Das Wichtigste in Kürze
  • Nudelgerichte erhalten durch frisch geriebenen Hartkäse als Topping erst den italienischen Geschmack, der sie so unwiderstehlich macht. Das Problem ist nur: Eben dieses leckere Topping lässt sich mit einer manuellen Käsereibe nur recht aufwendig herstellen bzw. unter Einsatz von viel Muskelkraft. Abhilfe soll in diesem Fall eine elektrische Käsereibe bieten, die es in zwei unterschiedlichen Varianten gibt: Zum einen gibt es Handgeräte, die sich ähnlich schnell verstauen lassen wie die manuelle Käsereibe und die mit einem Akku betrieben werden. Zum anderen gibt es Standgeräte, die mit Netzstrom betrieben werden – also über ein Kabel mit der Steckdose verbunden werden müssen. Beide Varianten verbindet ein grundsätzliches Merkmal, denn eine Käsereibe braucht einen elektrischen Antrieb. Für kleinere Mengen an geriebenem Käse, die Sie im Privathaushalt benötigen, reicht ein Handgerät vollkommen aus. Diese sind meist günstiger und brauchen weniger Platz. Wer mehr Käse reibt oder häufig Nüsse, getrocknetes Brot und andere Lebensmittel mit der elektrischen Käsereibe raspeln möchte, kann auch ein Standgerät kaufen.

1. Gibt es elektrische Käsereiben für spezielle Käsesorten?

Diverse Internet-Tests zu elektrischen Käsereiben zeigen: Es gibt durchaus Hersteller, die explizit ausweisen, dass es sich bei ihrem Produkt um eine Parmesanreibe handelt, also um eine elektrische Käsereibe für Parmesan, oder um eine elektrische Käsereibe für Gouda, der eine weichere Konsistenz hat als der italienische Hartkäse. Der Allrounder unter den elektrischen Käsereiben wird hingegen als Trommelreibe bezeichnet, denn damit bzw. mithilfe von Schneidetrommeln werden Käse und Co. geraspelt.

2. Worauf ist zu achten beim Kauf einer elektrischen Käsereibe?

Wenn Sie eine elektrische Käsereibe kaufen möchten, sollten Sie auf das Material achten. Nicht nur bei elektrischen Käsereiben für die Gastronomie, die wir in unserem Vergleich der elektrischen Käsereiben bewusst ausgeklammert haben, ist Edelstahl das beliebteste Material, denn es steht für langlebige Küchenhelfer, die sich hygienisch reinigen lassen. Die besten elektrischen Käsereiben bestehen also aus Edelstahl in Kombination mit Kunststoff. Für den Privatgebrauch sind auch Modelle, die andere Metalle mit Kunststoff kombinieren, sehr beliebt.

elektrische Käsereibe Test