Das Wichtigste in Kürze
  • In unserem Salzgehalt-Messgerät-Vergleich stehen Produkte im Vordergrund, die sich auf die Anzeige des Salzgehalts beschränken. Der Salzgehalt wird von einigen Refraktometern und Universalmessgeräten angegeben. Geräte, die sich auf einen Messwert spezialisieren, sind jedoch oft genauer und zuverlässiger. Dennoch finden Sie einige Geräte in unserer Vergleichstabelle, die auch die Wassertemperatur, die Dichte oder andere Werte messen.

Salzgehalt-Messgerät-Test

1. Welches Salzgehalt-Messgerät ist am besten für Meerwasseraquarien geeignet?

Da der Salzgehalt auch als „Salinität“ bezeichnet wird, nennt man das Salzgehalt-Messgerät auch Salinitätstester. Die Produkte unterscheiden sich in erster Linie in ihrem Messbereich, der Genauigkeit und der Auflösung. Die Auflösung stellt dar, wie präzise bzw. kleinschrittig der Wert angezeigt wird, die besten Salzgehalt-Messgeräte zeigen den Wert in 1-ppm-Schritten an.

Eine hohe Genauigkeit ist vor allem dann wichtig, wenn Sie das Salzgehalt-Messgerät für ein Aquarium oder einen Koi-Teich verwenden wollen. Da es hier wortwörtlich um Leben und Tod geht, sollten Sie keine Abweichung von mehr als 0,1 % tolerieren. Der Salzgehalt in Meerwasser liegt durchschnittlich bei etwa 3,5 %.

Für ein Meerwasseraquarium sollten Sie ein Salzgehalt-Messgerät wählen, das diesen Wert auch darstellen kann. Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Messbereich zwischen 0 und etwa 4 %, (bzw. 0 bis 40 ppt und 0 bis 40.000 ppm) liegt.

Sie möchten das Messgerät für den Salzgehalt im Wasser für Ihren Pool oder in der Küche verwenden? Dann können Sie bedenkenlos ein Salzgehalt-Messgerät kaufen, das weniger hohe Ansprüche erfüllt. Der ideale Salzgehalt für Pools liegt bei etwa 0,3 bis 0,5 %, geringe Abweichungen sind in Ordnung. Die Dosierung von Poolsalz ist einfach und wird in der Regel auf dessen Verpackung genau beschrieben.

2. Ppm, ppt, SG: Auf welche Werte kommt es wirklich an?

Der Salzgehalt wird in der Wissenschaft und im Alltag auf verschiedene Arten angegeben:

  1. Prozent: Die Angabe in Prozent ist eher grob und wird maximal dann verwendet, wenn Lebensmittel und Trinkwasser einem Salzgehalt-Messgerät-Test unterzogen werden sollen.
  2. Ppt: Die Angabe in ppt (Parts per Thousand, auch „Promille“) ist etwas genauer als die in Prozent. Mit einem solchen Messgerät können Sie genau ermitteln, wie viel Gramm Salz sich in einem Liter Wasser befinden. Solche Salzgehalt-Messgeräte sind für Pools optimal geeignet.
  3. Ppm: Die Angabe in ppm (Parts per Million) ist die wohl genauste Angabe des Salzgehalts. Sie gibt an, wie viele Salzteile sich in einer Million Wasserteile befinden. Das macht solche Salzgehalt-Messgeräte ideal für Teiche und Aqaurien.
  4. PSU: Die Angabe in PSU (Practical Salinity Unit) ordnet den Salzgehalt auf der PSS-78 (Practical Salinity Scale, S 1978) ein. Diese Angabe wird vorwiegend in der Wissenschaft verwendet und kann im Alltag vernachlässigt werden.
  5. SG: Die Angabe in SG (Specific Gravity oder Spezifisches Gewicht) gibt das spezifische Gewicht des Salzes im Wasser an. Dieser Wert wird vor allem in den USA gerne für Meerwasseraquarien verwendet, wird aber von der Wassertemperatur beeinflusst.

Wählen Sie ein Salzgehalt-Messgerät, das Werte auf verschiedene Arten anzeigen kann. Dieses können Sie vielseitig einsetzen.

3. Worauf kommt es laut verschiedener Online-Tests bei Salzgehalt-Messgeräten an?

Diverse Salzgehalt-Messgerät-Tests im Internet empfehlen Geräte mit automatischer Temperaturkompensation (ATC). Einige Messwerte schwanken mit der Wassertemperatur. Geräte mit ATC gleichen dies automatisch aus.

In Online-Tests punkten oft Produkte mit digitaler Anzeige. Das Ablesen fällt hier besonders leicht, außerdem punkten solche Produkte auch meist mit einer höheren Genauigkeit und anderen Vorteilen.

Salzgehalt-Messgeräte von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL Publishing hat 13 Salzgehalt-Messgeräte von 11 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Salzgehalt-Messgeräte-Vergleich aus Marken wie Apera Instruments, HANNA, Ueomul, Trans Instruments, OPSLEA, Atyhao, TekcoPlus, V·RESOURCING, Lemonbest, Pssopp, TenYua. Mehr Informationen »

Welche Salzgehalt-Messgeräte aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger HANNA HI98319. Für unschlagbare 89,99 Euro bietet das Salzgehalt-Messgerät die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welches Salzgehalt-Messgerät aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde das Apera Instruments PC60 von Kunden bewertet: 821-mal haben Käufer das Salzgehalt-Messgerät bewertet. Mehr Informationen »

Welches Salzgehalt-Messgerät aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Das Apera Instruments PC60 glänzt mit einer Kundenbewertung von 4.4 von 5 Sternen. Das Salzgehalt-Messgerät hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Salzgehalt-Messgeräte aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 7 der im Vergleich vorgestellten Salzgehalt-Messgeräte. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Apera Instruments PC60, HANNA HI98319, Ueomul Salzgehalt-Messgerät, Trans Instruments Koi Medic, OPSLEA 5 in 1 Wasserqualitätstester, Apera Instruments Salt20 und Atyhao C-100. Mehr Informationen »

Welche Salzgehalt-Messgeräte hat das Team der VGL Publishing im Salzgehalt-Messgeräte-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Salzgehalt-Messgeräte-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Apera Instruments PC60, HANNA HI98319, Ueomul Salzgehalt-Messgerät, Trans Instruments Koi Medic, OPSLEA 5 in 1 Wasserqualitätstester, Apera Instruments Salt20, Atyhao C-100, Tekcoplus SMTK-50, V·RESOURCING Refraktometer, LemonBest ATC-Refraktometer, TEKCOPLUS RETK-76, Pssopp Salzgehalt-Messgerät und TenYua TDS. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Verschiedene Anzeigeoptionen Vorteil der Salzgehalt-Messgeräte Produkt anschauen
Apera Instruments PC60 138,80 +++ Austauschbare Elektrode » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HANNA HI98319 89,99 +++ Besonders hohe Genauigkeit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ueomul Salzgehalt-Messgerät 54,99 +++ Besonders hochempfindliche Sonde » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Trans Instruments Koi Medic 89,00 ++ Inkl. Koffer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
OPSLEA 5 in 1 Wasserqualitätstester 49,99 ++ Besonders hohe Genauigkeit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Apera Instruments Salt20 60,32 + Inkl. Trageband und Transportkoffer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Atyhao C-100 22,79 ++ Automatische Abschaltfunktion » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tekcoplus SMTK-50 40,90 ++ Besonders hohe Genauigkeit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
V·RESOURCING Refraktometer 26,99 + Keine Batterien notwendig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LemonBest ATC-Refraktometer 25,99 + Inkl. Koffer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TEKCOPLUS RETK-76 27,90 + Besonders hohe Genauigkeit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pssopp Salzgehalt-Messgerät 11,13 ++ Keine Batterien notwendig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TenYua TDS 8,99 + Automatische Abschaltfunktion » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Salzgehalt-Messgerät Tests: