Das Wichtigste in Kürze
  • Eine hochwertige Mikrowelle ohne Drehteller sollte eine Mikrowellenleistung von mindestens 800 Watt aufweisen. Geräte mit einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis verfügen meist über 1.000 Watt.
  • Manche Mikrowellen ohne Drehteller sind mit einer Grill- und Heißluftfunktion ausgestattet. Während Sie mit ersterer Fleisch und Grillgemüse zubereiten, bieten die Mikrowellen mit Heißluft Funktionen ähnlich eines Backofens. So wird beispielsweise das Backen von Pizza möglich.
  • Je vielfältiger die Einstellungsmöglichkeiten bezüglich der Leistungsstufen, desto besser. Hier überzeugt insbesondere die Inverter-Technologie, die eine sehr genaue und konstante Regulierung der Temperatur zulässt.

mikrowelle-ohne-drehteller-test

Zahlreiche Verbraucher in Deutschland, Österreich und der Schweiz schwören auf die Mikrowelle. Das Küchengerät ist ideal, um in kurzer Zeit und ohne großen Aufwand Lebensmittel zu erwärmen.

In den letzten Jahren drängten immer mehr Modelle auf den Markt, die auf den Drehteller verzichten. Wir haben uns einen Überblick über die verfügbaren Mikrowellen ohne Drehteller verschafft und zahlreiche Herstellerangaben für Sie verglichen.

Mithilfe unserer Tabelle finden Sie ganz einfach die beste Mikrowelle ohne Drehteller. In unserem Ratgeber erfahren Sie, worauf es beim Kauf zu achten gilt. Hier haben wir noch weitere interessante Vergleiche für Sie aufgelistet:

1. Was zeichnet eine Mikrowelle ohne Drehteller aus?

Mikrowellen ohne Drehteller verzichten wie der Name schon sagt auf den rotierenden Teller im Garraum. Geräte dieser Art bieten aufgrund ihrer Bauweise zwei entscheidende Vorteile. Zunächst erhöht sich im Vergleich zu konventionellen Mikrowellen das Fassungsvermögen.

Durch die Aussparung des Drehtellers und der zugehörigen Halterungsvorrichtung kann der Innenraum von Mikrowellen dieser Kategorie flächendeckend ausgefüllt werden. So passen eckiges Geschirr oder größere Behälter problemlos in die Mikrowelle.

Des Weiteren verfügen Boden und Wände einer Mikrowelle mit großem Garraum weitestgehend über ebene Flächen. Daher kann eine drehtellerlose Mikrowelle mit großem Innenraum ganz einfach per Hand gereinigt werden. Die Reinigung des Drehtellers in der Spülmaschine entfällt.

Da sich die Speisen während des Erhitzens nicht drehen, muss eine Mikrowelle ohne Drehteller mit garraumübergreifenden Wärmequellen aufwarten, um eine gleichmäßige Wärmeverteilung zu erreichen.

In den nächsten Kapiteln unserer Kaufberatung erfahren Sie, worauf es beim Erwerb einer Mikrowelle ohne Teller noch ankommt.

mikrowelle-ohne-drehteller-mit-grill-und-heißluft

Die Mikrowellen in unserem Vergleich kommen ohne Drehteller aus und sind daher besonders geräumig.

2. Mikrowellenleistung in Watt: Was sollte man wissen?

mikrowelle-ohne-drehteller-edelstahl

Je höher die Leistung, desto größer das Anwendungsspektrum

Zunächst sollten Sie bei einem Preisvergleich von Mikrowellen ohne Drehteller die maximale Mikrowellenleistung in den Fokus nehmen. Da es sich hier um die Kernkompetenz der drehtellerlosen Mikrowelle mit großem Garraum handelt, muss diese vordergründig hier überzeugen.

Den Vergleich.org-Redakteuren fiel bei ihren Recherchen eine weit verbreitete Falschinformation ins Auge. Unseriöse Online-Tests von Mikrowellen ohne Drehteller preisen häufig 700 bis 800 Watt als die erstrebenswerte Maximalleistung einer großen Mikrowelle an.

Dies stimmt jedoch nur bedingt. Zwar trifft es zu, dass viele Speisen (etwa tiefgefrorenes Gemüse oder Geflügel) im Bereichen von 650 bis 800 Watt zubereitet werden, allerdings gibt es auch Gerichte, für die eine Leistung im Spitzenbereich notwendig ist (etwa das Garen von blutigem Rindfleisch).

Anders gesagt: Ihre Mikrowelle ohne Drehteller sollte über eine Mikrowellenleistung von mindestens 800 Watt verfügen. Modelle mit einer höheren Leistung erhöhen jedoch das Anwendungsspektrum. Es gilt folglich: Je mehr Watt, desto besser.

Im Zuge unseres Vergleichs von Mikrowellen ohne Drehteller fiel uns jedoch auf, dass Modelle mit Wattzahlen jenseits der 1.000 Watt preislich stark zunehmen. Möchten Sie das Gerät lediglich zum Aufwärmen von Speisen verwenden, ist eine derart hohe Leistung nicht notwendig. Sparen Sie sich das Geld!

Tipp: In der Regel geben die Hersteller in der Bedienungsanleitung Empfehlungen, wie lange und bei wie viel Watt verschiedene Speisen in der Mikrowelle (etwa 1.000 Watt für Steaks) zubereitet werden müssen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Wird der große Garraum der Mikrowelle zu stark erwärmt, können Lebensmittel austrocknen oder sich weniger schmackhafte Krusten bilden.

3. Verfügt ein Mikrowellen-ohne-Drehteller-Testsieger über eine Grill- und Heißluftfunktion?

3.1. Grillparty mit der Mikro dank Grillfunktion

mikrowelle-ohne-drehteller-schwarz

Die Mikrowelle mit Grill-Funktion ersetzt die Grillparty nicht, jedoch ist die Zubereitung der Speisen deutlich müheloser.

Ist das Gerät mit zusätzlichen Kochfunktionen ausgestattet, spricht man von einer Kombi-Mikrowelle ohne Drehteller. Oft verfügen Kombi-Mikrowellen ohne Drehteller über eine Grillfunktion.

Eine drehtellerlose Mikrowelle mit Grillfunktion arbeitet mit Infrarotstrahlung. Sie platzieren die Lebensmittel im Gerät (oftmals ist ein Grillrost als optionales Zubehör erhältlich) und wählen die entsprechende Grillfunktion der Mikrowelle aus.

Die Heizstäbe des Infrarotgrills bestrahlen das Grillgut und erzeugen dadurch Wärme. Viele Tests von Mikrowellen ohne Drehteller loben: Meist kommt diese sowohl von unten als auch von oben und sorgen dadurch für ein gleichmäßiges Grillen Ihrer Lebensmittel.

Vergleich.org empfiehlt: Damit das Grillgut auch gelingt, sollten Sie eine Mikrowelle, die keinen Drehteller hat, wählen, die über eine maximale Grillleistung von mindestens 900 Watt verfügt. Andernfalls kann das Resultat nur bedingt mit auf konventionelle Art und Weise gegrilltem Fleisch mithalten.

3.2. Mikrowelle ohne Drehteller mit Heißluft: Ideal für Pizzabäcker

mikrowelle-ohne-drehteller-mit-dampfgarer

Eine Heißluft-Funktion ermöglicht das Pizzabacken in der Mikrowelle.

Seltener sind Mikrowellen ohne Drehteller mit einem Backofen ausgestattet. Eine Mikrowelle mit Heißluft beziehungsweise Umluft kann als Bindeglied zwischen konventioneller Mikrowelle und einem Elektroherd-Großgerät betrachtet werden.

So ist die Mikrowelle ohne Drehteller mit Heißluft im Vergleich zum Elektroherd deutlich energiesparender, erzeugt jedoch mehr Hitze als über die Mikrowellen-Funktion. Auch die Wärmeverteilung ist gleichmäßiger.

Dies wird erreicht, indem die vom Heizkörper erzeugte Wärme durch einen Ventilator im Garraum verteilt wird. Viele Online-Tests von Mikrowellen, die keinen Drehteller haben, empfehlen insbesondere passionierten Pizzabäckern eine Mikrowelle ohne Drehteller mit Backofen.

Hierfür sollten Sie zu einer drehtellerlosen Mikrowelle mit großem Garraum greifen, die eine maximale Heißluftleistung von mindestens 600 Watt aufweist. Mikrowellen mit großem Innenraum mit einer maximalen Leistung von 1.000 Watt oder höher sind diesbezüglich besonders überzeugend.

Vergleich.org-Fazit: Möchten Sie die Mikrowelle ohne Drehteller lediglich zum Aufwärmen von Speisen erwerben, ist die Mikrowellenleistung ausschlaggebend. Legen Sie Wert auf ein erweitertes Anwendungsspektrum, sollten Sie bei Ihrem Preisvergleich von Mikrowellen ohne Drehteller auch etwaige Zusatzfunktionen im Blick haben und eine Mikrowelle mit Heißluft beziehungsweise Umluft oder eine große Mikrowelle mit Grillfunktion wählen. Besonders vielseitige Geräte kombinieren eine 1.000-Watt-Mikrowelle mit Grill und Heißluft-Betrieb (etwa Panasonic- oder Bauknecht-Mikrowellen ohne Drehteller). Dies sollten Sie bei Ihrem persönlichen Test von Mikrowellen ohne Drehteller im Hinterkopf behalten.

4. Ermöglichen verschiedene Leistungsstufen eine genaue Temperaturbestimmung der Mikrowelle ohne Drehteller?

Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat noch keinen gesonderten Test von Mikrowellen ohne Drehteller durchgeführt. Beim Test von Kombi-Mikrowellen konnten Geräte von Panasonic, Sharp und CASO überzeugen.

Wenn Sie Ihre Mikrowelle ohne Drehteller kaufen, sollten Sie außerdem auf eine möglichst hohe Anzahl an Leistungsstufen achten. Auf diese Weise lässt sich die Temperatur in der Mikrowelle, die keinen Drehteller hat, besonders genau einstellen.

Durch eine Anzahl von fünf bis sechs Leistungsstufen ist bereits eine Anwendung mit breitem Lebensmittelspektrum möglich. Seltener sind Großraum-Mikrowellen ohne Drehteller mit sieben oder mehr Stufen ausgestattet.

mikrowelle-ohne-drehteller-weiß

Die meisten Mikrowellen ohne Drehteller verfügen über 5 bis 7 Leistungsstufen.

Besonders überzeugend fanden die Vergleich.org-Redakteure Inverter-Mikrowellen ohne Drehteller. Diese sind mit einer Technologie ausgestattet, die eine sehr genaue Temperatureinstellung (meist in 10-Grad-Celsius-Schritten) ermöglicht.

Inverter-Mikrowellen ohne Drehteller erhitzen die Speisen auch auf niedriger Leistungsstufe kontinuierlich bei gleichbleibenden Temperaturen – und nicht in Intervallen, wie es bei konventionellen Geräten der Fall ist.

Durch die konstante Temperatur im Garraum wird nur so viel Energie aufgewendet, wie tatsächlich benötigt wird. Ein Temperaturabfall muss nicht mit einem erhöhtem Energieaufwand ausgeglichen werden.

Sie schlagen also zwei Fliegen mit einer Klappe: Die Speisen werden optimal erwärmt und die Mikrowelle ohne Drehteller wird energiesparend betrieben. Panasonic-Mikrowellen ohne Drehteller sind beispielsweise mit der Inverter-Technologie verfügbar.

In der folgenden Übersicht haben wir die Vor- und Nachteile von Inverter-Mikrowellen ohne Drehteller für Sie zusammengefasst:

  • sehr genaue Temperatureinstellung möglich
  • kontinuierliche Erhitzung auch bei niedriger Leistung
  • Temperatur im Garraum bleibt konstant gleich
  • energiesparender als Intervallerwärmung
  • häufig etwas hochpreisiger

mikrowelle kein drehteller testMikrowellen ohne Drehteller zeichnen sich durch eine optimale Nutzung des Fassungsvermögens aus

Der herausragende Vorteil von Mikrowellen ohne Drehteller im Vergleich zur klassischen Bauweise: Sie haben die Möglichkeit, das Volumen des Garraums vollständig zu nutzen.

Da die Lebensmittel bei der Erwärmung nicht rotieren, muss kein Platz für die Drehung einkalkuliert werden. Das Mikrowellengeschirr kann den Raum vollständig ausfüllen, sodass auch großformatige Behälter erhitzt werden können. Wir empfehlen ein Modell mit einem Fassungsvermögen von mindestens 20 l. Mikrowellen mit 25-l-Garraum oder größer gelten als besonders geräumig.

mikrowelle-ohne-drehteller-1000-watt

Geräumige Mikrowellen ohne Drehteller über 23 Liter bieten Platz für Zubehör wie etwa Pizzableche.

5. Der Funktionsumfang gängiger Mikrowellen ohne Drehteller unterscheidet sich stark

Mikrowellen ohne Drehteller sind mit verschiedenen Zusatzfunktionen ausgestattet. Diese gehen über das bloße Erwärmen von Speisen hinaus und erweitern die Anwendungsfelder des Gerätes.

In der folgenden Tabelle haben wir die gängigsten Zusatzfunktionen für Sie aufgelistet und kurz zusammengefasst:

Funktion Beschreibung
Auftaufunktion
  • zufällige Wärmeimpulse erwärmen gleichmäßig tiefgefrorene Lebensmittel
  • Wärmezufuhr bei sehr niedriger Leistungsstufe
  • verkürzt die Auftauzeit um ein Vielfaches
Crisp-Funktion
  • Oberflächenstruktur der Speise wird besonders knusprig und goldbraun (z. B. für Fischfilet à la bordelaise)
  • herstellereigene Bezeichnung (wird von Panasonic etwa als “Panacrunch-Funktion“ bezeichnet)
Dampfgarfunktion
  • Lebensmittel werden schonend mit Wasserdampf erwärmt
  • Nährstoffe, Vitamine und Mineralien bleiben beim Garvorgang weitestgehend erhalten
  • Mikrowellen mit Dampfgarer eignen sich gut für Gemüse und Fisch, aber auch für Reis und Pasta
Energiesparfunktion
  • besonders geringer Energieaufwand bei niedrigen Leistungsstufen
  • ideal zum Aufwärmen lauwarmer Gerichte
Feuchtigkeitssensor
  • integrierter Feuchtigkeitssensor stellt den Flüssigkeitsanteil des Lebensmittels fest
  • Garzeit wird in Abhängigkeit des Flüssigkeitsanteils berechnet
Gewichtsautomatik
  • tiefgefrorene Speisen werden in Abhängigkeit ihres Gewichts aufgetaut
  • ideal für größere Fleischmengen oder Brot und Brötchen
Schnellstartfunktion
  • ermöglicht besonders schnelles Aufheizen
  • hilfreich, wenn es mal sehr schnell gehen muss
mikrowelle-ohne-drehteller-rot

Zusatzfunktionen erlauben es, die Einstellungen Ihrer Mikrowelle ohne Drehteller auf individuelle Speisen abzustimmen.

Verfügt Ihre Mikrowelle ohne Drehteller über ein Reinigungsprogramm, geht das Putzen des Garraums besonders einfach von der Hand. Durch ein leichtes Erwärmen von Wänden und Boden lassen sich Speisereste und Verkrustungen besonders einfach lösen.

Zu den Standards zählen mittlerweile Innenraumbeleuchtung und Kindersicherung. Fehlt letztere bei Ihrem Wunschprodukt, sollten Sie die Mikrowelle in einer Höhe positionieren, die sie für kleine Kinder unerreichbar macht.

Automatikfunktion: Positiv fiel unseren Vergleich.org-Redakteuren auf, dass die meisten Mikrowellen ohne Drehteller mit zahlreichen Automatikprogrammen ausgestattet sind. Diese sind auf gängige Lebensmittel beziehungsweise Gerichte zugeschnitten (etwa Hackbraten oder frisches Gemüse). Mit nur einem Tastendruck werden die entsprechende Wattzahl und die Dauer eingestellt. Alle Modelle mit Automatikfunktion decken gängige Speisen ab. Mikrowellen mit einer besonders hoher Anzahl an Programmen warten auch mit Einstellungen zu weniger geläufigen Gerichten auf (etwa Quiche). Da diese für gewöhnlich ohnehin nicht in der Mikrowelle zubereitet werden, haben wir in unserer Vergleichstabelle auf eine umfassende Bewertung der Programmvielfalt verzichtet.

6. Hersteller und Marken von Mikrowellen ohne Drehteller

mikrowelle-ohne-drehteller-panasonic-gastro

Die meisten Mikrowellen ohne Drehteller sind in schwarzem oder silbernem Design verfügbar.

Beim Erwerb Ihres Geräts haben Sie die Qual der Wahlzwischen zahlreichen Marken. So sind etwa Panasonic- oder Bauknecht-Mikrowellen ohne Drehteller erhältlich. Unsere Vergleichstabelle am Anfang unterstützt Sie bei der Produktauswahl.

Auch farblich haben Sie verschiedene Optionen und es gibt etwa Mikrowellen in den Farben Rot oder Weiß. Allerdings sind die meisten Mikrowellen schwarz oder silber. Das Außenmaterial nahezu aller Mikrowellen ist Edelstahl (etwa von Samsung, Severin oder Bosch).

In der folgenden Übersicht haben wir die bekanntesten Hersteller von Mikrowellen ohne Drehteller für Sie zusammengefasst:

  • Caso
  • Panasonic
  • Bosch
  • Whirlpool
  • Bauknecht
  • Samsung
  • SHARP
  • Severin

Übrigens: Hin und wieder sind bei Aldi und Co. besonders günstige Mikrowellen ohne Drehteller zu erwerben. Allerdings ist die Frequenz solcher Angebote sehr spärlich. Zudem werden in der Regel auch nur klassische Mikrowellen mit Drehteller in den Supermärkten und Discountern angeboten.

Großraum-Mikrowelle ohne Drehteller: Für gastronomische Betriebe sind auch großformatige Mikrowellen mit einem besonders hohen Fassungsvermögen verfügbar (etwa spezielle Panasonic-Gastro-Mikrowellen). Zahlreiche Online-Tests von Mikrowellen ohne Drehteller weisen jedoch darauf hin, dass Großraum-Mikrowellen ohne Drehteller mit mehreren hundert Euro zu Buche schlagen.

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Mikrowellen ohne Drehteller

7.1. Was ist der Vorteil einer Mikrowelle ohne Drehteller?

Mikrowellen ohne Drehteller verzichten auf den rotierenden Teller, sodass auch sperrige Mikrowellenbehälter, die an den Seitenwänden angehen, erwärmt werden können. Die Wärme strahlt nicht punktuell ab.

Stattdessen werden die Lebensmittel in der Mikrowelle ohne Drehteller von allen Seiten erhitzt. Durch das Aussparen des rotierenden Tellers und der notwendigen Halterung sind die weitestgehend flachen Wände und der Boden sehr einfach zu reinigen.

mikrowelle-ohne-drehteller-silber

Mikrowellen ohne Drehteller eignen sich auch für sperriges Mikrowellengeschirr.

7.2. Gibt es auch Einbau-Mikrowellen ohne Drehteller?

Im Rahmen unseres Vergleichs von Mikrowellen ohne Drehteller 2020 konnten die Redakteure feststellen, dass es sich bei drehtellerlosen Modellen in der Regel um freistehende Mikrowellen-Typen handelt.

Einbau-Mikrowellen ohne Drehteller sind für den Hausgebrauch aktuell nicht zu erwerben. Da es sich bei den verfügbaren Modellen um relativ kleine bis mittelgroße Geräte handelt, sollte eine freistehende Mikrowelle, die keinen Drehteller hat, in jeder Küche Platz finden.