Das Wichtigste in Kürze
  • Rasendünger gibt es in unterschiedlichen Konsistenzen. Rasendünger-Granulat wird in der Regel mit dem Streuwagen ausgebracht, einige flüssige Rasendünger sind in einer Flasche mit Sprühaufsatz abgefüllt. Kaufen Sie flüssigen Rasendünger in dieser Gebindeart, um direkt beim Gießen mit dem Gartenschlauch den flüssigen Rasendünger mit ausbringen zu können. Flüssiger Rasendünger ist oft so abgepackt, dass Sie das Gebinde direkt an den Gartenschlauch koppeln können. So können Sie gießen und düngen in einem.

1. Worauf ist bei der Wahl von flüssigem Rasendünger laut diverser Internet-Tests zu achten?

In Internet-Tests zu flüssigem Rasendünger sind vor allem die Inhaltsstoffe entscheidend. Nicht selten werden Flüssigdünger als Stickstoff-Phosphor-Kalium-Dünger bezeichnet. Als Faustformel gilt: Der Stickstoff-Anteil sollte zwischen zehn und 20 Prozent liegen. So wird das Wachstum der Wurzeln optimal angeregt. Phosphor sollte mit sechs bis acht Prozent vorhanden sein, um den Rasen bei der Regeneration zu unterstützen. Ein Kalium-Anteil zwischen acht und zehn Prozent hilft Ihrem Rasen optimal gegen Kälte, Hitze und Krankheiten.

2. Gibt es flüssigen Rasendünger mit Unkrautvernichter?

Es gibt sowohl flüssigen Rasendünger mit Moosvernichter als auch Dünger mit Unkrautvernichter, allerdings sind diese eher die Seltenheit. Deutlich häufiger zeigt sich im Vergleich, dass flüssige Rasendünger mit weiteren Inhaltsstoffen versetzt sind. Eisen, Zink, Kupfer, Bor, Mangan und Molybdän zählen hier zu den häufigsten Zusatzstoffen. Die besten flüssigen Rasendünger haben also ausgewogene Anteile an Stickstoff, Phosphor und Kalium sowie einen Mix aus Nährstoffen, helfen aber nicht gegen Unkraut- oder Moosbefall.

3. Welcher Dünger ist die beste Wahl für den Anfang?

Häufig wählen Verbraucher, die ihren Rasen neu ansähen, Starter-Dünger für ihren Rasen, der den Rasen erstmals mit den wichtigsten Nährstoffen versorgt. Auch natürlicher Dünger für den Rasen wird häufig nachgefragt. Dieser ist vor allem dann eine gute Wahl, wenn Haustiere oder kleine Kinder im Haushalt leben, die sich nur schwerlich dazu überreden lassen, den Rasen nach dem Düngen für eine Zeit nicht zu betreten.

flüssiger Rasendünger Test