Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Käseglocke ist ein dekoratives Element auf Ihrer Festtafel. Die beste Käseglocke ist edel geformt, groß genug für Ihre Käseauswahl und hat einen handlichen Griff.

1. Welches Material ist für eine Käseglocke geeignet?

Eine Glasglocke sieht edel aus und zeigt, was es gleich Leckeres zu speisen gibt. Sie ist besonders leicht zu reinigen. Eine Käseglocke mit Keramik-Teller lässt sich im Gegensatz zu einer Glocke mit Holzbrett gut in den Kühlschrank stellen. Denn Käseglocken-Vergleiche im Internet zeigen, dass Holz sich in einer kühlen Umgebung leicht verzieht. In einigen Online-Tests passte die Käseglocke danach nicht mehr genau in die Vertiefung des Untertellers. Eine Käseglocke aus Edelstahl ist besonders robust und ist zusammen mit dem Unterteller spülmaschinengeeignet. Bei einer Käseglocke aus Porzellan sollten Sie in der Gebrauchsanleitung nachlesen, ob sie maschinell gereinigt werden kann.

2. In welchen Formen kann ich eine Käseglocke kaufen?

Die Formenvielfalt ist groß. Die Glocken sind manchmal langgezogen oder auch einfach ballonförmig. Manche Käseglocken sind eckig, andere Modelle sind im Querschnitt rund. Der Markt bietet für jeden Geschmack das richtige Design.

kaeseglocke-test