Das Wichtigste in Kürze
  • Handwindmesser oder Anemometer können nicht nur die Windstärke oder Windgeschwindigkeit messen, sondern oft auch neben dem Wind die aktuelle Temperatur oder die Luftfeuchtigkeit.
  • Möchten Sie die mit dem Anemometer ermittelte Windgeschwindigkeit und dazugehörige Daten aufzeichnen, um z. B. eine Langzeitmessung in Ihrem Garten durchzuführen, dann achten Sie unbedingt darauf, dass das Gerät über einen Messdatenspeicher verfügt.
  • Es gibt sehr leichte Geräte, die mit einer 3V CR2032 Knopfzelle betrieben werden, andere funktionieren mit Hilfe einer AA- oder AAA-Batterie. Diese Geräte sind natürlich schwerer, die Batterien sind dafür aber leichter zu bekommen.

windmesser test sturm

Viele Menschen möchten im Alltag auf alle Unwägbarkeiten vorbereitet sein. Besonders das Wetter soll einem keinen Strich durch die Rechnung machen. Und so greifen fast alle entweder auf die Ermittlungen von Online Tools oder die in Rundfunk und Zeitung veröffentlichten Daten der Wetterstationen zurück. Doch leider sind die Messungen der Thermometer, Barometer oder Hygrometer zwar genau, eine Garantie für genau die ermittelten Wetterverhältnisse geben sie jedoch nicht. In bestimmten Situationen muss man sich auf die Werte aber verlassen können. Leider kann man sich gerade bei Outdoor-Aktivitäten eher selten darauf verlassen. Besonders hiervon betroffen ist die Windmessung. Denn steht man mit seinem Neoprenanzug und Wassergefährt an Meer oder See, sollte die Windmessung genau sein. Für den Standort genaue Messungen geben aber Gott sei Dank handliche und portable Anemometer. Was Sie genau beim Kauf Ihres persönlichen Anemometer oder Windmesser-Testsieger beachten müssen, erfahren Sie deshalb in der Kaufberatung zu unserem Windmesser-Vergleich 2020.

1. Was ist ein Windmesser?

Weitere Wettermessgeräte:

Handelt es sich nicht gerade um eine Windmesser App, dann sieht ein Windmessgerät aus unserem Windmesser-Vergleich 2020 eigentlich aus wie eine kleine Windkraftanlagen mit einem beweglichen Rädchen. Wenn Sie sich ein Anemometer kaufen, können Sie mit Hilfe dieses Rädchens und dem zugehörigen Gerät die Windstärke und Windgeschwindigkeit messen. Dafür stellen Sie sich entweder direkt in den Wind oder hängen den Windmesser Dach gerecht auf (z. B. wenn er Teil einer Wetterstation ist). Früher war die Windmesser Jagd nach Werten für die Windgeschwindigkeit recht schwer, musste man sich doch immer mit der Windrichtung platzieren. Heute stellt man sich einfach in den Wind und die Geräte ermitteln die Werte egal aus welcher Richtung dieser kommt. Wichtig ist es, hier zu betonen, dass es sich bei den portablen Geräten immer nur um eine Kurzzeitmessung handelt. Besitzen Sie aber einen Windmesser mit Datenlogger, dann können Sie auch mehrere Werte über einen längeren Zeitraum hinweg speichern.

Wie auch ein Windmesser Online Tool besitzen die Geräte häufig noch zusätzliche Funktionen, wie eine Temperatur Anzeige, eine Anzeige der Luftfeuchtigkeit und Angaben zu Datum und Uhrzeit. Für viele Personen, die mit dem Windmesser Paragliding oder andere Outdoor Aktivitäten betreiben möchten, ist eine Auswahl zwischen verschiedenen Einheiten wie Knoten (Wassersport), Meilen (Flugsport), oder Kilometer pro Stunde (Bergsport) sinnvoll. Günstige Windmesser kaufen Sie im Durchschnitt für ca. 50 Euro.

  • zuverlässige Messung für den relevanten Standort
  • Verarbeitung meist sehr stabil
  • handlich und leicht im Gewicht
  • unterschiedliche Zusatzfunktionen
  • manche Modell-Typen messen nur mit der Windrichtung

windstaerken-messung

2. Welche Windmesser-Methoden gibt es?

Um den Wind und die damit verbundene Windgeschwindigkeit zu messen, benötigt man häufig nicht unbedingt spezielle Geräte der Kategorie Windmessgeräte. Welche Art von Messgerät man noch nutzen kann, um eine Anzeige der Windrichtung oder der Windstärke zu erhalten, erklären wir Ihnen im Anemometer-Ratgeber.

Mess-Art Erläuterung
Flatterband Ein Flatterband ist eine gute Methode, um die Charakteristik des Windes festzustellen. Daran, wie das Band weht, kann man gut erkennen, ob draußen Turbulenzen oder ein stetiger Wind vorhanden sind.
Wetterstationen Digitale Messgeräte in Form einer Wetterstation gibt es für durchschnittlich 100 Euro zu kaufen. Sie besitzen neben einer größeren Anzeige auch einen wesentlich größeren Datenspeicher als reine Windmessgeräte. Zudem sind die Messungen der Windstärke meist genauer. Besitzt diese Art von Windmesser USB, dann lassen sich die erhobenen Daten auch sehr leicht auf den PC übertragen.

3. Kaufkriterien für Windmesser: Worauf ist zu achten?

Wie auch bei einem Regenmesser, einer Funkwetterstation oder einem Außenthermometer, gilt es beim Kauf des besten Windmesser auf einige entscheidende Dinge zu achten. Das gilt sowohl für fest montierte Geräte (z. B. den Netatmo Windmesser) als auch die portablen Geräte.

3.1. Die Art der Batterie

Windmesser fürs Handy, der TFA Dostmann Vaavud.

Windmesser fürs Handy, der TFA Dostmann Vaavud.

Egal ob ein Windmesser Funk oder ein Windmesser Ultraschall verwendet, man benötigt zum Betrieb meist eine Stromquelle. Im Falle eines Windmessers ist dies eine Batterie. Wenn Sie einen Windmesser kaufen, z. B. ein Windmesser Amazon Angebot, dann wird Ihnen auffallen, dass die meisten Geräte eine 3V CR2032 Knopfzelle benötigen. Diese Windmesser sind meist sehr leicht im Gewicht (weniger als 100 g) und lassen sich ohne Probleme überall mit hinnehmen. Vielleicht funktioniert Ihr Windmesser Amazon oder Windmesser Conrad Produkt aber auch über AA- oder AAA-Batterien. Ist dies der Fall, dann bezahlen Sie die unkomplizierte Verfügbarkeit der Batterien mit einem höheren Gewicht des Produkts.

3.2. Der Messdatenspeicher

Will man mit dem Windmesser Kiten oder mit dem Windmesser Paragliden, dann benötigt man nicht unbedingt einen Windmesser mit Datenlogger. Möchten Sie aber Werte über einen längeren Zeitraum aufzeichnen, z. B. wenn Sie eine Klein-Windkraftanlage in Ihrem Garten planen, dann ist die Erhebung von Werten über einen längeren Zeitraum hinweg sinnvoll. Wir würden Ihnen in diesem Fall einen Windmesser mit Aufzeichnung empfehlen.

3.3. Zusatzfunktionen

Wie auch ein Windmesser Online Tool, kann auch ein Hand Windmesser manchmal noch mehr als die reine Windstärke messen. Manche bieten die Möglichkeit zur Temperaturmessung, die Messung der Luftfeuchtigkeit sowie die Anzeige von Uhr und Datum. Ein Windmesser ist zwar keine Wetterstation und es ist kein Qualitätsmangel, wenn diese Funktionen fehlen, zusätzliche Features bieten aber trotzdem in vielen Situationen einen Mehrwert. Man weiß ja nie was passiert.

4. Welche Hersteller und Marken von Windmesser gibt es?

Sie möchten sich bei Ihrem persönlichen Windmesser-Test an bewährten Marken orientieren? Viele Hersteller und Marken haben sich der Wind-Messung verschrieben:

  • Beha-Amprobe
  • PeakTech
  • TFA Dostmann
  • Trotec
  • Nasa Marine
  • ELV
  • Extech
  • Kaleas
  • Kestrel
  • Skywatch
  • Voltcraft
  • Testo
  • PCE
  • Mastech
  • Laserliner
  • Fluke
  • Davis

windmesser wetterstation

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Windmesser

5.1. Wie kann ich einen Windmesser selber bauen?

Der Kestrel Windmesser 4000.

Der Kestrel Windmesser 4000.

Wenn Sie sich nicht gerade eine Wetterstation selber bauen möchten, sondern es um einen reinen Windmesser geht, dann sagen wir Ihnen hier, was Sie benötigen und der darauffolgende Link führt Sie zur genauen Bauanleitung.

  • 1 x Bastelkarton
  • 1 x Strohhalm
  • 1 x Holzstab
  • 1 x Tischtennisball
  • Klebstoff
  • Laminierfolie
  • Schnur, ca. 1 m lang

Die dazugehörige Bauanleitung finden Sie hier.

Ein wenig anders, aber auch eine gute Anleitung, finden Sie im folgenden Video:

5.2. Gibt es auch eine Windmesser App?

Natürlich gibt es auch eine Windmesser App, es gibt sogar einige davon. Mit Ihnen wird der Windmesser Handy tauglich. Gut ist die App „Windfinder“. Diese kann gratis für iPhone und Android heruntergeladen werden. Die App bietet Ihnen rund 3000 aktuelle Werte von unterschiedlichen Wetterstationen und rund 15000 Vorhersagen. Diese beinhalten Angaben zur Windstärke, der Windrichtung, der Temperatur, der Bewölkung, der Niederschlagswahrscheinlichkeit und des Luftdrucks. Möchten Sie mit dieser Art von Windmesser Segelboot oder Yacht steuern oder mit dem Windmesser Kiten gehen, dann erhalten Sie zusätzlich Werte zu Wellenhöhe und Richtung. Diese Werte werden alle drei Stunden aktualisiert.

Hinweis: Bedenken Sie bitte immer, dass Sie mit einer solchen App die Wetterbedingungen nicht selbst messen können. Sie können nur die zur Verfügung stehenden Daten aus dem Internet herunterladen. Ist ihr Handyempfang eingeschränkt, z. B. auf dem Meer, kann es sein, dass die Daten für Sie nicht mehr zugänglich sind.

5.3. Gibt es einen Windmesser-Test der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat bis heute noch keinen Windmesser-Testsieger gekürt und deshalb können wir Ihnen von dieser Seite keinen besten Windmesser aufzeigen. Wenn Sie aber ein zu Ihrem Messgerät passendes Hygrometer benötigen, hilft Ihnen vielleicht der dazugehörige Test aus der Ausgabe 03/2003 weiter. Den ausführlichen Test finden Sie hier.

5.4. Wo kann ich einen Windmesser kaufen?

Natürlich können Sie ein solches Messgerät in einem Elektronikfachmarkt oder Baumarkt kaufen. Praktischer ist natürlich die Online Bestellung mit anschließender Lieferung. Gut sind hier Windmesser Amazon, Windmesser Conrad und Windmesser Ebay Angebote.