Käsereibe Test 2016

Die 7 besten Käsereiben im Vergleich.

AbbildungTestsiegerLurch 22027Zyliss E900010 ClassicBlomus 63565 NavettaPreis-Leistungs-SiegerLeifheit 23120 ComfortLineTescoma 643882WMF Profi PlusOne Touch Freisprech-automatische Käsereibe
ModellLurch 22027Zyliss E900010 ClassicBlomus 63565 NavettaLeifheit 23120 ComfortLineTescoma 643882WMF Profi PlusOne Touch Freisprech-automatische Käsereibe
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
08/2016
Kundenwertung
41 Bewertungen
70 Bewertungen
4 Bewertungen
159 Bewertungen
24 Bewertungen
10 Bewertungen
1 Bewertungen
TypParmesanreibeTrommelreibeParmesanreibeVierkantreibeTrommelreibeKlassische KäsereibeElektrische Käsereibe
MaterialEdelstahl, Kunststoff
langlebig
Kunststoff
leicht
Edelstahl, Kunststoff
langlebig
Edelstahl, Kunststoff
langlebig
Kunststoff
leicht
Edelstahl
langlebig
Edelstahl, Kunststoff
langlebig
Anzahl der Reibeflächen1 Reibefläche1 Reibefläche1 Reibefläche4 Reibeflächen3 Reibeflächen1 Reibefläche2 Reibeflächen
Feinheit
spülmaschinenfestJaJaNeinJaJaJaJa
AuffangbehälterJaNeinJaNeinNeinNeinJa
KurbelNeinJaNeinNeinJaNeinNein
geeignet für GemüseJaNeinNeinJaJaNeinJa
Vorteile
  • mit Vorratsdose
  • edles Design
  • sehr scharf
  • sehr handlich
  • sehr handlich
  • für Links- und Rechtshänder geeignet
  • reibt sehr gleichmäßig
  • einfache Reinigung
  • sehr sicher
  • Auffangschale mit Öffnung – leichtes Streuen
  • edles Design
  • sehr handlich
  • Schale kann zum Servieren genutzt werden
  • reibt und schneidet zahlreiche Lebensmittel
  • sehr scharf
  • Kunststoffgriff bietet guten Halt
  • sehr handlich
  • mit Vorratsdose
  • für Links- und Rechtshänder geeignet
  • einfache Reinigung
  • sehr sicher
  • mit Öse zum Aufhängen
  • sehr scharf
  • sehr handlich
  • kann mit einer Hand betrieben werden
  • sehr handlich
  • sehr sicher
zum Anbieterzum Angebot »
Preisvergleich
zum Angebot »
Preisvergleich
zum Angebot »zum Angebot »
Preisvergleich
zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 10 Bewertungen

Käsereibe-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Käsereibe ist ein nützlicher Küchenhelfer, der Ihnen frischen Käse am Stück in streufähige Käsespäne reibt.
  • Um Ihren Käse in der gewünschten Menge zu portionieren, können Sie entweder selbst reiben oder eine elektrische Käsereibe nutzen, die Ihnen die Arbeit erleichtert. Außerdem haben Sie immer eine Hand zum Kochen frei.
  • Je nach Verwendungszweck empfiehlt sich eine andere Käsereibe. Reiben Sie ausschließlich Hartkäse, sollten Sie einen näheren Blick auf die Parmesanreiben werfen. Allrounder wie Vierkantreiben sind deutlich vielseitiger und zerkleinern zahlreiche Lebensmittel in praktische Scheiben oder Späne.

käsereibe test
Schmackhafter Käse ist ein unverzichtbarer Bestandteil vieler Küchen und Gerichte. Ob Sie die al dente gekochten Nudeln mit Tomatensoße verfeinern oder einem Gratin den letzten Schliff verleihen – eine praktische Käsereibe erleichtert Ihnen im Gegensatz zum Küchenmesser das Abtrennen von handlichen Käsespänen vom Käselaib. Im Hinblick darauf, dass die Deutschen im Jahr 2012 ganze 23 kg Käse pro Person verzehrt haben, sollte eine scharfe Käsereibe in keinem Haushalt oder der Küche fehlen. Je nach Modell lassen sich auch Gewürze, Gemüse, Schokolade oder sogar Nüsse zerkleinern.

Damit Sie das richtige Modell für Ihre kulinarischen Unternehmungen finden, bieten wir Ihnen im folgenden Käsereiben Vergleich 2016 eine umfassende Kaufberatung.

1. Alles Käse? Was ist eine Käsereibe?

Warum Käse selbst reiben?

Geriebenen Käse kann man schon relativ kostengünstig im Supermarkt kaufen. Auch die Auswahl lässt sich sehen. Warum dann den Käse selber reiben? Wenn Sie fertig geriebenen Käse kaufen, beinhaltet dieses Lebensmittel zusätzliche Trennmittel (z.B. Calciumcarbonat), die dafür sorgen, dass die einzelnen Käsestücke nicht verklumpen oder verkleben. Um möglichst wenig Zusatzstoffe zu konsumieren und außerdem intensiveren Geschmack in Ihrem Essen beim Kochen zu erleben, sollten Sie Ihren Käse besser frisch reiben.

Agieren Sie in Ihrer Küche wie ein Profi oder werden Pfannen und Töpfe nur zu besonderen Gelegenheiten auf den Herd gestellt? Egal, wie viele Michelin-Sterne Sie Ihrer Kochkunst verleihen – mit Käse wird alles besser. Die Kombinationsmöglichkeiten von Käse und anderen Zutaten kennen fast keine Grenzen des guten Geschmacks. Ob Sie eine stilechte Pizza toppen möchten, klassische Nudelgerichte mit Parmesan oder Pecorino veredeln oder Salate garnieren wollen: Geriebener Käse verleiht den Gerichten den letzten Schliff.

Die beste Käsereibe für den Job erkennen Sie daran, ob die Reibeflächen scharf sind und dabei spielt es keine Rolle, ob Ihre Käsereibe elektrisch oder manuell betrieben wird. Sind die perforierten Reibeklingen des Küchenzubehörs zu stumpf, verklebt Ihr Käse nicht nur die Reibeplatte, sondern wird auch nicht gerieben, sondern zerdrückt. Und da das Auge bekanntlich mit isst, darf die Präsentation beim Kochen nicht schwächeln, weshalb Küchenmesser und die ungeeignete Gemüsereibe besser im Küchen-Schrank bleiben sollten.

Damit der Käse auch im Essen landet, haben Sie zwei Möglichkeiten, die Reibe zu führen, sofern Sie eine manuelle Käsereibe nutzen:

  • fixieren Sie die Reibe auf Ihrer Arbeitsplatte oder dem Tisch und reiben Sie den Käse in einer Auf- und Abwärtsbewegung entlang der Reibeflächen
  • oder Sie halten den Käselaib fest und fahren mit der Käsereibe über das Lebensmittel.
  • frisch geriebener Käse enthält keine Zusatzstoffe
  • Käsereiben sind dekorativ
  • eignen sich zumeist auch für Gemüse u.a. Lebensmittel
  • Reibegrad kann individuell gewählt werden
  • ggf. schwierig zu reinigen
  • Verletzungsgefahr bei Hautkontakt

2. Welche Käsereiben-Typen gibt es?

Typ Beschreibung
Klassische Käsereibekäsereibe edelstahl Die klassische Käsereibe ist zumeist relativ flach und besteht aus der Reibefläche und einem stielähnlichen Griff. Die Griffe haben oftmals eine praktische Öse, mit welcher man den kleinen Küchenhelfer an einem Haken befestigen kann. Je nach Modell kann die Feinheit variieren. Durch die flache Reibefläche findet die Käsereibe auch Platz in der kleinsten Schublade.
Trommelreibetrommelreibe Eine Trommelreibe zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie eine rotierende Reibefläche besitzt. Diese ist an einem Zylinder angebracht, der durch eine manuelle Kurbelbewegung in Rotation gebracht wird. Durch ihre kompakte Größe sind die Trommelreiben meist mit einem sehr feinen Reibeblatt versehen und eignen sich nicht nur für Käse, sondern auch für Schokolade und andere Lebensmittel.

Zudem besteht durch das einfache Handling keine Verletzungsgefahr.

Parmesanreibekäseschneider parmesanreibe Eine typische Parmesan-Käsereibe oder Parmesanmühle ist relativ scharf und hat eine kleine Reibefläche für den passenden Hartkäse. Zum besseren Portionieren befindet sich unter der Reibe oftmals ein Auffangbehälter oder eine Vorratsdose. Dort kann der geriebene Parmesan oder der Stückkäse direkt aufbewahrt werden und bleibt frisch. Eine Parmesanreibe kann auch elektrisch bedient werden.
Vierkantreibekeramikmesser Die Vierkantreibe ist ein wahrer Allrounder unter den Küchenhelfern. Platzsparend ist das Universal-Utensil nicht gerade, aber dafür sehr variabel. Wie der Name schon sagt, besitzt diese Tischreibe vier verschiedene Seiten mit einem jeweils unterschiedlichen Reibegrad. So können Sie nicht nur leckeren Käse reiben, sondern auch zahlreiche Gemüsesorten. Für den richtigen Halt sorgt ein Griff, der am oberen Ende der Reibe angebracht ist.
Elektrische Käsereibegemüsreibe Eine elektrische Käsereibenmühle hat Vor- und Nachteile. Wer viel kocht, wird es zu schätzen wissen, wenn man während des Reibevorgangs eine Hand zum Rühren oder Abschmecken frei hat. Außerdem reibt eine elektrische Käsereibe recht schnell und gleichmäßig. Der geriebene Käse sammelt sich in einem Auffangbehälter und kann gut portioniert werden.

Allerdings sollten Sie immer frische Batterien im Haus haben – ganz besonders, wenn Sie oft zu Ihrem Käsereiben Testsieger greifen.

Fingerfertigkeit beweisen: Achten Sie beim Käsereiben immer auf Ihre Finger. Die Reibeflächen sind sehr scharf und können bei unsachgemäßer Anwendung zu schmerzhaften Verletzungen führen.

3. Kaufkriterien für Käsereiben: Darauf müssen Sie achten

3.1. Handarbeit oder elektrisch betrieben?

Ob Sie sich für die Kategorie elektrische Käsereibe oder doch die manuelle Käsereibe entscheiden, hängt davon ab, wie oft Sie zum Küchenutensil greifen. Für gelegentliches Reiben einiger Käsesorten reicht eine klassische Küchenreibe durchaus aus. Schwingen Sie täglich den Kochlöffel und haben diverse Töpfe auf dem Herd, dann zählt manchmal jede Sekunde. Daher kann eine elektrische Käsereibe wertvolle Zeit sparen. Besonders, wenn Sie große Mengen verarbeiten wollen, ist der Zeitaufwand beim manuellen Reiben sehr hoch.

Eine elektrische Reibe kann auch problemlos von Kindern benutzt werden, da die Verletzungsgefahr der Finger ausgeschlossen ist. Ein gutes Rezept, um Ihre Käsemühle im Einsatz zu erleben, sind Käsespätzle. Das folgende Video verrät Ihnen, wie es geht:

3.2. Darf es auch ein bisschen mehr sein?

Hobel

Der Käsereiben Test zeigt: Mit einem Auffangbehälter geht beim Reiben nichts verloren.

Wenn Sie gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen wollen, dann sollten Sie eine Käseraspel ins Auge fassen, die mehrere Reibeflächen und Stärken vereint. So können Sie verschiedene Käsesorten – wie Hartkäse und Weichkäse – ganz nach Ihrem Gusto grob oder fein reiben. Mit dem Durchmesser der Löcher der Reibe ändert sich auch das Ergebnis Ihres Reibekäses.

Mit Extras wie einer Vorratsdose oder einer Auffangschale reduzieren Sie das Problem, wo Sie den Käse aufbewahren oder wie Sie ihn auf Ihrem Esstisch oder Küchentisch präsentieren. Gerade bei Parmesanreiben erleichtert eine Auffangschale die Nutzung deutlich, da der feine Käse-Abrieb nicht überall auf Ihrer Arbeitsplatte verteilt wird, sondern direkt im oder auf dem Essen landet. Feine Reiben können Sie zusätzlich noch zum Raspeln von Zitrusfrüchten, Nüssen, Gewürzen oder Schokolade nutzen. Eine Gemüsereibe ist dafür zumeist zu grob.

3.3. Das Material macht’s

Die meisten Käsereiben im Test bestehen aus Edelstahl. Dieses Material ist leicht und zumeist rostfrei. Edelstahlreiben gibt es in verschiedenen Ausführungen und mit diversen Reibeblättern. Durch ihre robuste Verarbeitung haben Sie lange Freude an einer Käsemühle aus Edelstahl, da sich das Material nicht schnell abnutzt und sehr lange scharf und präzise bleibt.

Ein weiterer Grundstoff ist Kunststoff. Das Gehäuse vieler Trommelreiben samt Kurbel besteht aus Kunststoff. Das Material ist sehr leicht und einfach zu reinigen. Jedoch ist Plastik weniger robust als eine Käsereibe aus Edelstahl und tendiert auch dazu, spröde zu werden. Außerdem kann Plastik – wenn Sie gerne Gemüse reiben – unter Umständen verfärben.

4. Pflege und Reinigungstipps

Generell haben Käsereiben, Käsehobel und Käseschneider ein Problem – Käse tendiert dazu, klebrige Rückstände zu hinterlassen, die sich unter Umständen nur sehr schlecht entfernen lassen. Besonders Weichkäse kann sich in den Löchern absetzen. Um diese Überreste bestmöglich zu entfernen, sind viele Käsereiben spülmaschinengeeignet. Das erleichtert die nötige Reinigung durchaus, kann aber nach längerem Gebrauch dazu führen – besonders bei Edelstahlreiben – dass die Reibeflächen abstumpfen.

Unser Tipp! Reiben Sie Ihre Käsereibe vor der Nutzung mit etwas Öl ein. Dadurch haftet der geriebene Käse deutlich schlechter an der Oberfläche und Sie haben weniger Aufwand bei der Reinigung.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Käsereibe

5.1. Was sagt die Stiftung Warentest?

Bisher hat die Stiftung Warentest noch keinen eigenen Käsereiben Test veröffentlicht. Jedoch hat sich das Prüfinstitut mit dem Endprodukt – dem geriebenen Käse – auseinandergesetzt und 40 verschiedene Marken und Produkte in der Ausgabe 03/2003 getestet . Auch der klassische Pizzakäse Mozzarella wurde von der Stiftung untersucht. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

5.2. Wie lagert man Käse richtig?

gemüsereibe

Damit Ihre Käseplatte nicht nur ansehnlich, sondern auch aromatisch bleibt, sollten Sie die Lebensmittel im Kühlschrank aufbewahren.

Damit Sie lange etwas von Ihrer liebsten Käsesorte haben, sollten Sie die guten Stücke immer kühl lagern. Auch direkte Lichteinstrahlung sollte vermieden werden. Daher empfiehlt es sich, den Käse im Fach für Gemüse Ihres Kühlschranks aufzubewahren. So bewahren Sie das Aroma am längsten, da der Käse nicht droht, auszutrocknen. Sie können auch bedenkenlos die Tupper-Verpackungen und Aufbewahrungsboxen weglassen. Einfaches Käsepapier, welches Sie direkt an der Käsetheke Ihres Vertrauens bekommen, schützt das Lebensmittel auch ausreichend und der Käse kann ungehindert reifen.

5.3. Wo kann man Käsereiben kaufen?

Eine günstige Käsereibe finden Sie in nahezu jedem Supermarkt. Oftmals sind diese Modelle jedoch aus Blech gefertigt und versagen nach wenigen Anwendungen ihren Dienst. Sind Sie ein Hobbykoch, der nur gelegentlich zu einer Käsereibe, einem Käsehobel oder Käseschneider greift, reicht Ihnen dieses Utensil für den Anfang aus. Geübte Köche sollten jedoch auf ein hochwertigeres Exemplar zurückgreifen. Es gibt durchaus Profi-Käsereiben, die aus Holz oder Porzellan gefertigt sind. Für den täglichen Hausgebrauch ist eine Edelstahlreibe jedoch völlig ausreichend.

Damit Sie sich einen Überblick über beliebte Marken und Hersteller machen können, haben wir Ihnen die gängigsten zusammengefasst:

  • WMF
  • Rösle
  • Alessi
  • Ariete
  • Ardes
  • Zyliss
  • Gefu
  • Boska
  • Westmark
  • AdHoc
  • Küchenprofi
  • Blomus
  • Lurch
  • Leifheit
  • Tescoma
  • Rosenstein & Söhne
  • Koziol

5.4. Kann man Käse einfrieren?

Wenn Sie ein Stück Hartkäse wie Parmesan einfrieren wollen, dann können Sie dies bedenkenlos tun. Jedoch sollten Sie davon absehen, Sorten wie Mozzarella in den Gefrierschrank zu legen. Weichkäse verliert schnell seinen aromatischen Geschmack und kann unter Umständen an Konsistenz verlieren. Um den optimalen Käsegenuss zu garantieren, lagern Sie das Nahrungsmittel besser im Kühlschrank.

Kommentare (2)
  1. küchenfan62 sagt: 26. August 2016, 11:51 Uhr

    kann man mit einer käsereibe auch obst und gemüse zerkleinern?
    lg

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt: 26. August 2016, 11:56 Uhr

      Hallo küchenfan62,

      vielen Dank für Ihren Beitrag zu unserem Käsereiben Vergleich. Das können Sie durchaus. Viele Käsereiben eignen sich auch zum Reiben von Gewürzen, Nüssen oder sogar von Schokolade. Gerade Vierkantreiben sind sehr flexibel einsetzbar und bieten verschiedene Reibeflächen an.
      Sofern die Obst- oder Gemüsesorte nicht zu weich ist, können Sie das Lebensmittel vorsichtig reiben. Zu weiche Produkte würden jedoch nicht in der gewünschten Konsistenz aus der Reibe kommen.

      Kulinarische Grüße

      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Küchenhelfer

Küchenhelfer Allesschneider

Das wichtigste Kriterium bei einem Allesschneider betrifft natürlich seine Schneideergebnisse. Ein gutes Gerät schneidet scharf, genau und hat auch …

zum Vergleich

Küchenhelfer Ananasschneider

Ein Ananasschneider ist ein Küchenhelfer, mit dem Sie Frucht, Schale und Strunk einer Ananas im Handumdrehen voneinander trennen können…

zum Vergleich

Küchenhelfer Backofenthermometer

Wenn Sie gerne Kuchen backen oder Braten zubereiten, ist es wichtig, zu wissen, wie hoch die Temperatur im Ofen ist, um abschätzen zu können, ob die…

zum Vergleich

Küchenhelfer Bento-Box

Die Lunchbox im Bento Box Stil ist eine Brotzeitbox mit abgetrennten Fächern. Sie kommt aus Japan und unterscheidet sich von der klassischen …

zum Vergleich

Küchenhelfer Bratenthermometer

Bratenthermometer werden immer dann eingesetzt, wenn es darum geht, ein Stück Fleisch, wie z.B. ein Steak, besonders saftig und auf den Punkt zu …

zum Vergleich

Küchenhelfer Brita-Wasserfilter

Brita Wasserfilter gehören zu den Marktführern, wenn es darum geht, die Qualität unseres Trinkwassers zu verbessern. Dabei war Leitungswasser …

zum Vergleich

Küchenhelfer Dosenöffner

Ein Dosenöffner hilft Ihnen, an den leckeren Inhalt haltbarer Konservendosen zu gelangen. Es gibt sie in Form von Zangendosenöffnern, Standdosenö…

zum Vergleich

Küchenhelfer Eierschneider

Der Eierschneider schneidet Eier: Aber nicht jedes Modell tut das auch zuverlässig. Achten Sie auf gut verarbeitete und stabile Schneidedrähte, …

zum Vergleich

Küchenhelfer Fleischwolf

Fleischwölfe bieten in Sachen Fleischverarbeitung einen hohen Grad an Effizienz, Zeitersparnis, Wirtschaftlichkeit und Präzision…

zum Vergleich

Küchenhelfer Geflügelschere

Geflügelscheren sind spezielle Küchenhelfer, die für das Zerlegen von Geflügel wie Huhn, Pute, Truthahn oder Ente verwendet werden…

zum Vergleich

Küchenhelfer Gemüsehobel

Mithilfe eines All in One-Gemüsehobels können Sie Gemüse in Scheiben, Streifen oder Würfel schneiden. Durch verschiedene Messereinsätze sind auch…

zum Vergleich

Küchenhelfer Gemüseschneider

Gemüseschneider gibt es mit manueller und elektrischer Bedienung. Letztere sind etwas teurer, dafür aber variantenreicher ausgestattet und häufig …

zum Vergleich

Küchenhelfer Getreidemühle

Wer Getreide mahlen will, hat zwei Kategorien von Getreidemühlen zur Auswahl: elektrische und manuelle. Elektrische Getreidemühlen sind bequemer und…

zum Vergleich

Küchenhelfer Kartoffelpresse

Kartoffelpressen sind Küchenhelfer, die durch Hebel- oder Kurbelbewegungen Kartoffeln, anderes Gemüse, Obst und Eis zerkleinern können. Dabei lä…

zum Vergleich

Küchenhelfer Knoblauchpresse

Um Knoblauch ranken sich viele Mythen. Fakt ist, er ist gut für das Herz-Kreislaufsystem und verleiht vielen Speisen beim Kochen die richtige Würze…

zum Vergleich

Küchenhelfer Korkenzieher

Ein klassischer Korkenzieher ist handlich und jederzeit einsatzbereit. Die Spirale sollte lang genug sein, um im Korken gut versinken zu können und …

zum Vergleich

Küchenhelfer Küchenwaage

Moderne Küchenwaagen beherbergen mehr und mehr Funktionen. Worauf es aber wirklich ankommt: Die Abschaltautomatik sowie eine Tara-Funktion. So …

zum Vergleich

Küchenhelfer Mörser

Mörser sind wahre Multitalente in der Küche: mit Muskelkraft ersetzen sie Gewürzmühlen, Knoblauchpressen oder Nussknacker, sind robust und dazu …

zum Vergleich

Küchenhelfer Muskatmühle

Es gibt zwei verschiedene Kategorien von Muskatmühlen: die elektrischen und die manuellen Muskatmühlen. Stehen Sie oft am Herd und nutzen dabei …

zum Vergleich

Küchenhelfer Nussknacker

Nüsse sind gesund. Sie enthalten enorm viele Nährstoffe und bereits eine geringe Menge Nüsse sättigt sehr gut. Ein nicht unerheblicher Bestandteil…

zum Vergleich

Küchenhelfer Parmesanreibe

Wenn Sie eine Parmesanreibe kaufen möchten, können Sie zwischen Reiben mit und ohne Auffangbehälter wählen. Artikel mit Auffangbehälter sind …

zum Vergleich

Küchenhelfer Passiermühle

Ein Passiergerät ist eine Mühle, die gekochtes Obst und Gemüse reibt und passiert. Hierbei werden Schalen und Kerne in einem Sieb zurückgehalten …

zum Vergleich

Küchenhelfer Pfeffermühle

Die beste Pfeffermühle hat ein stabiles, langlebiges Mahlwerk - ein Edelstahlmahlwerk oder Keramikmahlwerk ist empfehlenswert. Möchten Sie nur …

zum Vergleich

Küchenhelfer Pizzastein

Pizzasteine oder auch Brotbacksteine funktionieren wie ein Steinofen: Sie speichern Wärme und backen mit einfachen Rezepten die beste Pizza zu Hause …

zum Vergleich

Küchenhelfer Pommesschneider

Für große Pommes Frites mit einem weichen Kern und einer krossen Kruste empfehlen wir einen Pommesschneider mit einem grobmaschigen Gitter-Aufsatz. …

zum Vergleich

Küchenhelfer Salatschleuder

Es gibt unterschiedliche Typen von Salatschleudern - solche mit Seilzug und solche mit Kurbel. Beide eignen sich gleichermaßen, um den Salat zur …

zum Vergleich

Küchenhelfer Schleifstein

Der Schleifstein ist ein Messerschärfer, Scherenschleifer und Klingenrichter. Er biegt nicht nur den Grat der Klinge zurecht, wie der Wetzstahl, …

zum Vergleich

Küchenhelfer Schneidebrett

Das Schneidebrett ist ein relativ unkompliziertes Küchenutensil, was wenig Platz verbraucht und Ihre Möbel vor Einschnitten schützt. Außerdem ist …

zum Vergleich

Küchenhelfer Servierwagen

Der Servierwagen ist schickes Retro-Möbel und praktischer Haushaltshelfer in einem. Ob als rollbares Küchenregal oder Hausbar auf Rädern – auf …

zum Vergleich

Küchenhelfer Spätzlepresse

Mit einer Spätzlepresse lassen sich Spätzle originalgetreu und traditionell zubereiten. Auch für das Pürieren von gekochten Kartoffeln für …

zum Vergleich

Küchenhelfer Spargelschäler

Spargel kann mit jedem handelsüblichen Sparschäler geschält werden. Mit speziellen Spargelschälern gelingt die lästige und langwierige Arbeit …

zum Vergleich

Küchenhelfer Spiralschneider

Spiralschneider sind Küchengeräte, mit denen Sie rohes Obst oder Gemüse in geringelte Streifen schneiden können…

zum Vergleich

Küchenhelfer Wasserfilter

Die Trinkwasserqualität in Deutschland ist zwar sehr gut, aber dennoch gibt es Gründe, wieso man sein Leitungswasser noch einmal vor dem Trinken …

zum Vergleich

Küchenhelfer Wetzstahl

Ein Wetzstahl wird dazu benutzt, scharfe Messer und deren Klingen langfristig scharf zu halten. Dafür müssen die Messer regelmäßig mit einem …

zum Vergleich

Küchenhelfer Zerkleinerer

Ein Zerkleinerer schneidet Obst, Gemüse, Fleisch, Nüsse oder sogar Eis mithilfe von zwei oder vier rotierenden Klingen…

zum Vergleich

Küchenhelfer Zwiebelschneider

Ein Zwiebelschneider ermöglicht es, Zwiebeln zuverlässig und schnell in kleine Würfel zu hacken. Ein positiver Nebeneffekt: die meisten Modelle …

zum Vergleich