Das Wichtigste in Kürze
  • Mit einem Werkzeuggürtel bleibt das Werkzeug immer in Griffreichweite, sodass man sich weder bücken noch vom Arbeitsort entfernen muss, um es zu holen.
  • Werkzeuggürtel bzw. Werkzeuggürteltaschen können mit mehr als 20 Aufbewahrungsmöglichkeiten ausgestattet sein. Manche Modelle besitzen auch einen Halter für Akkuschrauber.
  • Je nach Typ können Werkzeuggürtel aus Leder, Nylon oder Polyester gefertigt sein. Leder ist zwar strapazierfähiger, dafür aber weniger wetterfest als die beiden anderen Materialien.

Werkzeuggürtel Test

Wie eine Umfrage aus dem Jahr 2017 zeigt, haben sich im Jahr 2016 10,09 Millionen Deutsche in ihrer Freizeit mehr als einmal monatlich mit Basteln bzw. Heimwerken beschäftigt (Quelle: VuMA). Doch hierzu benötigt man meist eine ganze Palette an Werkzeugen unterschiedlichster Art. Das Problem: diese befinden sich meist in einem Werkzeugkoffer oder -wagen und liegen daher nicht immer griffbereit zur Hand.

Möchten Sie daher effektiv und schnell arbeiten und Ihre Werkzeuge stets in Griffreichweite haben, so bieten wir Ihnen hierzu unseren Werkzeuggürtel-Vergleich 2020. In diesem haben wir für Sie die besten Werkzeuggürtel zusammengestellt, die Ihnen hierbei helfen. In unserer Kaufberatung erfahren Sie, welche Vorteile Leder als Materialart bietet und für welche Werkzeugarten die verschiedenen Fächer sowie Halter bestimmt sind.

1. Was gilt es beim Kauf eines Werkzeuggürtels aus diversen Tests zu beachten?

1.1. Das Material: Polyester und Nylon sind witterungsbeständiger als Leder, aber weniger robust

werkzeuggürtel-elektriker

Neben dem Garten kann ein Werkzeuggürtel auch für Elektriker eine gute Lösung sein. Besitzt er neben einem Hammerhalter auch eine Befestigung für den Akkuschrauber, so erfüllt er fast die Funktion eines Werkzeugkastens.

Bevor Sie einen Werkzeuggürtel kaufen, haben Sie die Wahl zwischen Leder sowie Polyester und Nylon. Leder hat im Handwerkerbereich eine lange Tradition, da es als langlebig gilt.

Je nach Modell wird die Reißfestigkeit dabei durch zusätzliche Nieten erhöht, die sich an den Nahtenden befinden.

Welche Vor- und Nachteile dabei Modelle aus Nylon und Polyester gegenüber den traditionellen Ledergürteln bieten, erfahren Sie in folgender Übersicht:

  • witterungsbeständiger
  • besser für Außeneinsätze bei Regen geeignet
  • geringeres Materialgewicht
  • geringere Materialrobustheit

1.2. Das Gewicht: Polyester und Nylon sind leichter als Leder

werkzeugwagen

Zwar passt in eine Gürteltasche für Werkzeug keine Stichsäge, jedoch sollte diese aus Sicherheitsgründen ohnehin in einem Werkzeugkasten oder einer Werkbank aufbewahrt werden.

Suchen Sie nun nach einem für Ihren Einsatzzweck günstigen Werkzeuggürtel, so sollten Sie ebenfalls das Gewicht im Auge behalten. Zwar ist Leder als Material schwerer als Nylon oder Polyester, allerdings wird das Gesamtgewicht ebenso durch die Anzahl der Fächer bedingt. Folglich gilt: Je mehr Fächer und Halter vorhanden sind, desto höher ist das Gewicht des Gürtels.

Wie unser Vergleich zeigt, wiegen Werkzeuggürtel in der Regel nicht mehr als ein Kilogramm. Beachten Sie dabei, dass der Gürtel bei voller Beladung auch bis zu fünf Kilogramm wiegen kann. Wollen Sie also Ihre Hüften so wenig wie möglich belasten, so empfiehlt sich ein Nylon- oder Polyestergürtel mit einem Leergewicht von unter 700 g.

1.3. Der Gürtelumfang: Modelle mit einem Minimalumfang von 90 cm können zu locker sitzen

Welchen Umfang Ihr persönlicher Werkzeuggürtel-Testsieger haben sollte, hängt primär von Ihrem Taillenumfang ab. Werkzeuggürtel eignen sich meist für eine Taillenspanne von ca. 70 bis 135 cm. Je weiter der Gürtel, desto einfacher lässt er sich an die eigene Taille anpassen.

Beachten Sie aber, dass Modelle mit einem Minimalumfang von 90 cm unter Umständen einen etwas lockeren Sitz bieten können. Dies kann etwa der Fall sein, wenn Sie Hosen mit einer Bundweite von 76 cm bzw. einer Konfektionsgröße von 44 tragen. Um unnötigen Überraschungen nach dem Kauf vorzubeugen, sollten Sie den Umfang Ihrer Taille daher selbst bestimmen.

Den Taillenumfang nicht vergessen! Damit der Gürtel auch gut und nicht zu locker sitzt, sollten Sie Ihren Taillenumfang messen. Dieses sollten Sie am besten vor dem Verzehr der ersten Tagesmahlzeit tun. Zur Messung empfehlen wir Ihnen ein Zentimetermaß, welches Sie im oberen Bauchbereich über dem Bauchnabel ansetzen.

1.4. Die Aufbewahrungsmöglichkeiten: Mindestens acht Werkzeuge sollten verstaubar sein

werkzeuggürtel-schwarz

Ob für Ihr Werkzeug ein Werkzeuggürtel oder doch ein großer Werkzeugwagen die bessere Lösung ist, hängt auch von Ihren Stauraumkapazitäten ab.

Werkzeuggürtel verfügen in der Regel über eine unterschiedliche Anzahl an Taschen, Fächern und Haltern. Diese lassen sich mit allen erdenklichen Werkzeugarten befüllen. Dazu zählen Zangen, Bandmaße, Nägel und Hämmer, doch auch Schraubenzieher finden darin ohne Probleme Platz.

Sind Sie auf der Suche nach einem dieser Werkzeuge, so empfehlen wir Ihnen auch unsere weiteren Produktvergleiche:

In welchen Berufen kommen Werkzeuggürtel zum Einsatz?

Werkzeuggürtel können im Forst bei der Baumfällung zum Einsatz kommen. Sie werden aber auch von Dachdeckern, Zimmerleuten, Elektrikern und Elektroinstallateuren sowie bei Bauarbeiten genutzt.

Für Hämmer bieten Werkzeuggürtel meist Schlaufen an den Seiten. Nägel sowie Schrauben finden hingegen in den kleineren Vordertaschen Platz, welche durch ihr geringes Volumen das Herausziehen selbiger vereinfachen. Zum Verstauen von Bandmaßen bieten Werkzeuggürtel oftmals einen mittig platzierten Befestigungsclip.

Als Praktisch können sich auch Akkuschrauberhalter erweisen – beabsichtigen Sie in luftigen Höhen Bohrarbeiten durchzuführen, so erhöhen diese zusätzlich die Sicherheit. Wie Sie unserem Vergleich entnehmen können, variiert die Anzahl der Fächer und Halter dabei von unter 10 bis zu über 20.

Für den Hausgebrauch ist weniger oft mehr! Soll der Werkzeuggürtel für kleinere Arbeiten im Haus oder der Wohnung wie etwa zum Glühbirnentausch genutzt werden, so kann sich eine Vielzahl an unterschiedlichen Fächern unter Umständen als unübersichtlich erweisen.

2. Welche weiteren Aufbewahrungsmöglichkeiten gibt es für Werkzeug?

In Werkzeuggürteln findet meist nur das nötigste Werkzeug Platz. Möchten Sie als Heim- oder Handwerker auch größeres und schwereres Werkzeug wie Drehmomentschlüssel, Bohrmaschinen, Winkelschleifer oder Kreissägen aufbewahren, so bieten wir Ihnen hierzu folgende Übersicht:

Werkzeugkkoffer Werkstattwagen Werkbank
meister-werkzeugkoffer einhell-werkstattwagen serina-werkbank
  • mobil einsetzbar
  • je nach Werkzeugzahl hohes Tragegewicht
  • fahrbar dank Rollen
  • viel Platz dank Schubladen
  • mobil einsetzbar
  • Arbeitsplatte erleichtert das Arbeiten
  • viel Stauraum für Werkzeug
  • oftmals nicht mobil
  • Schraubstock montierbar

Brauchen Sie mehr Platz für Ihr Werkzeug, so erfahren Sie Näheres hierzu in unseren folgenden Vergleichen:

3. Welche Werkzeuggürtel-Hersteller gibt es?

werkzeuggürtel-obi

Neben dem Internet finden Sie die meist beigen oder schwarzen Werkzeuggürtel bei Obi sowie vielen weiteren Baumärkten.

Da von der Stiftung Warentest noch kein Werkzeuggürtel-Test vorliegt, möchten wir Ihnen als Kaufhilfe im Folgenden einige wichtige Hersteller und Marken empfehlen. Hierzu zählt etwa der Werkzeugspezialist Stanley.

Dieser existiert bereits seit dem Jahr 1843 und blickt somit auf eine über 150-jährige Firmengeschichte zurück. Neben qualitativ hochwertigen Werkzeuggürteln hat Stanley auch ein breites Sortiment an Elektrowerkzeugen zu bieten. Gleiches gilt dabei für das deutsche Unternehmen kwb.

Dieses bietet neben vielerlei Handwerkzeugen auch eine breite Palette an Werkzeugzubehör. Im Bereich Werkzeuggürtel hat aber insbesondere der Hersteller Plano eine breite Produktauswahl, zu der auch spezielle Gürtel für Zimmerleute und Elektroinstallateure zählen.

  • Silverline
  • Qpack
  • Stanley
  • kwb
  • Connex
  • Plano
  • Rolson
  • Gedore
  • ToolTech
  • BlueSpot

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Werkzeuggürtel

4.1. Sind auch Werkzeuggürtel für Kinder erhältlich?

Da ein normaler Werkzeuggürtel von Bauhaus oder aus dem Internet für ein Kind zu groß wäre, können Sie auch spezielle Werkzeuggürtel als Spielzeuge kaufen. Diese sind je nach Kategorie oftmals schon für Kinder ab einem Alter von drei oder fünf Jahren zugelassen. Sie beinhalten meist verschiedene Fächer für Spielwerkzeug aus Plastik. Für kleine Mädchen mit Bastelleidenschaft sind Werkzeuggürtel in Pink erhältlich.

4.2. Lassen sich Werkzeuggürtel zweckentfremden?

Ja, das ist möglich. Werkzeuggürtel können auch bei der Gartenarbeit gute Dienste leisten oder aber als praktische Aufbewahrungsmöglichkeit für Künstler- oder Malerbedarf wie Pinsel oder Bleistifte dienen.