Papierschneidemaschine Test 2017

Die 7 besten Papierschneidemaschinen im Vergleich.

Dahle 561 Dahle 561
Paintersisters-Neuss Profi Schneidemaschine Paintersisters-Neuss Profi Schneidemaschine
Dahle 502 Dahle 502
Dahle 508 Dahle 508
Peach PC300-01 Peach PC300-01
Dahle 507 Dahle 507
Olympia Tr-4608 Olympia Tr-4608
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Dahle 561 Paintersisters-Neuss Profi Schneidemaschine Dahle 502 Dahle 508 Peach PC300-01 Dahle 507 Olympia Tr-4608
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
03/2017
Kundenwertung
37 Bewertungen
6 Bewertungen
105 Bewertungen
89 Bewertungen
21 Bewertungen
229 Bewertungen
8 Bewertungen
TypHebelschneider: Per Hebelfunktion wird das Papier geschnitten.

Rollenschneider: Die Messerklinge wird von links nach rechts und zurück geschoeben, um das Papier zu zerschneiden.
Hebel­schneider Hebel­schneider Hebel­schneider Rol­len­schneider Hebel­schneider Rol­len­schneider Rol­len­schneider
max. Papierformat DIN A4 DIN A4 DIN A4 DIN A3 DIN A4 DIN A4 DIN A3
SchnitthöheJe größer die Schnitthöhe ist, umso größere Stapel an Papier können ohne den Verlust von Schneidequalität (in einem Schnitt) geteilt werden.

Rollenschneider schaffen nur wenige Blätter, während Hebelschneider hunderte Blätter auf einem Haufen schaffen können.
bis 35 Blatt bis 400 Blatt bis 8 Blatt bis 6 Blatt bis 10 Blatt 8 Blatt
Schnittlänge 360 mm 315 mm 320 mm 460 mm 330 mm 320 mm 460 mm
Material (Gehäuse) Metall Metall Metall Metall Metall Metall Metall
für laminiertes Papier
FormatangabenAuf dem Gehäuse sind Maßangaben abgedruckt: z.B. DIN-Formate, Winkel, Millimeter- und Zentimeter-Angaben.
StapelschneiderAls Stapelschneider werden die Papierschneidemaschinen bezeichnet, die größere Papierstapel (mindestens 30 Blatt) in einem Schwung und ohne Qualitätsverlust teilen können.
Vorteile
  • sehr scharfe Klinge
  • inte­grierter Mes­ser­schutz für sicheres Schneiden
  • auto­ma­ti­sche Pres­sung ohne Kraft­auf­wand
  • 5 Jahre Garantie
  • sehr scharfe Klinge
  • Schnei­de­messer kann gesch­liffen werden und ist aus­tauschbar
  • schafft 400 Blatt Papier in einem Schnitt
  • Griff­mulden ermög­li­chen sicheren Trans­port
  • leicht­gän­giger Mecha­nismus
  • sehr scharfe Klinge
  • Schnei­de­messer aus­tauschbar
  • auto­ma­ti­sche Pres­sung an der Schnitt­s­telle
  • gute, rutsch­feste Füße
  • abge­druckter Win­kel­ra­dius von 45° in beide Rich­tungen
  • leicht­gän­giger Mecha­nismus
  • Mes­ser­kopf aus­tauschbar
  • für krea­tive Schnei­de­ar­beiten sind separat drei Schnei­de­köpfe (Zick-Zack, Per­fo­ra­tions- und Büt­ten­schnitt) lie­ferbar
  • gute, rutsch­feste Füße
  • Schnei­de­messer aus­tauschbar
  • durch schwarzen Unter­grund For­mate gut lesbar
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon ca. 165 €
  • Ebay ca. 195 €
  • Amazon ca. 150 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 27 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 30 €
  • Ebay ca. 29 €
  • Amazon ca. 25 €
  • Ebay ca. 38 €
  • Amazon ca. 26 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 22 €
  • Ebay ca. 16 €

Papierschneidemaschine-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Die Schneidemaschine schneidet nicht nur Papier, sondern auch Laminierfolie, laminiertes Papier und/oder Geschenkpapier. Das Gerät ist ebenfalls eine Papierschneidemaschine für Karton oder Pappe.
  • Die wichtigsten Faktoren beim Kauf eines Papierschneiders sind die Schnitthöhe und die Schnittlänge. Gängige Formate sind DIN A4 Schneidegeräte, die nur wenige Blatt Papier gleichzeitig schneiden können. Je höher die Schnittlänge ist, umso längere Papiere, beispielsweise auch DIN A3, können Sie schneiden. Je größer die Schnitthöhe ist, umso größere Stapel an Papier können Sie ohne den Verlust von Schneidequalität zerteilen.
  • Es gibt zwei relevante Papierschneidemaschine-Typen: die Hebelschneidemaschine (senkrechter Schnitt) und den Rollenschneider (waagerechter Schnitt). Wollen Sie Stapel bearbeiten, wählen Sie die Hebel-Mechanik, wollen Sie präzise einzelne Blätter bearbeiten, lohnt sich auch der Rollen-Schneider mit Schub-Mechanik.

Papierschneidemaschine Test
Im Kindergarten wird mit der Kinderschere das Ausschneiden und Bearbeiten von Papier geübt. Später kommt die normale Schere zum Einsatz, erst zum Basteln und später, um Dokumente oder andere wichtige Papiere anzupassen. Je wichtiger das Blatt ist, umso sauberer sollte der Schnitt sein – eine ruhige Hand ist nötig. Doch meist ist das Ergebnis ernüchternd: kleine Schlängellinien, schiefe Schnitte und hässliche Kanten entstehen bei erneutem Ansetzen.

Nutzen Sie für solche Zwecke lieber eine Papierschneidemaschine. Die Schere sollte bei Bastlern bleiben und ihre Schärfe bei kleinen Schnitten beweisen. Für Dokumente oder Laminier-Folien und das Ziel, eine gerade Linie zu schneiden, ist die Papierschneidemaschine Ihr Helfer in der Not. Wollen Sie mehr über dieses Schneidegerät wissen? Dann lesen Sie unseren Papierschneidemaschine-Vergleich 2017 und lassen Sie sich überraschen, wie vielseitig es sein kann.

1. Die Alternative zur Schere: die Papierschneidemaschine

Wer sich die krummen Linien einer Schere ersparen möchte, greift zum Papierschneidegerät. Entgegen seines Namens kann er allerdings nicht nur Papier schneiden. Die Schneidemaschine wird gern und oft für das Schneiden von Laminierfolien verwendet und hilft auch beim Bearbeiten ganzer Stapel. Dieses praktische Gerät findet nicht nur in Büros einen Platz, sondern erspart Ihnen auch daheim eine Menge Arbeit. Denn mit wichtigen Papieren hat auch in den eigenen vier Wänden jeder von uns zu tun.

büroartikel

Papierschneider & Stapelschneidemaschine: Das Papier wird an der Kante angelegt und an dieser Stelle sauber geschnitten.

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, sind auf der Papierschneidemaschine verschiedene Angaben aufgedruckt. Diese helfen beim Anlegen des Papiers oder der Laminierfolie. Extra Werkzeuge, wie beispielsweise ein Lineal, sind somit bei einer Schnitt-Schneidemaschine nicht nötig. Folgende Markierungen sind möglich:

  • DIN-Formate
  • Winkel-Angaben
  • Millimeter-Angaben waagerecht
  • Millimeter-Angaben senkrecht
  • klassische Formate wie Fotos, Kreditkarten etc.

Wir haben für Sie in unserem Papierschneidemaschine-Vergleich alle Vor- und Nachteile des Papierschneiders zusammengefasst:

  • schneidet gerade
  • kann mehrere Blätter auf einmal schneiden
  • ist sehr präzise
  • keine unsauberen Ränder dank scharfer Klingen
  • weniger transportabel als eine einfache Schere
  • Klingen können stumpf werden
  • Wechsel/Schleifen nicht immer einfach

2. Papierschneider-Typen: die Mechanik macht den Unterschied

Hebelschneider Rollenschneider Hebel-/Rollenschneider
 hebel-schneidemaschine  schnitt-schneidemaschine rollen schneider
Die Hebelschneidemaschine ist ein Schneidegerät, welches mit der Hebel-Funktion betrieben wird. Wie eine Guillotine zerteilt eine sehr scharfe Klinge von oben nach unten das Papier. Oft treibt bereits das Gewicht des Messers den Hebel effektiv nach unten. Mit dem Hebelschneider lassen sich mit professionellen Geräten ganze Stapel spalten. Der Rollenschneider wird über die Schiebe-Funktion gesteuert. Der Schnitt erfolgt von links nach rechts oder umgekehrt, indem der Griff über den Steg geschoben wird und dadurch das Papier zerteilt. Meistens funktionieren beide Richtungen gleichermaßen und das Schneiden des Papiers erfolgt sehr präzise. Die Funktion begrenzt die Stapelhöhe stark. Dieser Hybrid hat zwei Schneidegeräte auf einer Platte verbaut. Sie können einen Rollen Schneider und einen Hebelschneider nutzen, je nach Bedarf. Dadurch ist das Gerät größer, um sowohl die Schiebe-Funktion als auch die Hebel-Funktion gleichermaßen unterzubringen. Mit einem hybriden Schneidegerät steigt die Flexibilität.
Pro: sehr effektiv & schafft Stapel
Con: weniger transportabel
Pro: präzise und transportabel
Con: kein Stapelschneider
Pro: flexibel einsetzbar
Con: groß und schwer

3. Kaufberatung: die wichtigsten Details zur Papierschneidemaschine

3.1. Schnittlänge und DIN-Formate

Stellen Sie sich folgende Frage: Was will ich mit der Papierschneidemaschine schneiden? Denn Ihre Antwort zeigt, welche Schnittlänge Sie benötigen. Nur wenn Sie das Kopierpapier oder die Laminierfolie in einem Schwung geschnitten werden können, ist das Ergebnis sauber. Also ist die Schnittlänge mit der wichtigste Faktor, den Sie bedenken müssen.

dahle

Die meisten Dokumente haben das A4 Format, weshalb auch die meisten Papierschneider auf maximal DIN A4 ausgelegt sind.

Viele Hersteller geben allerdings nicht nur die allgemeine Schnittlänge an, sondern auch das maximale DIN-Format, welches in der Schneidemaschine Platz findet. Das eine bedingt das andere, auch wenn die Schnittlängen trotz identischer DIN-Werte variieren können.

Beispiel

a) Schnitthöhe: 315 mm = DIN A4
b) Schnitthöhe: 360 mm = DIN A4
c) Schnitthöhe: 460 mm = DIN A3

Die Beispiele a) und b) können beide maximal ein DIN A4 Blatt schneiden, da DIN A3 erst bei 420 mm beginnt. Entsprechend fallen beide noch in den DIN A4 Bereich. DIN A3 schafft nur Produkt c), welches mit 460 mm Schnitthöhe einiges über den 420 mm liegt.

Die wichtigsten DIN-Formate haben wir für Sie in unserem Papierschneidemaschine-Vergleich aufgelistet und in Millimeter angegeben:

DIN-Format Maße
DIN A3 297 x 429 mm
DIN A4 210 x 297 mm
DIN A5 148 x 210 mm

Schnittlänge: Bei der Hebel-Schneidemaschine hängt die maximale Schnittlänge von der Klingenlänge ab. Bei der Rollschneidemaschiene wird die Schnittlänge an der Länge der Schneideschiene bemessen.

3.2. Schnitthöhe

Neben der Schnittlänge spielt auch das Kaufkriterium der Schnitthöhe eine wichtige Rolle bei Ihrer Wahl der besten Papierschneidemaschine. Sie beschreibt, wie viel das Schneidegerät mit einem Schwung schafft, ohne dabei an Schnitt-Qualität zu verlieren.

Diese Angaben werden jedoch unterschiedlich gehandhabt. Wir haben uns dazu entschieden, die Anzahl Blatt-Papier als Vergleichskriterium zu wählen. Allerdings schwanken die Herstellerangaben auf Grund der herangezogenen Papierdicke: 70g/qm und 80g/qm sind die gängigen Angaben. Sehen Sie folglich die notierte Schnitthöhe wirklich als Maximalwert an, da die Schnitte der Papierschneidemaschine bei einer höheren Anzahl an Blättern meist unsauber werden.

Hebelschneider oder Rollenschneider? Wollen Sie lieber einzelne Blätter schneiden, empfehlen wir Ihnen den Rollen-Schneider. Je mehr Schnitthöhe Sie jedoch benötigen, beispielsweise um ganze Stapel an Papier zu schneiden, umso mehr lohnt sich die Hebel-Schneidemaschine als Stapelschneider. Ihr Preis pro Blattzahl ist geringer als der eines Rollenschneiders. Je nach gewünschter Schnitthöhe und Schnittlänge sollten Sie sich für Ihrer persönlichen Papierschneidemaschine-Vergleichssieger sinnvoll entscheiden.

3.3. Skalen und Angaben

Papierschneidemaschinen haben verschiedene Hilfslinien, Winkel und Linealangaben aufgedruckt. Es lässt sich allgemein festhalten: Je teurer und professioneller der Papierschneider ist, umso mehr Werte sind hinterlegt. Entsprechend der verschiedenen Angaben lässt sich sauberer und präziser arbeiten. So müssen Sie beispielsweise nicht ausmessen, wie das Papier für ein Kreditkartenformat geschnitten werden muss, sondern können direkt die passende Vorlage wählen und sich an deren Skalen orientieren.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Papierschneidemaschine

4.1. Wie funktioniert eine Papierschneidemaschine?

shredder

Selbst ein Foto, also Fotopapierkann geschnitten werden und lässt sich durch aufgedruckte Hilfsraster präzise anlegen.

Das kommt darauf an, ob Sie ein Hebel-Schneidegerät oder einen Rollen Schneider verwenden – jedes Schneidegerät schafft Papier.

Das Hebelschneidegerät funktioniert über den Hebel-Schnitt. Das Schneiden von Papier, Laminierfolie, laminiertem Papier, Pappe oder Sonstigem, wie Geschenkpapier, erfolgt von oben nach unten – also senkrecht.

Der Rollenschneider ist eine Schneidemaschine, die von links nach rechts und umgekehrt – also waagerecht – schneidet. Ihre Duplex-Klinge ermöglicht es, in beide Richtungen agieren zu können.

Egal welches Papierschneidegerät Sie bevorzugen, es sollte sicher auf dem Schreibtisch stehen.

4.2. Gibt es Papierschneidemaschinen in A2 statt nur A4?

vario duplex 5000

Abgedruckte Raster und gängige Maße vereinfachen das Anlegen von Papieren.

Papierschneider in ungewöhnlichen Größen zählen zu den professionellen Papierschneidemaschinen. Das Schneidegerät für das DIN A2-Format gehört zu dieser Kategorie. Bei solch einem großen Format werden Sie allerdings kein qualitativ hochwertiges Papierschneidegerät unter 100 € finden.

Fazit: Die A2 Papierschneidemaschine gibt es, allerdings ist sie wesentlich teurer als das gängige A4-Format.

4.3. Lässt sich eine Papierschneidemaschine elektrisch betreiben?

Eine elektrische Papierschneidemaschine ist kein Schneidegerät, welches im heimischen Büro zu finden ist. Diese Papierschneider kosten über 2.000 € und sind für das schnelle Abarbeiten großer Papierstapel konzipiert. Aus diesem Grund sind elektrische Papierschneidemaschinen hauptsächlich im Arbeits-Büro zu finden.

Wie wichtig gut funktionierende Technik ist, zeigt dieses Video:

Zwar kann die Stiftung Warentest bisher nicht mit einem Papierschneidemaschinen-Test dienen, dafür gibt die Stiftung Warentest allerdings Fakten einer Studie preis, die belegen, dass Geräte, die den Arbeitsvorgang daheim oder auf Arbeit beschleunigen, hilfreich sind. Denn wer in der Woche zu lange arbeitet, bedingt durch Stress, langes Sitzen und körperliche Inaktivität, hat ein deutlich erhöhtes Schlaganfall-Risiko (02/2016).

4.4. Welche Hersteller für eine gute Papierschneidemaschine gibt es?

Der Hersteller Novus Dahle GmbH & Co. KG ist für seinen Bürobedarf bekannt: Papierschneidemaschinen, Flipcharts und Aktenvernichter. Besonders die Papierschneidemaschinen sind unter dem Herstellernamen Dahle bekannt. Vom Einsteigergerät bis hin zum professionellen Papierschneider bietet diese Marke verschiedene Modelle an. Auch die Marke Olympia, beispielsweise mit ihrem Vario Duplex 5000, ist nicht unbekannt. Wir zeigen Ihnen in unserem Papierschneidemaschinen-Vergleich, welchen Herstellern Sie noch vertrauen können:

  • Dahle
  • Fiskars
  • Fellowes
  • Ideal
  • Paintersisters-Neuss
  • Genie
  • LAGUTE
  • Olympia
  • Peach
  • Zoomyo

Schneidemaschine Ersatzteile: Das Reparieren einer Schneidemaschine oder der Erwerb von Ersatzteilen lohnt sich in den meisten Fällen nur für eine professionellere Papierschneidemaschine. Geräte unter 30 € sollten Sie lieber einfach neu kaufen.

Vergleichssieger
Dahle 561
sehr gut (1,3) Dahle 561
37 Bewertungen
164,79 € zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Dahle 502
gut (1,6) Dahle 502
105 Bewertungen
26,85 € zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Papierschneidemaschine.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Bürotechnik

Jetzt vergleichen
Aktenvernichter Test

Bürotechnik Aktenvernichter

Ein Aktenvernichter zerkleinert Unterlagen und Datenträger, die geheime oder persönliche Informationen enthalten und macht sie so für andere unzug…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Barcode-Scanner Test

Bürotechnik Barcode-Scanner

Ein Barcode-Scanner kann einen Strichcode lesen, die Daten aufnehmen und in Informationen umwandeln, die an ein System oder Software-Programm gesendet…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Beschriftungsgerät Test

Bürotechnik Beschriftungsgerät

Ein Etikettiergerät bedruckt oder prägt ein eingelegtes Schriftband mit selbst festgelegtem Text. Dabei entstehen Etiketten, die zur Beschriftung …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bindegerät Test

Bürotechnik Bindegerät

Das Ergebnis der Clickbindung erinnert an die Ringbindung eines Collegeblockes, bei dem die Blätter mit einer Lochreihe versehen und durch einen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Diktiergerät Test

Bürotechnik Diktiergerät

Es gibt analoge Diktiergeräte, bei denen Sie auf Kassette aufzeichnen, und digitale Recorder, die digitale Dateien anlegen. Digitale Diktiergerät …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Dokumentenkamera Test

Bürotechnik Dokumentenkamera

Eine Dokumentenkamera ist eine Art Live-Scanner, der Dokumente und Objekte in DIN A5 bis DIN A3 augenblicklich erfasst. Um den Scan anschließend auf …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Etikettendrucker Test

Bürotechnik Etikettendrucker

Etikettendrucker dienen zum Drucken von Beschriftungszügen für Pakete, Briefe, CDs, DVDs, Namensschildern und Gegenstände…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Faxgeräte Test

Bürotechnik Faxgeräte

Faxgeräte haben auch in Zeiten des World Wide Webs ihre Daseinsberechtigung, da es kein anderes Medium schafft in Sekundenschnelle Papierdokumente …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Feinwaage Test

Bürotechnik Feinwaage

Feinwaagen kommen immer dann zum Einsatz, wenn geringe Gewichte besonders genau abgemessen werden sollen: teure Gewürze, Edelmetalle, Medikamente und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Geldzählmaschine Test

Bürotechnik Geldzählmaschine

Wenn Sie ein Unternehmen führen oder verantwortlich für die Finanzen in einem Unternehmen sind, so müssen Sie tagtäglich Bargeld zählen, was …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Grafischer Taschenrechner Test

Bürotechnik Grafischer Taschenrechner

Ein Grafik Rechner kann auf seinem Display Funktionsgraphen und Diagramme darstellen. Er wird in vielen Schulen ab der Oberstufe im …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Laminiergerät Test

Bürotechnik Laminiergerät

Vor dem Kauf eines Laminiergerätes oder Laminators sollten Sie überlegen, wie viel Sie insgesamt laminieren wollen. Es gibt einfache Laminiergeräte…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Taschenrechner Test

Bürotechnik Taschenrechner

Rechenmaschinen sind eine große Bereicherung für den Alltag. Egal ob in der Schule, im Studium oder im Büro, überall können die batterie- oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Uhrenbeweger Test

Bürotechnik Uhrenbeweger

Automatikuhren funktionieren ohne Batterien. Sie werden durch die Bewegung des Handgelenks und die dadurch entstehende Energie, die sich auf das …

zum Vergleich
vg