Das Wichtigste in Kürze
  • Spezielle Kissen für Bauchschläfer sind ergonomisch auf die Bedürfnisse von Bauchschläfern angepasst. Sie sorgen durch ihre flache Form dafür, dass der Nacken nicht überdehnt wird und Sie leichter atmen können.
  • Gerade die kleineren Kissen, wie 40 x 80 cm, sind bei Bauchschläfern beliebt, denn sie machen den Weg für bequeme Armpositionen frei.
  • Achten Sie darauf, dass Sie den Kissenbezug bei mindestens 60° C waschen können, damit Ihr Kissen allergikergeeignet ist und hygienisch sauber bleibt.

Bauchschläferkissen Test
Sie möchten einfach die Augen schließen, die Seele baumeln lassen und die wohlverdiente Ruhe finden, ohne dabei am nächsten Tag unter Verspannungen zu leiden? Ein ergonomisches Kissen für Bauchschläfer legt Sie im wahrsten Sinne des Wortes flach und verhilft zu einem gesunden Schlaf, wenn Sie beim Träumen der Welt gern den Rücken kehren. Unser Bauchschläferkissen-Vergleich 2020 zeigt Ihnen die Vorteile eines solchen Kissens, worauf Sie beim Bauchschläferkissen-Kauf achten sollten und gibt wertvolle Tipps zu verwendeten Materialien. So können Sie Ihren persönlichen Bauchschläferkissen-Testsieger finden.

1. Was ist ein Bauchschläferkissen?

Wenn Sie passionierter Bauchschläfer sind, haben Sie vielleicht auch schon das ein oder andere Mal Atemprobleme beim Schlafen oder Nackenverspannungen tagsüber erlebt. Ein Bauchschläferkissen ist im Gegensatz zum Rückenschlafkissen optimal auf Ihre Bedürfnisse angepasst und kann diese Probleme häufig im Schlaf lösen. Denn durch die niedrigere Höhe kommt es zu keiner Fehlbelastung von Nacken und Rücken. Der Nacken von einem Bauchschläfer wird somit nicht überdehnt.

Bauchschläfer, die eine sehr weiche Matratze haben, sinken mit Ihrem Körper häufig so weit ein, dass eine ungesunde Hohlkreuzposition entsteht. Achten Sie also auf eine nicht zu weiche Matratze, wie beispielsweise eine Latexmatratze, ebenso wie auf ein flaches Kissen extra für Bauchschläfer.

Welche Vorteile Ihnen so ein besonderes Schlafkissen bietet, haben wir für Sie in unserem Bauchschläferkissen Vergleich zusammengefasst:

    Vorteile
  • einfachere Atmung
  • bessere Durchblutung
  • Linderung von Rücken- und Nackenschmerzen
    Nachteile
  • bei ausgefallenen Formen gibt es nur eine kleine Auswahl an Kissenhüllen

2. Welche Bauchschläferkissen-Typen gibt es?

Die Hersteller haben sich auf die verschiedenen Bedürfnisse angepasst und wir zeigen Ihnen in unserem Bauchschläferkissen Vergleich 2020, welche Formen die beliebtesten Kissen für Bauchschläfer haben können:

Kissentyp Information
flaches KissenHefel Bauchschläferkissen Oft reicht Bauchschläfern schon ein extra flaches Kissen ähnlich dem Rückenschlafkissen, das von vielen Herstellern in den Maßen 40 x 80 cm oder 80 x 80 cm angeboten wird. Der Nacken wird nicht überdehnt und angenehmer Schlaf ist gewährleistet. In diese Kategorie fallen beispielsweise die Hefel Bauchschläferkissen).
SpezialformSchmetterlingsform-Bauchschläferkissen Es gibt auch spezielle Kissen, die durch Ihre Form genug Platz für angewinkelte Arme im Kopfbereich oder unter dem Kopf lassen. Besonders beliebt ist die Schmetterlins-Form, die die Atmung erleichtern soll. Die Auswahl der Kissenbezüge ist hier noch nicht ganz so breit. Beispiele hierfür sind das TEMPUR Ombracio oder das CFS Marelax Aktiv Visko Kissen.

3. Welche Kaufkriterien zeichnen ein gutes Bauchschläferkissen aus?

3.1. Kissenform und Kissenbezug

Schmetterlings-Bauchschläferkissen

Mit einer Schmetterlingsform haben Sie genug Arm-Freiheit.

Welche Form das beste Kissen für Sie haben sollte und wie weich es sein darf, können Sie durch Ihre eigenen Vorlieben herausfinden. Je nachdem, ob Sie Ihre Arme gern angewinkelt neben das Kissen oder unter das Kissen legen, kann eine bestimmte Form für Sie angenehmer sein. Bei der Schmetterlingsform können Sie die Arme bequem danebenlegen oder das Kissen umarmen, bei flachen Kissen ist ein Arm unter Ihrem Kopf auch einfach möglich.

Verfügt es über einen abnehmbaren Bezug, ist dieser waschbar und sorgt für besonders wohltuenden Schlaf auf frischen Kissen. Außerdem verlängert es die Haltbarkeit des Kissens. Hat Ihr Kissen eine besondere Form, finden Bauchschläfer passende Hüllen am einfachsten bei den Herstellern dieser Kissen. Besteht Ihr Bezug aus der Naturfaser Baumwolle, ist er besonders saugfähig und kann auch heiß in der Waschmaschine gewaschen werden. Es ist somit auch allergikergeeignet, denn bei 60° C-Wäschen haben Milben keine Chance.

3.2. Füllmaterial

Wenn Sie ein hochwertiges Kissen kaufen möchten, Sollten Sie auch die Füllung beachten. Ihr Begleiter für den Traumland-Besuch kann mit unterschiedlichen Materialien gefüllt sein. Einige davon sind Latex, Schaumstoff, Kunstfaser, Naturmaterial, Hohlfasern oder formstabiles Perlengranulat aus Stypropor. Viele davon benötigen eine spezielle Pflege. Welche Art für Sie und Ihren Körper die angenehmste ist, erfahren Sie durch Probekuscheln oder in unserem Bauchschläferkissen-Vergleich. Wir haben die gängigsten Füllungen für Bauchschläferkissen für Sie zusammengefasst:

Füllung Eigenschaften
Daunen Eine Füllung mit Federn (Daunen, Gänseflaum etc.) bietet sehr weichen Komfort und gilt als geeignete Füllung für ein gutes Kopfkissen. Daunen speichern effektiv Wärme, halten aber auch Feuchtigkeit fest. Menschen, die nachts stärker schwitzen, empfehlen wir eher andere Kissenfüllungen wie beispielsweise Naturfasern (Schafwolle, Kamelhaar etc.).
Schaumstoff Eine Schaumstoff-Füllung (beispielsweise Viscoschaumstoff oder SChaumstoff-Flocken) bringt sich selbst immer wieder in die vorgegebene Form zurück, nachdem es sich optimal der Schlafposition angepasst hat. Sie bietet guten Halt und ist für Nackenstützkissen ideal. Leider sind Viscoseschaumstoff-Kissen häufig nur per Hand waschbar.
Faserbällchen Faserbällchen (auch PES Faserbällchen genannt) bestehen aus Polyester und sind wie die meisten Kunstfaser-Füllungen häufig waschbar bis 95° C. Diese Polyesterbällchen verklumpen nicht, ihr Volumen bleibt durch Aufschütteln erhalten und die Füllmenge kann individuell geändert werden, je nachdem, ob Sie weitere Bällchen aus Polyester hinzufügen. Diese Schlafkissen sind atmungsaktiv, können je nach Füllgrad bauschig sein aber auch stützen.

Wenn Sie mehr über Kissenfüllungen erfahren möchten, haben wir für Sie in unserem Kissen-Vergleich ausführliche Informationen zusammengestellt und einen Kopfkissen Vergleichssieger gekürt.

3.3. Kissengröße

Ob 80 x 80 cm oder 40 x 80 cm: Wichtig ist, dass das Kissen für Ihre Bedürfnisse optimal geeignet ist. Erfahrungen zeigen, dass hier größer nicht unbedingt besser bedeutet: Wenn Sie ein flaches Schlafkissen wählen, empfehlen wir Ihnen die kleineren Modelle, damit Sie genug Freiraum für Ihre Arme haben.

4. Was sind die besten Pflege- und Reinigungstipps für Bauchschläferkissen?

Für erholsamen Schlaf haben wir für Sie folgende Produkte verglichen:

Wenn Sie Ihr Kissen pflegen, haben Sie besonders lange gleichbleibend angenehmen Schlaf. Ist Ihr Kissen mit Daunen gefüllt, sollten Sie es mit Daunenwaschmittel oder Flüssigwaschmittel bei maximal 60° C waschen. Es bietet sich ein Feinwaschprogramm an. Bitte verzichten Sie auf Bleichmittel und Weichspüler. Anschließend einfach aufschütteln und für 1,5 Stunden in den Trockner geben. Besonders flauschig werden die Kissen, wenn Sie Tennisbälle mit in die Trocknertrommel geben. Wenn Sie keinen Trockner haben, legen Sie sie in die Sonne und schütteln sie regelmäßig auf.

Besteht Ihr Kissen aus Kunstfasern, wie beispielsweise Faserbällchen, sollten Sie das Kissen regelmäßig lüften und ausschütteln. Wenn der Pflegehinweis es erlaubt, dürfen Sie sie auch in der Maschine waschen.

Wenn Sie Ihr Bauchschläferkissen reinigen möchten, ist eine abnehmbare Kissenhülle praktisch. So können Sie den Kissenbezug abnehmen und bei mindestens 60° C hygienisch sauber waschen können. Am besten eignen sich hier Bezüge aus Baumwolle, da sie besonders robust und atmungsaktiv ist, aber auch Mikrofaser-Bezüge können Sie zumeist problemlos waschen.

5. Welche Hersteller und Marken führen Bauchschläferkissen?

Im Bereich der Bauchschläferkissen, Nackenkissen und anderen Schlafartikel haben Sich TEMPUR und Hefel einen Namen gemacht. Aber auch andere Hersteller bieten Qualität. Wir haben für Bauchschläfer in unserer Kaufberatung die wichtigsten Hersteller und Marken zusammengefasst. Bei den folgenden finden Sie bestimmt das beste Bauchschläferkissen für Ihre Bedürfnisse:

  • Billerbeck
  • Brinkhaus
  • Centa-Star
  • Ergovital
  • Hefel
  • Sluka
  • Sport-Thieme
  • Sun Garden
  • TEMPUR
  • Traumina

6. Was tun bei Nackenverspannungen?

Haben Sie Ihren Nacken bei Schlaf auf zu hohen Kissen überdehnt, kann das die Ursache für Kopfschmerzen und Nackenschmerzen sein. Sie benötigen nun aber nicht unbedingt orthopädische Kissen wie spezielle Nackenkissen oder Nackenstützkissen. Unsere Kopfkissen Beratung zeigt: Ein flaches Kissen für Bauchschläfer verschafft schnell Abhilfe. Wenn Sie gern auf dem Rücken schlafen, hilft ein Nackenstützkissen. Auch dieses Video zeigt, wie Sie den Nacken entspannen und stärken können:

7. Fragen und Antworten rund um Bauchschläferkissen

  • 1. Ist ein Bauchschläferkissen Schwangerschaft-geeignet?

    Wenn Sie gern auf dem Bauch schlafen, können Sie das auch während der Schwangerschaft einfach mit Kissen für Bauchschläfer wie dem TEMPUR Ombracio. Sie entlasten, wie in unserem Bauchschläferkissen-Vergleich gezeigt, die Halswirbelsäule. In den ersten Wochen ist das kein Problem, später kann eine Bauchlage aufgrund des dicken Bauchs eher unangenehm sein. Sie weichen dann gern auf halbe Seitenlage aus, was mit Seitenschläferkissen besonders gut gelingt.
  • 2. Welches Bauchschläferkissen empfiehlt die Stiftung Warentest?

    Bislang hat Stiftung Warentest leider keinen Bauchschläferkissen-Test durchgeführt. Auch welches das beste Kopfkissen ist, wurde noch nicht herausgefunden. In der Ausgabe 09/2015 wurden 214 Matratzen untersucht. Sie sollten günstig, schadstoffarm und haltbar sein, zudem wurde in den Testergebnissen nach Körperformen differenziert. Auf den ersten Plätzen landeten das Modell Bodyguard, die Novitesse- und die Dormia Taschenfederkernmatratze.
  • 3. Gibt es Bauchschläferkissen Wasserbett-optimiert?

    Bei Daunenkissen zirkuliert zu wenig Luft. Das beste Bauchschläferkissen für Wasserbetten ist atmungsaktiv und klimaregulierend. sie sollten flach sein. Hier können wir Ihnen beispielsweise das Hefel Kissen für Bauchschläfer empfehlen, da es nicht besonders hoch ist. Auch Technogel Kissen, die mit einem Gel gefüllt sind, stützen den Nacken und sind für Wasserbetten geeignet.
  • 4. Bauchschläferkissen für das Baby?

    Haben Sie keine Angst, dass Sie unbemerkt dem Baby schaden, wenn Sie am liebsten auf dem Bauch schlafen. Solange es für Schwangere angenehm ist, können sie Ihre liebste Schlafposition einnehmen und auch ein Kissen für Bauchschläfer nutzen. Verschiedene Bauchschläfer geben an, dass sich das Baby bemerkbar macht, wenn es ihm nicht gefällt. Dann können Sie beispielsweise ein Stillkissen nutzen und es in den Rücken oder zwischen die Knie legen, wenn Sie auf der Seite schlafen.
  • 5. Wo können Sie ein Bauchschläferkissen kaufen?

    Wenn Sie sich für Ihren persönlichen Bauchschläferkissen-Testsieger entschieden haben, können Sie diesen ganz einfach in einem Online-Shop bestellen. In wenigen Klicks erhalten Sie das Kopfkissen direkt nach Hause geliefert. Wenn Sie mit Ihrem Kissen unzufrieden sind, bieten die Shops häufig eine einfache Rückabwicklung des Kaufs. Möchten Sie Ihr Kissen ausprobieren oder zumindest anfassen, um zu spüren, wie weich und flexibel es ist, schauen Sie einfach in einem Fachhandel für Produkte rund um erholsamen Schlaf vorbei. Oder informieren Sie sich in einem Bauchschläferkissen-Test über die für Sie relevantesten Kaufkriterien und Erfahrungen von Kunden.

Bildnachweise: dollarphotoclub.com/absolutimages (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Bauchschläferkissen-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Bauchschläferkissen?

Unser Bauchschläferkissen-Vergleich stellt 10 Bauchschläferkissen von 9 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: TEMPUR, Hanskruchen, Hefel, Sabeatex, Third of Life, Luxamel, Mediflow, Bonmedico, MaxxGoods. Mehr Informationen »

Welche Bauchschläferkissen aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Das günstigstes Bauchschläferkissen in unserem Vergleich kostet nur 29,95 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Han­s­kru­chen Daunen-Drei­kam­mer­kis­sen gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Bauchschläferkissen-Vergleich auf Vergleich.org ein Bauchschläferkissen, welches besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Bauchschläferkissen aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Das Mediflow 5001 Was­ser­kis­sen wurde 4180-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welches Bauchschläferkissen aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt das Hefel Bauch­schlä­fer­kis­sen, welches Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 133 von 5 Sternen für das Bauchschläferkissen wider. Mehr Informationen »

Welches Bauchschläferkissen aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Leider konnte das VGL-Team keines der 10 im Vergleich vorgestellten Bauchschläferkissen mit der Bestnote auszeichnen. Eine gute Wahl ist aber sicher unser Vergleichssieger TEMPUR Schlaf­kis­sen OMBRACIO für 88,59 Euro. Mehr Informationen »

Welche Bauchschläferkissen hat die VGL-Redaktion für den Bauchschläferkissen-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 10 Bauchschläferkissen für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: TEMPUR Schlaf­kis­sen OMBRACIO, Han­s­kru­chen Daunen-Drei­kam­mer­kis­sen, Hefel Bauch­schlä­fer­kis­sen, Sabeatex Mini Visco-Na­cken­stütz­kis­sen, Hefel My Face Kissen, Third of Life Bauch­schlä­fer­kis­sen, Luxamel Bauch­schlä­fer­kis­sen, Mediflow 5001 Was­ser­kis­sen, bon­me­di­co Bauch­schlä­fer­kis­sen und Ma­xx­Goods HWS Visco-Na­cken­stütz­kis­sen Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Bauchschläferkissen interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Bauchschläferkissen-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Tempur Ombracio“, „Kissen Bauchschläfer“ und „Kopfkissen Bauchschläfer“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Größe Vorteil des Bauchschläferkissen Produkt anschauen
TEMPUR Schlafkissen OMBRACIO 88,59 Mittel Sorgt für freie Atmung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hanskruchen Daunen-Dreikammerkissen 54,90 Mittel Sehr weiche Füllung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hefel Bauchschläferkissen 38,07 Groß Füllungsgrad kann angepasst werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sabeatex Mini Visco-Nackenstützkissen 29,95 Mittel Klein und flach » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hefel My Face Kissen 65,90 Mittel Sorgt für freie Atmung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Third of Life Bauchschläferkissen 69,95 Klein Klein und flach » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Luxamel Bauchschläferkissen 39,99 Mittel Füllungsgrad kann angepasst werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mediflow 5001 Wasserkissen 41,99 Mittel Öko-Tex zertifiziert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
bonmedico Bauchschläferkissen 49,90 Mittel Sorgt für freie Atmung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MaxxGoods HWS Visco-Nackenstützkissen 49,99 Klein Angenehm weiches Kissen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen