihre spezielle Zusammensetzung und Eigenschaften schützen die Rostschutzfarben aus unserem Vergleich verschiedene Metalle vor der Korrosion und damit dem Bilden von Rost. Sie fungieren nicht nur als Grundierung, sondern auch als Farbe bzw. Lack, sodass das Metall grundiert und lackiert wird. Gute Rostschutzfarbe ist witterungs- und UV-beständig. Zudem sollte sie möglichst widerstandsfähig gegen Beschädigungen sein. Denn kommt es zu einem Abplatzen oder Rissen, kann Feuchtigkeit eindringen und das darunter liegende Metall rosten lassen.

2. Kann Rostschutzfarbe auf Rost gestrichen werden?

Die besten Rostschutzfarben können problemlos auf rostige Oberflächen aufgetragen werden. Lesen Sie aber unbedingt vor der Anwendung die jeweilige Anleitung, ob eine Vorbehandlung der Fläche erforderlich ist und wie diese erfolgen sollte.

3. Wofür kann Rostschutzfarbe alles verwendet werden?

Die meisten Produkte sind für alle gängigen Metalle geeignet. Zudem können eigentlich alle Rostschutzfarben innen wie außen eingesetzt werden. So können Sie mit den meisten Produkten laut Rostschutzfarben-Tests im Internet unter anderem Zäune, Gartenmöbel, Treppengeländer, Gartenschuppen und viele weitere Dinge aus metallischen Materialien streichen. Je nach Produkt kann Rostschutzfarbe auch am Auto eingesetzt werden.

rostschutzfarbe-test