Das Wichtigste in Kürze
  • Elektrische Pflaumenentsteiner sind überaus selten. In unserem Pflaumenentsteiner-Vergleich finden Sie nur handbetriebene Geräte – sie haben sich über Jahrzehnte und auch in zahlreichen Pflaumenentsteiner-Tests als zuverlässige und robuste Küchenhelfer bewährt.

1. Was ist besser – Entsteiner in Zangenform oder stehende Geräte?

Beide Bauweisen haben ihre Vorteile. Die Modelle in Zangenform – etwa der Leifheit Pflaumenentsteiner oder das Gerät von Dr. Oetker – sind handlich, müssen nicht aufgebaut werden und sind platzsparend verstaubar. Wenn Sie einen Pflaumenentsteiner kaufen, der selbst steht, haben Sie wiederum die Hände frei. Außerdem besitzen diese Entsteiner-Typen oft einen Auffangbehälter für Kerne. Eine Aussage über den besten Pflaumenentsteiner ist anhand der Bauform nicht abschließend zu treffen.

2. Können die Früchte nur einzeln entsteint werden?

Ja. Auf dem Markt für Entkerner im nicht professionellen Bereich sind nur Pflaumenentkerner erhältlich, bei denen jede Frucht einzeln eingelegt wird. Dennoch beschleunigen auch diese Geräte die Arbeit enorm.

3. Multifunktions-Test für Pflaumenentsteiner: Kann ich damit auch andere Früchte als Pflaumen entkernen?

Eher nicht. Pflaumenentsteiner sind speziell auf die durchschnittliche Größe von Pflaumen ausgelegt. Wichtiger Tipp: Zwetschgen und Mirabellen zählen ebenfalls zu den Pflaumen, also ist der Pflaumenentsteiner automatisch auch ein Zwetschgenentkerner und Mirabellenentsteiner. Erhältlich sind außerdem auch Kombigeräte aus Zwetschgenentsteiner und Kirschkernentferner.

pflaumen entsteiner