Geschäftskonto Vergleich 2017

Die besten Firmenkonten im Test.

Ratgeber zu Girokonten für Unternehmen und Freiberufler

Das Wichtigste in Kürze
  • Selbst ein Businesskonto ohne Grundgebühr kann teuer werden. Bedenken Sie vor allem die Zahl Ihrer Buchungen und Auslandsgeschäfte.
  • Direktbanken sind besonders günstig. Doch der Rundumservice spricht für Filialbanken.
  • Ein Geschäftskonto zu eröffnen, ist nicht für alle ein Muss, bewahrt aber vor Papierchaos und Offenlegung der privaten Ausgaben.

Der Zahlungsverkehr funktioniert bei einem Firmenkonto nicht anders oder schneller als bei normalen Girokonten, kostet aber dennoch mehr. Wie Sie die Gesamtkosten möglichst niedrig halten und was außerdem bei der Auswahl beachtet werden sollte, zeigt unser Geschäftskonto-Vergleich 2017. Auch für Selbstständige in schlechter finanzieller Lage haben wir die passenden Konten ausfindig gemacht.

1. Wann braucht man ein Geschäftskonto?

Für Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften ist ein Geschäftskonto zwingend notwendig.

Selbstständige wie Freiberufler oder Einzelunternehmen können theoretisch ihr privates Konto für geschäftliche Zwecke verwenden.

Konten für Privatkunden haben niedrigere oder gar keine Grundgebühren und die einzelnen Buchungen sind preiswerter bzw. umsonst. (Ein passendes kostenloses Girokonto finden Sie in unserem entsprechenden Vergleich.) Geschäftspartner können auch nicht anhand der Bankdaten erkennen, um welche Art von Konto es sich handelt.

Teilweise verbieten das aber die Banken in ihren AGBs die geschäftliche Nutzung eines Privatkontos oder beschweren sich, wenn zu viele Transaktionen über das Privatkonto getätigt werden.

Und soll das Finanzamt auch private Ausgaben auf ihren Kontoauszügen sehen? Wenn nein, dann sind zwei verschiedene Konten ratsam. Außerdem müssen Selbstständige Buch führen und geschäftliche Belege zehn Jahre aufbewahren.

Tipp: Entscheiden Sie sich schon in einer frühen Phase der Selbstständigkeit für ein Geschäftsgirokonto. Denn ein späterer Kontowechsel verursacht häufig Fehlbuchungen und ist auch so schon mit Zusatzaufwand verbunden.

2. Typische Geschäftskonto-Kosten

2.1. Es geht auch ohne Grundgebühren

In der Regel gilt: Je höher die pauschalen Gebühren, desto niedriger sind alle weiteren Kosten des Banking. Doch gerade bei geringer bis moderater Nutzung des Kontos ist die Grundgebühr der wesentliche Kostenfaktor.

Netbank und Fidor Bank sind die einzigen Geldinstitute, die bedingungslos kostenlose Geschäftskonten anbieten.

Das „Geschäftskonto klassisch“ der Deutschen Bank ist gebührenfrei, wenn durchschnittlich 5.000 Euro auf dem Konto verweilen, Business Giro der Postbank ab 10.000 Euro.

Das TrumpfKonto Business der Skatbank, Direktbank-Tochter der VR Bank Altenburger Land, ist ein kostenloses Geschäftskonto, sofern der monatliche Zahlungseingang mindestens 500 Euro beträgt

2.2. So wenig Belege wie nötig

Es lässt sich auf die Dauer viel Geld sparen, wenn die Zahl der beleghaften Buchungen möglichst klein gehalten wird. Bei diesen Transaktionen ist ein Bankmitarbeiter involviert, z.B. wegen einer Überweisung, die am Schalter abgegeben wurde. Auch bei Direktbanken können beleghafte Buchungen anfallen, bspw. wenn ein Scheck gutgeschrieben werden soll.

Beleglose Buchungen sind als Leistungen im Online-Banking enthalten. Die Kostendifferenz zwischen einer beleghaften und einer beleglosen Buchung beträgt zwischen knapp einem und zwei Euro.

2.3. Karten und Kontokorrentkredit

visaAuch eine Girocard (früher EC-Karte) und Kreditkarten, welche sich vor allem für Auslandsaktivitäten lohnen, sind in der Regel nicht umsonst. Mit 0 bis 10 Euro jährlich muss man für die Girocard rechnen. Die Kosten für eine gewöhnliche Kreditkarte belaufen sich gewöhnlich auf 15 Euro (z.B. „Business Klassik“ der HVB) bis 49 Euro („Geschäftskonto Klassik“ der Commerzbank) und sind bei Premium-Produkten oft gleich mit dabei.

Das Pendant zum Dispo heißt für Geschäftskunden Kontokorrentkredit, folgende Tabelle zeigt aktuelle Sollzinsen (Stand: 30. November 2016). Über die maximale Höhe dieses Kredits hinaus ermöglichen einige Banken noch eine weitere Überziehung des Firmenkontos, allerdings gegen deutlich höhere Zinsen.

Girokonto Sollzinsen
dkb-bank  Standard-Geschäftsgirokonto  11,25 %
postbank-geschäftskonto  Business Giro  9,99 %
deutsche-bank-geschäftskonto  Business BestKonto regionale

Bestimmung

 TrumpfKonto Business  6,19 %
commerzbank geschäftskonto  Premium  8,5 %
kosten geschäftskonto  Geschäftskonto  8,05 %
geschäftsgirokonto  Geschäftskonto  8,75 %

Hinweis: Die kostenlosen Geschäftskonten der Netbank und der Fidor Bank arbeiten bislang nur im Haben, ein Kontokorrentkredit ist daher nicht möglich. Auch die jeweilige Kreditkarte funktioniert nur auf Guthabenbasis.

3. Direktbank vs. Filialbank

Geschäftskonto TestDirektbanken bieten günstigere Produkte als solche Geldinstitute, die auch noch jede Menge Räumlichkeiten in zentraler Lage und persönliche Berater unterhalten müssen. Dennoch stammt das aus Ihrer Sicht beste Geschäftskonto nicht unbedingt von einer Direktbank.

3.1. Service-Leistungen

Direktbanken bieten aus Kostengründen nur sehr standardisierte Produkte an. Wenn etwas davon abweichen soll, wird es schwierig.

Zudem sollten Sie sich fragen, welche Zusammenarbeit Sie sich für die Zukunft erwarten. Geht es nur um das Konto oder sind Sie auf der Suche nach einer Hausbank? Trifft letzteres zu, muss auch geprüft werden, wie und wem die Bank Kredite gewährt. Eine langfristige und gute Beziehung zwischen Kreditinstitut und Firmenkunde wirkt sich positiv auf Konditionen aus.

Einige große Filialbanken sind außerdem Vertriebspartner der KfW, die Gründer mit staatlich geförderten Darlehen unterstützt.

3.2. Bargeldverwaltung

geschäftskonto onlineLadenbesitzer oder Gastronomen sehen mit Geschäftskonten von Direktbanken recht alt aus. Denn Bareinzahlungen sind teilweise gar nicht möglich, etwa bei der Skatbank oder der Fidor Bank, oder nur sehr eingeschränkt wie bei der Netbank: Deren Kunden zahlen ihr Bargeld bei dem Partner Reisebank ein. Die Reisebank hat aber auch nicht in jeder Stadt Geschäftsstellen.

Filialbanken sind in diesem Punkt vorteilhafter und verfügen zudem über eine Art Briefkasten für Bargeldpakete, sogenannte Nachttresore. Deren Benutzung ist teilweise schon in der Grundgebühr mitinbegriffen.

Bargeldabheben bereitet den Direktbanken weniger Probleme. Sie gehören Automatenverbunden an. Zum Beispiel ist die Netbank bei dem Verbund Cashpool mit über 9.000 Automaten, dem auch die Postbank und die Commerzbank angehören.

4. Mini-Renditen mit Tagesgeld

Zu einem Firmenkonto gibt es oft gleich noch ein Tagesgeldkonto obendrauf, auf dem die Liquiditätsreserven kurz- oder mittelfristig angelegt werden können.

Hohe Erwartungen an die Zinsen müssen aktuell aber zurückgeschraubt werden. Manche Geldinstitute wie die Ethikbank verzinsen das Firmentagsgeld mit 0 %, die Postbank verzinst das Tagesgeldkonto erst ab 10.000 Euro Einlage und dann auch nur mit 0,01 %.

Weniger dunkel sieht es bei Banken im Ausland aus, z.B. bei der DenizBank mit Sitz in Österreich. Die folgende Tabelle zeigt – mehr oder weniger gute – Angebote (Stand: 30. November 2016).

Bank Tagesgeldzinsen
 0,01 %
 0,05%
dkb-bank  0,2 %
denizbank-logo-tagesgeld 0,6 %
logo-triodos-bank-1  0,05 %

Privatkunden haben bei Tagesgeld eine deutlich größere Auswahl, weshalb für Selbstständige oder Einzelunternehmer ein normales Tagesgeldkonto sinnvoller sein kann.

5. Auslandsgeschäfte können teuer werden

Geschäftskonto onlineInnerhalb der Europäischen Union müssen Sie für Auslandsüberweisungen nicht mehr und nicht weniger tief in die Tasche greifen als für Inlandsüberweisungen. Dafür muss die Überweisung allerdings in Euro erfolgen sowie IBAN und BIC des Empfängers angegeben werden.

Bei Auslandsüberweisungen in Nicht-EU-Länder gibt es große Preisunterschiede, wobei die Entgelte teilweise nur auf Nachfrage dargelegt werden.

Positiv fallen z.B. die Postbank und die Commerzbank auf, die nur 1,50 Euro pro Online-Überweisung verlangen, und bei der Sparkasse Würzburg sind beleglose Überweisungen ins Ausland sogar inklusive.

Dagegen kostet es bei einem Geschäftskonto der Sparkasse Hannover bis zu einem Betrag von 100 Euro eine Provision von 5,50 Euro, sonst 1,2 %. Die Landesbank Baden-Württemberg möchte für Überweisungen zwischen 25 und 250 Euro eine Gebühr von 7,50 Euro, darüber hinaus 1,5 %.

Für kleine Geschäfte mit Drittstaaten sind Kreditkartenzahlungen günstiger. Wenn das nicht geht bzw. zu riskant ist und das gewählte Firmenkonto in diesem Punkt schlechte Konditionen hat, kommen noch spezielle Anbieter von Geldtransfers in Frage. Azimo bspw. verlangt für eine Überweisung in die USA 2,99 Euro.

6. Geschäftskonto ohne Schufa

Personen, die bereits einen negativen Eintrag bei einer Auskunftei wie die Schufa haben, verwehren viele Banken ein Firmenkonto. Im Privatkundengeschäft sind Banken dagegen dazu verpflichtet, auch bei schlechter Bonität ein Girokonto mit Basisfunktionen anzubieten.

Doch es gibt auch entsprechende Firmenkonten auf Guthabenbasis.

  • Bei der Fidor Bank können Sie ohne Schufa-Prüfung ein Geschäftskonto eröffnen. Gebühren für die Kontoführung fallen dabei nicht an, eine optionale Prepaid Mastercard kostet 8,95 € im Jahr. Das Onlinebanking ist kostenfrei.
  • Das MikroKontoGeschäft der Ethikbank richtet sich an insolvente Einzelunternehmer, sofern der Insolvenzverwalter zustimmt und bisherige Gerichtsbeschlüsse in Ordnung sind. Es kostet monatlich 9,75 €, eine Girocard 10,50 € pro Jahr und jede Buchung 20 Cent.
  • Das Online-Geschäftskonto von Paycenter kostet einmalig 39 € und dann 9,90 € im Monat. Die ersten 5 eingehenden Überweisungen im Monat sind gebührenfrei (später 0,50 €).

Die Konditionen der Fidor Bank sind sehr fair. Das Angebot ist bei mangelnder Kreditwürdigkeit empfehlenswert – sofern keine Bareinzahlungen getätigt werden müssen.

7. Was sagt die Stiftung Warentest?

Den letzten Firmenkonto-Vergleich führte Finanztest 2010 durch. Ein Geschäftskonto-Vergleichssieger wurde nicht gekürzt, aber ein besonders günstiges Geschäftskonto haben demnach vor allem Kunden der Deutschen Skatbank, der Ethikbank und der DKB. (Seit dem Geschäftskonto-Test hat die Ethikbank Kontogebühren von 5 Euro monatlich eingeführt.)

Das Tochtermagazin von Stiftung Warentest  kritisierte generell, dass den Unternehmen häufig nur in einem sehr kleinen Rahmen ein Kontokorrentkredit angeboten wird. Zudem wies Finanztest darauf hin, dass die Konditionen für Geschäftskunden nicht ganz starr sind, sondern manchmal Verhandlungssache. Probieren Sie es also mit etwas Feilschen.

8. Gute Angebote außerhalb unseres Rechners

Manche Konten mit guten Konditionen fehlen in unserem obigen Geschäftskonto-Vergleich, weil sie auf einzelne Regionen, Branchen oder Berufe beschränkt sind.

DKB Business ist ein kostenloses Konto mit sehr vielen inklusiven Zusatzleistungen. Es richtet sich nur an bestimmte – häufig gut verdienende – Gruppen von Freiberuflern. Vertreter der Kreativbranche oder ITler können dieses Produkt nicht nutzen. Zur Zielgruppe gehören u.a. Anwälte und Apotheker.

Ebenfalls nicht in unserem Rechner, aber eine Überlegung wert, sind die überregionalen Angebote der Commerzbank: Für das KlassikGeschäftskonto werden monatlich 6,90 Euro fällig, Buchungen mit oder ohne Beleg kosten 1,50 Euro bzw. 15. Cent. Im Geschäftskonten-Vergleich mit einem ähnlichen Modell einer Großbank, dem AktivBusinessKonto der Deutschen Bank, ist dieses etwas günstiger, sofern das Durchschnittsguthaben unter 5.000 Euro beträgt.

Von „attraktiven“ Willkommensprämien sollten Sie generell und auch bei der Commerzbank Ihre Entscheidung nicht abhängig machen. Es sei denn, die Chance auf ein schnurloses Telefon oder Funk-Kopfhörer ist ein relevantes Kriterium für Sie.

 

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Geschäftskonto Vergleich.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Konto & Kredit

Jetzt vergleichen
Alternative Banken Test

Konto & Kredit Alternative Banken

In diesem Banken werden sieben alternative Geldinstitute untersucht: die GLS-Bank, die EthikBank und die KD-Bank (sozial-ökologisch), …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Auslandsüberweisung Vergleich

Konto & Kredit Auslandsüberweisung

Die großen Anbieter von Auslandsgeldtransfers, verfügen über ein weltweites Vertriebsnetz. Dieses besteht aus Vor-Ort-Filialen, in denen das Geld …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Autokredit Vergleich

Konto & Kredit Autokredit

Zur Kfz-Finanzierung kommen grundsätzlich alle Ratenkredite ohne Zweckbindung in Frage. Jedoch ist ein Autokredit oft günstiger, da der Wagen als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Girokonto für Studenten Vergleich

Konto & Kredit Girokonto für Studenten

Viele Banken bieten Studierenden, Auszubildenden oder Schülern ein Girokonto zu besseren Konditionen an…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Girokonto Vergleich

Konto & Kredit Girokonto

Girokonten wie z.B. das comdirect Girokonto oder das DKB Girokonto bieten weitaus bessere Konditionen als Filialbanken (z.B. Sparkasse oder Volksbank…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
KfW Gründerkredit Test

Konto & Kredit KfW Gründerkredit

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vergibt zinsgünstige Darlehen an Personen, die ein eigenes Geschäft eröffnen wollen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kredit für Arbeitslose Vergleich

Konto & Kredit Kredit für Arbeitslose

Nehmen Sie sich vor unseriösen Anbietern in Acht…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kredit ohne Schufa Vergleich

Konto & Kredit Kredit ohne Schufa

Bei einem Kredit ohne SCHUFA werden Ihre Schuldnerinformationen weder abgefragt noch wird hierdurch ein neuer Eintrag erzeugt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kreditvergleich

Konto & Kredit Kreditvergleich

Wählen Sie möglichst kurze Laufzeiten für die Tilgung und überprüfen Sie beim Kreditvergleich den Effektivzins und alle möglichen Zusatzkosten…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kreditkarte mit Reiserücktrittversicherung Test

Konto & Kredit Kreditkarte mit Reiserücktrittversicherung

Kreditkarten, die eine Jahresgebühr verlangen, insbesondere "Gold"-Karten, müssen heute etwas Zusätzliches anbieten. Reiserücktrittversicherungen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kreditkarte Vergleich

Konto & Kredit Kreditkarte

Oft ist eine Kreditkarte die einzige mögliche Zahlungsmethode. Vor allem im Ausland oder bei Autovermietungen kommen Sie ohne Kreditkarte nicht weit…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mietkaution Vergleich

Konto & Kredit Mietkaution

Mietkautionsbürgschaften machen die Kautionshinterlegung überflüssig, da bei Bedarf zunächst eine Bank oder Versicherung bis zur Höhe der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Prepaid-Kreditkarte Vergleich

Konto & Kredit Prepaid-Kreditkarte

Eine Prepaid-Kreditkarte ist fast immer ohne Schufa-Prüfung und Einkommensnachweis erhältlich. Sie eignet sich daher für alle Personengruppen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rahmenkredit Test

Konto & Kredit Rahmenkredit

Mit einem Rahmenkredit besteht zukünftig kein Grund mehr für einen teuren Dispokredit…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schwarze Kreditkarte Vergleich

Konto & Kredit Schwarze Kreditkarte

Premium - auch schwarze oder platin genannte - Kreditkarten, sind es, die Exklusivität, Zusatzleistungen und besondere Bonität garantieren…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sofortkredit Test

Konto & Kredit Sofortkredit

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Filialbanken vergeben Online-Direktbanken oft sogenannte Sofortkredite…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Studienkredit Vergleich

Konto & Kredit Studienkredit

Studentenkredite oder Studienfonds eignen sich vor allem als Ergänzung zu Bafög, Unterhalt oder Nebenjob…

zum Vergleich
vg