Kreditkarte Vergleich 2016

Die besten Kreditkarten im Test.

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.6/5 aus 11 Bewertungen

Worauf es bei der Auswahl der Kreditkarte ankommt

Das Wichtigste in Kürze
  • Oft ist eine Kreditkarte die einzige mögliche Zahlungsmethode. Vor allem im Ausland oder bei Autovermietungen kommen Sie ohne Kreditkarte nicht weit.
  • Eine kostenlose Kreditkarte eignet sich für eine moderate Nutzung. Vielreisende können mit Premium-Versionen aber insgesamt günstiger kommen.
  • Visa und Mastercard haben weltweit und in Deutschland die meisten Akzeptanzstellen. Die Konditionen bestimmten die Banken, welche die Karten herausgeben.

Kreditkarte ohne Schufa
Hierzulande wird jährlich 700.000 Mal mit einer Kreditkarte gezahlt. Auf 82 Millionen Bürger kommen etwa 29 Millionen Kreditkarten (Quelle: Statista). Der Anteil dürfte in den nächsten Jahren steigen. Denn für Buchungen von Flügen oder Hotelzimmern im Internet wird häufig keine andere Zahlungsmethode und wenn dann nur eingeschränkt akzeptiert. Gleichzeitig kann man in immer mehr Supermärkten mit Kreditkarte zahlen.

Ohne Kreditkarte ist es außerhalb der EU besonders schwierig: Dort sind Geldabhebungen mit der EC-Karte gar nicht oder nur zu hohen Preisen möglich. Unser Ratgeber zeigt Ihnen, wie Sie durch die richtige Auswahl der Kreditkarte Geld und auch etwas Zeit sparen können.

1. Welche Arten von Kreditkarten gibt es?

Seit wann gibt es Kreditkarten?

Der Autor Edward Bellamy beschrieb 1887 in einem Science-Fiction-Roman, der im Jahr 2000 spielt, eine Pappkarte für das bargeldlose Bezahlen. In den 1920ern gaben Kaufhäuser und Mineralölkonzerne erstmals Kreditkarten an ausgewählte Kunden heraus. Universalkreditkarten, mit denen man nicht nur in bestimmten Geschäften zahlen kann, sind seit der Gründung des Diners Club in den 50ern auf dem Markt.

Die meisten Angebote gehören zur Kategorie Charge Cards, deren Umsätze monatlich zu einem bestimmten Stichtag vom Girokonto abgebucht werden. Damit gewähren die Banken einen kostenlosen Kredit, denn zwischen der Tätigung der Ausgaben und Zahlung fallen keine Zinsen an.

Revolving Cards, auch Credit Cards genannt, geben dem Kunden die Möglichkeit, die geschuldete Summe auf Raten über einige Monate hinweg zurückzuzahlen. Oft müssen monatlich mindestens 10 bis 15 % der Rechnungssumme getilgt werden. Natürlich können die Schulden auch sofort beglichen werden, was von Verbraucherexperten auch empfohlen wird. Denn die Sollzinsen für Revolving Cards sind sehr hoch.

Manche Karten, wie die GenialCard der Hanseatic Bank oder die New Visa Barclaycards können durch die Teilzahlungsfunktion als Revolving Cards oder als Charge Cards verwendet werden.

In Deutschland sind im Verhältnis zu Amerika und anderen europäischen Ländern die Revolving Cards recht selten, aber das Angebot steigt. Zum Beispiel bietet die spanische Santander Consumer Bank den deutschen Kunden sieben verschiedene Kreditkarten mit flexibler Rückzahlungsfunktion an.

Bei Debit Cards werden die Ausgaben sofort vom Konto abgebucht. Anders als mit Charge Cards profitiert man mit Debit Cards kaum von Rabatten und Ähnlichem, dafür behält man aber die volle Kostenkontrolle.

Eine Sonderform der Debitkarte ist die Prepaid-Kreditkarte. Die Zahlung erfolgt durch sofortigen Abzug des Guthabens der Karte. Eine Überziehung ist nicht möglich. Wer nur online mit Kreditkarte bezahlen will, kann eine virtuelle Kreditkarte kaufen. Sie funktioniert ebenfalls auf Guthabenbasis und die Besitzer werden per Mail oder SMS über Zahlungsaktivitäten informiert.

2. Typische Gebühren

2.1. Für geringe Nutzung eignen sich kostenlose Kreditkarten

Die Anbieter bewerben Kreditkarten ohne Jahresgebühr als „kostenlos“. Für Personen, die keine langen Auslandsaufenthalte planen, sind sie auch sehr günstige Kreditkarten. Doch wollen die Unternehmen ihren Service auch nicht verschenken. Die Einnahmen werden u. a. durch Zinsen, Gebühren für Bargeldabhebungen und einen Aufschlag auf die Währungsumrechnungen erzielt. Außerdem sind die Zusatzangebote für die Kunden der kostenfreien Kreditkarten recht bescheiden.

Welche Kreditkarte Ihr Testsieger wird, hängt daher nicht nur von dem Basispreis ab, sondern auch davon, ob die Karte zum eigenen Konsumverhalten passt.

Eine gebührenfreie Kreditkarte ohne Knüpfung an ein Girokonto bieten 2016 folgende Banken an: 

Kreditkarte kostenlos

2.2. Preise für Auszahlungen und Fremdwährung

Um die individuell beste Kreditkarte zu erhalten, sollten Sie sich vorab überlegen, in welchen Ländern Sie die Karte verwenden wollen und inwiefern diese für Auszahlungen gebraucht wird.

Wer Bargeld abheben will, zahlt dafür meist absolute oder anteilige Gebühren. Die Konditionen unterscheiden sich stark: Die Visa Card von Barclaycard erfordert keine Gebühren für Auszahlungen innerhalb der Eurozone. Wer dagegen die Santander Sunny Card Bargeld nutzt, muss dafür 3,75 % des Auszahlungsvolumens zahlen, mindestens doch 5,75 Euro.

Fremdwährungskosten entsprechen einem Aufschlag auf die Währungsumrechnung und werden sowohl beim Bezahlen als auch beim Geldabheben fällig. Sie betragen außerhalb der Eurozone in der Regel zwischen 0 % und 2 % des Zahlungsvolumens.

2.3. Herausgeber verdienen an den Sollzinsen

Sind zum Zeitpunkt der Abrechnung nicht genügend monetäre Mittel auf dem Konto, fallen Zinsen von beachtlicher Höhe an. Bei Debitkarten und Charge Cards, die nur in Verbindung mit einem Girokonto herausgegeben werden, sind das die normalen Dispozinsen. Bei der DKB und Consorsbank bspw. verursacht die Kontoüberziehung nur eine recht niedrige Verzinsung zu Lasten der Kunden. Handelt es sich nicht um den normalen Dispositionskredit, sind die Sollzinsen zum Teil deutlich höher und sollten bei einem Kreditkarten Vergleich berücksichtigt werden.

Karte Effektiver Jahreszins
 DKB Cash  6,9 %
 Consorsbank Visa Card  7,98 %
 Berliner Sparkasse  10,5 %
 Wüstenrot Visa Classic  11,09 %
 Targobank Online-Classic-Karte  13,62 %
 Santander 1Plus Visa Card  13,98 %
 Volkswagen Visa Card mobil  14,71 %
 ICS Visa World Card  15,9 %
 Hanseatic Bank GenialCard  16,9 %
 Barclaycard Gold Visa  18,38 %
 Advanzia Mastercard Gold  19,94 %

Eine Besonderheit ergibt sich bei der Advanzia Bank: Das Unternehmen aus Luxemburg bietet für seine kostenlose Mastercard Gold kein Lastschriftverfahren an. Deshalb müssen Sie die Rechnungssumme von Ihrem Girokonto selbst immer rechtzeitig überweisen. Die Rechnung geht per Mail oder SMS an den Kunden. Für die Zwischenzeit fallen Sollzinsen von 1,53 % pro Monat an, was dem effektiven Jahreszins von 19,94 % entspricht.

Hinweis: Manchmal liegt die Voreinstellung auf Teilzahlung, sodass eventuell Zinsen fällig werden, obwohl Sie gar keinen Kredit gebraucht hätten. Dies ist bspw. bei der Santander SunnyCard und der New Visa Barclaycard der Fall. Ändern Sie daher die Einstellung auf Gesamtzahlung.

3. Eingeschränkter Zugang für manche Personengruppen

Wenn Sie eine Charge Card oder eine Credit Card kaufen wollen, benötigten Sie in der Regel ein regelmäßiges Einkommen bzw. einen bestimmten monatlichen Mindesteingang auf ihrem Konto. Eine Ausnahme bilden Studierende und Auszubildende, die in Verbindung mit einem speziellen Girokonto auch ohne diese Voraussetzung eine Kreditkarte bekommen können (mehr dazu in unserem Studentenkonto-Vergleich).

Für Debitkarten sind die Anforderungen weniger hoch. Doch bevor ein Geldinstitut eine Kreditkarte gewährt, erfolgt eine Bonitätsprüfung. Dafür holen die Geldinstitute eine Auskunft bei der Schufa ein. Positive Einträge resultieren daraus, dass Rechnungen und Kredite stets pünktlich bezahlt wurden oder auch durch den ordnungsgemäßen Umgang mit Handyverträgen und Girokonten.

Der Antrag auf eine Kreditkarte wird abgelehnt, wenn negative Schufa-Einträge vorhanden sind. Sie entstehen durch Vollstreckungs- und Mahnbescheide oder, wenn einem Kunden Kredite oder Konten gekündigt wurden.
Für solche Fälle eignet sich die Prepaid-Kreditkarte, auch „Kreditkarte ohne Schufa“ genannt. Hier entfällt normalerweise die Prüfung der Kreditwürdigkeit.

Eine kostenlose Kreditkarte auf Guthabenbasis gibt es nicht und die meisten haben keine Hochprägung (Stanzung), weshalb die Akzeptanz etwas geringer ist. Daher empfehlen wir, zunächst den Zugang zu den klassischen Karten zu testen. Für manche Personengruppen sind zu sinnvollen Konditionen aber nur Prepaid-Kreditkarten möglich. Unser Vergleich zeigt die besten von ihnen.

Tipp: Einmal im Jahr steht Ihnen eine kostenfreie Schufa-Auskunft zu. Dieses Angebot sollten Sie nutzen, denn in manchen Fällen sind negative Einträge nicht gerechtfertigt. Eine Verbindlichkeit kann als „noch offen“ registriert sein, obwohl die Schulden zeitig gezahlt worden sind. Negative Einträge, die rechtens sind, müssen nach drei Jahre gelöscht werden.

4. Auf der sicheren Seite mit Mastercard und Visa

Welche Konditionen für eine Karte gelten, hängt letztlich von der Bank oder der Sparkasse ab, die das Produkt an den Mann bringt. Denn die Kreditkartengesellschaften vergeben lediglich Lizenzen für die Vermarktung der Kreditkarten und übernehmen auch keine Haftung für Zahlungsausfälle der Kreditnehmer.

Die Wahl der Kreditkartengesellschaft spielt eine Rolle, was die Anzahl der geeigneten Geldautomaten und der Akzeptanzstellen betrifft. Zu diesen gehören vor allem Geschäfte, Onlineshops sowie Hotels. Visa und Mastercard sind die Platzhirsche in Deutschland mit einem Marktanteil von 90 %. Es gibt hier ca. 500.000 Akzeptanzstellen für diese Marken und für beide auch etwa gleich viele passende Geldautomaten. Genaue Zahlen seitens der Konzerne liegen nicht vor. Es wird geschätzt, dass Visa und Mastercard an über 30 Millionen Stellen in mehr als 200 Ländern akzeptiert werden (Quelle: Focus).

Kreditkarte Vergleich

American Express gibt seine Karten ohne Partnerbanken direkt an die Kunden heraus und kümmert sich selbst um die Zahlungsabwicklung. Eine Kreditkarte von American Express ist nur mit eigenem Einkommen erhältlich. Der Konzern bietet ein umfangreiches Paket mit Versicherungsleistungen und Bonusprogrammen an.

Weltweit und in Deutschland ist die Akzeptanzquote für American Express dafür aber deutlich geringer als für Visa und Mastercard. Die Jahresgebühren beginnen bei 35 Euro, eine Ausnahme ist die American Express Payback Karte. Sie ist eine kostenlose Kreditkarte, mit der man seine normale Payback-Sammelkarte mit weiteren Punkten bereichern kann.

Der Diners Club richtet sich hauptsächlich an Geschäftsleute und verleiht seinen Kunden das Gefühl von Exklusivität, zum Beispiel durch den Zugang zu speziellen VIP-Lounges an Flughäfen. In Europa sind Kreditkaten von Diners Club nur wenig verbreitet.

5. Für Vielreisende lohnen sich besondere Kreditkarten

Auch für eine Gratis-Kreditkarte gibt es häufig Rabattaktionen mit Partnern der Banken. Zum Beispiel kooperieren Advanzia, Hanseatic und Santander mit der Reisevermittlung UrlaubsPlus Kreditkarte Testund erlassen den Kunden – mit einigen Ausnahmefällen – 5 % der Kosten der Reisen. Wenn Sie aber an größeren Bonuspunkteprogrammen oder Versicherungsleistungen interessiert sind, sollten Sie eine goldene Kreditkarte in Erwägung ziehen.

In unserem Kreditkarten Test kosten diese zwischen 20 und 100 Euro im Jahr. Für Personen, die häufig reisen, können die Versicherungen für Auslandsaufenthalte ein entscheidendes Kriterium sein. In einem persönlichen Kreditkarten Vergleich sollten Sie daher auch den Umfang der Selbstbehalte und die maximalen Zahlungsleistungen der Versicherungsangebote überprüfen.

Goldene Kreditkarte Zusatzleistungen
 Eurowings Kreditkarte von Barclaycard
  •  Auslandskrankenversicherung
  • Programm zum Meilensammeln
  • Vollkasko für Mietwagen
  • kein Anstehen (Fast Lane) bei Sicherheitskontrollen an 26 Flughäfen
 ADAC Kreditkarte Gold
  • bis zu 75 € Rabatt pro Jahr auf Tankstellen-Umsätzen
  • 5 % Rabatt auf Mietwagen im Ausland
  • Reisrücktrittsversicherung
  • Reiseabbruchversicherung
 Commerzbank
  •  Auslandskrankenversicherung
  • Reiserücktrittversicherung
  • Reiseabbruchversicherung
  • „Priority Pass“ für 600 Airport Lounges
 Sparkasse Nürnberg
  •  Auslandskrankenversicherung
  • Kfz-Schutzbrief für Europa
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reiseabbruchversicherung

Für sehr leidenschaftliche Online-Shopper kann sich auch die Amazon-Kreditkarte lohnen, die von der Berliner Landesbank herausgegeben wird. Deren Besitzer erhalten einen Amazon-Gutschein im Wert von 30 Euro und können durch das Sammeln von Punkten bei Amazon und anderen E-Commerce-Unternehmen weitere Gutscheine erhalten.

Hinweis: Finanzexperten haben errechnet, dass man aber jährlich mindestens 1.000 Euro bei Amazon ausgeben muss und die Auszahlungsfunktion kaum nutzen soll, damit sich diese Karte lohnt. Denn mit der Jahresgebühr von knapp 20 Euro und überdurchschnittlich hohen Sollzinsen und Zusatzgebühren hat sie auch einige Defizite.

6. Betrugsgefahr mit 3D-Secure-Verfahren verringern

Kreditkarte online

Zur verbesserten Sicherheit bei Einkäufen im Internet bietet Visa das Verified-by-Visa und Mastercard den Securecode an. Beide Unternehmen meinen damit das gleiche 3D-Secure-Verfahren: Man hinterlegt bei seiner Bank eine Mitteilung und ein Passwort. Während Sie dann im Internet einkaufen, leitet Sie der Onlineshop auf die Webseite des Kreditkartenherausgebers weiter. Die Bezahlung kann nur nach der Passworteingabe durchgeführt werden.

Fast alle Banken ermöglichen für ihre Kreditkarten das 3D-Secure-Verfahren. Manche verlangen für die Verifizierungen auch Geheimzahlen, die für jeden Kauf neu an den Kunden geschickt werden. Das erhöht die Sicherheit nochmal deutlich.

Finanztest empfiehlt den Verbrauchen die Nutzung von 3D-Secure. Das Tochtermagazin von Stiftung Warentest weist jedoch auch darauf hin, dass weiterhin Kartenmissbrauch im Internet möglich ist. Wenn Hacker es schaffen, Spysoftware auf den PC zu bringen, können sie unbemerkt Geheimzahlen abfragen. Außerdem berichteten seine Leser von sehr schlecht umgesetzten Verifizierungsverfahren: Wer das Passwort vergessen hatte, konnte sich ganz einfach mit persönlichen Daten und Kreditkartennummer ein neues generieren lassen.

Tipp: Manche Hacker locken die Kreditkartenbesitzer auf Webseiten, die täuschend echt aussehende Fälschungen von den Internetseiten sind, auf denen Sie Ihre Daten eingeben wollten. Das nennt sich Phishing. Folgen Sie daher keinen Links zu den Verkaufsseiten, sondern geben Sie die URL selbst ein. Kontrollieren Sie auch, ob sich während der Kaufabwicklung etwas geändert hat und plötzlich bspw. der Anbieter nicht mehr in der Adresszeile steht.

Insgesamt sind die Fälle des Missbrauchs von Kredit- und Scheckkarten in den letzten zehn Jahren deutlich zurückgegangen. 2010 erfasste die Polizei in Deutschland fast 10.000 Betrügereien, 2005 waren es nur noch knapp 4.000 und 2015 knapp 2.000 Fälle.

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Kreditkarten

  • Wann erfolgt die Kreditkartenabrechnung?

    Das hängt von dem Typ der Kreditkarte ab: Bei Charge Cards erfolgt die Abrechnung einmal im Monat. Der genaue Zeitpunkt hängt von dem Herausgeber ab. Für Revolving Cards bzw. Credit Cards erfolgt keine automatische Abbuchung der Rechnung. Der Kunde ist zeitlich flexibel, wann und zu welchen Raten er den Kredit tilgt. Dafür fallen jedoch Zinsen an. Wenn mit einer Debit Card oder aufladbaren Kreditkarte gezahlt wird, erfolgt die Abrechnung sofort.
  • Warum braucht man eine Kreditkarte bei Hotelbuchungen und Autovermietung?

    Manche Hotelzimmer, die im Internet reserviert wurden, haben die Interessenten nie bezogen. Wer seine Kreditkartendaten dem Hotel preisgibt, zeigt dadurch ein echtes Interesse daran, Hotelgast zu werden. Für Buchungen über das Reisebüro benötigt man keine Kreditkarte, dafür muss man aber seine Bankverbindung angeben.

    Bei der Autovermietung sollen Kreditkarten eine Sicherheitshinterlegung sein. Denn kommt es zu einem Schaden, will der Händler garantiert bekommen, dass die Selbstbeteiligung gezahlt werden kann. Ein paar Händler wie Sixt, Europcar und Hertz akzeptieren auch Girocards (früher EC-Karte) für die Reservierung von Mietwagen. Allerdings gilt das nur für Autos bis zur Mittelklasse und teilweise müssen hohe Kautionen hinterlegt werden oder die Vermietung ist nur innerhalb Deutschlands möglich.

  • Wie lasse ich die Kreditkarte sperren?

    24 Stunden am Tag können Sie den Sperr-Notruf 116 116 erreichen. Er gilt für alle Geldkarten und ist auch aus dem Ausland erreichbar. Die Vorwahl für Deutschland lautet 0049 bzw. + 49. Bitte halten Sie dafür Ihre Bankleitzahl, Kontonummer und die Kreditkartennummer bereit. Bei Diebstahl sollten Sie Anzeige erstatten.
  • Wann funktioniert die Kreditkarte nur mit Pin?

    Ohne die Eingabe der Geheimnummer kann man kein Geld abheben. Außerdem gibt es Akzeptanzstellen, die nichts mit Unterschriften anfangen können. Selbstverständlich können bspw. Tankautomaten keine Unterschriften prüfen. Umgekehrt haben manche Zahlungsterminals keine Pin-Tastatur. Der Kartenherausgeber bestimmt, welche Methode bevorzugt wird, sofern beides möglich ist.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Kreditkarte Vergleich.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Geld

Jetzt vergleichen

Geld Alternative Banken Test

In diesem Banken Vergleich werden sieben alternative Geldinstitute untersucht: die GLS-Bank, die EthikBank und die KD-Bank (sozial-ökologisch), …

zum Test
Jetzt vergleichen

Geld Anschlussfinanzierung Vergleich

Mit einer Anschlussfinanzierung wird die restliche Kreditsumme, die nach Ablauf der Zinsbindungsfrist bei einer Baufinanzierung übrig ist, beglichen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Auslandsüberweisung Vergleich

Die großen Anbieter von Auslandsgeldtransfers, verfügen über ein weltweites Vertriebsnetz. Dieses besteht aus Vor-Ort-Filialen, in denen das Geld …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Autokredit Vergleich

Zur Kfz-Finanzierung kommen grundsätzlich alle Ratenkredite ohne Zweckbindung in Frage. Jedoch ist ein Autokredit oft günstiger, da der Wagen als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Baufinanzierung-Vergleich

Die Höhe der Zinsen entscheidet über die Höhe der Raten für die Tilgung Ihres Darlehens…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld CFD-Broker Test

CFD-Handel ist der Handel rein auf steigende oder fallende Kurse. Das kann sich auf Aktien, aber auch auf Währungen, Bodenschätze oder Bö…

zum Test
Jetzt vergleichen

Geld Copy Trading Test

Copy Trading heißt Geld anlegen, wie es andere an der Börse vormachen: Sie können die Anlagestrategie von Börsengurus und Normalos, die Ihnen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Geld Crowdfunding Immobilien Test

Über Crowdfunding-Plattformen für Immobilien verleihen private Anleger Geld für Sanierungen oder den Bau einzelner Objekte. Dafür erhalten sie …

zum Test
Jetzt vergleichen

Geld Crowdfunding-Anbieter

Auf Crowdfunding-Plattformen kann jeder Bürger ein kleines bisschen technische Innovationen, kreative, nachhaltige sowie soziale Projekte …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Festgeld Vergleich

Festgeld bietet höhere Renditen als Tagesgeld und ist auf Grund der fixen Zinshöhe und eine sehr sichere Geldanlage…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Forex Broker Vergleich

Forex Broker ermöglichen Ihnen den Zugang zum professionellen Handel mit fremden Währungen (Devisen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Geschäftskonto Vergleich

Selbst ein Businesskonto ohne Grundgebühr kann teuer werden. Bedenken Sie vor allem die Zahl Ihrer Buchungen und Auslandsgeschäfte…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Girokonto für Studenten Vergleich

Viele Banken bieten Studierenden, Auszubildenden oder Schülern ein Girokonto zu besseren Konditionen an…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Girokonto Vergleich

Girokonten wie z.B. das comdirect Girokonto oder das DKB Girokonto bieten weitaus bessere Konditionen als Filialbanken (z.B. Sparkasse oder Volksbank…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Goldankauf Vergleich

Wer Gold verkaufen möchte, kann dies persönlich im Laden, zuhause oder online abwickeln. Der E-Gold Verkauf hat den Vorteil, dass Sie Preise besser …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Kredit ohne Schufa Vergleich

Bei einem Kredit ohne SCHUFA werden Ihre Schuldnerinformationen weder abgefragt noch wird hierdurch ein neuer Eintrag erzeugt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Kredit von Privat Vergleich

Die Online-Marktplätze für Peer-to-Peer-Kredite bringen private Anleger und Kapitalsuchende zusammen und verlangen dafür meist von beiden Seiten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Kreditvergleich

Wählen Sie möglichst kurze Laufzeiten für die Tilgung und überprüfen Sie beim Kreditvergleich den Effektivzins und alle möglichen Zusatzkosten…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Anbieter für Online-Lotto im Test

Die Angebote beim Online-Lotto unterscheiden sich aus Nutzersicht vor allem im Preis. Zwischen dem günstigsten Angebot für Lotto 6aus49 bei …

zum Test
Jetzt vergleichen

Geld Mietkaution Vergleich

Mietkautionsbürgschaften machen die Kautionshinterlegung überflüssig, da bei Bedarf zunächst eine Bank oder Versicherung bis zur Höhe der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Prepaid-Kreditkarte Vergleich

Eine Prepaid-Kreditkarte ist fast immer ohne Schufa-Prüfung und Einkommensnachweis erhältlich. Sie eignet sich daher für alle Personengruppen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Rechnungsprogramm Test

Ein Rechnungsprogramm erleichtert das Schreiben von Rechnungen. Neben Vorlagen können individuelle Textbausteine eingefügt werden und das Dokument …

zum Test
Jetzt vergleichen

Geld Die Riester-Rente im Vergleich

Es gibt im Augenblick kaum Zinsen. Weder für Riester-Renten Anlagen im Test noch für reguläres Sparen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Robo-Advisor Test

Robo-Advisor bringen Sie schnell und einfach zu einer diversifizierten Geldanlage, die auf Ihre Vermögenspläne und Risikobereitschaft abgestimmt ist…

zum Test
Jetzt vergleichen

Geld Rürup-Rente Vergleich

Die Basis-Rente, besser bekannt als Rürup-Rente, ist die einzige staatlich geförderte Rentenversicherung für Selbstständige…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Sportwetten Test

Online-Sportwetten-Anbieter gibt es wie Sand am Meer, aber nicht alle gelten als fair oder seriös. Um einen Anbieter als ausreichend sicher und …

zum Test
Jetzt vergleichen

Geld Studienkredit Vergleich

Studentenkredite oder Studienfonds eignen sich vor allem als Ergänzung zu Bafög, Unterhalt oder Nebenjob…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Tagesgeldvergleich

Das Tagesgeldkonto ist eine sichere, flexible und meist kostenlose Geldanlage. Es kann auch schon für kleine Beträge genutzt werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Geld Wertpapierdepot Vergleich

Wenn Sie mit Aktien, Anleihen oder anderen Wertpapieren handeln bzw. wenn sie Fonds kaufen wollen, ist ein Depot unumgänglich…

zum Vergleich