Holzwachs Vergleich 2019

Die 10 besten Möbelwachse im Überblick.

Zur regelmäßigen Pflege von Möbeln ist Holzwachs perfekt geeignet. Es besteht normalerweise aus natürlichen Zutaten wie etwa Bienenwachs. Das meiste Holzwachs ist farblos, es gibt aber auch bunte Varianten. Machen Sie mit Farbwachs einen Test an einer unauffälligen Stelle, um festzustellen, ob Ihnen der Ton wirklich gefällt.

Wählen Sie jetzt aus unserer Holzwachs-Vergleichstabelle eine Dose in passender Größe aus, damit Sie weder zu viel Wachs übrig haben, noch eine zweite Dose nachkaufen müssen, weil es nicht ausgereicht hat.
Aktualisiert: 20.11.2019
17 von 10 der besten Holzwachse im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Holzwachs Vergleich
Oli Natura A04570Oli Natura A04570
Borma 08Borma 08
PNZ 07700PNZ 07700
Clou Antik-WachsClou Antik-Wachs
Uulki ULWC2Uulki ULWC2
Renuwell HolzbutterRenuwell Holzbutter
Ann Sterling 83013Ann Sterling 83013
Delara 5620-01Delara 5620-01
Lignocolor MöbelwachsLignocolor Möbelwachs
Renuwell 10001292Renuwell 10001292
Abbildung Vergleichssieger Oli Natura A04570Borma 08PNZ 07700 Preis-Leistungs-Sieger Clou Antik-WachsUulki ULWC2Renuwell HolzbutterAnn Sterling 83013Delara 5620-01Lignocolor MöbelwachsRenuwell 10001292
Modell Oli Natura A04570 Borma 08 PNZ 07700 Clou Antik-Wachs Uulki ULWC2 Renuwell Holzbutter Ann Sterling 83013 Delara 5620-01 Lignocolor Möbelwachs Renuwell 10001292

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
09/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Kundenwertung
bei Amazon
23 Bewertungen
8 Bewertungen
6 Bewertungen
68 Bewertungen
4 Bewertungen
154 Bewertungen
45 Bewertungen
10 Bewertungen
27 Bewertungen
195 Bewertungen
Inhalt
Preis pro 100 ml
125 ml
10,00 € pro 100 ml
500 ml
1,99 € pro 100 ml
500 ml
1,60 € pro 100 ml
200 ml
2,29 € pro 100 ml
500 ml
3,80 € pro 100 ml
250 ml
4,92 € pro 100 ml
500 ml
2,19 € pro 100 ml
500 ml
5,38 € pro 100 ml
375 ml
4,52 € pro 100 ml
500 ml
1,97 € pro 100 ml
Konsistenz fest fest fest fest fest fest fest fest fest fest
Optimal für Möbel Möbel Möbel Möbel
ins­be­son­dere alte Möbel
Möbel Möbel Möbel Möbel Möbel Möbel
Holzarten alle alle alle alle alle alle alle alle alle alle
Sehr ergiebig
Milliliter pro Fläche
Die Ergiebigkeit des Öls ist abhängig davon, wie viel Feuchtigkeit das zu behandelnde Holz aufnehmen kann.

100 ml für 2,0 m²

100 ml für 7 m²

100 ml für 1,8 m²

100 ml für 1,8 m²

100 ml für ca. 1,5 m²

100 ml für ca. 1,5 m²

100 ml für 1,4 m²

100 ml für ca. 1,5 m²

100 ml für ca. 1,5 m²

100 ml für ca. 1,5 m²
Trocknet schnell
Oberfläche staubtrocken nach
Diese Angabe zeigt an, ab wann sich kein Staub mehr auf der Oberfläche festsetzt.

ca. 3 Stunden

ca. 3 Stunden

ca. 3 Stunden

12 Stunden

1 Stunde

2 Stunden

ca. 3 Stunden

ca. 3 Stunden

ca. 3 Stunden

ca. 3 Stunden
Für Spielzeug geeignet
erfüllt DIN EN 71-3
Auch als DIN 53160 auf manchen Verpackungen vorzufinden.
nicht zer­ti­fi­ziertnicht zer­ti­fi­ziertnicht zer­ti­fi­ziertnicht zer­ti­fi­ziertnicht zer­ti­fi­ziertnicht zer­ti­fi­ziertnicht zer­ti­fi­ziertnicht zer­ti­fi­ziert
Farbton farblos farblos farblos farblos farblos farblos farblos farblos farblos farblos
Vorteile
  • beson­ders ergiebig
  • für Spiel­zeug geeignet - zer­ti­fi­ziert nach DIN EN 71-3
  • kleine Dose für ein­zelne Aus­bes­se­rungen
  • beson­ders ergiebig
  • für Spiel­zeug geeignet - zer­ti­fi­ziert nach DIN EN 71-3
  • in ver­schie­denen Farben erhält­lich
  • große Dose für umfang­reiche Aus­bes­se­rungen
  • beson­ders ergiebig
  • große Dose für umfang­reiche Aus­bes­se­rungen
  • beson­ders ergiebig
  • auch in grö­ßerer Dose erhält­lich
  • trocknet sehr sch­nell
  • große Dose für umfang­reiche Aus­bes­se­rungen
  • trocknet sehr sch­nell
  • große Dose für umfang­reiche Aus­bes­se­rungen
  • in ver­schie­denen Gebin­de­größen erhält­lich
  • auch in Weiß erhält­lich
  • große Dose für umfang­reiche Aus­bes­se­rungen
  • auch in Schwarz und Braun erhält­lich
  • in ver­schie­denen Farb­tönen erhält­lich
  • große Dose für umfang­reiche Aus­bes­se­rungen
Fragen und Antworten zum Produkt Fragen und Antworten zu Oli Natura A04570 Fragen und Antworten zu Borma 08 Fragen und Antworten zu PNZ 07700 Fragen und Antworten zu Clou Antik-Wachs Fragen und Antworten zu Uulki ULWC2 Fragen und Antworten zu Renuwell Holzbutter Fragen und Antworten zu Ann Sterling 83013 Fragen und Antworten zu Delara 5620-01 Fragen und Antworten zu Lignocolor Möbelwachs Fragen und Antworten zu Renuwell 10001292
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Holzwachs bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Oli Natura A04570
Unsere Bewertung: sehr gut Oli Natura A04570
23 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    97
  • Überprüfte Produkte
    10
  • Investierte Stunden
    78
  • Überzeugte Leser
    295
Vergleich.org Statistiken

Holzwachse-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Holzwachs Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Holzwachs ist ein spezielles Möbelwachs und besteht aus natürlichen Zutaten wie etwa Bienenwachs. Es eignet sich perfekt zur regelmäßigen Pflege von Tischen, Stühlen, Kommoden, Schränken und anderen Holzmöbeln in Ihrem Haus.
  • Normalerweise ist Holzwachs farblos. Es gibt aber auch Varianten in Rot, Blau, Brauntönen und vielen weiteren Farben. So verleihen Sie dem alten Möbelstück einen ganz frischen Look.
  • Kleine Dosen sind ideal für vereinzelte Ausbesserungen. Haben Sie es mit größeren Oberflächen zu tun, greifen Sie besser zu einer Halbliter-Dose.

Holzwachs Test

Ein schönes Möbelstück will regelmäßig gepflegt werden. Ein- bis zweimal im Jahr sollten Sie mit Möbelwachs darüber gehen, um den natürlichen Glanz zu erhalten.

Holzwachs auf einem antiken Möbelstück

Die Holzoberflächen der Möbel erhalten durch das Wachs wieder einen schönen Glanz.

Um giftige Inhaltsstoffe wie bei Lacken müssen Sie sich dabei keine Gedanken machen. Wenn Sie Holz wachsen, ist Bienenwachs das Kernprodukt, ergänzt durch weitere Wachse und Öle aus der Natur. Viele Produkte sind auch für Spielzeug hervorragend geeignet.

Die meisten Wachse eignen sich beliebig für alle Hölzer und Möbeltypen, doch es gibt einige Details zu beachten: Manches Holzwachs ist beispielsweise nicht farblos und soll dadurch gezielt für eine andere Optik sorgen. In der nachfolgenden Kaufberatung sprechen wir alle wichtigen Punkte an.

In unserem Holzwachs-Vergleich 2019 finden Sie ausschließliche feste Wachse. Für die Holzpflege bei Parkettböden ist ein flüssiges Hartwachsöl sinnvoller. Auch Holzöle und Holzlasuren können eine Alternative sein. Hier kommen Sie zu den entsprechenden Ratgebern:

1. Das beste Holzwachs ist ergiebig und trocknet schnell

Die Gebindegröße variiert bei Holzwachs teils sehr stark.

festes Wachs für Holz

Holzwachs hat eine cremige Konsistenz.

Wir haben jeweils den Preis für 100 ml angegeben, damit Sie den Überblick behalten. Er liegt zwischen zwei und zehn Euro, die Unterschiede sind also enorm. Mit der Wahl eines passenden Wachses sparen Sie viel Geld.

Einige Dosen enthalten kaum mehr als 100 ml. Das reicht im Idealfall für zwei Quadratmeter. Gilt es, nicht mehr als eine Tisch-Oberfläche zu wachsen, reicht das aus. Für eine ganze Kommode benötigen Sie natürlich deutlich mehr.

Bei anderen sind es hingegen bis zu 500 ml – damit kommen Sie schon auf annähernd zehn Quadratmeter. Bei preiswerteren Produkten benötigen Sie allerdings mehr Wachs pro Fläche. Es kann bis zu einem Drittel mehr Wachs notwendig sein.

Das Kleingedruckte lesen

Hersteller machen auf der Dose sehr genaue Angaben zur Trocknungszeit.

Die Trocknungszeit liegt in der Regel bei ein bis drei Stunden. Danach kann eine zweite Schicht aufgetragen werden.

Wir empfehlen, die Oberfläche möglichst lange trocknen zu lassen. Wenn Sie sie abends behandeln und über Nacht unberührt lassen, gehen Sie kein Risiko ein.

Keinesfalls sollte das Holz nach der Behandlung übermäßig stark belastet werden.

2. Ein zum Möbelstück farblich passendes Holzwachs kaufen

Das meiste im Handel erhältliche Holzwachs ist farblos und passt prinzipiell zu allen Untergründen. Es lässt dem Holz seine ursprüngliche Farbe und macht es dabei trotzdem schön und etwas glänzend.

Holzwachs der Marke Cloud

Holzwachs kann nicht nur farbig, sondern auch speziell für alte Möbel geeignet sein, wie dieses Antik-Wachs von Clou.

Daneben gibt es aber auch farbiges Holzwachs, mit dem Sie Ihren Möbeln einen ganz neuen Look geben können. Ein neuer Anstrich tut den eigenen vier Wänden von Zeit zu Zeit ganz gut.

Wenn das Holzwachs tatsächlich  farbig sein soll, haben Sie die Qual der Wahl. Beliebt sind zum einen klassische Holz-Töne, also hell- und dunkelbraune Farben. Meistens schreiben die Hersteller die entsprechende Holzsorte (Eiche, Buche, Fichte, …) auf die Dose.

Daneben erfreuen sich aber auch schlichtere Farbtöne wie Blau, Weiß oder Schwarz großer Popularität. Mit ihnen fügt sich ein Möbelstück gut in den Raum ein.

Für ältere Möbelstücke, die Sie vielleicht sogar geerbt haben, gibt es eigene Kategorien von Wachs. Die Grundzutaten sind hier allerdings die gleichen.

Versiegelung von Holzoberflächen mit Holzwachs gegen Flüssigkeit

Holzwachs zeichnet sich durch eine exzellente Versiegelung aus. Flüssigkeiten haben es sehr schwer, in das behandelte Holz einzudringen.

3. Auch ein günstiges Holzwachs kann lebensmittelecht und ökologisch sein

Die meisten Arten von Holzwachs bestehen aus natürlichen Zutaten.

PNZ-Holzwachs

Bienenwachs für Holz ist gut für eine regelmäßige Pflege geeignet.
Im Bild: PNZ-Holzwachs.

Bienenwachs etwa pflegt Holz ganz hervorragend und wird daher gern als Basis eingesetzt.

Daneben wird auch Wachs von der Carnaubapalme verwendet, sowie Bestandteile von Leinöl und Kokosöl.

Sind die Bestandteile harmlos genug, entspricht das Wachs der DIN EN 71/3. Diese Norm (deren Prüfung auf der DIN 53160 basiert, die auch manchmal auf der Verpackung zu finden ist) garantiert, dass das Produkt auch für Spielzeug geeignet ist. Ein hölzernes Schaukelpferd oder eine Kommode im Kinderzimmer kann dann auch bedenkenlos behandelt werden. Außerdem ist der Kontakt mit Lebensmitteln kein Problem – manche Wachse sind speziell für Schneidbrettchen gedacht.

Einige Holzwachse eignen sich nicht als Holzschutz für außen, sondern sind nur für den Innenbereich vorgesehen. Beachten Sie hierzu die Angaben in unserer Produkttabelle.

Holzwachs in der Dose

Hersteller wissen natürlich, dass Verbraucher heutzutage natürliche Produkte sehr schätzen und weisen prominent auf den „Natur-Aspekt“ hin.
Im Bild: Holzwachs von Renuvell.

4. Vor dem Wachsen kommt das Schleifen

Selbstverständlich muss die Oberfläche nicht vor jedem Wachsen abgeschliffen werden.

Möbel mit einem Bosch Akku-Exzenterschleifer abschleifen

Mit dem Exzenterschleifer sind auch Rundungen kein Problem.

Tragen Sie jedoch das Möbelwachs zum ersten Mal auf, ist das Schleifen sinnvoll, denn auf anderen Arten von Beschichtungen hält es möglicherweise nicht so gut.

Dasselbe gilt, wenn farbiges Wachs aufgetragen werden soll und sich auf der Oberfläche noch eine andere farbgebende Lackierung befindet.

In der Regel befindet sich hierzu auch ein Hinweis auf der Verpackung.

Beginnen Sie, wie beim Schleifen üblich, mit einer groben Körnung und arbeiten Sie sich vor zu einer feineren.

Schleifmaschinen gibt es in vielen Formen und auch für kleines Geld. Falls Sie sich nicht auskennen, werfen Sie einen Blick in unsere kurze Übersichtstabelle:

BandschleiferSchwingschleiferMultischleifer /
Deltaschleifer
Exzenterschleifer
Bandschleifer IconSchwingschleifer IconMultischleifer IconExzenterschleifer Icon
Besonders starker Abtrag. Für sehr große Flächen geeignet, wenn ein sehr schnelles Vorankommen notwendig ist.Gewissermaßen der Klassiker unter den Schleifgeräten. Rechteckige Grundplatte, normaler Arbeitsfortschritt.Dreieckige Grundplatte, damit Sie auch gut die Ecken erreichen. Fällt oft etwas kleiner aus, was bei großen Flächen zum Problem wird.Runder Schleifteller, der es Ihnen ermöglicht, unebene Flächen und runde Möbel perfekt zu bearbeiten. Chancenlos in Ecken.
zum Bandschleifer-Vergleichzum Schwingschleifer-Vergleichzum Multischleifer-Vergleich
zum Deltaschleifer-Vergleich
zum Exzenterschleifer-Vergleich
Die meisten Heimwerker besitzen zwei Schleifer in der Werkstatt. Scheuen Sie die Investition, können Sie sich ein passendes Gerät auch ausleihen.

Tragen Sie beim Abschleifen eine Atemschutzmaske. Diese gibt es schon für wenig Geld im Baumarkt oder Online-Handel.

5. Das Auftragen geht am einfachsten mit einem Tuch

Gehen Sie vor der Arbeit sicher, dass die Oberfläche drei Dinge erfüllt:

Auftragen von Holzwachs mit einem Tuch

Zum Auftragen genügt ein Tuch.
Im Bild: Holzwachs von Oli Natura.

Sie muss staubfrei sein. Wischen Sie alles ordentlich ab, entfernen Sie allen Dreck und etwaige Splitter.

Sie muss trocken sein. Wasser und Öl sind keine gute Kombination, wie Sie auch aus anderen Bereichen des täglichen Lebens wissen.

Sie muss fettfrei sein. Insbesondere Schneidbrettchen sollten entsprechend gereinigt werden.

Wenn Sie Holz wachsen, brauchen Sie nicht mehr als ein fusselfreies Tuch. Geben Sie immer eine kleine Menge an Wachs auf die Oberfläche und verteilen Sie es.

Holzwachs einbarbeiten auf dem Fußboden

Holzwachs lässt sich nicht einfach mit einem Pinsel auf dem Holz verteilen, wie dies bei Holzöl der Fall ist. So werden Sie auch mit einem Liter davon schnell fertig.

6. Fragen und Antworten rund um das Holzwachs

Hat unsere Kaufberatung noch Fragen offen gelassen? Sind Sie sich nicht sicher wegen des Schleifgeräts oder der Anwendung oder suchen Sie einen bestimmten Holzwachs-Test? Antworten finden Sie in diesem Teil von Vergleich.org und natürlich über die Kommentarfunktion.

6.1. Brauche ich ein bestimmtes Tuch zum Auftragen des Wachses?

Nein.

Möbel-Poliertücher

Spezielle Poliertücher für das Auftragen von Möbelwachs.

Prinzipiell ist jedes weiche Tuch gut geeignet. Es sollte zudem nicht fusseln und absolut trocken sein.

Die meisten Anwender greifen auf Baumwolle oder ein spezielles Mikrofasertuch zurück.

Daneben gibt es aber auch spezielle Poliertücher zu kaufen. Sie haben eine optimale Größe und sind für etwa zehn Euro zu haben. Braucht man unserer Meinung nach nicht unbedingt, ist aber auch keine Abzocke.

6.2. Lohnt sich eine Akku-Schleifmaschine zum Aufrauen?

Grundsätzlich ist es natürlich angenehmer, mit einem Akku-Werkzeug zu arbeiten, doch die Investition ist nicht gerade gering. Für Akku-Set und Ladestation zahlen Sie zusammen etwa 100 Euro.

Wir haben Ihnen die Vor- und Nachteile von diesem Typ Maschine kurz aufgelistet:

  • kein störendes Netzkabel im Weg
  • auch ohne Steckdose verwendbar
  • teure Anfangsinvestition
  • Akkus nur bei Werkzeugen derselben Marke verwendbar

Auf Vergleich.org finden Sie einen Ratgeber zu diesem Thema:

6.3. Eignet sich das Holzwachs auch für den Fußboden?

Aufgrund der ungleich größeren Fläche ist hier der Einsatz von Hartwachsöl sinnvoll. Es ist flüssig und lässt sich gut mit einem Pinsel auf dem Holz verteilen.

Wir haben passende Hartwachsöle bereits in einem eigenen Hartwachsöl-Ratgeber für Sie vergleichen:

Möbelstücke mit Wachsschicht

Mit Hartwachs-Öl pflegen Sie neben Ihren Möbeln auch den Parkett-Fußboden.

Lösemittelfreies Holzwachs in der Dose

Flüssiges Hartwachsöl (zum Vergleich) kann ebenfalls für Holzspielzeug geeignet und auch frei von Lösemitteln sein. In dieser Dose befindet sich fast ein Liter flüssiges Bienenwachs.

Von Öko-Test gibt es bislang keinen Holzwachs-Test, der Inhalt der Produkte wurde nie auf Schadstoffe und deren Auswirkungen auf Natur und Möbel geprüft. Das Magazin hat allerdings im April 2018 Holzöle getestet.

Auch die Stiftung Warentest hat bis zum jetzigen Zeitpunkt darauf verzichtet, einen Holzwachs-Vergleichssieger zu küren. Bis zum Erscheinen von einem Holzwachs-Test auf diesen Portalen hoffen wir, Ihnen bei Vergleich.org mit unserer Vergleichstabelle weitergeholfen zu haben.

Vergleichssieger
Oli Natura A04570
Unsere Bewertung: sehr gut Oli Natura A04570
23 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Clou Antik-Wachs
Unsere Bewertung: gut Clou Antik-Wachs
68 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Holzwachse-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Holzwachse-Vergleich
  1. Dana
    29.08.2019

    Welche Dose brauche ich für einen Tisch?

    Antworten
    1. Vergleich.org
      29.08.2019

      Lieber Leser,

      geeignet ist grundsätzlich jeder Typ von Holzwachs. In Hinblick auf die Größe messen Sie am besten selbst nach: Länge mal Breite der Tischkante ergibt die Fläche. Kaufen Sie am besten eine Dose, in der noch ein klein wenig mehr drin ist.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Malerbedarf

Jetzt vergleichen
Dampf-Tapetenablöser Test

Malerbedarf Dampf-Tapetenablöser

Tapeten zu entfernen, gelingt mit Wasserdampf besonders gut. Er dringt selbst durch kleinste Poren und löst auch alte Klebstoffe durch das …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Farbroller Test

Malerbedarf Farbroller

Farbroller aus Lammfell sind besonders langlebig und Sie können sie sehr gut zum Streichen von rauen Oberflächen nutzen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Farbspritzpistole Test

Malerbedarf Farbspritzpistole

Bei Farbspritzpistolen handelt es sich um Werkzeuge, die zum Auftragen von Dispersionen verwendet werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Malervlies Test

Malerbedarf Malervlies

Malervlies besteht aus verwobenen Fasern, die eine Faserstruktur bilden. Es dient als Bodenschutz bei Maler- oder Renovierungsarbeiten jeglicher Art…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rollgerüst Test

Malerbedarf Rollgerüst

Rollgerüste werden nach Lasten- beziehungsweise Gerüstklassen eingeteilt. Mindestens Klasse 2 muss das Baugerüst erfüllen, damit Sie mit leichtem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tafelfolie Test

Malerbedarf Tafelfolie

Wer denkt, die klassische Kreidetafel sei längst ausgestorben, der irrt sich: Gerade in den letzten Jahren erlebt die Tafel ihr Revival und gilt als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tapetengrund (Weiß) Test

Malerbedarf Tapetengrund (Weiß)

Hellgrundige oder durchscheinende Tapeten kommen auf farbigen Wänden nicht besonders gut zur Geltung. Um für eine optimale Wandbeschaffenheit zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tapeziertisch Test

Malerbedarf Tapeziertisch

Tapeziertische sind auseinanderklappbare Arbeitsflächen, auf denen lange Bahnen Tapete ausgerollt und mit Kleister bestrichen werden können. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tiefengrund Test

Malerbedarf Tiefengrund

Lösemittelhaltiger Tiefengrund ist in ökologischer sowie gesundheitlicher Hinsicht deutlich schädlicher als lösemittelfreier. Tiefengrund, dem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Türtapete Test

Malerbedarf Türtapete

Fototapeten für Türen gibt es als selbstklebende Türfolien oder als Türtapete, die mit Kleister befestigt wird. Dabei entscheidet die Zusammensetzung …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Vliestapete Test

Malerbedarf Vliestapete

Vliestapeten bieten ein großes Spektrum an Mustern und Motiven, die die Wandgestaltung erleichtern…

zum Vergleich