Aquarium Test 2016

Die 7 besten Aquarien im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellTetra AquaArt 174610Tetra AquaArt Komplett 60Tetra AquaArt Explorer LineDennerle NanoCube Complete PlusAquael Leddy Set 60Diversa Aquariumset StartupDiversa Rechteckaquarium
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
11/2016
Kundenwertung
24 Bewertungen
156 Bewertungen
52 Bewertungen
93 Bewertungen
27 Bewertungen
5 Bewertungen
32 Bewertungen
TypKlassisches AquariumKlassisches AquariumHalbmond-AquariumNano-AquariumKlassisches AquariumKlassisches AquariumKlassisches Aquarium
Volumen100 l60 l60 l30 l54 l37,5 l25 l
Maße77 x 38 x 48 cm61,5 x 34 x 43 cm51,3 x 53 x 33,5 cm35 x 30 x 30 cm60 x 30 x 35 cm50 x 25 x 30 cm40 x 25 x 25 cm
MaterialGlasGlasGlasGlasGlasGlasGlas
Filter
Beleuchtung
Heizung
Unterschrank
Vorteile
  • sehr dickes Glas
  • sehr leise
  • Beleuchtung variabel
  • mehrere Filter und Hygienebälle inkl.
  • schneller Filterwechsel
  • energiesparend
  • dickes Glas
  • sehr gute Beleuchtung
  • mit Rückwandfolie
  • Einblick auch von oben
  • Kies & Nährboden inkl.
  • angenehmes Licht
  • gut verklebt
  • Heizer sehr genau
  • energiesparend
  • Kescher & Futterproben inkl.
  • Verarbeitung gut
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.8/5 aus 44 Bewertungen

Aquarium-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Die meisten handelsüblichen Aquarien, so wie alle Modelle aus unserem Aquarium Test, sind Süßwasseraquarien. Sie sind pflegeleichter als Becken mit Salzwasser und eignen sich für kleine Tropenfische, Pflanzen, Krebse, Schnecken und Garnelen.
  • Kleine Nano-Aquarien bis zu 60 l Volumen sind Hingucker in der Inneneinrichtung, die mit einer Beleuchtung zu einem gemütlichen Ambiente beitragen.
  • Es gibt unterschiedliche Bauformen, die sich an individuelle Wohnsituationen anpassen. Klassisch ist das Rechteck, welches den besten Panorama-Aquarium Blick ermöglicht.
  • Ein Aquariumset beinhaltet bereits Pumpe, Filter, Glasbecken und Heizer. Hinzukaufen muss man fast immer noch Reinigungsmaterialien, Deko-Elemente und natürlich Meeresbewohner. Die können jedoch erst zwei Wochen nach dem Einrichten einziehen, wenn sich notwendige Bakterien gebildet haben.

Aquarium Test

Vive le fish: Unter einem Aquarium wird ein auf Wasser spezialisierter Zoo verstanden (aqua ist lateinisch und meint Wasser). Es gibt riesige Unterwasserwelten, die von Klein und Groß  besucht werden. Wer einmal Geschmack am großen Schauaquarium gefunden hat, der denkt schon mal an die Anschaffung eines kleinen Hausaquariums für die eigenen vier Wände. Beleuchtete Aquarien mit kleinen Bewohnern sind ein wahrer Hingucker in der Inneneinrichtung. In unserem Aquarium Test 2016 geben wir Ihnen eine Kaufberatung zur Hand und sagen Ihnen, welche Kriterien erfüllt sein müssen, damit ein Aquarium Testsieger wird.

1. Wie funktioniert ein Aquarium?

Tetra Aquarium mit Beleuchtung (LED) für Einsteiger.

Tetra Aquarium mit Beleuchtung für Einsteiger.

Ein Aquarium ist die künstliche Behausung für Zierfische, wirbellose Kleintiere, Weichtiere, Krebse und Aquariumpflanzen. Eingerichtet wird diese Behausung vom Aquarianer, welcher Sie sind, wenn Sie ein Aquarium kaufen. Die Aquaristik umfasst die Pflege der Lebewesen im Aquarium. In diesem findet ein Stickstoffkreislauf statt, der nicht ohne Eingriffe des Menschen funktioniert. Diese Eingriffe sind notwendig, um die Fische zu füttern und um den Nitratgehalt im Wasser niedrig zu halten, da es sonst zu Wuchsproblemen der Pflanzen kommen kann. Ein Filter, der bei einem Aquarium Set inklusive ist, baut Verschmutzungen und Bakterien ab und sorgt für ein stabiles biologisches System.

2. Welche Aquarium-Typen gibt es?

Es gibt eine Vielzahl von Aquarien, die an die Bedürfnisse des Aquarianers angepasst sind, oder an die, der gewünschten Fische. Insbesondere, wenn das Aquarium Anfänger glücklich machen soll, haben sich kleinere Süßwasser Aquarien durchgesetzt. In unserem Aquarium Test 2016 haben wir handelsübliche Modelle miteinander verglichen, die entweder als Komplettset erworben werden können, oder als einzelnes Aquarium Becken.

2.1. Süßwasseraquarium

Das handelsübliche Aquarium Komplettset wird mit Süßwasser gefüllt. Grundlage für diesen Typ ist ein geringer bis gar nicht vorhandener Salzwassergehalt. Das Glasbecken wird mit gewöhnlichem Aquariumwasser gefüllt, um einen Wohnraum für kleine Fische, Algenfresser und Pflanzen zu schaffen. Ein Hinzufügen von Salz ist daher nicht notwendig, jedoch sollte bei der Fischauswahl darauf geachtet werden, dass die Fische Süßwasser-geeignet sind. Wer kein Aquariumwasser hat, kann Leitungswasser nehmen und in dieses Wasseraufbereiter hinzufügen.

2.2. Salzwasseraquarium

Nano Aquarium

Beliebt: Das Nano Aquarium von Dennerle in Cube-Form.

Das Meerwasseraquarium bzw. Salzwasser Aquarium ist aufwändiger und komplizierter in der Haltung als das Süßwasseraquarium, da immer ein bestimmter Salzgehalt benötigt wird. Soll das Aquarium Einsteiger-geeignet sein, bietet sich ein Süßwasser Komplettset an, das exotische (tropical) Kleinfische, Garnelen und Pflanzen beherbergt. Sowohl online als auch bei einem gut ausgestatteten Aquaristikshop kann man das für sich passende Volumen auswählen, wenn Sie ein Aquarium kaufen möchten.

3. Kaufkriterien für Aquarien: Darauf sollten Sie achten

Einsteigern, die ein Aquarium kaufen wollen, wird meist zu einem pflegeleichten Süßwasseraquarium geraten. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, gilt es weitere Kaufkriterien zu beachten. Im folgenden Teil von unserem Aquarium Test haben wir die wichtigsten Kriterien aufgelistet, damit Sie z.B. in einem Aquarium Online Shop Ihren persönlichen Aquarium Testsieger finden.

3.1. Volumen

Generell gilt bei Aquarien: Je größer, desto teurer sind sie in der Anschaffung. Wer also ein günstiges Aquarium für Kinder oder als Hingucker im Wohnzimmer sucht, wird bei einem Einsteigerset mit Volumina zwischen 10 und 60 Liter fündig. Fasst das Nano Aquarium 120 Liter, wird ein stabiler Untergrund benötigt. Bei einem Aquarium mit Unterschrank ist dieser schon vorhanden, anderweitig empfehlen wir eine stabile Kommode.

Tipp: Bei der Wahl des besten Aquariums für das Wohnzimmer gilt: Je Zentimeter Fischlänge sollte man 1 bis 2 Liter Wasser zur Verfügung haben. Beim Aquarien Test muss aber berücksichtigt werden, dass Kies oder Sand und Dekoration bereits Volumen beanspruchen.

3.2. Material

Das am häufigsten verwendete Material für Aquarien aus unserem Aquarium Vergleich ist Glas. Es ist robust und wird an den Ecken mit Silikon verklebt, damit kein Wasser auslaufen kann. Der Vorteil am Glas ist die leichte Reinigung, eine gute Durchsicht und dass Kratzer nicht so schnell entstehen wie z.B. bei Kunststoffen. Insbesondere bei sehr günstigen Aquarien kann auch Plexiglas oder Kunststoff verwendet werden, allerdings können Kratzer schnell sichtbar werden, was sich bei einem Design Aquarium nicht empfiehlt.

Vor- und Nachteile vom Aquarium Becken aus Glas
  • robust, nicht kratzeranfällig
  • kein Problem bei großen Volumina
  • klare Sicht bei guter Reinigung
  • teurer als Kunststoff
  • schwer

3.3. Aquarienzubehör

Das Aquarium Zubehör dient insbesondere dem Aquarium Ökosystem und der Reinigung. In einem Aquarium Set wird immer eine Pumpe und ein Licht – meist LED – mitgeliefert, um eine Aquarium Beleuchtung und die notwendige Wasser-Zirkulation zu ermöglichen. Ebenso wichtig ist der Aquarium Filter, welcher für ein weitgehend schmutzfreies Glasbecken benötigt wird. Während Innenfilter oder Außenfilter und eine Abdeckung noch zur Standardausrüstung gehören, müssen Aquarium Einsteiger meist noch Kescher, Kies, Thermometer, eine Folie (auch Hintergrundfolie) und Bodengrund hinzukaufen, um die Aquarium Einrichtung komplett zu machen.

3.4. Aquarium Beleuchtung

Das besondere Ambiente eines Aquariums kommt durch die richtige Beleuchtung der Unterwasserlandschaft zustande. Wie Zimmerbrunnen oder Lichterketten kann auch das Terrarium zum Lichtdesign in Ihrem Wohnzimmer beitragen. Meist sind die Lampen warmweiß. Mögen Sie jedoch eine andere Aquarium Lichtfarbe oder -stärke lieber, können Sie bei allen Modellen aus unserem Aquarium Vergleich die LEDs austauschen.

3.5. Aufbau

Salz- und Süßwasser Aquarien lassen sich in verschiedene Arten und Kategorien des Aufbaus unterscheiden. Das beste Aquarium sollte nicht nur qualitativ eine gute Figur machen, sondern auch zu Ihrer Inneneinrichtung passen, wenn das Aquarium im Wohnzimmer aufgestellt wird. In unserem Aquarium Ratgeber stellen wir Ihnen folgende Typen vor.

Aufbau-Typ Bild Beschreibung
Klassisches Aquarium  Diversa Aquariumz.B. Diversa Aquarium Unter den Hausaquarien ist die rechteckige Form am geläufigsten. Sie ist klassisch, bietet einen Panorama-Aquarium-Blick und eignet sich für den Aufsatz auf einen Schrank oder eine Kommode. Mitten im Raum platziert, erfreut das Aquarium Anfänger und Profis mit einem Rundumblick.
Halbmond  Tetra Aquariumz.B. Tetra Aquarium Ein kleines Design-Aquarium in Halbkreisform wird auch als Halbmond-Aquarium bezeichnet. Da die Wölbung stark nach vorne vergrößert ist, ist das Volumen eines solchen Aquariums begrenzt auf ca. 10 bis 30 Liter. Es eignet sich besonders als Aquarium für kleine Räume oder für Kinder, da der Pflege-Aufwand auf einige wenige Muscheln, Kleingarnelen und Pflanzen beschränkt ist. Leider ist der Aquarium Filter oftmals innen eingebaut, wodurch das Volumen noch um einige Kubikzentimeter verringert wird, was bei einem Garnelen Aquarium zu weniger Bewohnern führt.
Eckaquarien  Juwel Aquariumz.B. Juwel Aquarium Da ein Aquarium vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sein sollte, bietet sich oftmals eine schattige Ecke an. In diese passen  insbesondere Eckaquarien gut herein, die eigens dafür designt wurden. Der Nachteil von Eckaquarien ist hingegen, dass das Sichtfeld auf die Fische und Pflanzen geringer ist als bei einem gewöhnlichen Rechteck Aquarium Becken. Zudem muss oft eine Kombination mit Unterschrank gekauft werden, da Eckaquarien nicht auf jede gewöhnliche Kommode passen.
Aquarium mit Unterschrank  Fluval Aquariumz.B. Fluval Aquarium Viele Hersteller von Aquarien, wie z.B. Juwel, bieten auch das klassische Aquarium mit Unterschrank an. Diese Aquarien Sets sind eine Kombination aus Aquarium und Schrank, was die Frage nach einer stabilen Unterlage erübrigt, da die Hersteller die Belastung durch das Gewicht einberechnet haben. Wer kein Aquarium mit Unterschrank hat, kann auch auf eine stabile Kommode zurückgreifen, wenn diese in den Maßen passt. So ist der Stil vom Aquarium im Wohnzimmer individuell wählbar.

3.6. Hersteller

Wer nur ein einzelnes Glasbecken Aquarium kaufen möchte, muss nicht unbedingt auf bekannte Marken wie Juwel, Tetra oder Dennerle zurückgreifen. Für ein gut ausgestattetes Aquaristik-Set empfehlen wir dem Aquarium Einsteiger jedoch auf altbekannte Hersteller aus unserem Aquarium Test zurückzugreifen. Im Folgenden sind einmal die bekanntesten aufgelistet:

  • Tetra
  • Fluval
  • Juwel
  • Dennerle
  • Diversa
  • Hagen
  • Sera
  • Infactory
  • AquaAtlantis
  • Aquael

4. Aquarium einrichten

Garnelen Aquarium

Im Aquarium Fische zu beobachten hat eine beruhigende Wirkung.

Die Einrichtung des ersten Aquariums ist etwas aufwändig, kann aber auch Freude bereiten. So werden Sie oder Ihre Kinder zu Innenarchitekten des kleinen Unterwasserzoos. Im Folgenden listen wir die wichtigsten Schritte auf, die es beim Aquarium einrichten zu beachten gilt.

  1. Den richtigen Platz wählen: Das Aquarium Becken sollte in einen eher dunklen Bereich und auf eine belastbare Unterlage gestellt werden.
  2. Dekoration: Wählen Sie nach Belieben Steine, Kies, Wurzeln oder Ornamente aus. Waschen Sie sie jedoch vor dem Einsatz gründlich.
  3. Rückwandgestaltung: Mit einer Hintergrundfolie können Sie farbliche Akzente setzen. Die Folie gibt es online oder in jedem Aquarium Shop zu kaufen.
  4. Untergrund: Als erstes werden Bodengrund und Kies eingelegt. Für eine schöne Raumoptik empfehlen wir im hinteren Bereich eine Erhöhung mit mehr Kies einzubauen.
  5. Bepflanzung: Nun kann der Aquariumbau beginnen. Bekannte Pflanzen sind Anubias, Echinodorus oder Camomba. Besonders schnell und pflegeleicht ist die Wasserpest, die jeder Aquarium Einsteiger mit einpflanzen sollte. Je mehr Pflanzen Sie in das Aquarium einsetzen, desto besser ist es für das Biotop. Daher gilt: Pflanzen dicht setzen.
  6. Apparaturen befestigen: CO2 Aquarium Anlagen, Filter und Pumpe nach Bedienungsanleitung einbauen. Ein Aquarium ohne Filter ist insbesondere für Anfänger keine Empfehlung, da der Aufwand höher ist.
  7. Wasser einfüllen: Um eine Verwirbelung zu vermeiden, gießen geübte Aquarianer das Wasser nicht direkt ins Becken. Sie legen einen Teller hinein, auf welchen das Wasser gegossen wird. So verteilt es sich ohne alles durcheinander zu bringen.
  8. Wassertest: Ein Aquarium ohne Fische ist natürlich kein richtiger Unterwasser Zoo. Um sicher zu gehen, dass das Wasser eine ausreichende Qualität hat, müssen die Wasserwerte kontrolliert werden. Auch hier hilft die Gebrauchsanweisung der Hersteller.
  9. Tiere einsetzen: Wenn Sie bereits Tiere für z.B. das Nano Aquarium oder Garnelen Aquarium gekauft haben, werden sie in Beuteln aufbewahrt. Dort herrscht eine andere Wassertemperatur als in Ihrem Becken. Setzen Sie die Beutel mit den Aquarium Fischen ins Wasser und gewöhnen Sie die Fische an die neue Temperatur durch einen steten Wasseraustausch. Aber Vorsicht: Warten Sie bis zu zwei Wochen, bis Sie die Fische einsetzen, damit sich notwendige Bakterien im Wasser bilden können.

Tipp: In einer Meldung vom 14.06.2005 weist die Stiftung Warentest auf Probleme bei Wasserschäden hin. Ist der Zulauf des Aquariums defekt, haftet der Stiftung Warentest zufolge allein der Mieter. Prüfen Sie daher zuvor Ihre Haftpflichtversicherung

5. Aquarium reinigen

Um das Ökosystem in Ihrem Hausaquarium aufrechtzuerhalten, ist es notwendig, regelmäßig eine Reinigung durchzuführen – auch beim besten Aquarium werden Giftstoffe gebildet. Wenn Sie ihr Aquarium Becken reinigen möchten, ist ein umfangreiches Aquarium Zubehör notwendig. Dazu zählen u.a. Kescher, Reinigungslappen und Eimer zum Wechseln des Wassers. Wie genau Sie dabei vorgehen müssen, wird im folgenden Video zum Aquarium reinigen erläutert:

6. Fragen und Antworten zum Thema Aquarien

6.1. Wie viele Fische sind im Aquarium gut?

Wie viel Strom verbraucht ein Aquarium?

Die Aquarium Pumpe läuft rund um die Uhr, zeitweise kommen Aquariumbeleuchtung und Heizung hinzu. Dies verursacht Stromkosten, welche bei einem mittelgroßen Aquarium mit 100 l etwa so hoch sind wie bei einer Tiefkühltruhe.

Da Aquarien unterschiedliche Volumina haben, muss zur Beantwortung der Frage zwischen den Größen variiert werden. Grundlegend gehen Aquarianer von der Faustregel „ein Zentimeter Fisch pro Liter Wasser“ aus. Zu beachten ist dabei, dass erstens die Gesamtlänge des Fisches inkl. Flosse gemeint ist und nicht das Rohvolumen vom Aquarium genommen werden kann. Fasst das Aquarium 60 l, müssen Sie z.B. Volumen für Bodengrund, Kies, Dekoration und Wurzeln abziehen. Daher ist es ratsam ein Auge darauf zu haben, wie viel Liter Wasser Sie tatsächlich einfüllen. Außerdem sollten Sie sich über das Sozialverhalten Ihrer Aquarium Fische informieren und herausfinden, wie dicht besiedelt sie es mögen.

6.2. Wie viel CO2 im Aquarium?

Viele Jungaquarianer fragen sich wie viel CO2 das Aquarium verträgt. Allerdings gilt es auch hier die individuellen Bedürfnisse Ihrer Meeresbewohner zu berücksichtigen sowie die Aquarium Größe und die Pflanzendichte. Der Nano Aquarium Hersteller Dennerle empfiehlt einen CO2 Gehalt zwischen 15 und 30 mg/Liter. Dieser Wert kann durch die Blasenzahl geregelt werden. Grundlegend gilt: 10 Blasen pro Minute pro 100 l Wasser. Nähere Angaben zu den pH-Werten, der Karbonathärte und der CO2-Regelung über Ihr Zubehör erfahren Sie in der jeweiligen Betriebsanleitung.

6.3. Wie viel Grad muss ein Aquarium haben?

Aquarium Zubehör für den Einsteiger und kleine Becken.

Aquarium Zubehör für den Einsteiger und kleine Becken.

Soll das Aquarium Einsteiger oder Anfänger glücklich machen, werden meist Tropenfische gekauft. Diese haben es gerne warm, weshalb es in den meisten Aquarium Komplettsets auch Heizstäbe gibt. Diese halten eine konstante Temperatur. Zwischen 24 und 28 Grad vertragen die meisten Fische oder Garnelen. Andere Fische, wie z.B. einheimische Goldfische leben auch bei 15 bis 20 Grad. Möchten Sie ein Gesellschaftsbecken eröffnen, empfehlen wir zunächst die Temperaturbedürfnisse der verschiedenen Fische zu überprüfen

6.4. Was tun gegen Algen?

Sind einmal Algen aufgetaucht, reicht es nicht nur sie zu entfernen. Sie müssen auch die Ursache herausfinden, um künftigen Algenwuchs zu vermeiden. Ursachen können sein: zu lange Beleuchtungszeiten; hohe Nitrat- oder Phosphatwerte; falsche LED-Röhren; zu viel Fischfutter oder eine zu starke Sonneneinstrahlung. Mittel wie Algenex helfen nur kurzfristig und können das Aquarium Ökosystem durcheinanderbringen, daher raten wir neben der Ursachenbekämpfung auch dazu, die Belichtungszeiten zu kürzen.

Kommentare (2)
  1. Beate Reisiger sagt:

    Also ich hab ja gehört, dass Fischis mit die beliebtesten Haustiere sind und die sind mir für meine Kleinen (6 und 11 Jahre) lieber als ein Hund oder Katzen (die ja echt fies werden können). Lange Rede großer Unsinn: Das Problem ist ja, dass man gar nicht mehr in den Urlaub fahren kann. Hund oder Katze gibt man mal schnell ab, aber wer soll so ein Aquarium transportieren oder welcher Bekannte hat schon selber eins, wo man die Fische dann reinwerfen kann!? Schade. Die Idee ist schön, aber die praktische Umsetzung – wie so oft im Leben – doof. ist ja eigt ganz günstig so ein aqarium.

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Liebe Frau Reisiger,

      wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Aquarium Vergleich.
      Tatsächlich sind Fische auf Platz 5 im Ranking der beliebtesten Haustiere Deutschlands. Und weil so viele Deutsche Aquarien zu Hause haben, gibt es sogar für Ihr Urlaubs-Problem eine Lösung: Sogenannte Futterautomaten helfen während Ihrer Abwesenheit aus. Wie bei Nagerkäfigen wird die Futtergabe automatisiert und Sie können sowohl Zeit als auch Menge bestimmen.
      Vielleicht erleichtert das ja Ihre Entscheidung in Bezug auf den Haustierkauf für Ihre Kleinen.

      Viele Grüße,
      das Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Wohnzimmer

Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Außenfilter Test

Filter helfen, das Aquarium sauber zu halten. Der Außenfilter befindet sich – im Gegensatz zum Innenfilter – außerhalb des Aquariums, wo er …

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Bambusteppich Test

Ein Bambusteppich ist nicht nur ein optischer Hingucker, sondern gleichzeitig ein besonders umweltfreundlicher Bodenbelag. Da die Bambus-Pflanze …

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Christbaumständer Test

Christbaumständer sind unentbehrlich beim Aufstellen des Baums an Weihnachten. Der Aufbau ist heutzutage sehr leicht dank der Fixier- und Fußpedal-…

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Couchtisch Test

Im Vergleich zu anderen Tischen zeichnet sich der Couchtisch vor allem durch seine niedrige Höhe aus – so passt er sich der entspannten …

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Diffuser Test

Unter einem Diffuser versteht man einen Luftbefeuchter in elegantem Design, der mittels einer kleinen Menge Wasser und Duftölen die Luftfeuchtigkeit …

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Duftlampe Test

Eine Duftlampe taucht Ihren Wohnraum nicht nur in warmes Licht, sondern aromatisiert Ihr Raumklima auf angenehme Weise mit ätherischen Ölen…

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Ethanol-Kamin Test

Ein Ethanol Kamin wird wahlweise als Standkamin, Wandkamin oder Tischkamin verkauft. Im Wohn- oder Schlafzimmer kann der Ethanol Kamin als stressfreie…

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Fliegengitter Test

Als Insektenschutzfenster schützen die Fliegengitter an Fenster oder an Türen jegliche Insekten vor dem Eindringen in die Wohnung oder das Haus…

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Hygrometer Test

Bei Hygrometern gibt es zwei verschiedene Typen. Neben den elektrischen Absorptionshygrometern sind auf dem Markt auch präzise Haar-Hygrometer verf…

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Kronleuchter Test

Ein Kronleuchter ist eine beliebte Deckenleuchte, mit der man einem Raum viel Atmosphäre geben kann. Er hat meist mehrere Arme, Reifen und Ketten, an…

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Künstlicher Weihnachtsbaum Test

Plastikweihnachtsbäume sind eine beliebte Alternative zur echten Weihnachtstanne. Künstliche Tannenbäume sind günstiger, verlieren keine Nadeln …

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer LED-Weihnachtsbeleuchtung

LED-Weihnachtsbeleuchtung schafft in der Adventszeit stimmungsvolles Licht und ist dabei wesentlich energiesparender als Glühbirnen. LEDs können in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Lichterkette Test

Lichterketten für den Garten sind robuster und vor allem wasserfest. Schnee und Kälte können ihnen nichts anhaben. Lichterketten für den …

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Luftreiniger Test

Ein Luftreiniger entfernt Staub, Feinstaub, Bakterien, Viren und unangenehme Gerüche aus Ihrem Wohnraum. Achten Sie beim Kauf immer darauf, für wie …

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Massagesessel Test

Mit einem Massagesessel bringen Sie Wellness zu sich nach Hause. Dank der rotierenden Massageköpfe können Sie leichtere Verspannungen in Kopf, …

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Relaxsessel Test

Relaxsessel sollen Entspannung bieten - beim Fernsehen, PlayStation-Spielen, beim Lesen oder während eines Nickerchens im Wohnzimmer. Daher müssen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Schaukelstuhl Test

Ein Schaukelstuhl setzt ein optisches Highlight in jedem Zimmer. Der Stuhl soll deshalb nicht nur gut schaukeln und zum Entspannen einladen, sondern …

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Schlafsofa Test

Schlafsofas sparen Platz, indem sie die Sitzmöglichkeit von einem Sessel und einer Schlafgelegenheit geschickt miteinander verbinden. Sie werden so …

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Sitzkissen Test

Sitzkissen passen auf normale Stühle und Sessel ebenso wie auf Gartenmöbel. Durch einheitliche Maße und viele verschiedene Farben passen Sitzkissen…

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Sitzsack Test

Ein Sitzsack lässt sich als Kombination aus Kissen und Sessel beschreiben - fluffig und gleichzeitig groß genug, um sich bequem drauf setzen zu kö…

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Stehlampe Test

Eine Stehlampe sorgt für eine angenehme Beleuchtung mit Wohlfühlatmosphäre im Wohnzimmer. Statt des grellen Scheins einer Deckenlampe spendet die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Stimmungslicht Test

Wenn Sie sich gerne in unterschiedliche Stimmungen versetzen lassen möchten, empfehlen wir Ihnen ein Stimmungslicht mit vielen Farboptionen. Die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Tagesdecke Test

Achten Sie beim Kauf ihres Tagesdecke Testsieger auf ein Material in guter Qualität…

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Türstopper Test

Ein Türstopper hält Türen zuverlässig offen, kann aber auch genutzt werden, um zu verhindern, dass die Tür oder die Türklinke gegen Möbel oder …

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Weihnachtsbaum Test

Tannenbäume zählen zu den klassischen Weihnachtsbäumen und werden mit diversem Weihnachtsbaumschmuck behangen. Ihre Nadeln sind besonders weich …

zum Test
Jetzt vergleichen

Wohnzimmer Zimmerbrunnen Test

Zimmerbrunnen können viele positive Effekte haben, sei es für die Gesundheit bei Tinnitusbeschwerden, zur Verbesserung der Energieschwingungen …

zum Test