Mikrowellengeschirr Test 2017

Die 7 besten Mikrowellengeschirre im Vergleich.

Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Xavax 3-teiliges Mikrowellenteller-Set Rotho „Micro Clever“ Emsa 3-teiliges Mikrowellentopf-Set Lock & Lock LLG884 Rotho Mikrowellen-Teller „Micro Clever“ Trendglas Jena Mikrowellen 3-er Set Megaprom MIKROWELLENGESCHIRR SET
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
02/2017
Kundenwertung
94 Bewertungen
85 Bewertungen
351 Bewertungen
9 Bewertungen
61 Bewertungen
11 Bewertungen
16 Bewertungen
Menge
Preis pro Stück
3 Teller
ca. 3,99 €
1 Schüssel
ca. 6,99 €
3 Schüs­seln
ca. 3,48 €
1 Schüssel
ca. 11,99 €
1 Teller
ca. 7,25 €
3 Schüs­seln
ca. 8,13 €
4 Schüs­seln
ca. 3,07 €
MaterialMikrowellengeschirr aus dem Kunststoff Polycarbonat kann die Industriechemikalie BPA (Bisphenol A) enthalten. Zwar hat die Europäische Behöre für Lebensmittelsicherheit die geringen Mengen an BPA, die beispielsweise in Plastikgeschirr enthalten sind, als unbedenklich eingestuft. Dennoch wissen viele Kunden ihr Produkt lieber BPA-frei. Nicht alle Hersteller deklarieren ihre Produkte allerdings. Kunst­stoff Kunst­stoff Kunst­stoff Glas Kunst­stoff Glas Kunst­stoff
Temperaturbereich - 40°C bis + 120°C - 20°C bis + 180°C - 40°C bis + 80°C bis + 400°C -20° bis + 180°C - 55°C bis + 500°C - 18°C bis + 140°C
Erhitzen/Auftauen Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Einfrieren Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
spülmaschinenfest Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
mit Deckel Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • Teller bietet ver­schie­dene Fächer - zum Por­tio­nieren von Speisen geeignet
  • idealer Teller für vor­ge­kochte Gerichte
  • auch nach mehr­ma­ligem Benutzen keine Ver­fär­bungen
  • BPA-frei
  • Deckel sch­ließen dicht - ideal für Trans­port
  • sehr robust
  • 3 Schüs­seln ver­schie­dener Größe
  • Deckel sch­ließen dicht - ideal für Trans­port
  • platz­spa­rend zu ver­stauen
  • extrem hit­ze­be­ständig - auch für Ofen geeignet
  • hoch­wertig
  • edle Optik
  • Teller bietet ver­schie­dene Fächer - zum Por­tio­nieren von Speisen geeignet
  • BPA-frei
  • 3 Schüs­seln ver­schie­dener Größe
  • hoch­wertig
  • platz­spa­rend zu ver­stauen
  • 4 Schüs­seln ver­schie­dener Größe
  • stabil
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei

Mikrowellengeschirr-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Mikrowellengeschirr ist spezielles Geschirr, das verwendet wird, um Speisen in der Mikrowelle zu erwärmen oder Gerichte zwischenzeitlich einzufrieren.
  • Das Mikrowellengeschirr unterscheidet sich von herkömmlichen Geschirr dadurch, dass es besonders hitze- und kältebeständig sowie äußerst geschmacks- und geruchsneutral ist. Zudem ist ist Mikrowellengeschirr ein guter Wärmeleiter, sodass das Essen gleichmäßig erhitzt wird.
  • Einzelne Mikrowellen Teller oder Schüsseln gibt es bereits ab 5 Euro zu erwerben, Geschirr Sets (meist 3-teilig) findet man ab 10 Euro.

Im Mikrowellengeschirr Test vergleichen wir die besten Produkte.

Auch wenn Steingut Geschirr, Emaille Geschirr und Co. optisch überzeugen und auch beim täglichen Gebrauch eine gute Figur machen, in der Mikrowelle versagen sie zuhauf. Denn auch wenn die Einbau Mikrowelle oder die Mini Mikrowelle harmlos erscheinen – in ihrem Inneren bilden sich hohe Temperaturen, denen das meiste herkömmliche Geschirr nicht standhalten kann. Für das Auftauen oder Aufwärmen von Speisen ist daher die Verwendung von speziellem Mikrowellengeschirr zu empfehlen. Welche Vorteile dieses aufweist und welche verschiedenen Typen und Kategorien von Mikrowellengeschirr es gibt, das zeigen wir Ihnen im folgenden Mikrowellengeschirr-Ratgeber 2017 und der dazugehörigen Kaufberatung. Zudem informieren wir Sie über beliebte Marken wie Emsa und geben Ihnen einen Überblick über das beste Mikrowellengeschirr auf dem Markt.

1. Hitze- und kältebeständig zugleich: Mikrowellengeschirr

Hält frisch und bewahrt den Geschmack - klassisches Mikrowellengeschirr von Emsa.

Hält frisch und bewahrt den Geschmack – klassisches Mikrowellengeschirr von Emsa.

Der Mikrowellenherd, kurz Mikrowelle (auf Englisch Micro Wave), ist ein beliebtes Gerät im Haushalt, eignet es sich doch zum Aufwärmen oder Auftauen von Speisen. Damit jedoch nicht genug – heutzutage können Mikrowellen sogar Garen, Grillen oder Gerichte wie Rührei zubereiten. Kein Wunder, dass die Mikrowelle in fast keinem Haushalt und Büro mehr fehlt. Besonders gern wird sie verwendet, um beispielsweise das mitgebrachte Lunch auf der Arbeit zu erwärmen oder um den Weihnachtsbraten im Februar noch einmal aufzutauen.

Wichtig hierbei: Es sollte kein herkömmliches Geschirr verwendet werden, sondern spezielles Mikrowellengeschirr oder solches mit einer bestimmten Mikrowellengeschirr Kennzeichnung. Ob zum Vorkochen, Aufbewahren oder Einfrieren – Mikrowellengeschirr ist ein echtes Allround-Talent. Zum einen weist es eine höhere Hitzebeständigkeit als herkömmliches Geschirr auf und behält auch bei den hohen Temperaturen in der Mikrowelle seine Form. Zum anderen ist das Mikrowellengeschirr geruchs- und geschmacksneutral, sodass die Speisen kein fades Plastikaroma annehmen, sondern geschmacklich authentisch bleiben. Allerdings – das Mikrowellengeschirr seinerseits kann sich durch die Säure in bestimmten Saucen verfärben. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Geschmacks- und Geruchsneutralität.

Achtung: Befindet sich Metall in der Mikrowelle, kann es zu Funkenflug kommen – Brandgefahr! Verzichten Sie daher auf Metallgefäße zum Aufwärmen. Auch Geschirr mit Goldrand ist problematisch.

Zudem gilt praktischerweise: Ganz gleich ob Mini Mikrowelle, kleine Mikrowelle, Einbau Mikrowelle, eine Mikrowelle mit Grill oder auch wenn eine Mikrowelle Heißluft besitzt – das Mikrowelle Geschirr kann für jede Art von Gerät und jedes Programm verwendet werden. Ein weiterer Vorteil: Mikrowellengeschirr ist nicht nur hitze- sondern auch kältebeständig. Das heißt, Sie können es bedenkenlos zum Einfrieren verwenden. Im Mikrowellengeschirr-Vergleich zeigen wir Ihnen eine breite Palette an Produkten, von günstigem Mikrowellengeschirr bis hin zu etwas teureren Modellen.

Sie waren bisher kein Fan vom Kochen und Zubereiten mit der Mikrowelle? Dann zeigen wir Ihnen einmal die Vor- und Nachteile des guten Stücks:

  • schnell & unkompliziert
  • verschiedene Funktionen & einfache Bedienung
  • kaum Verbrauch von Besteck, Töpfen etc.
  • Essen wird manchmal nicht gleichmäßig erhitzt
  • wenn Garprozess zu lang: Verlust von Nährstoffen

2. Teller oder Schüsseln? Verschiedene Geschirr-Typen

Mikrowellengeschirr (oder Mikrowellenkochgeschirr) gibt es entweder als Geschirr Set mit mehreren Teilen zu kaufen oder als Einzelteile. Dabei können Sie sich zwischen Schüssel bzw. Topf und Mikrowellen Teller entscheiden:

2.1. Teller

Schüsseln eignen sich gut, um Speisen aufzubewahren.

Schüsseln eignen sich gut, um Speisen aufzubewahren.

Mikrowellen Teller sehen im Prinzip aus wie herkömmliche tiefe Teller und weisen meist einen Durchmesser zwischen 20 – 25 cm auf. Oft besitzen sie verschiedene Fächer auf denen Sie das Essen anrichten können. Das ist natürlich praktisch, wenn man ganze Gerichte einfrieren, auftauen oder erhitzen will. Denn so können beispielsweise Fleisch und Beilagen voneinander getrennt werden, was sie ihren jeweils eigenen Geschmack behalten lässt. Offensichtlich eignen sich solche Behälter aber nicht zur Aufbewahrung von Suppe oder anderen tendenziell weichen oder flüssigen Speisen. Dafür sind solch portionierte Teller ideal zum Vorkochen für die Kinder oder die Großeltern. Für den Transport eignen sie sich nur bedingt.

2.2. Schüsseln

Eine Mikrowellen Schüssel (oft auch: Mikrowellen Topf) eignet sich dagegen sehr gut für den Transport. Die Schüssel gibt es tendenziell eher als Geschirr Set zu kaufen, sodass gleich mehrere Schüsseln verschiedener Größen zur Verfügung gestellt werden. Wie viel die Schüsseln fassen können, wird meist in Liter angegeben. In der Schüssel können Speisen jeglicher Art aufgewärmt werden, von Suppe über Pasta.

3. Kaufkriterien für Mikrowellengeschirr: Darauf müssen Sie achten

3.1. Kalt und heiß – der Temperaturbereich

Auch Obst und Gemüse lassen sich im Mikrowellen Geschirr gut verstauen.

Auch Obst und Gemüse lassen sich im Mikrowellen Geschirr gut verstauen.

Das Geschirr Set für die Mikrowelle ist mehr als robust und kann sowohl eingefroren als auch stark erhitzt werden. Das ist wichtig, denn wenn man in der Mikrowelle Geschirr verwendet, ist dieses hohen Temperaturen ausgesetzt. Welcher Temperaturbereich genau möglich ist, hängt allerdings vom Hersteller sowie vom verwendeten Material ab. So sind Mikrowellengeschirr aus Porzellan und Mikrowellengeschirr aus Glas extrem hitzebeständig und halten teilweise Temperaturen von bis zu 400°C stand. Mikrowellen Teller und Schüsseln aus Kunststoff sind mit bis zu 180°C weniger hitzebeständig, was aber für die Mikrowelle absolut ausreichend ist.

3.2. Noch ganz dicht? Zu den Tücken des Deckels

Fast jeder Mikrowellen Teller oder jede Schüssel wird mit einem dazugehörigen Deckel geliefert. Diese sind in verschiedenster Hinsicht sehr praktisch. Zum einen sind sie natürlich für den Transport unabdingbar. Hier sollten Sie zuvor testen, ob der Deckel auch wirklich fest sitzt. Bei einigen Produkten ist das leider nicht der Fall, Sauce oder gar Suppe läuft schnell aus und sollte besser nicht transportiert werden. Zudem schützt der Deckel die Mikrowelle natürlich vor Spritzern, Fettfilmen oder anderen Verschmutzungen. Sollte der Deckel einmal abhandenkommen, kann auch die Mikrowellen Abdeckhaube verwendet werden. Sie gehört zum Zubehör der Mikrowelle und wird verwendet, um Teller während des Aufwärmens abzudecken. Ein weiterer Vorteil des Deckels ist, dass die Speisen sehr schonend zubereitet werden.

3.3. Material

Das Geschirr für die Mikrowelle besteht zumeist aus Glas oder Kunststoff. Hier einmal ein Überblick über die beiden Materialien:

Material Eigenschaften
Glas

lock lock

Wenn Mikrowellengeschirr Glas als Material aufweist, handelt es sich oft um Produkte, die teilweise bis zu 400°C aushalten können, denn Glas ist extrem hitzebeständig. Das ist mit der maximal 180°C Toleranzgrenze vom Mikrowellengeschirr aus Tupper natürlich nicht zu vergleichen. Allerdings kommen diese extremen Temperaturen bei der herkömmlichen Einbau Mikrowelle auch nicht vor.

Vielmehr eignet sich solch ein Mikrowellenkochgeschirr damit auch gut für den Backofen. Auch das Einfrieren ist für Glas kein Problem. Trotzdem sind auch die Nachteile von Mikrowellengeschirr aus Glas wichtig: Zum einen kann Glas, wenn es herunterfällt, zerbrechen und zum anderen sind solche Gefäße oft recht schwer.

Kunststoff

Der Kunststoff, der für Mikrowellengeschirr aus Tupper verwendet wird, ist sehr formstabil und hitzebeständig. Der Vorteil des Materials liegt auf der Hand: Kunststoff kann kaum brechen und ist leicht zu reinigen. Zudem sind die Gefäße oft leicht und können damit sehr gut transportiert werden.

Allerdings weist das Material auch einen großen Nachteil auf: Aufgrund der Säure in einigen Saucen oder Suppen, kann das Geschirr sich verfärben. Diese Verfärbungen lassen sich auch durch Reinigung meistens nicht mehr entfernen. Allerdings sind sie nur optisch zu bemangeln, denn einen Einfluss auf die Geschmacks- und Geruchsneutralität des Geschirrs haben sie nicht.

3.4. So halten Sie ihr Mikrowellengeschirr in Schuss

Ganz gleich ob Glas oder Kunststoff, nahezu jedes Geschirr für die Mikrowelle ist spülmaschinenfest, so natürlich auch unser Mikrowellengeschirr-Vergleichssieger. Nach der Benutzung also einfach die Klappe vom Geschirrspüler auf und Geschirr hinein. Trotzdem kommt es, wie bereits weiter oben im Mikrowellengeschirr-Vergleich erläutert, bei Produkten aus Kunststoff oft zu Verfärbungen. Diese werden Sie leider auch durch Schrubben oder Hausmittel meistens nicht mehr los.

Hinweis: Versuchen Sie nicht, Verfärbungen mit Scheuermilch zu entfernen. Zwar wird das Geschirr zunächst wieder sauber. Allerdings entstehen durch die aggressive Scheuermilch viele kleine Risse, die wiederum neue Verfärbungen begünstigen.

4. Bekannte Hersteller: Emsa ist mit am beliebtesten

Welche Hersteller produzieren für die Mikrowelle Geschirr? Die Antwort lautet: Viele. So gibt es eine Reihe von bekannten Marken, von denen wir Ihnen hier einige vorstellen möchten. Äußerst beliebt ist das Mikrowellengeschirr von Emsa. Der deutsche Hersteller von Haushaltswaren produziert hochwertige und zugleich praktikable Schüsseln und Teller für die Mikrowelle und ist durchaus zu empfehlen. Zudem gibt es auch weitere beliebte Marken:

  • Gastro
  • Lantelme
  • Lock & Lock
  • Megaprom
  • Rotho
  • Trendglas Jena
  • Xavax

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Mikrowellengeschirr

▶ Achten Sie zusammengefasst darauf, dass Sie beim Auftauen oder Erwärmen in der Mikrowelle, spezielles Mikrowellengeschirr verwenden. Dies eignet sich auch sehr gut zum Einfrieren von Gerichten.

5.1. Was sagt die Stiftung Warentest zu Mikrowellengeschirr?

Die Stiftung Warentest hat noch kein Mikrowellengeschirr miteinander verglichen, dafür hat das Unternehmen jedoch einen Mikrowellen-Test durchgeführt. Dabei schnitten Geräte von Samsung, LG, Quelle und Panasonic am besten ab. Zudem haben auch wir einen Mikrowellen-Vergleich angestellt. Welche Produkte dabei am besten abgeschnitten haben, sehen Sie hier.

5.2. Welche Gerichte eignen sich für die Mikrowelle?

Zunächst spielt es eine Rolle ob es sich um eine Mikrowelle mit Grill, eine Mini Mikrowelle oder um eine Einbau Mikrowelle handelt. Zudem ist es wichtig, ob eine Mikrowelle Heißluft besitzt. Je nachdem, können Sie in Ihrer Mikrowelle nicht nur Gerichte wieder aufwärmen, sondern sogar direkt darin kochen. Grundsätzlich lassen sich natürlich Speisen wie Pasta oder Aufläufe gut wieder erwärmen, während Fleisch dagegen zäh werden kann. Wer eine Mikrowelle mit den obigen Spezialfunktionen besitzt, der kann sogar Pizza, Quiche, Fisch oder andere leckere Gerichte ganz ohne den Herd zubereiten. Hier sind ein paar Mikrowellenrezepte dazu:

5.3. Was kann man in der Mikrowelle auftauen?

Möchten Sie Lebensmittel mit der Mikrowelle auftauen, gilt es folgendes zu beachten:

Meal Prepping – Vorkochen als Trend

In den USA ist es bereits ein ganz heißer Trend und auch hierzulande wird das Meal Prepping immer beliebter. Das Wort steht für „Meal Preparation“, also das Vorkochen von Speisen für mehrere Tage oder sogar Wochen. Der Vorteil: Man spart Zeit und Nerven, wenn man nur zum fertigen Gericht im Kühlschrank greifen muss, sobald man von der Arbeit heimkommt.

  • Folgende Lebensmittel können Sie in der Regel in der Mikrowelle auftauen: Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Backwaren, Milch, Sahne und Butter.
  • Die meisten Produkte aus unserem ebenfalls durchgeführten Mikrowellen-Test besitzen eine spezielle Auftaufunktion. Bei dieser wird die Temperatur sehr niedrig gehalten.
  • Fleisch und Fisch sollten in speziellen Gefäßen, die ein Sieb aufweisen, aufgetaut werden. So kann die abtauende Flüssigkeit ablaufen, ohne dass das Fleisch oder der Fisch damit in Berührung kommen.

5.4. Woran erkennt man Mikrowellengeschirr?

Will man eine Mikrowelle kaufen, sollte man sich auch Gedanken über das passende Mikrowellen Geschirr Set machen. Denn herkömmliche Teller und Schüsseln sind in der Mikrowelle fehl am Platz. Sie können nicht nur den Geschmack des Essens verderben, sondern sie sind auch oft keine guten Wärmeleiter, sodass das Gericht nicht gleichmäßig aufgeheizt wird. Zudem eignen sich nicht alle Materialien zum Einfrieren. Dagegen gilt: Ganz gleich, ob das Mikrowellengeschirr Glas oder Kunststoff verarbeitet hat oder ob es sich um Mikrowellengeschirr aus Porzellan oder um Mikrowellengeschirr aus Keramik handelt – es ist hitze- und kältebeständig und geschmacks- und geruchsneutral. Zudem bietet es eine ideale Hitzeverteilung beim Aufwärmen, sodass das Essen geschmacksecht bleibt. Ein beliebtes Produkt ist beispielsweise das Mikrowellengeschirr von Emsa oder das Mastercook Mikrowellengeschirr.

Kommentare (2)
  1. jens sagt:

    wieso darf man keine metallteller nehmen?

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Guten Tag Jens,

      vielen dank für Ihren Kommentar zum Mikrowellengeschirr Vergleich.
      Sie liegen richtig, Metallgeschirr sollte man nicht in der Mikrowelle verwenden. Das liegt daran, dass es in der Mikrowelle sehr schnell zu Funkenflug kommen kann, weil der Strom Umspannungen produziert. Wenn das Metall damit beispielsweise über die Seitenwände in Berührung kommt, kann es schnell passieren, dass ein Brand entfacht wird. Verzichten Sie daher besser auf Metallgeschirr und verwenden Sie vorzugsweise spezielles Mikrowellengeschirr. Damit besteht keinerlei Risiko.

      Ein sicheres Aufwärmen wünscht Ihnen

      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Kücheninventar

Jetzt vergleichen
Abtropfgestell Test

Kücheninventar Abtropfgestell

Für Haushalte ohne Geschirrspüler ist das Abtropfgestell ein nützlicher Ausstattungsgegenstand für die Küche. Denn wer keinen Geschirrspüler …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Auflaufform Test

Kücheninventar Auflaufform

Wer gerne bäckt und seinen Ofen für abwechslungsreiche Gerichte nutzt, weiß, dass eine oder mehrere Auflaufformen zum Grundgeschirr einer gut …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Brita-Wasserfilter Test

Kücheninventar Brita-Wasserfilter

Brita Wasserfilter gehören zu den Marktführern, wenn es darum geht, die Qualität unseres Trinkwassers zu verbessern. Dabei war Leitungswasser …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Dosenöffner Test

Kücheninventar Dosenöffner

Ein Dosenöffner hilft Ihnen, an den leckeren Inhalt haltbarer Konservendosen zu gelangen. Es gibt sie in Form von Zangendosenöffnern, Standdosenö…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Dutch Oven Test

Kücheninventar Dutch Oven

Ein Dutch Oven ist ein Gusseisen Topf für den Grill, in dem mittels Ober- und Unterhitze Fleisch, Gemüse und Eintöpfe zubereitet werden können. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Edelstahl-Trinkflasche Test

Kücheninventar Edelstahl-Trinkflasche

Eine Edelstahl-Trinkflasche ist für unternehmungslustige Outdoor-Fans sowie für ambitionierte Sportler ein unverzichtbares Utensil, um sich auch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Eiswürfelform Test

Kücheninventar Eiswürfelform

Eine Eiswürfelform ist ein einfaches Hilfsmittel für das Herstellen von Eiswürfeln zum Kühlen von Softdrinks und alkoholischen Getränken wie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Feuerlöscher Test

Kücheninventar Feuerlöscher

Ein Feuerlöscher dient zum Feuerschutz. Mit einem Feuerlöscher bekämpfen Sie trockene (A), flüssige (B) und gasförmige (C) Brände. Auch Feuerlö…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kellnermesser Test

Kücheninventar Kellnermesser

Mit einem Kellnermesser lassen sich Weinflaschen mit Korken professionell und einfach öffnen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Korkenzieher Test

Kücheninventar Korkenzieher

Ein klassischer Korkenzieher ist handlich und jederzeit einsatzbereit. Die Spirale sollte lang genug sein, um im Korken gut versinken zu können und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Küchenarmatur Test

Kücheninventar Küchenarmatur

Bei Küchenarmaturen muss zwischen Hochdruck- und Niederdruck-Modellen unterschieden werden. Erstere eignen sich für Haushalte mit zentraler …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Messerblock Test

Kücheninventar Messerblock

Ein solider Messerblock ist aus Holz gefertigt und bietet neben dem stabilen Gewicht auch eine ausreichend große Standfläche, damit keine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nussknacker Test

Kücheninventar Nussknacker

Nüsse sind gesund. Sie enthalten enorm viele Nährstoffe und bereits eine geringe Menge Nüsse sättigt sehr gut. Ein nicht unerheblicher Bestandteil…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schmortopf Test

Kücheninventar Schmortopf

Soll Fleisch besonders zart gekocht werden, kommt der Schmortopf zum Einsatz. In diesem schweren Topf kann das Rezept wahlweise auf der Herdplatte …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schneidebrett Test

Kücheninventar Schneidebrett

Das Schneidebrett ist ein relativ unkompliziertes Küchenutensil, was wenig Platz verbraucht und Ihre Möbel vor Einschnitten schützt. Außerdem ist …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Thermoskanne Test

Kücheninventar Thermoskanne

Thermoskannen gibt es schon seit 1920. Heute findet man sie fast in jedem Haushalt rund um die Welt. Durch die verwendeten Materialien und die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wasserfilter Test

Kücheninventar Wasserfilter

Die Trinkwasserqualität in Deutschland ist zwar sehr gut, aber dennoch gibt es Gründe, wieso man sein Leitungswasser noch einmal vor dem Trinken …

zum Vergleich
vg