Servierwagen Test 2017

Die 7 besten Servierwagen im Vergleich.

Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell SoBuy 32061 XXL-Servierwagen Deuba E-0059 Servierwagen Relaxdays Küchenrollwagen James XXL OneConcept The Great Gatsby Servierwagen BEST Galileo Servierwagen Leifheit 74236 Servierwagen WENKO Dinett Deluxe Servierwagen
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
03/2017
Kundenwertung
88 Bewertungen
27 Bewertungen
9 Bewertungen
15 Bewertungen
27 Bewertungen
45 Bewertungen
29 Bewertungen
BelastbarkeitIn der Kategorie Belastbarkeit bewerten wir, welcher Last die Servierwagen im Ganzen stand halten können. 70% 75% 80% 100% 60% 80% 77%
StabilitätDie Stabilität drückt aus, wie robust ein Servierwagen durch Material und Verarbeitung gebaut ist. "Wackelige" Modelle schneiden in dieser Kategorie nicht so gut ab. 95% 95% 95% 100% 87% 95% 93%
Etagen 3 2 3 3 2 2 2
Maße (B x L x H) 72 x 37 x 75 cm 70 x 60 x 90 cm 67 x 37 x 80 cm 101 x 56 x 96 cm 84 x 76 x 60 cm 62 x 40 x 72 cm 68 x 41 x 70 cm
Gesamtstellfläche ca. 0,70 m² ca. 0,98 m² ca. 0,70 m² ca. 1,11 m² ca. 0,61 m² ca. 0,48 m² ca. 0,60 m²
MaterialServierwagen aus Edelstahl sind besonders hygienisch und leicht zu reinigen. Modelle aus Holz oder Bambus wirken ästhetisch ansprechender und eignen sich auch als Dekorationselement fürs Wohnzimmer. Kunststoff-Servierwagen sind witterungsbeständig und können auch auf Balkon und Terrasse problemlos zum Einsatz kommen. Bambus Aka­zi­en­holz Bambus Edelstahl Kunst­stoff lackiertes Metall Stahl, Holz­fa­ser­platte
abnehmbares Tablett
mit Flaschenhalterung
für 6 Fla­schen

für 3 Fla­schen

für 3 Fla­schen

für 3 Fla­schen
mit Randbegrenzung Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nein
Rollen 4
Kunst­stoff
2
Holz
4
Kunst­stoff
4
Voll­gummi
4
Kunst­stoff
4
Kunst­stoff
4
Kunst­stoff
Vorteile
  • mit Metall­körben zum prak­ti­schen Auf­be­wahren von losem Obst
  • mit Haken für sch­nell griff­be­reite Geschirr­tücher
  • mit Schub­laden zum prak­ti­schen Ver­stauen von Besteck
  • wit­te­rungs­be­ständig
  • FSC-Zer­ti­fikat für ver­ant­wor­tungs­volle Wald­wirt­schaft
  • in Hand­ar­beit her­ge­s­tellt
  • mit Metall­körben zum prak­ti­schen Auf­be­wahren von losem Obst
  • mit Schub­laden zum prak­ti­schen Ver­stauen von Besteck
  • Rollen mit Fest­s­tell­b­remse
  • für Groß­küchen und Kan­tinen geeignet
  • leicht zu rei­nigen
  • mit Schub­laden zum prak­ti­schen Ver­stauen von Klei­nu­ten­si­lien
  • in ver­schie­denen Farben erhält­lich
  • klappbar, platz­spa­rend zu ver­stauen
  • wird voll­ständig mon­tiert gelie­fert
  • klappbar, platz­spa­rend zu ver­stauen
  • mit Metall­korb zum prak­ti­schen Auf­be­wahren von losem Obst
  • klappbar, platz­spa­rend zu ver­stauen
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei

Servierwagen-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Der Servierwagen ist schickes Retro-Möbel und praktischer Haushaltshelfer in einem. Ob als rollbares Küchenregal oder Hausbar auf Rädern – auf den Servierwagen möchte man nicht mehr verzichten, sobald er Einzug in die heimische Küche gehalten hat.
  • Das Material entscheidet: Edelstahl-Modelle lassen sich auch für die hygienische Zubereitung und das Anrichten von Speisen verwenden. Modelle aus Holz oder Bambus eignen sich eher als optischer Blickfang für Wohnzimmer und Terrasse.
  • Manche Rollwagen verfügen über zusätzliche Ausstattungsmerkmale wie Flaschenhalterungen und abnehmbare Tabletts, um auch besonderen Ansprüchen gerecht zu werden.

Servierwagen Test

Erinnern Sie sich noch an den „Dinett“ von Bremshey? Mehr als 70 Jahre ist es her, dass dieser praktische, klappbare Küchenwagen aus Holz und Metallgestell die deutschen Küchen und Wohnzimmer eroberte. Damals fand er vor allem beim Kaffeekränzchen der Damen Verwendung, sodass ihm bis heute ein leichter Hauch von Biederkeit anhaftet. Doch mit einem neuen Design und einer ungeahnten Nutzungsvielfalt legt der moderne Servierwagen den Staub seines Vorgängers ab und wird zum praktischen Haushaltshelfer und schicken Wohnaccessoire in einem.

1. Der Servierwagen – Allrounder für Küche, Garten und Wohnzimmer

Natürlich lässt sich heute wie damals Tee oder Kaffee auf dem Dinett Servierwagen oder einem der zahlreichen modernen Varianten servieren. Häufiger kommt er jedoch als Küchentrolley zum Abstellen von regelmäßig benutzten Gerätschaften wie Handmixer und Nudelmaschine oder als rollender Beistellwagen im Wohnzimmer zum Einsatz.

Selbst im Garten kann der Servierwagen aus Kunststoff zum robusten und wetterbeständigen Helfer umfunktioniert werden. In unserem Servierwagen Vergleich machen wir Sie auf die unterschiedlichen modernen Anwendungsbereiche des Dinett aufmerksam und weisen Sie darüber hinaus auf die wichtigsten Kaufkriterien hin. Entscheiden Sie selbst, welches der beste Servierwagen für Ihren Bedarf ist.

2. Von der mobilen Hausbar bis zum Grillgut-Trolley

So vielfältig wie sein Äußeres, so breit gefächert sind auch die Anwendungsmöglichkeiten des Teewagens. Im Folgenden erklären wir, wozu der Servierwagen auf Rollen am häufigsten verwendet wird.

In der Tabelle haben wir die gängigsten Anwendungsbereiche des Servierwagens für Sie aufgelistet:

Der Rollwagen der unbegrenzten Möglichkeiten
Mobiles KüchenregalServierwagen Küche servierwagen klappbar servierwagen garten Als mobiles Küchenregal lässt sich der Servierwagen platzsparend in jede Küche integrieren. Wenn Sie nur wenig Stauraum in den Küchenschränken zur Verfügung haben oder alles, was wie Kaffee, Tee und Müsli zum alltäglichen Frühstück dazu gehört, gern jederzeit griffbereit haben, ist der Servierwagen eine praktische Lösung. Und auch eine dekorative Etagere findet auf ihm ausreichend Platz.
Hausbar auf RädernServierwagen weiß Servierwagen schwarz Servierwagen Gastronomie Wer seine Gäste gern mit alkoholischen und nicht-alkoholischen Mix-Getränken überraschen möchte, kommt um die Anschaffung einer eigenen kleinen Hausbar kaum herum. Wieso also nicht einen Servierwagen mit einigen ausgewählten Lieblingsgetränken, Cocktailgläsern und Flaschenöffner ausstatten und ihn so zur Hausbar auf Rädern machen?
Gartenparty-HelferGartenparty-Helfer Rollwagen Küche Ein Servierwagen auf stabilen Rollen ist auch bei Ihrer nächsten Feier im Freien Hingucker und unverzichtbares Transport-Utensil in einem. Achten Sie bei Ihrem Gartenparty-Helfer auf stabile Rollen, die auch zur Überquerung von Rasenflächen geeignet sind.
Grillgut-TransporteurDer Servierwagen als Grillgut-Transporteur Sie stehen im Sommer jeden Tag leidenschaftlich gern am Grill? Sparen Sie sich das lästige Hin- und Herräumen von Kohle, Anzünder und Grillzange. Verstauen Sie einfach sämtliches Grillzubehör auf dem rollbaren Servierwagen und schieben sie alles bei Bedarf auf die Terrasse. Dem regelmäßigen Bratwurst-Genuss steht mit Ihrem neuen Grillgut-Transporteur dann nichts mehr im Weg.
Ablage für Bücher & Co.Der Servierwagen als Ablage für Bücher & Co. beistelltisch beistellwagen Wenn mal keine Grillparty ansteht und alle Küchengeräte schon ihren Platz im Küchenschrank gefunden haben, eignet sich der Rollwagen auch für ganz andere Zwecke. Nutzen Sie ihn als Ablage für Ihre Bücher oder Werkzeuge oder auch als Pflanztisch im heimischen Garten. Stabile Edelstahl-Rolltische sind echte Allzweckwaffen im Haushalt. Wenn Sie dagegen ein kleines Modell aus Holz oder Glas besitzen, können Sie aus Ihrem Servierwagen ein Design-Möbel machen, das, mit ein paar Blumen oder Zeitschriften bestückt, auch im Wohnzimmer gut zur Geltung kommt.

3. Kaufberatung für Servierwagen: Welcher passt zu mir?

Welcher Rollwagen am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt, hängt ganz von der geplanten Nutzung des neuen Möbelstücks ab. Vor allem das Material, aus dem der Teewagen besteht, und die davon abhängige Belastbarkeit sowie die individuellen Ausstattungsmerkmale sind wichtige Kriterien, die Sie beim Kauf berücksichtigen sollten.

3.1. Material

Wie wäre es mit einem Rollwagen aus Edelstahl mit einer auf 3 Ebenen verteilten Stellfläche von insgesamt nahezu 1,5 m²? Hobby-Köche können den Küchenwagen als hygienische Arbeitsfläche für die Zubereitung von Speisen und als Abstellfläche für die frischen Zutaten in einem benutzen. Küchenwagen aus Edelstahl lassen sich leicht reinigen und können ohne hygienische Bedenken direkt mit den Lebensmitteln in Kontakt kommen, weshalb sie häufig auch in der Gastronomie oder in Großküchen zum Einsatz kommen.

Sofern Sie als Nicht-Gastronom größeren Wert auf die ästhetischen Qualitäten Ihres Küchenwagens legen, sind Sie mit einem ansprechend verzierten, kleineren Modell aus Holz oder Bambus gut beraten. Fürs Wohnzimmer gibt es schöne Servierwagen in antiker Optik, aber auch für die Haushaltsküche sind Teewagen aus natürlichen Materialien mit klappbaren Elementen und vielen Fächern erhältlich, die ungeahnte Möglichkeiten zum platzsparenden Verstauen von allerlei Küchenutensilien bieten.

Wir haben hier noch einmal die Vor- und Nachteile von Servierwagen aus Holz für Sie zusammengetragen:

  • sehr stabil
  • hochwertige Optik
  • meist mit vielfältigen Fächern und Halterungen ausgestattet
  • teurer als Modelle aus Kunststoff
  • weniger pflegeleicht als Servierwagen aus Kunststoff oder Edelstahl

Besonders funktionale und witterungsbeständige Servierwagen im Outdoor-Bereich bestehen meist aus Kunststoff. Sie sind preisgünstig, pflegeleicht und vielfältig einsetzbar: Neben der klassischen Nutzung zum bequemen Transport von Geschirr und Getränken kann man sie z.B. auch zum Hereinholen von nicht-winterharten Topfpflanzen vor der kalten Jahreszeit verwenden.

Nach getaner Arbeit lassen sich einige Modelle zusammenklappen und platzsparend verstauen. In unserem Servierwagen Vergleich 2017 weisen wir Sie explizit auch auf klappbare Typen des Küchenwagens hin.

Hinweis: Besonders beweglich sind Servierwagen wie der Deuba E-0059 oder der BEST Galileo mit großen Rädern anstelle von Rollen.

Tipp: Achten Sie außerdem auf eine Randbegrenzung Ihres Servierwagens, damit unterwegs nichts herunterrutscht.

3.2. Ausstattung und Belastbarkeit

Drinks für alle

Manche Servierwagen verfügen über eine spezielle Flaschenhalterung für 3 oder sogar für 6 Flaschen und sind daher besonders gut als mobile Hausbar geeignet.

Die Belastbarkeit der von uns aufgeführten Rollwagen variiert je nach Material und Verarbeitung stark. Servierwagen-Tests zeigen: Die Servierwagen in Gastro-Qualität werden von den Herstellern mit einer Belastbarkeit von bis zu 480 kg beworben, während kleinere Design-Modelle fürs Wohnzimmer manchmal nicht mehr als 15 kg Gewicht tragen können.

Möchten Sie Ihr Modell bei größeren Feierlichkeiten als üppig beladenen Dessertwagen nutzen, dann wählen Sie einen besonders belastbaren Küchenwagen aus Edelstahl. Benötigen Sie eher ein Modell, das sich als schicke Hausbar fürs Wohnzimmer eignet, dann entscheiden Sie sich für ein hochwertig verarbeitetes und hübsch verziertes Modell aus Holz oder Bambus, möglichst mit spezieller Flaschenhalterung. Manche Modelle verfügen sogar über ein abnehmbares Tablett als oberste Ebene. Mit dieser besonderen Ausstattung können Sie Ihren Gästen die Getränke besonders bequem reichen.

Sammeln Sie im folgenden Video Inspiration für die Dekoration Ihrer mobilen Hausbar:

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Servierwagen

  • 1. Was ist zum Thema Reinigung und Pflege des Servierwagens zu beachten?

    Modelle aus Edelstahl oder Kunststoff machen es Ihren Besitzern einfach: Das regelmäßige Reinigen der Etagen und des Gestells mit einem feuchten Tuch reicht für diese pflegeleichten Produkte völlig aus.

    Wenn Sie sich für einen Roll-Tisch aus Holz oder Bambus entscheiden, gibt es etwas mehr zu beachten. Vor allem, wenn Ihr Etagenwagen nicht nur im Wohnzimmer sondern auch im Garten und auf der Terrasse zum Einsatz kommen soll, ist eine Lackierung oder Lasur notwendig, um das natürliche Material witterungsbeständig zu machen.

    Sie können einen Servierwagen aus naturbelassenem Holz oder Bambus natürlich auch nachträglich selbst mit Lasur behandeln. Die Stiftung Warentest empfiehlt dafür eine schadstoffarme Lasur auf Wasserbasis. Den kompletten Holzlasur-Test der Stiftung Warentest finden Sie hier. Einen eigenen Servierwagen-Test hat die Stiftung Warentest übrigens noch nicht durchgeführt–- einen Servierwagen-Vergleichssieger können wir Ihnen an dieser Stelle also leider nicht präsentieren.

  • 2. Wo gibt es günstige Servierwagen zu kaufen?

    Servierwagen aus Metall, Servierwagen aus Edelstahl, Servierwagen aus Holz, Servierwagen im Vintage-Look. Dank Ihres Revivals gibt es sie in allen Formen und Varianten wieder überall zu kaufen. In vielen größeren Möbelgeschäften wie Roller oder Höffner werden Sie fündig. Auch IKEA hat Servierwagen im Sortiment.

    Die größte Auswahl in der Kategorie schöner und stabiler Beistelltische auf Rädern gibt es jedoch im Online-Handel. Informieren Sie sich in unserem Servierwagen-Vergleich.

  • 3. Wie baue ich einen Servierwagen selbst?

    Wenn Sie Ihren Küchenwagen nicht kaufen, sondern ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen selber bauen möchten, geht das leichter als gedacht. Mithilfe von ein wenig Zubehör und Farbe lassen sich zwei alte Obstkisten hervorragend zum Küchenwagen upcyceln. Sie benötigen:

    • Obstkisten
    • Spanplatten (so lang und breit wie die Obstkisten)
    • Lackfarbe
    • Pinsel zum Auftragen der Farbe
    • Gelenkrollen
    • Schrauben: 4 x 35 mm (4 Stück) und 4 x 16 mm (24 Stück)
    • eine Unterlage und einen Akkuschrauber.

    Die komplette Bauanleitung für Ihren individuell gestalteten Küchenwagen finden Sie hier.

  • 4. Welche Marken und Hersteller sind wichtig?

    • Blanco
    • Butlers
    • BFK Möbel
    • Bartscher
    • Fetra
    • Esmeyer
    • Braucke
    • Casselin
    • Francodim
    • Normann Copenhagen
    • OneConcept
    • Leifheit
    • Pieper
    • SoBuy
    • Wenko
    • Deuba
    • BEST
    • Zeller
    • IKEA
Kommentare (2)
  1. Thomas Deubner sagt:

    Ich bin auf der Suche nach einem Servierwagen, mit dem ich Speisen und Getränke für mehrere Personen von A nach B schieben kann. Im Sommer haben wir häufig Gäste, mit denen wir dann auf der Terrasse sitzen. Jeden Teller einzeln nach draußen tragen ist mir zu umständlich. Die beiden stabilen Edelstahl-Modelle sehen mir aber zu industriell aus. Gibt es auch schönere Modelle, die man für diesen Zweck empfehlen könnte?
    Viele Grüße

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Hallo Herr Deubner,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Servierwagen Vergleich. Wie Sie schon erwähnt haben, sind die Edelstahl-Transportwagen aus unserem Test für den gastronomischen Betrieb ideal, wirken aber im heimischen Gebrauch manchmal etwas sperrig und steril. Für den Bedarf, den Sie schildern, wäre sicher auch ein rollbarer Tabletttisch aus Holz oder Bambus, wie zum Beispiel der Deuba E-0059, geeignet. Dieses in Handarbeit gefertigte Modell ist ästhetisch hochwertig gestaltet und dank seines witterungsbeständigen Materials auch für den Gebrauch auf Ihrer Terrasse geeignet. Außerdem bieten Ihnen das abnehmbare Tablett und die integrierte Flaschenhalterung zusätzlichen Komfort bei der Bewirtung Ihrer Gäste.

      Viel Freude mit Ihrem neuen Servierwagen wünscht das Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Servieren

Jetzt vergleichen
Cocktailgläser Test

Servieren Cocktailgläser

Cocktailgläser sind spezielle Gläser, die sich für das Servieren von Cocktails eignen. Häufig kommen sie in einem Cocktailgläser Set daher…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Etagere Test

Servieren Etagere

Eine Etagere (frz.: étagère "Regal") ist ein mehrstöckiges Gestell zum Darreichen von Vor- und Nachspeisen, Naschwerk und Knabbergebäck. Ursprü…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Geschirr Set Test

Servieren Geschirr Set

Ein Set an Geschirr nennt man Service. Das klassische Tafelservice besteht aus Speise- und Suppentellern. Je nach Modell kommen auch kleine Teller (f…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinderbesteck Test

Servieren Kinderbesteck

Kinderbesteck meint in erster Linie Besteck aus Edelstahl, das unserem normalen Besteck optisch ähnelt, aber doch kleiner und somit kindgerechter ist…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kombiservice Test

Servieren Kombiservice

Das Kombiservice ist ein Geschirrset, das normalerweise Teller, Tassen, Untertassen und Schüsseln bzw. Schalen beinhaltet. Extras können Eierbecher…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Steakbesteck Test

Servieren Steakbesteck

Achten Sie beim Steakbesteck Set darauf, für wie viele Personen es konzipiert wurde. Für eine Großfamilie eignet sich ein Set von Zwilling oder WMF…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tablett Test

Servieren Tablett

Ein Tablett ist ein vielfältig einsetzbarer Helfer im Haushalt: Es gibt Tabletts nicht nur als Küchentablett oder Serviertablett, sondern auch als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Teekanne Test

Servieren Teekanne

Tee ist schon viele Jahrhunderte bekannt und auf der ganzen Welt beliebt. Ob zur Tea Time in Großbritannien oder als Nationalgetränk in der Türkei…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wasserkaraffe Test

Servieren Wasserkaraffe

Wasserkaraffen gibt es in verschiedenen Größen. 1 bis 1,5 Liter Fassungsvermögen sind optimal. So passen die Karaffen auch in jeden gängigen Kü…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Weingläser Test

Servieren Weingläser

Rotweingläser besitzen eine bauchige, voluminöse Form. Weißweingläser hingegen sind schmaler gehalten und besitzen einen langen Stiel. Wir …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Weinkühler Test

Servieren Weinkühler

Die optimale Temperatur für einen Wein ist wichtig, weil die frische Säure des Weißweins bei hohen Temperaturen gedämpft oder Rotwein bei zu …

zum Vergleich
vg