Hackmesser Vergleich 2019

Die 9 besten Hackbeile im Überblick.

Ob Profi-Küchenmeister oder ambitionierter Hobbykoch: Wenn Sie Knochen oder festes bzw. gefrorenes Fleisch zerteilen, benötigen Sie ein spezielles und vor allem auch belastbares Messer. Das Hackmesser ist für diesen Zweck perfekt geeignet und darf daher auch in keiner gut ausgestatteten Küche fehlen.

Doch wie finden Sie ein passendes Hackmesser, welches gut in der Hand liegt und kraftvoll zertrennt? Online gibt es Hackmesser-Tests, die Bestandteile wie Material, Klinge oder Griff genauer unter die Lupe nehmen. Entdecken Sie jetzt in unserer Vergleichstabelle Hackmesser von verschiedenen Herstellern und finden Sie dort das Hackmesser, welches zu Ihnen und Ihren Wünschen am besten passt.
Aktualisiert: 17.10.2019
17 von 9 der besten Hackmesser im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Hackmesser Vergleich
Global G-12 HackbeilGlobal G-12 Hackbeil
SPEVORIX HackmesserSPEVORIX Hackmesser
WÜSTHOF Hackmesser 16 cmWÜSTHOF Hackmesser 16 cm
Zwilling 30795150 Twin Pollux HackmesserZwilling 30795150 Twin Pollux Hackmesser
Dr. Richter KnochenbeilDr. Richter Knochenbeil
Starlet24 35cmStarlet24 35cm
Thomas Rosenthal HackmesserThomas Rosenthal Hackmesser
Arcos - Fleischerbeil 160 mmArcos - Fleischerbeil 160 mm
Alpina HackbeilAlpina Hackbeil
Abbildung Vergleichssieger Global G-12 Hackbeil Preis-Leistungs-Sieger SPEVORIX HackmesserWÜSTHOF Hackmesser 16 cmZwilling 30795150 Twin Pollux HackmesserDr. Richter KnochenbeilStarlet24 35cmThomas Rosenthal HackmesserArcos - Fleischerbeil 160 mmAlpina Hackbeil
Modell Global G-12 Hackbeil SPEVORIX Hackmesser WÜSTHOF Hackmesser 16 cm Zwilling 30795150 Twin Pollux Hackmesser Dr. Richter Knochenbeil Starlet24 35cm Thomas Rosenthal Hackmesser Arcos - Fleischerbeil 160 mm Alpina Hackbeil

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Kundenwertung
bei Amazon
4 Bewertungen
44 Bewertungen
1 Bewertungen
603 Bewertungen
6 Bewertungen
10 Bewertungen
30 Bewertungen
32 Bewertungen
Funktionen
laut Anbieter
Spalten von Knochen
Zerhacken von Fleisch
Zusätzlich
  • keine Angabe
  • keine Angabe
  • Ein­klopfen von Gewürzen mit dem Klin­­gen­blatt
  • keine Angabe
  • keine Angabe
  • Teilen und Hacken von Gemüse
  • Teilen und Hacken von Fisch
  • keine Angabe
  • keine Angabe
  • Hacken von Kräu­tern
  • Schneiden von Gemüse
Eigenschaften
laut Anbieter
Material Klinge
Cro­mova-18-Stahl
eis­ge­härtet

Edel­stahl
tra­di­tio­nell gesch­miedet

rost­f­reier Edel­stahl
mit Chrom, Molybdän, Vana­dium

rost­f­reier Spe­zial­stahl
eis­ge­härtet

Edel­stahl
keine wei­tere Angabe

Stahl­le­gie­rung
keine wei­tere Angabe

Spe­zial­k­lin­gen­stahl
rost­frei

Edel­stahl
keine wei­tere Angabe

Edel­stahl
keine wei­tere Angabe
Material Griff
Edel­stahl
mit Struk­tu­rober­fläche

Pakka-Holz
genietet

Kunst­stoff
genietet

Kunst­stoff
genietet

Merbau (Holz)
genietet

Holz

rost­f­reier Spe­zial­k­lin­gen­stahl

ther­mo­plas­ti­scher Kunst­stoff

Edel­stahl
Gewicht
438 g

700 g

680 g

377 g

940 g

940 g

375 g

358 g

336 g
Länge insgesamt 30,5 cm 30,5 cm keine Angabe 28,4 cm 45 cm 35 cm 30 cm keine Angabe 31 cm
Klingenlänge
16 cm

17,8 cm

16 cm

15 cm

29,5 cm

keine Angabe

18 cm

16 cm

18 cm
Stärke
3,3 mm

5,5 mm

5,5 mm

keine Angabe

4,5 mm

keine Angabe

keine Angabe

keine Angabe

2,5 mm
Lang-Erl Verlängerung der Klinge, sodass Klinge und Griff aus einem Stück gefertigt sind. Beim Lang-Erl (auch Full Tang genannt) gibt es einen komplett durchgehenden Erl. Dies garantiert ein hohes Maß an Stabilität. keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe
Loch zum Aufhängen
Vorteile
  • 58 HCRHRC= Härte nach Rock­well
  • lang­an­hal­tende Schärfe
  • per­fekt aus­ba­lan­cierter Edel­stahl­griff dank Sand­fül­lung
  • 58 HCRHRC= Härte nach Rock­well
  • sicherer Holz­griff; zer­ti­fi­ziert
  • 3-jäh­rige Zufrie­den­heits­ga­rantie
  • mit Wasser und Seife leicht zu rei­nigen
  • ver­nie­tete Griff­schalen
  • spül­ma­schi­n­en­ge­eignet
  • Made in Solingen / Ger­many
  • 57 HCRHRC= Härte nach Rock­well
  • ergo­no­mi­scher Mes­ser­griff (leicht geschwungen)
  • Klinge kor­ro­si­ons­be­ständig
  • beson­ders groß
  • robuster Holz­griff
  • Holz­griff genietet
  • ein­fache Rei­ni­gung unter warmem Wasser
  • ergo­no­mi­scher, rutsch­fester Griff
  • Hand­griff bei -40 ° C bis 150 ° C wider­stands­fähig
  • ergo­no­mi­sche Hand­griff­form
  • leichte Rei­ni­gung
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Hackmesser bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Global G-12 Hackbeil
Unsere Bewertung: sehr gut Global G-12 Hackbeil
4 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    87
  • Überprüfte Produkte
    9
  • Investierte Stunden
    70
  • Überzeugte Leser
    369
Vergleich.org Statistiken

Hackmesser-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Hackmesser Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Das Hackmesser nutzen Sie, um Knochen und Fleisch zu zertrennen. Es besitzt eine dicke, rechteckige Klinge.
  • Ein Hackmesser ist kein Chinesisches Kochmesser, auch wenn rein optisch Ähnlichkeiten bestehen.
  • Das Loch im Hackmesser ist kein Qualitätsmerkmal, sondern dient dazu, es nach der Nutzung praktisch an einem Haken aufzuhängen.

hackmesser-test

Sie möchten köstliche Rippchen oder leckere Koteletts mit Knochen zubereiten? Dann benötigen Sie stets ein Messer, welches hohen Belastungen standhält. Ein einfaches Küchenmesser ist hierfür nicht geeignet. Vielmehr nutzen Sie für diese Küchenarbeit ein Hackmesser. Dieses zeichnet sich durch eine besondere Stabilität und die großflächige, rechteckige Klinge aus. Sie teilen damit besonders festes oder gefrorenes Fleisch und Knochen sicher und in einem Schritt.

Wie finden Sie aber das passende Hackmesser, welches zu Ihnen und Ihren Fertigkeiten am besten passt? Der Hackmesser-Vergleich 2019 von Vergleich.org präsentiert Ihnen Informationen zu den Merkmalen, Funktionen, Eigenschaften, Herstellern und Modellen von Hackmessern. Zusätzlich erhalten Sie Tipps und Tricks, wie Sie das Küchenbeil richtig schärfen und aufbewahren.

1. Das Hackmesser zerteilt Knochen und Fleisch

Das Profi-Hackmesser

Das Profi-Hackbeil besitzt eine rechteckige Klinge, die zwischen 30 cm und 40 cm lang und sieben bis 15 cm breit ist. Profi-Hackbeile können zudem bis zu drei Kilogramm wiegen und einen Griff aufweisen, der gut 50 cm lang misst.

Das Hackmesser gilt als Spezialmesser. Sowohl Klinge als auch Griff sind für das Zerteilen von festem Fleisch und Knochen perfekt geeignet. Im Gegensatz zu einem normalen Kochmesser oder Filetiermesser besitzt das Hackmesser eine sehr massive und rechteckige Grundform. Zudem ist es mit rund 350 bis 600 g Gewicht weitaus schwerer. Im Vergleich dazu wiegt ein normales Küchenmesser zwischen eher zwischen 150 und 250 g.  Das Messer wird auch Hackbeil oder Spalter genannt. Das Hackmesser ist scharf geschliffen. Vergleichen Sie es mit Chinesischen Hackmessern oder Damastmessern, ist es nicht ganz so scharf, wie die genannten Beispiele.

Sie zerteilen damit Fleischstücke und Knochen von verschiedenen Tieren. Hierzu zählen neben Rind und Schwein auch Lamm, Reh oder Kaninchen. Für die meisten Fische nutzen Sie hingegen ein scharfes Filiermesser.

hackmesser-edelstahl-klingenlänge

Hackmesser für den professionellen und privaten Kochbereich sind oftmals kleiner.

Im Bereich der Fleischverarbeitung stellt das Hackbeil ein wichtiges Arbeitswerkzeug dar. Der Umgang mit dem Hackbeil erfordert ein wenig Übung. Für den täglichen Kochbetrieb im Restaurant und den privaten Bereich finden Sie ebenfalls Hackmesser, die aber oftmals ein wenig kleiner und leichter sind. Sie können damit zwar keine kompletten Schweinehälften zerlegen, für das Trennen von Rippchen oder Koteletts sind diese Hackbeile aber perfekt geeignet.

Unser Hackmesser-Vergleich zeigt, dass die Klingenlänge zwischen 15 cm und 20 cm liegt. Das Gewicht ist mit bis zu 600 g deutlich höher als bei anderen Küchenmessern, wie dem Damast- oder Santokumesser.

2.  Auf die Klinge kommt es an!

2.1. Ein Hackmesser ist kein Chinesisches Küchenmesser

Auf der Suche nach einem passenden, hochwertigen oder günstigen Hackmessers treffen Sie immer wieder auf den Begriff Chinesisches Kochmesser. Dies liegt unter anderem daran, dass sich beide Typen von Messern auf den ersten Blick relativ ähnlich sind. Leider, so hat es dieser Kochmesser-Vergleich auch gezeigt, setzen diverse Anbieter Hackmesser mit Chinesischem Kochmesser sogar gleich. Warum dies nicht sein sollte, erklärt folgende Übersicht:

EigenschaftenHackmesserChinesisches Kochmesser
FunktionZerlegen von Fleisch und KnochenZerkleinern von Gemüse, Fleisch, Fisch oder Kräutern
Gewicht300 - 900 g200 - 400 g
Klingenstärke3 - 6 mm2 - 4 mm

2.2. Mehrzweckmesser - bringt das was?

wiegemesser-doppelgriff

Wiegemesser: Für Kräuter aller Art besser geeignet.

Diverse Hersteller werben damit, dass Sie das Küchenbeil  für verschiedene Zwecke nutzen können. Das eine oder andere Modell aus unserer Vergleichstabelle soll zum Beispiel auch zum Hacken von Gemüse oder Kräutern geeignet sein. Allerdings stellt sich die Frage, ob dies auch wirklich sinnvoll ist, das Hackmesser für Kräuter zu nutzen. Schließlich benötigen Sie für das Zerkleinern von Kräutern ein besonders scharfes Messer, welches auch leichter ist. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Wiegemesser mit Doppelgriff. Das Hackmesser für Kräuter besitzt eine sehr scharfe Klinge und liegt dank Doppelgriff gut in der Hand.

Wir empfehlen daher, das Hackmesser nur für seinen vorbestimmten Zweck zu nutzen.

ackmesser-klinge-länge-breite-griff

3. Kaufkriterien für Hackmesser: Darauf müssen Sie achten

Im Internet gibt es einige Hackmesser-Tests. Diese ermitteln unter anderem Vergleichssieger und zeigen Unterschiede und Gemeinsamkeiten in diversen Kategorien auf. Allerdings sehen Sie auch hier, dass die Trennung zwischen Hackmesser und Chinesischem Kochmesser nicht immer eingehalten wird.

Stiftung Warentest ist stets eine gute Informationsquelle, wenn es um Tests im Bereich Küche und Haushalt geht. Allerdings gibt es derzeit keinen Hackmesser-Test, der diese spezielle Messervariante unter die Lupe nimmt. Zwar gibt es einige Tests zum Thema Küchen- und Kochmesser, diese beinhalten nach aktuellem Stand allerdings keine Hackmesser für die Zubereitung von Fleisch wie Rippchen oder Koteletts. Daher gibt es derzeit noch keinen Hackmesser-Test oder Hackbeil-Test, welcher Sie bei Ihrer Kaufentscheidung unterstützt.

Wie von Vergleich.org präsentieren Ihnen aber eine detaillierte Hackmesser-Kaufberatung. Sie erhalten einen Überblick über die Angebote von Herstellern und Marken wie Wüsthof, Victorinox, nesmuk , Zwilling oder WMF. Dadurch fällt es Ihnen leichter, Ihren persönlichen Hackmesser-Vergleichssieger zu finden. Achten Sie vor allem auf die  Eigenschaften des Hackmessers im Detail. Diese Kriterien und zusätzlichen Informationen sind für Sie daher besonders interessant:

3.1. Klinge

Die Klinge beim Hackmesser ist robust und im Gegensatz zu anderen Messervarianten für die Küche auch relativ stark. Die massive Struktur gepaart mit der Schärfe der Klinge sorgt dafür, dass Sie Knochen und festes Fleisch in einem Schritt durchtrennen. Ist die Klinge hingegen zu dünn, bleiben Sie mitten mit Trennungsvorgang mit der Klinge im Fleisch oder Knochen hängen. Achten Sie daher darauf, dass die Klinge eine Stärke von mindestens 3 bis 4 mm aufweist. Hochwertige Messer besitzen meistens eine Klingenstärke von 5 bis 6 mm. Dies zeigt auch unsere Vergleichstabelle.

Härte nach Rockwell (HCR)

Die Härte des verwendeten Stahls spielt für die Funktionalität und Haltbarkeit Ihres Hackmessers eine sehr wichtige Rolle. Die Härtbarkeit sollte bei Messern generell nicht unter 55 HCR liegen. Für Küchenmesser gelten 57 und 60 HCR. Dieser Wert ermöglicht eine einfachere Nachschleifbarkeit, was bei Hackbeilen regelmäßig erforderlich ist.

Die Qualität Ihres Küchenbeils hängt entscheidend vom Material der Klinge ab. In unserem Hackmesser-Vergleich zeigt sich, dass die ausgewählten Modelle allesamt aus Stahl gefertigt wurden. Allerdings gibt es deutliche Unterschiede, die sich unter anderem auch im Preis sichtbar machen. Insbesondere Marken-Hackmesser setzen dabei auf Edelstahl, der rostfrei ist. Hersteller Zwilling betont, dass der verwendete Spezialstahl eisgehärtet ist, was eine besonders hohe Belastbarkeit und Robustheit verspricht.

3.2. Griff

Wie Sie in der Hackmesser-Vergleichstabelle von Vergleich.org sehen, besitzt jedes Messer einen Griff, der zwischen 15 und 20 cm lang ist. Was Sie sehen und beim Hacken mit Ihrer Hand umfassen, ist die Griffschale. Die Hersteller nutzen unterschiedliche Materialien. Sehr beliebt sind Kunststoff- und Holzgriffe. Einige Modelle verfügen auch über eine Griffschale aus Metall. Alle drei Varianten haben ihre Vor- und Nachteile:

HolzKunststoffMetall
Vorteile rutschfest rutschfest sehr stabil
Nachteile sensibel gegenüber Feuchtigkeit kann brüchig werden und bersten (vor allem bei minderwertigem  Kunststoff) nicht rutschfest

Neben dem Material des Griffs ist auch der sogenannte Klingen-Erl von Bedeutung. Dabei handelt es sich um die Verlängerung der Klinge, die unter der Griffschale versteckt ist. Die Art des Erls spielt für die spätere Festigkeit, Führung und Stabilität eine wichtige Rolle.

Besonders empfehlenswert sind Hackbeile mit einem sogenannten Lang-Erl. Die Modelle erweisen sich als besonders stabil. Es handelt sich dabei um die Verlängerung der Klinge, sodass Klinge und Griff aus einem Stück gefertigt sind. Beim Lang-Erl (auch Full Tang genannt) gibt es einen komplett durchgehenden Erl. Dies garantiert ein hohes Maß an Stabilität. Die Griffschalen sind bei diesem Hackmesser genietet oder geklebt.

In unserem Vergleich zeigt sich, dass nicht jeder Hersteller darüber Auskunft gibt, ob das Hackmesser einen Lang-Erl besitzt.  Bei hochwertigen Hackmessern erfolgt die Verbindung zwischen Klingen-Erl und Griffschale über Nieten. Eine solche Befestigung gilt als langlebig und robust. Auch diesen Faktor sollten Sie bei der Suche nach einem passenden Hackmesser berücksichtigen.

Mit einer Griffschale aus Holz oder Kunststoff liegen Sie auf jeden Fall richtig. Achten Sie bei beiden Varianten darauf, dass die Schale aus hochwertigem Holz beziehungsweise Kunststoff gefertigt ist.

3.3. Größe/Länge

kuechenmesser-kochmesser-hackmesser-vergleich

Hackmesser (rechts oben) im Vergleich: Breiter und länger als die meisten anderen Küchenmesser.

Hackbeile sind in der Regel größer als andere Messervarianten. Sie sollten beim Hackmesserkaufen darauf achten, dass das gewünschte Modell nicht zu klein ist. Dies gilt vor allem für den Wunsch, oft Knochen oder gefrorenes/festes Fleisch zu zerteilen. Wir empfehlen für den Hausgebrauch daher eine Klingenlänge von mindestens 15 cm.

3.4. Gewicht

Hackmesser sind mit 350 - 600 g oftmals schwerer als Damastmesser (70 - 300 g), Santokumesser (150 - 300 g)  oder Wiegemesser (150 - 400 g) . Gerade für Ungeübte kann daher das hohe Gewicht zu Beginn sehr ungewohnt sein. Allerdings erweist sich dieser anfängliche Nachteil bald als Vorteil. Für das Zertrennen von Knochen und festem Fleisch benötigen Sie nämlich ein bestimmtes Gewicht, welches zusammen mit dem Hackstoß und der Klingenschärfe das Produkt in einem Schritt zerteilt.

Unsere Empfehlung lautet daher, nicht zu leichte Hackmesser zu nutzen. Auch Anfänger sollten mit einem Hackbeil beginnen, welches mindestens 350 g bis 400 g wiegt. Wer schon ein wenig geübter ist, kann auf Modelle zurückgreifen, die zwischen 600 g und 900 g liegen. Ein gutes Beispiel dafür ist das WÜSTHOF Hackmesser 16 cm mit rund 680 g.

Hier finden Sie die Vor- und Nachteile von leichten gegenüber schweren Hackmessern im Vergleich:

  • zerteilt Knochen exakt
  • geringerer Kraftaufwand beim Trennen von Knochen als mit einem Fleischmesser
  • bei guter Qualität von Klinge und Griff sehr langlebig
  • im Gegensatz anderen Kochmesser-Varianten relativ schwer
  • erfordert im Umgang einige Übung

scharfen-von-Hackmessern

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Hackmesser

Sie haben in unserem Hackmesser-Ratgeber erfahren, auf welche Eigenschaften Sie beim Kauf eines Hackmessers besonders achten. Zusätzlich haben wir den Unterschied zwischen Hackmesser und Chinesischem Kochmesser verdeutlicht. Diese Informationen helfen Ihnen dabei, das beste Hackmesser für sich zu finden. Garantiert bestehen noch weitere Fragen, die Ihnen unter den Nägeln brennen. Warum haben Hackmesser eigentlich ein Loch in der Klinge und welches Zubehör sollte in der Küche auf gar keinen Fall fehlen?

4.1.  Warum haben Hackmesser ein Loch in der Klinge?

Sicherlich ist Ihnen bereits aufgefallen, dass die meisten Hackmesser im Bereich der Klingenspitze ein Loch besitzen. Dies hat einen einfachen Grund. Das Hackbeil ist im Gegensatz zum Steakmesser, Windmühlenmesser oder Jagdmesser in der Regel für Schubladen viel zu groß. Das Loch sorgt dafür, dass Sie das Hackmesser bequem an einem Haken aufhängen können.

4.2. Welches Zubehör gibt es für Hackmesser?

holzbrett-schwer-massiv-hackmesser

Zum Hacken von Fleisch und Knochen ist das massive Holzbrett ideal.

Bei der Arbeit mit dem Hackmesser kommt es darauf an, dass eine entsprechende Unterlage zur Verfügung steht. Wir empfehlen ein massives, robustes und schweres Holzbrett. Dieses muss die Schläge während des Hackens aushalten, ohne dabei zu verrutschen. Darüber hinaus schont ein Holzbrett auch die Klinge Ihres Hackmessers. Gegenüber Kunststoff hat Holz zudem den Vorteil, dass es sehr hygienisch ist.

Die Holzbretter gibt es ebenfalls in verschiedenen Preis- und Qualitätsstufen. Sehr beliebt sind Holzbretter unter anderem aus Olivenholz. Bei der Pflege kommt es darauf an, dass Sie das Holz regelmäßig mit einem entsprechenden Holzpflegemittel einreiben.

4.3. Wie pflegen Sie das Hackmesser richtig?

schleifstein-messer-schaerfen

Mit einem Schleifstein lassen sich Messer aller Art schärfen.

Profi- und Hobbyköche sind gleichermaßen auf einwandfreie Küchengeräte, Messer und Zubehör angewiesen. Selbst ein hochwertiges Kochmesser „leidet“ mit der Zeit, wenn es nicht richtig gepflegt und aufbewahrt wird. Die Schneidleistung lässt nach, was zudem für jeden, der Fleisch und Knochen teilt, gefährlich werden kann. Eine stumpfe Klinge sorgt bei jedem Kochmesser dafür, dass Sie Lebensmittel nicht mehr richtig schneiden und hacken können. Daher gilt auch beim Hackbeil, dass Sie dieses regelmäßig schärfen. Es gibt verschiedene Schleifmethoden und -geräte. In der Regel geben die Hackmesser-Hersteller Tipps zum Schleifen oder fügen dem Hackbeil gleich eine detaillierte Schleifanleitung bei. Zum Schärfen Ihres Hackmessers stehen Ihnen folgende Methoden und Gerätschaften zur Verfügung:

  • Schleifstab
  • Durchziehschleifer
  • Schleifstein
  • elektrische Schleifmaschinen

Tipp: Schleifen beim Profi. Falls Sie selbst keine Schleifarbeiten vornehmen wollen oder können, gibt es die Möglichkeit, dies auch vor Ort erledigen zu lassen. Schuster, Schlüsselmacher oder Messer-Fachgeschäfte bieten einen Service oftmals an.

Neben der Klinge benötigt auch der Griff Pflege. Diese ist abhängig vom jeweiligen Material der Griffschale. Holzgriffe reiben Sie am besten in regelmäßigen Abständen mit einem passenden Holz-Pflegeöl ein. Achten Sie bei Holz darauf, dass dieses nicht feucht wird.

Einige Hersteller geben an, dass das Hackmesser für die Spülmaschine geeignet ist. Allerdings raten wir davon ab, Hackmesser darin zu reinigen. Zu groß ist die Gefahr, dass die Klinge Schaden nimmt.

Vergleichssieger
Global G-12 Hackbeil
Unsere Bewertung: sehr gut Global G-12 Hackbeil
4 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
SPEVORIX Hackmesser
Unsere Bewertung: sehr gut SPEVORIX Hackmesser
44 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Hackmesser-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Hackmesser-Vergleich
  1. Maik
    08.05.2019

    Hallo,
    ich interessiere mich für ein Hackmesser mit Holzgriff. Was muss ich dabei beachten?

    VG
    Maik

    Antworten
    1. Vergleich.org
      08.05.2019

      Hallo Maik,
      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Vergleich zu Hackmessern.

      Hackmesser mit Holzgriff liegen gut in der Hand. Es kommt allerdings auch auf das Holz an. Hartes und massives Holz eignet sich besonders gut. Beispiele dafür sind Buche, Maserbirke, Olive oder Ziricote.

      Wenn Sie Ihr Hackmesser nach der Nutzung reinigen, sollte der Holzgriff nur kurz feucht abgewischt werden. Auf gar keinen Fall darf ein Hackmesser mit Holzgriff in die Spülmaschine. Nutzen Sie zudem ein Holzpflegeöl, um den Griff regelmäßig damit einzureiben. Dies erhöht die Langlebigkeit!

      Wir wünschen Ihnen alles Gute.

      Beste Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Messer

Jetzt vergleichen
Ausbeinmesser Test

Messer Ausbeinmesser

Ausbeinmesser kommen immer dann zum Einsatz, wenn bei der Verarbeitung von frischem Fleisch das Fleisch vom Knochen gelöst werden muss. Aber auch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Austernmesser Test

Messer Austernmesser

Austernmesser – häufig auch als Austernbrecher oder Austernöffner bezeichnet – sind Bestandteil des Austernbestecks. Es gibt Modelle mit einer etwas …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Brotmesser Test

Messer Brotmesser

Ist teuer gleich besser? Unser Brotmesser-Vergleich [year] zeigt: Für den Alltag ist ein Mittel aus Preis und Leistung entscheidend. Bei dem Wunsch nach …

zum Test
Jetzt vergleichen
Chinesisches Kochmesser Test

Messer Chinesisches Kochmesser

Das Chinesische Küchenmesser wird im Vergleich zu anderen Messern weit vorne gehalten, sodass Zeigefinger und Daumen die Klinge stabilisieren. Ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Damastmesser Test

Messer Damastmesser

Bei einem Damaszenermesser handelt es sich um ein Messer mit einer Schneide aus Stahl. Diese wurde in mehrlagig gefaltet, sodass das typische …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektromesser Test

Messer Elektromesser

Ein Elektromesser (EM) ist ein Alleskönner und schneidet in der Küche jegliche Lebensmittel in Scheiben und zarte Stücke…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Filetiermesser Test

Messer Filetiermesser

Bei Filetiermessern handelt es sich um spezielle Küchenmesser. Sie sind optimal, um dünne Scheiben Fisch, Fleisch aber auch Obst zu schneiden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fleischermesser Test

Messer Fleischermesser

Fleischermesser sind in der Regel aus Stahl oder Edelstahl. Letztere sind aufgrund eines erhöhten Chromanteils sehr korrosionsbeständig und oft - …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gemüsemesser Test

Messer Gemüsemesser

Gemüsemesser sind meist aus Edelstahl oder Stahl gefertigt. Beachten Sie, dass Edelstahlklingen nicht automatisch rostfrei sind…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Keramik-Wetzstahl Test

Messer Keramik-Wetzstahl

Je nach Ausführung des Keramik-Wetzstahls halten Sie mit seiner Hilfe Ihre Messer scharf oder schärfen Ihre stumpfen Messer…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Keramikmesser Test

Messer Keramikmesser

Keramikmesser gehören zu den Küchenmessern. Die Klinge besteht aus Zirkoniakeramik, einem sehr feinen und hochwertigen Material, das den Messern eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Knochensäge Test

Messer Knochensäge

Ein möglichst langes Sägeblatt ist die wichtigste Eigenschaft einer Knochensäge. Nutzvieh und Großwild haben massive und sehr robuste Knochen, die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kochmesser Test

Messer Kochmesser

Qualität hat bei Kochmessern ihren Preis: Je sorgfältiger die Verarbeitung und hochwertiger das Material, umso länger stehen gute Kochmesser als …

zum Test
Jetzt vergleichen
Kuchenmesser Test

Messer Kuchenmesser

Gleichmäßige und vor allem präzise Stücke gewünscht? Beim Servieren von Kuchen und Torten ist ein gutes Kuchenmesser von entscheidendem Vorteil, so es…

zum Test
Jetzt vergleichen
Küchenmesser Test

Messer Küchenmesser

Ein Kochmesser ist ein Allzweckmesser, das täglich in der Küche als Zubehör Verwendung findet. Deshalb sollte es schnell und mühelos Lebensmittel wie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Messerschärfer Test

Messer Messerschärfer

Messerschärfer werden zum Schleifen von stumpfen Messerklingen verwendet. Die Schleifsteine der Messerschärfer bestehen aus unterschiedlichen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Messerset Test

Messer Messerset

Ein Set aus Messern wird in der Küche gebraucht, um mit jedem Schnittgut (Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse etc.) umgehen zu können…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Santokumesser Test

Messer Santokumesser

Santokumesser stammen aus Japan und sind zum Einsatz in der Küche geschaffen. Als Allzweckmesser zerteilen Sie sowohl Fisch und Fleisch als auch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schleifstein Test

Messer Schleifstein

Der Schleifstein ist ein Messerschärfer, Scherenschleifer und Klingenrichter. Er biegt nicht nur den Grat der Klinge zurecht, wie der Wetzstahl, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Steakmesser Test

Messer Steakmesser

Ein Steakmesser gehört zum Steakbesteck und ist ein Messer mit besonders schmaler und scharfer Klinge. Es ermöglicht, dass das Fleisch einfach …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wetzstahl Test

Messer Wetzstahl

Ein Wetzstahl wird dazu benutzt, scharfe Messer und deren Klingen langfristig scharf zu halten. Dafür müssen die Messer regelmäßig mit einem Wetzstab …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wiegemesser Test

Messer Wiegemesser

Mit dem Wiegemesser können Sie besonders schnell Kräuter zerkleinern. Anders als beim Küchenmesser müssen Sie die Zweige und Stile nicht festhalten. …

zum Vergleich