Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Schlagschnur ist ein Gerät, mit dem Markierungen gesetzt werden. Sie suchen stattdessen eine Schlagschnur zum Angeln? Hier geht es zu unserem Karpfenschnur-Vergleich.
  • In das Schlagschnurgerät wird Kreide in Pulverform gegeben. Wenn Sie noch keine Kreide besitzen, wählen Sie am besten eine Schlagschnur, bei der das Pulver mitgeliefert wird.
    Achten Sie vor der Anwendung immer darauf, dass genug Kreide im Schlagschnurgerät ist. Wenn Sie die Markierschnur gespannt und mit dem Haken befestigt haben, ziehen Sie die Schnur leicht nach oben und lassen sie hinunterschlagen, sodass eine gerade Linie entsteht.
  • Der Schlagschnur-Vergleich zeigt uns: Schlagschnüre gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Sie brauchen ein besonders stabiles Schlagschnurgerät? Dann wählen Sie jetzt eine Schlagschnur mit Aluminiumgehäuse. Sie wollen eine Schlagschnur für Profis, mit der Sie viel Zeit einsparen? Dann achten Sie auf die Kurbel, wenn Sie eine Schlagschnur kaufen. Die besten Schlagschnurgeräte punkten mit einer 5-zu-1-Übersetzung, die Schnur wird also fünf Mal so schnell eingerollt, wie Sie an der Kurbel drehen.
    Einige Schlagschnur-Tests im Internet bemängeln das Einfüllen der Kreide. Bei einigen Geräten geht zum Beispiel ein Teil des Pulvers daneben. Dieses Problem haben manche Hersteller gelöst, indem sie die Einfüllöffnung vergrößert oder durch ein praktisches Schiebefach ersetzt haben.

Schlagschnur Tests