Spannungsprüfer Test 2016

Die 7 besten Spannungsprüfer im Vergleich.

AbbildungTestsiegerFluke T150Benning Duspol DigitalBenning Duspol analogPreis-Leistungs-SiegerTestboy 40 PlusVigor V1138Testboy 113Wentronic 3 einpolige Prüfer
ModellFluke T150Benning Duspol DigitalBenning Duspol analogTestboy 40 PlusVigor V1138Testboy 113Wentronic 3 einpolige Prüfer
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,2sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
08/2016
Kundenwertung
5 Bewertungen
37 Bewertungen
18 Bewertungen
93 Bewertungen
48 Bewertungen
37 Bewertungen
37 Bewertungen
Spannungsprüfer-ArtzweipoligModernes Messgerät zum Überprüfen des Stromnetzes von Haushalten, dem Kfz und dem Motorrad. Zwei Messspitzen werden für das genaue Prüfen verwendet.zweipoligModernes Messgerät zum Überprüfen des Stromnetzes von Haushalten, dem Kfz und dem Motorrad. Zwei Messspitzen werden für das genaue Prüfen verwendet.zweipoligModernes Messgerät zum Überprüfen des Stromnetzes von Haushalten, dem Kfz und dem Motorrad. Zwei Messspitzen werden für das genaue Prüfen verwendet.zweipoligModernes Messgerät zum Überprüfen des Stromnetzes von Haushalten, dem Kfz und dem Motorrad. Zwei Messspitzen werden für das genaue Prüfen verwendet.einpoligEinpolige Spannungsprüfer sind meist kleine Schraubenzieher mit Glühfaden. Für die schnelle Prüfung von Spannungsfreiheit bei Lampen oder Steckdosen okay. Insgesamt aber nicht sehr verlässlich.berührungslosDurch die Messung des Magnetfeldes bei Wechselspannung kann ein berührungsloser Spannungsprüfer Fehler, wie Kabelbrüche oder defekte Sicherungen, aufspüren. Für Gleichstrom ungeeignet.einpoligEinpolige Spannungsprüfer sind meist kleine Schraubenzieher mit Glühfaden. Für die schnelle Prüfung von Spannungsfreiheit bei Lampen oder Steckdosen okay. Insgesamt aber nicht sehr verlässlich.
Spannung6 - 690 V1 - 1200 V12 - 1000 V6 - 400 V150 - 250 V12 - 1000 V200 - 250 V
AnzeigeLCDGenaue Anzeige von exakten Messwerten. Ersetzt das Multimeter.LCDGenaue Anzeige von exakten Messwerten. Ersetzt das Multimeter.8 LEDs8 LEDsGlühfadenLEDGlühfaden
FI-PrüferDer Fehlerstromschutzschalter sollte in jedem Bad die Nutzer vor Kurzschlüssen bewahren. Um ihn zu überprüfen, muss ein Prüfgerät einen Fehlerstrom induzieren können.JaJaJaNeinNeinNeinNein
Erfüllt aktuelle DIN-NormDIN VDE 0682-401 gilt für zweipolige Spannungsprüfer, während DIN VDE 0680-6 für einpolige Spannungsprüfer gilt. Diese Normen müssen eingehalten werden, damit sie in Deutschland für Elektroarbeiten genutzt werden können.JaJaJaJaJaNeinJa
Gewicht200 g422 g340 g159 g9 g18 g12 g
Vorteile
  • umfangreiche Funktionen (Anzeige exakter Spannungs-, Stromstärke- und Widerstandswerte)
  • präzise Spitzen
  • klein und kompakt
  • umfangreiche Funktionen (Anzeige exakter Spannungs-, Stromstärke- und Widerstandswerte)
  • präzise Spitzen
  • präzise Spitzen
  • liegt gut in der Hand
  • umfangreiche Anleitung
  • sehr helle LEDs
  • angenehm gummiertes Gehäuse
  • Spitze als Schlitzdreher
  • liegt gut in der Hand
  • klein und kompakt
  • akkustisches Signal bei Spannung
  • gute Verarbeitung
  • klein und kompakt
  • Spitze als Schlitzdreher
  • klein und kompakt
  • liegt gut in der Hand
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.3/5 aus 30 Bewertungen

Spannungsprüfer-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Spannungsprüfer sollen anzeigen, ob eine Spannung an einem Stromkreis vorhanden ist. Sie dienen somit zur Überprüfung der Funktion von technischen Geräten, aber auch zur Sicherheit des Elektrikers, da er überprüfen kann, ob eine Leitung wirklich strom- und spannungsfrei ist.
  • Die meisten Spannungsprüfer haben nur eine LED-Anzeige, die angibt, ob eine Spannung vorhanden ist. Nur hochwertige Modelle von Fluke oder Benning geben ähnlich wie Multimeter auch exakte Werte an.
  • Vor allem, wenn Sie einen günstigen Spannungsprüfer kaufen, sollten Sie auf den Funktionsumfang achten. Wenn Sie ein Haus haben, kann die Überprüfung des FI-Schutzes manchmal notwendig sein. Vor allem günstige Prüfer haben diese Funktion nicht.

Spannungsprüfer Test

Die Angst, dass in Deutschland plötzlich die Lichter ausgehen, ist relativ weit verbreitet. Nicht nur, dass Energiekonzerne beim Ausstieg aus der Atomenergie davor warnen, sondern auch vor dem Hintergrund des teilweise schlecht ausgebauten Stromnetzes schüren einige Unternehmen diese Angst. Doch auch wenn das deutschlandweite Stromnetz nicht so schnell zusammenbrechen wird, möchten die meisten Heimwerker auf alle Eventualitäten vorbereitet sein. So kann es auch sein, dass ein Kabelbruch, eine defekte Sicherung oder ein defekter Schutzschalter dafür sorgen, dass alle Lampen ausgehen und man im Dunkeln dasteht. Wenn Sie dann noch Kinder haben, die eigentlich das Smartphone, den Laptop oder Desktop-PC laden bzw. benutzen wollten, brauchen Sie das notwendige Elektriker-Equipment. Neben dem Werkzeugkoffer zur Elektroinstallation mit Crimpzange, Seitenschneider, Seegeringzange, Flachzange oder Stromzange darf natürlich ein Spannungsmesser und Spannungstester nicht fehlen.

Einpolige, zweipolige und berührungslose Messtechnik ist auf dem Markt verfügbar. In unserem Ratgeber zum Spannungsprüfer Test 2016 möchten wir Ihnen nicht nur einen Spannungsprüfer Testsieger präsentieren, sondern auch die Unterschiede der einzelnen Arten vergegenwärtigen, sodass Sie den besten Spannungsprüfer für Ihre Zwecke finden.

1. Was ist ein Spannungsprüfer?

benning Durchgangsprüfer

Benning Duspol Analog Plus – ein guter zweipoliger Spannungsprüfer.

Ein Spannungsprüfer (auch Durchgangsprüfer, Phasenprüfer, Elektrotester, Stromprüfer oder manchmal Spannungsmesser genannt) ist ein Elektroprüfgerät zum Feststellen der Spannungsfreiheit eines Stromkreises. Bei einigen Spannungsmessern können Sie nicht nur die Spannungsfreiheit prüfen, sondern auch exakte Messwerte für die Wechsel- oder Gleichspannung bestimmen. Dann bietet der Durchgangsprüfer ähnlich viele Informationen wie ein Multimeter. Ein solcher Phasenprüfer gehört zum unbedingt notwendigen Equipment des Elektrikers, damit er nicht nur Elektronik oder Technik auf Fehler untersuchen kann, sondern beim Phasen-Prüfen auch feststellen kann, ob die Sicherheit bei den Arbeiten am Stromnetz gewährleistet ist.

In der Kategorie der Phasenprüfer oder Durchgangsprüfer wird allgemein zwischen Prüfung von Niederspannung und Prüfung von Hochspannung unterschieden. Da im normalen Heimwerkeralltag die Spannungsprüfung von Werten über einem Kilovolt keine Rolle spielt, werden in unserem Spannungsprüfer Test 2016 keine Modelle für Hochspannung untersucht.

Es gibt verschiedene Typen von Spannungsprüfern. Ein zweipoliger Spannungsprüfer sollte in keinem Haushalt fehlen, daher wollen wir besonders dessen Aufbau kurz beschreiben. In der Regel bestehen die Modelle aus einer Anzeige-Einheit, die ein LC-Display oder LEDs zeigt und zwei Prüfelektroden oder Prüfspitzen. Meist ist eine Prüfspitze im Gehäuse der Anzeige-Einheit verbaut. Die andere Prüfspitze ist über ein Kabel fest verbunden. Zum Schutz des Durchgangsprüfers und des Nutzers dienen verschiedene Vorwiderstände. Sie begrenzen den Prüfstrom und die Spannung bis zur eigentlichen Messeinheit auf wenige Volt. Zur Messung der Gleich- oder Wechselspannung werden zwei unterschiedliche Potenziale (z. B. 2 Leitungen) mit dem Prüfspitzen kontaktiert. Als Anzeige dient dann ein LC-, LED- oder analoges Display. Durch zweipolige Messgeräte können Spannungen Unabhängig von der Erdung sicher bestimmt werden.

63.phasenprüfer schraubendreher

Ein Schraubendreher Stromprüfer wie er bei jedem Elektriker zur Durchgangsprüfung oder Strom-Spannungsmessung vorkommt.

Ein einpoliger Phasenprüfer in Form eines Schraubenziehers kann solche genauen Ergebnisse nicht erzielen, daher wird er nur bei sehr einfache Aufgaben zur Montage einer Lampe oder auch der Steckdose eingesetzt.

Der berührungslose Spannungsprüfer hat sich ebenfalls auf dem Markt etabliert. Wenn ein Spannungsprüfer berührungslos ist, kann er durch die Isolierschicht hindurch ein Kabel untersuchen. Ein berührungsloser Stromprüfer wird daher oft bei der Suche von Kabelbrüchen eingesetzt. Wichtig ist zu wissen, dass sie nur Wechselspannungen erkennen, da sie kapazitiv arbeiten und eigentlich das Magnetfeld erkennen, das bei Wechselspannung vorhanden ist. Der Hersteller Testboy bietet in diesem Bereich besonders kleine und handliche Modelle an.

Ein 2-poliger Spannungsprüfer stellt das Modell der ersten Wahl dar. In diesem Teil des Stromprüfer Tests noch einmal die Vor- und Nachteile im Überblick:

  • sehr exakte elektrische Messgeräte
  • viele Funktionen – teilweise auch FI-Schalter Test
  • auch als KFZ-Spannungsprüfer verwendbar
  • sind größer als ein einpoliger Spannungsprüfer

2. Welche Spannungsprüfer-Typen gibt es?

Falls Ihnen die Vorstellung der einzelnen Arten im Spannungsmesser Test zu schnell war, möchten wir an dieser Stelle noch einmal die Werkzeuge kurz vor- und gegenüberstellen.

Zweipoliger Spannungsprüfer Einpoliger Spannungsprüfer Berührungsloser Spannungsprüfer
Testboy 40 Plus Vigor einpoliger spannungsprüfer 55. spannungstester berührungslos
  • sehr genaue Messung durch zwei Prüfspitzen
  • viele Funktionen – teilweise sogar exakte Werte und FI-Schalter Test
  • auch als Batterie-Tester für das Auto, Motorrad oder einfache AAA- und AA-Batterien verwendbar
  • relativ schwer und schwerer zu transportieren
  • Messspitze als Schraubendreher gearbeitet
  • gut geeignet für Montage von Steckdosen und Lüsterklemmen
  • sehr klein und handlich – passt in jede Tasche
  • relativ ungenaue Messungen
  • Prüfung ohne Kontakt zur Leitung – sehr sicheres Arbeiten
  • erkennt zuverlässig die genaue Stelle von Kabelbrüchen
  • sehr klein und handlich – passt in jede Tasche
  • nur für Wechselspannung geeignet
  • teilweise ungenaue Messungen
Zweipolige Spannungsprüfer sind die beste Wahl, wenn im Haus, am Auto oder beim Motorrad die Spannungen von Stromnetzen überprüft werden sollen. Auch als Batterie-Spannungsprüfer im Haushalt machen sie eine gute Figur. Für wirklich anspruchsvolle Aufgaben sind sie die erste Wahl. Zum Spannungsfreiheit-Prüfen ist der Phasenprüfer Schraubendreher nur bedingt geeignet, da er manchmal die Spannungen nicht richtig misst. Dennoch zum Schrauben an Lampen, Lüsterklemmen oder Steckdosen kommt er zum Einsatz. Wenn ein Spannungsprüfer kontaktlos arbeitet, kann er nur für Wechselspannung verwendet werden. An Ladegeräten für Smartphone, Laptop oder Digitalkameras kommt er nicht zum Einsatz. Aber er ist gut um Kabelbrüche bei Lichterketten oder defekte Sicherungen schnell zu erkennen. Insgesamt daher eher für den einfachen Hausgebrauch empfehlenswert.

3. Kaufkriterien für Spannungsprüfer: Darauf müssen Sie achten

Was ist eine Lüsterklemme?

Eine Lüsterklemme ist eine kleine Kunststoffbox mit Schrauben. Sie dient zur Aufnahme und dem Verbinden von zwei oder mehreren mehrdrähtigen Kabel und Leitungen. Der Name stammt von der Elektromontage von Lüstern (Kronleuchtern) oder anderen Deckenleuchten.

Fluke Spannungsprüfer oder doch ein Benning Durchgangsprüfer? Die Auswahl an Marken und Herstellern im Bereich der Steckdosentester oder Spannungsmessgeräte ist relativ groß. Damit Sie zwischen Benning Duspol Digital, dem Testboy Profi iii LCD und einem Fluke Duspol das richtige Gerät finden, möchten wir Ihnen in einer kleinen Kaufberatung zeigen, worauf Sie achten müssen.

3.1. Spannung

Der Messbereich des Spannungsmessers spielt sicherlich eine besondere Rolle. Wenn Sie einen einfachen Spannungsprüfer Schraubenzieher nutzen, werden Sie sicherlich wissen, dass die Modelle meist nur von 150 – 250 Volt Verwendung finden. Bei Auto-Batterien mit 12 Volt Spannung oder Motorrad-Akkus mit 6 Volt Spannung werden sie keine Ergebnisse anzeigen. Wenn Sie einen Spannungsprüfers zweipolig mit LCD- oder LED-Anzeige nutzen, sollten die Bereiche von 6 – 700 Volt spielend abgedeckt werden. Teilweise sind Werte bis 1000 oder 1200 Volt auch kein Problem. Wenn der Spannungstester berührungslos arbeitet, können meist umfangreiche Messbereiche geprüft werden. Allerdings sollten Sie hier bedenken, dass nur Wechselspannung untersucht wird.

Tipp: Zum Strom-Messen an Steckdosen oder dem Testen von Batterien empfehlen wir einen zweipoligen Phasenprüfer zu kaufen. Er ist zuverlässige als die anderen Modelle und deckt meist auch einen größeren Messbereich ab.

3.2. Anzeige

Ist ein digitaler Spannungsprüfer besser als ein analoges Modell? Das hängt ein wenig von der Spannungsprüfer Anwendung an. Egal ob Expert Benning Messgeräte oder Spannungsprüfer Fluke-Modell: Wenn die Geräte ein modernes LCD haben (wie der Duspol Digital LC) können sie laut Spannungsprüfer-Anleitung auch exakte Messwerte angeben und die Funktion eines Multimeters übernehmen. Dafür wird jedoch Strom in Form von Batterien oder Akkus benötigt. Wenn Sie nur den Spannungsprüfer benutzen wollen, ist dies beim Benning Duspol Digital Plus auch ohne Batterie möglich, aber dann funktioniert nur die normale LED-Anzeige.

Einfache Schraubendreher haben meist nur einen Glühfaden integriert, sodass hier nur ein einfaches optisches Signal zu sehen ist. Ein kontaktloser Spannungsprüfer kann meist mit optischen und akustischen Signalen aufwarten.

3.3. DIN-Normen und andere Vorschriften

Benning Duspol Spannungsprüfer

Benning Durchgangsprüfer mit Drehfeldanzeige.

Damit in Deutschland ein Produkt zur Elektroinstallation genutzt werden kann, müssen verschiedene Vorschriften erfüllt werden. Zweipolige Duspol Spannungsprüfer müssen dabei der DIN VDE 0682-401 entsprechen. Einpolige Spannungsprüfer nach DIN VDE 0680-6 geprüft worden sein. Wenn Sie also einen Phasenprüfer benutzen, sollten Sie darauf achten.

Außerdem beschreibt die DIN IEC 61010-1 auch, dass zweipolige Spannungsmesser alle Anforderungen der Messmittelkategorie (oder Überspannungskategorie) CAT III entsprechen. Die Messkategorien werden in CAT I bis CAT IV eingeteilt. CAT II beschreibt dabei einfache Stromkreise von Haushaltgeräten, CAT III Messungen an Gebäudeinstallationen und CAT IV die Messung an den Vorzählerbereichen der Hausinstallation.

Alle Modelle aus dem Durchgangsprüfer Vergleich erfüllten die gesetzlichen Vorgaben, sodass Sie sich beim Phasenprüfer-Benutzen keine Gedanken um die Sicherheit machen müssen.

3.4. Extrafunktionen und Gewicht

Einige der Benning Duspol Expert-Modelle oder der Geräte von Fluke, Voltcraft oder Testboy haben relativ viele Funktionen. Vibrationsalarm und akustische Signale gehören dazu. In modernen Haushalten sind zumindest in den Bädern FI-Schutzschalter installiert. Die Überprüfung der Schalter kann manchmal hilfreich sein, damit man weiß, ob eine neu geklemmte Steckdose auch wirklich sicher ist. Hochwertige Spannungsprüfer Duspol-Geräte können dies ohne Probleme leiten, wenn Sie aber einen günstigen Phasenprüfer kaufen, sollten Sie nicht damit rechnen.

Elektrische Geräte, die handgeführt werden, sollten nicht zu schwer und klobig sein. Die Modelle von Elektro-Benning sind mit mehr als 300 g relativ schwer. Wenn ein Spannungsprüfer zweipolig ist, ist er immer schwerer als ein einpoliger Schraubenzieher mit 9 – 15 g. Sie sind wesentlich leichter und handlicher.

3.5. Wichtige Hersteller und Marken

  • Bahco
  • Beha-Amprobe
  • Benning
  • BGS
  • Brennenstuhl
  • C.K.Tools
  • Chauvin Arnoux
  • Cimco
  • Dehn + Söhne
  • Dema
  • Draper
  • Extech
  • Facom
  • Flir
  • Fluke
  • Gedore
  • Gossen
  • Metrawatt
  • Hazet
  • HT Instruments
  • InLine
  • Ironside
  • Kerbi
  • Klauke
  • Kopp
  • Kraftwerk
  • KS Tools
  • KWB
  • Laserliner
  • Mannesmann
  • Metrel
  • Milwaukee
  • Monacor
  • OCS.tec
  • PCE
  • PeakTech
  • Promat
  • REV-Ritter
  • Rothenberger
  • Sagab
  • Sealey
  • Silverline
  • Steinel
  • SW-Stahl
  • Teng Tools
  • Testboy
  • Tillig
  • Trotec
  • Uni-T
  • Unimet
  • Unitec
  • Velleman
  • Vigor
  • Voltcraft
  • Weidmüller
  • Wentronic
  • Wera
  • Wiha
  • Yato

3.6. Spannungsprüfer Vergleich bei der Stiftung Warentest

Vigor einpoliger spannungsprüfer

Einfacher Vigor Lügenstift – Allzweck-Prüfmittel für jeden Heimwerker.

Elektrische Messgeräte für die Spannung stehen bei Stiftung Warentest nicht sehr hoch im Kurs. Einen Spannungs- und Durchgangsprüfer Test findet sich aus diesem Grund auf der Website test.de nicht.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Spannungsprüfer

4.1. Wie funktioniert ein Spannungsprüfer?

Wenn Sie den Spannungsprüfer richtig verwenden, sollte durch das Anlegen der Prüfspitzen auf zwei verschiedenen Potenzialen ein Prüfstrom an das Gerät abgegeben werden. Durch verschiedene elektronische Schaltungen wird der Strom an die LEDs weitergeleitet, sodass Sie einen ungefähren Wert beim zweipoligen Spannungsmesser ablesen können.

4.2. Wie benutzt man einen Spannungsprüfer?

Die Messspitzen eines zweipoligen Spannungsprüfer werden in Neutralleiter oder Nullleiter und an der Phase angesetzt, damit die Spannung überprüft werden kann. Beim einpoligen Spannungsprüfer oder Lügenstift kann nur die Phase selbst überprüft werden, da im Neutralleiter teilweise kein Strom fließt.

4.3. Welche Aufgabe hat der Vorwiderstand in einem Spannungsprüfer?

Die Vorwiderstände begrenzen den Prüfstrom bis zum eigentlichen Messsystem. Es dient also der Sicherheit des Nutzers eines Spannungsprüfers 2polig.

4.4. Wie funktioniert ein Spannungsprüfer Schraubenzieher?

Die Funktionsweise eines Lügenstifts wird jetzt im Video erklärt.

Unser Testsieger
Preis-Leistung-Sieger
Kommentare (2)
  1. Eduard Stresel sagt: 09. Februar 2016, 15:49 Uhr

    Netter Vergleich zum Thema Durchgangsprüfer, aber ich will noch etwas zu den Lügenstiften sagen. Sicher ihr müsst die mit dabei haben, da jeder so etwas erwartet. Allerdings sollte schon erwähnt werden, dass billige Modelle vom Baumarkt meist sehr schlecht produziert werden. Ihr habt ja auch ein Standardmodell mit der roten Kappe als Bild in dem Test. Meistens sind die sehr schlecht verarbeitet und zum Schrauben total ungeeignet. Die Schraubspitze bricht schnell ab, oder der Schaft ist nicht gut verklebt, sodass sich der Schrauber in sich dreht. Echter Müll manchmal, aber was will man machen, zum schnellen Überprüfen der Phase gibt es nichts besseres.

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt: 09. Februar 2016, 15:53 Uhr

      Sehr geehrter Herr Stresel,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Spannungsprüfer Vergleich. Wir kennen die Probleme mit den einfachen Stromprüfern und können sie auch nur bedingt für kleinere Aufgaben empfehlen.

      Weiterhin viel Spaß beim Strommessen wünscht,
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Sicherheit

Sicherheit Alarmanlagen

Es gibt verschiedene Typen von Alarmanlagen. Eine Funkalarmanlage arbeitet mit einem Funksignal, eine GSM Alarmanlage lässt sich noch zusätzlich ü…

zum Vergleich

Sicherheit Aluleiter

Die Leiter ist eines der elementarsten Hilfsmittel in Bau und Haushalt. Nahezu überall, wo Höhen überwunden werden müssen, kann eine Leiter zum …

zum Vergleich

Sicherheit Atemschutzmaske

Wenn Sie die Atemschutzmaske nicht täglich und regelmäßig verwenden, empfehlen wir Ihnen den Kauf von mehreren Einwegmasken. Wenn Sie die Maske tä…

zum Vergleich

Sicherheit Bewegungsmelder (auß…

Der Bewegungsmelder für außen ist als elektrischer Sensor hauptsächlich für die Beleuchtung zuständig. Gartenleuchten, Außenleuchten und die …

zum Vergleich

Sicherheit Bewegungsmelder

Bewegungsmelder können in den verschiedensten Bereichen zum Einsatz kommen. Der bekannteste ist die Sicherheitstechnik, z.B. bei einer Ü…

zum Vergleich

Sicherheit Briefkasten

Ein Briefkasten dient dazu, Postsendungen bei Anwesen- und Abwesenheit des Empfängers geschützt aufzubewahren. Dadurch kann eine schnelle …

zum Vergleich

Sicherheit CO-Melder

CO-Melder sind Lebensretter in jedem Haushalt, denn das Einatmen des Gases reduziert den Sauerstoffgehalt im Körper und führt zum Tod…

zum Vergleich

Sicherheit Elektronisches Türsc…

Das elektronische Türschloss hat viele Namen: elektrischer Türöffner, elektronisches Zylinderschloss, elektrischer Schließzylinder und elektrische…

zum Vergleich

Sicherheit Feuerlöscher

Ein Feuerlöscher dient zum Feuerschutz. Mit einem Feuerlöscher bekämpfen Sie trockene (A), flüssige (B) und gasförmige (C) Brände. Auch Feuerlö…

zum Vergleich

Sicherheit Fingerprint-Türöffner

Mit einem Fingerprint-Türöffner können Sie den Zugang zu Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung personalisieren. Ein Fingerabdruckspeicher merkt sich, wer …

zum Vergleich

Sicherheit Forsthelm

Forsthelme sind Schutzhelme, die dem Waldarbeiter oder Hobby-Gärtner genügend Sicherheit beim Bearbeiten von Holz geben sollen. Zum einen sind die …

zum Vergleich

Sicherheit Gasmelder

Für den Schutz vor der unsichtbaren Gefahr zu Hause gibt es unterschiedliche Gasmelder, die vor einer zu hohen Konzentration von mehreren Gasen in …

zum Vergleich

Sicherheit Gehörschutz

Ein Gehörschutz hat den Zweck, gesundheitsschädliche Schallpegel in unbedenkliche Schallpegel zu wandeln. Die Kopfhörer aus unserem Gehörschutz …

zum Vergleich

Sicherheit Glasbruchmelder

Ein Glasbruchmelder oder Glasbruchsensor dient in erster Linie dem Fenster-Einbruchschutz und damit der Sicherheit. Die Melder erkennen, wenn eine …

zum Vergleich

Sicherheit Multimeter

Multimeter werden bei der Elektroinstallation regelmäßig eingesetzt. Sie können in der Regel die Spannung, Stromstärke und den Widerstand von …

zum Vergleich

Sicherheit Notstromaggregat

Neben den klassischen Notstromaggregaten (auch Notstromgenerator oder Stromerzeuger genannt), die Gleichstrom mit größeren Stromschwankungen liefern…

zum Vergleich

Sicherheit Panzerriegel

Um Ihre Wohnung oder Ihr Haus vor einem Einbruch zu schützen, bieten sich neben Alarmanlagen auch Panzerriegel an. Diese werden horizontal an der …

zum Vergleich

Sicherheit Rauchmelder

Laut dem Statistischen Bundesamt starben in Deutschland im Jahr 2013 insgesamt 415 Menschen bei Bränden, davon 214 bei Gebäudebränden. Die hä…

zum Vergleich

Sicherheit Schlüsselfinder

Schlüsselfinder bestehen aus einem Sender und einem Empfänger. Zumeist ist der Empfänger in Form eines Anhängers einfach am Schlüsselbund oder …

zum Vergleich

Sicherheit Schnittschutzhose

Als Teil der Berufsbekleidung von Forstarbeitern, Tischlern und Bauarbeitern ist eine Schnittschutzhose kaum wegzudenken. Sie wird häufig mit einer …

zum Vergleich

Sicherheit Schnittschutzstiefel

Um die verheerenden Schäden abzuwenden, welche durch eine Kettensäge entstehen können (ausreichend Beispiele liefern diverse Horrorfilme, insb. …

zum Vergleich

Sicherheit Schutzbrille

Eine Schutzbrille ist überwiegend eine Arbeitsschutzbrille, kann jedoch auch im sportlichen Bereich für eine Schonung der Augen genutzt werden. Der …

zum Vergleich

Sicherheit Schweißhelm

Ein Schweißhelm gehört zur persönlichen Schutzausrüstung beim Schweißen und schützt Ihr Gesicht vor Funkenschlag und Ihre Augen vor den grellen …

zum Vergleich

Sicherheit Sicherheitsschuhe

Bei ca. 17 Prozent aller Arbeitsunfälle handelt es sich um Fußverletzungen. Daher ist die Wahl des richtigen Sicherheitsschuhs besonders wichtig. …

zum Vergleich

Sicherheit Teleskopleiter

Eine Teleskopleiter zeichnet sich vor allem durch ihre Möglichkeit aus, verkleinerbar zu sein. So lässt sie sich gut transportieren und verstauen…

zum Vergleich

Sicherheit Türsprechanlage

Türsprechanlagen kommen heute nicht mehr nur in der Sicherheitstechnik zum Einsatz, sondern auch zahlreich in Privathaushalten. Die Türsprechanlagen…

zum Vergleich

Sicherheit Überwachungskamera

Die beste Überwachungskamera für Ihre privaten Zwecke muss nicht teuer sein: Bereits für 50 EUR lassen sich hervorragende Aufnahmegeräte finden. …

zum Vergleich

Sicherheit Vorhängeschloss

Das Vorhängeschloss oder auch Vorhangschloss besteht aus einem Zylinderschloss mit Schlüssel oder kann per Zahlencode geöffnet werden…

zum Vergleich