Das Wichtigste in Kürze
  • Wer den pH-Wert bestimmen möchte, hat die Wahl zwischen einem pH-Messgerät mit integrierter Elektrode und einem Messgerät mit austauschbarer Elektrode. Während letztere besonders robust sind und viele Jahre funktionieren, bieten erstere die Möglichkeit ein pH-Messgerät günstig zu kaufen.
  • Die meisten pH-Meter können Sie nur in Flüssigkeiten zur Bestimmung der Wasserhärte (Pool, Aquarien, Wasser) benutzen. Für Messungen in der Erde oder in Lebensmitteln benötigen Sie spezielle Elektroden, die es online nachzukaufen gibt.
  • Wird Ihr pH-Messgerät im Test ungenauer, wird es Zeit für eine Kalibrierung. Eine Kalibrierlösung oder ein Kalibrierungspulver beheben das Problem und Sie erhalten wieder genaue pH-Werte.

pH-Messgerät Test

Übersäuerung oder eine schwankende Wasserhärte können sich im Aquarium negativ auf Ihren Fischbestand auswirken. Im Pool kann der falsche pH-Wert sogar für Hautirritationen sorgen. Messen Sie ab sofort den pH-Wert unkompliziert, ohne lästige pH-Streifen und in weniger als 5 Minuten – ganz einfach mit einem elektronischen Messgerät.

Entscheiden Sie sich jetzt für ein digitales Messgerät aus unserer Vergleichstabelle und bestimmen Sie den pH-Wert nahezu aller Flüssigkeiten. Achten Sie auf ein pH-Meter mit austauschbarer Elektrode, wenn Sie auch in der Erde oder sogar in Lebensmitteln wie Käse und Wurst den pH-Wert ermitteln wollen. Wählen Sie jetzt das beste digitale Messgerät aus unserem pH-Messgerät-Vergleich 2020.

Nutzen Sie auch unsere Kaufberatung zu weiteren Themen der Kategorie Messtechnik. Folgende Ratgeber auf Vergleich.org könnten Ihnen gefallen:

Messbereich bei allen pH-Metern laut Herstellern sehr gut
Generell gilt: je geringer die Abweichung, desto besser.

Beispiel: Der Wert ±0,01 pH bedeutet, dass Ihr pH-Messgerät den Unterschied zwischen pH 7,00 und pH 7,01 erkennt. In der Praxis brauchen Sie die zweite Nachkommastelle des Wertes aber meist nicht, weshalb eine Messgenauigkeit von ± 0,2 pH für eine pH-Messung zuhause immer noch sehr genau ist.

pH-Messgerät Vergleich

Nicht nur Flüssigkeiten messen: Wenn Sie eine austauschbare pH-Elektrode kaufen, können Sie auch in Erde und anderem Untergrund den pH-Wert bestimmen.

1. pH-Messgeräte im Vergleich: Bestimmt die pH-Meter-Art den Einsatzort?

Wer den pH-Wert messen will, greift oft zu pH-Teststreifen von dm oder Rossmann. Für das gleiche Geld gibt es online aber eine lohnenswerte Alternative: ein elektronisches Messgerät. Ein Display zeigt den gemessenen pH-Wert deutlich an und erspart Ihnen die aufwendige Interpretation der pH-Streifen.

Wenn Sie regelmäßig den pH-Wert bestimmen und zum Beispiel ein sensibles Meerwasseraquarium besitzen, lohnt sich ein Messgerät mit integrierter pH-Elektrode. Die meisten Geräte messen innerhalb weniger Minuten, sodass Sie in kürzester Zeit ein klares Ergebnis haben.

Wer nicht nur in Flüssigkeiten messen will, sondern auch Lebensmittel und Blumenerde untersuchen möchte, braucht einen pH-Tester mit austauschbarer Elektrode. Diese pH-Meter kosten in der Regel dreimal so viel wie Messgeräte mit integrierter Elektrode, bieten jedoch umso mehr Vorteile.

Damit Sie das beste pH-Messgerät kaufen können, haben wir für Sie die Eigenschaften beider Messgerät-Typen gegenübergestellt.

Messgerät
mit austauschbarer pH-Elektrode
Messgerät
mit integrierter pH-Elektrode
pH-Meter kkmoon Apera Messgerät
+ Elektroden-Arten austauschbar
+ vergleichsweise großes Display
+ für Flüssigkeiten, Erde und Lebensmittel
+ alte Elektroden leicht auszutauschen
- Erstanschaffung sehr kostenintensiv
+ Erstanschaffung sehr günstig
+ pH-Elektrode integriert
+ oftmals im Set mit Kalibrierungspulver
- pH-Sensor nicht austauschbar
- pH-Messung nur in Flüssigkeiten möglich
Boden-pH-Meter: Es gibt auch Messgeräte, die für pH-Messungen im Boden geeignet sind. Solche pH-Meter sind ausschließlich für Erde geeignet und besitzen eine fest integrierte pH-Elektrode.

pH-Meter Test

2. Vor einem pH-Messgeräte-Test immer kalibrieren: Ist eine Eichlösung im Lieferumfang inklusive?

Wie oft kalibrieren?

Ein pH-Messgerät ohne Kalibrierung zeigt ungenaue Ergebnisse an. Vergleich.org empfiehlt, alle zehn Messungen eine Kalibrierung durchzuführen.

Wer ein pH-Messgerät ohne Kalibrierung benutzt, muss mit ungenauen Messergebnissen rechnen. Viele Hersteller verkaufen ihr elektronisches Messgerät daher gleich mit Kalibrierungssubstanzen im Lieferumfang, mit denen Sie Ihr pH-Messgerät kalibrieren können.

Kalibrierpulver gibt es in den Sorten pH 4, pH 7 und pH 10. Für eine gute Kalibrierung reichen schon zwei Pufferlösungen. Für besonders genaue Messergebnisse sind 3 Pufferlösungen besser.

Kalibrierlösung wird auch Pufferlösung oder Eichlösung genannt. Ist keine Lösung im Lieferumfang enthalten, können Sie solche Mittel online für ca. 20 € nachkaufen.

Die Pufferlösung sollte stets die gleiche Temperatur wie die Messlösung haben. Das bedeutet, dass Sie bei einem Meerwasseraquarium mit 25 °C die Pufferlösung zum Kalibrieren auf 25 °C erwärmen sollten. So arbeitet Ihr pH-Meter genauer.

Bei pH-Metern mit integrierter Elektrode ist die Kalibrierung besonders einfach. Mischen Sie zuerst eine Pufferlösung an und drücken Sie die Taste für die automatische Kalibrierung. Das Gerät erkennt die Pufferlösung und stellt sich von selbst ein. Wiederholen Sie den Schritt bei Bedarf mit der zweiten oder dritten Pufferlösung. Danach ist Ihr Gerät einsatzbereit.

Was Sie beim Kalibrieren von Messgeräten mit austauschbarer Elektrode beachten sollten, erfahren Sie im nächsten Abschnitt unserer Kaufberatung.

Kalibrierlösung

Mit Kalibrierpulver können Sie eine Kalibrierlösung herstellen. In diesem Fall in einer 25 °C warmen Lösung. In der Regel gibt es Kalibrierpulver in den Sorten pH 4, pH 7 und pH 10.

2.1. Ein-Punkt-Kalibrierung

Die Ein-Punkt-Kalibrierung ist eine besonders schnelle Art der Kalibrierung und erfordert lediglich 5 Minuten und eine Pufferlösung. Wichtig ist hier eine Pufferlösung, die in etwa den gleichen pH-Bereich wie das zu messende Medium besitzt.

Vergleich.org-Beispiel: Sie vermuten, dass Ihr Aquarium im pH-Bereich zwischen 6,0 und 8,0 liegt. Damit Ihr Messgerät möglichst genau den pH-Wert bestimmen kann, sollten Sie hier eine Pufferlösung von 7,0 zum Kalibrieren benutzen. So misst Ihr pH-Meter genauer.

Wie Sie die Ein-Punkt-Kalibrierung richtig durchführen, haben wir hier für Sie vereinfacht dargestellt. Natürlich kann es abhängig von Marke und Hersteller zu abweichenden Zwischenschritten kommen.

  1. Spülen Sie die pH-Elektrode mit destilliertem oder entionisiertem Wasser ab. Trocknen Sie die Elektrode danach gründlich ab.
  2. Mischen Sie die Pufferlösung an und achten Sie auf eine Temperatur, die der zu messenden Lösung ähnelt.
  3. Halten Sie die Elektrode in die Pufferlösung und warten Sie ca. 5 Minuten.
  4. Stellen Sie das Messgerät auf den Wert der Pufferlösung ein (z. B. mit einem Schraubendreher).
  5. Waschen Sie die pH-Elektrode nochmals mit destilliertem oder entionisiertem Wasser ab.
  6. Führen Sie jetzt die Messung durch.

pH-Meter Vergleich

2.2. Zwei-Punkt-Kalibrierung

Die Zwei-Punkt-Kalibrierung ist für ein besonders genaues Messergebnis wichtig. Sie nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch und ist vergleichsweise fehleranfällig. Wer ein möglichst genaues elektronisches Messgerät haben will, kommt an dieser Art der Kalibrierung aber nicht vorbei.

Vergleich.org-Beispiel: Sie vermuten, dass der pH-Wert Ihres Gießkannenwassers im pH-Bereich zwischen 5,0 und 7,0 liegt. Damit Ihr Messgerät möglichst genau den pH-Wert bestimmen kann, sollten Sie hier die Pufferlösungen pH 4,0 und pH 7,0 zum Kalibrieren benutzen. Liegt der vermutete pH-Wert über 7,0, sollten Sie die Pufferlösungen pH 7,0 und pH 10,0 zum Kalibrieren verwenden.

Wie Sie die Zwei-Punkt-Kalibrierung richtig durchführen, lesen Sie hier. Auch bei diesem Verfahren kann es abhängig von Marke und Hersteller zu abweichenden Zwischenschritten kommen.

  1. Spülen Sie die pH-Elektrode mit destilliertem oder entionisiertem Wasser ab. Trocknen Sie die Elektrode danach gründlich ab.
  2. Mischen Sie die zwei Pufferlösungen an und achten Sie auf eine Temperatur, die der zu messenden Lösung ähnelt.
  3. Halten Sie die Elektrode in die erste Pufferlösung und warten Sie ca. 5 Minuten.
  4. Stellen Sie das Messgerät auf den Wert der Pufferlösung ein (z. B. mit einem Schraubendreher).
  5. Waschen Sie die pH-Elektrode nochmals mit destilliertem oder entionisiertem Wasser ab.
  6. Halten Sie die Elektrode in die zweite Pufferlösung und warten Sie ca. 5 Minuten.
  7. Stellen Sie das Messgerät auf den Wert der Pufferlösung ein (z. B. mit einem Schraubendreher).
  8. Waschen Sie die pH-Elektrode nochmals mit destilliertem oder entionisiertem Wasser ab.
  9. Führen Sie jetzt die Messung durch.

Urin Test

3. Stiftung Warentest: Sind Urin-Tests immer sinnvoll?

Ob in Shampoos, Kosmetika oder in Lebensmitteln: Ein neutraler pH-Wert gilt als besser für den Körper und wird häufig mit Gesundheit assoziiert. Um die Übersäuerung im Körper messen zu können, greifen viele Menschen zu pH-Teststreifen, um einen Urin-Test durchzuführen.

Die Stiftung Warentest hat pH-Teststreifen und Indikatorpapier genauer unter die Lupe genommen und steht dem Nutzen skeptisch gegenüber. Laut der Stiftung Warentest seien Urin-Tests nicht aussagekräftig genug, um einen Gesundheitszustand ablesen zu können (zur kompletten Meldung). Einen pH-Messgerät-Testsieger und einen pH-Testreifen-Testsieger hat die Stiftung Warentest bisher auch noch nicht gekürt.

Vergleich.org empfiehlt: Benutzen Sie für Urin-Tests kein elektronisches Messgerät. Der pH-Sensor oder die Elektrode können durch den Urin stark angegriffen werden. In diesem Fall sind pH-Teststreifen die günstigere Alternative. Details zur Anwendung von pH-Streifen finden Sie in unserem pH-Teststreifen-Vergleich (zum Vergleich).

Für wässrige Lösungen und Lebensmittel bieten pH-Teststreifen durchaus eine gute Alternative zu pH-Metern. Was pH-Streifen können und wann sie an ihre Grenzen kommen, sehen Sie hier auf einen Blick:

    Vorteile
  • leichte Anwendung
  • pH-Streifen sofort einsatzbereit
    Nachteile
  • Ablesen der Ergebnisse nicht immer exakt möglich
  • Einweg-Produkt, muss nachgekauft werden
  • Messung mehrmals am Tag nötig

Vergleich.org-Tipp: Wollen Sie regelmäßig den pH-Wert von Wasser oder wässrigen Lösungen messen, lohnt sich ein pH-Meter. Wollen Sie nur einen Schnelltest durchführen, reicht oft ein pH-Streifen. Auf lange Sicht rentieren sich aber pH-Meter, da sie wiederverwendbar sind und über Jahre hinweg funktionieren.

pH Teststreifen

In der Apotheke gibt es pH-Streifen zu kaufen, aber auch Drogerien wie Rossmann und dm haben pH-Teststreifen im Sortiment. Die größte Auswahl gibt es online.

4. pH-Werte kurz erklärt: Was steckt hinter den Zahlen?

Im Internet gibt es zahlreiche Darstellungen einer pH-Wert-Tabelle. Grundsätzlich gibt es drei pH-Bereiche, die als sauer (0 – 7), neutral (7) und basisch (7 – 14) bezeichnet werden. Der saure pH-Bereich wird auf der pH-Skala in Rottönen dargestellt, der neutrale Bereich ist grün und der basische oder auch alkalische Bereich ist in Blautönen gehalten.

Je nach Medium ist ein anderer pH-Bereich erstrebenswert. Der ideale pH-Wert von Blut liegt zum Beispiel bei ca. 7,4, während der pH-Wert bei einem Urin-Test zwischen 5,5 und 7 liegen kann.

Wenn Sie sich mehr damit beschäftigen wollen, wie man den pH-Wert senken oder erhöhen kann, sind vielleicht folgende Ratgeber interessant für Sie:

Bildnachweise: Adobe Stock/H-J Walther, Adobe Stock/hedgehog94, Amazon.com/kkmoon, Amazon.com/apera, Adobe Stock/tonaquatic, Amazon.com/Measury, Adobe Stock/Mulderphoto, Adobe Stock/Alexander Raths, Adobe Stock/Björn Wylezich (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der PH-Messgeräte-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich PH-Messgeräte?

Unser PH-Messgeräte-Vergleich stellt 13 PH-Messgeräte von 13 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Tvird, Etercycle, kungfuren, Mture, Dr. meter, solawill, Dustgo, Konjac, Measury, Apera Instruments, Koopower, Sumgott, LIUMY. Mehr Informationen »

Welche PH-Messgeräte aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Das günstigstes PH-Messgerät in unserem Vergleich kostet nur 10,99 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Eter­cy­cle pH-Mess­ge­rät gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im PH-Messgeräte-Vergleich auf Vergleich.org ein PH-Messgerät, welches besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein PH-Messgerät aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Das Apera In­stru­ments AI209 wurde 1660-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welches PH-Messgerät aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt das solawill pH-Mess­ge­rät, welches Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 24 von 5 Sternen für das PH-Messgerät wider. Mehr Informationen »

Welches PH-Messgerät aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Leider konnte das VGL-Team keines der 13 im Vergleich vorgestellten PH-Messgeräte mit der Bestnote auszeichnen. Eine gute Wahl ist aber sicher unser Vergleichssieger Tvird pH-Mess­ge­rät für 14,99 Euro. Mehr Informationen »

Welche PH-Messgeräte hat die VGL-Redaktion für den PH-Messgeräte-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 13 PH-Messgeräte für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Tvird pH-Mess­ge­rät, Eter­cy­cle pH-Mess­ge­rät, kungfu­ren pH-Mess­ge­rät, Mture pH-Mess­ge­rät, Dr.meter pH-Mess­ge­rät, solawill pH-Mess­ge­rät, Dustgo pH-Mess­ge­rät, Konjac KJ-PH-02, Measury pH-Mess­ge­rät, Apera In­stru­ments AI209, Koopower Di­gi­ta­les pH Mess­ge­rät, Sumgott pH-Mess­ge­rät und LIUMY pH-Mess­ge­rät Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für PH-Messgeräte interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem PH-Messgerät-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Measury pH-Messgerät“, „ADWA AD11 pH-Tester“ und „Apera Instruments AI209“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Pool Vorteil des pH-Messgeräts Produkt anschauen
Tvird pH-Messgerät 14,99 Ja Batterien inkl. » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Etercycle pH-Messgerät 11,99 Ja Batterien inkl. » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
kungfuren pH-Messgerät 14,79 Ja Batterien inkl. » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mture pH-Messgerät 11,89 Ja Kalibrierlösungen inkl. » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dr.meter pH-Messgerät 28,99 Ja Ergonomisches Design » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
solawill pH-Messgerät 12,99 Ja Kalibrierlösungen inkl. » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dustgo pH-Messgerät 22,99 Ja Transportkoffer inkl. » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Konjac KJ-PH-02 18,59 Ja Kalibrierlösungen inkl. » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Measury pH-Messgerät 19,75 Ja Kalibrierlösungen inkl. » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Apera Instruments AI209 47,97 Ja Tragekoffer und Trageband inkl. » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Koopower Digitales pH Messgerät 11,99 Ja Schraubendreher und Kalibrierlösung inkl. » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sumgott pH-Messgerät 19,99 Ja Bestimmt außerdem die Temperatur » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LIUMY pH-Messgerät 10,99 Ja Kalibrierlösungen inkl. » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen