Das Wichtigste in Kürze
  • Der beste Algenkalk wird in wiederverschließbaren Eimern angeboten. So können Sie den Kalk einfach und trocken aufbewahren.

1. Was ist Algenkalk?

Algenkalk ist ein natürlicher Hilfs- und Düngestoff, der besonders im ökologischen Anbau eingesetzt wird. Er wird aus den Ablagerungen der Rotalgen gewonnen und neutralisiert Bodensäuren. Aber nicht nur zur Bodenverbesserung kann Algenkalk verwendet werden, sondern auch zum Pflanzenschutz und zur Düngung.

Algenkalk eignet sich besonders gut zur Düngung von Gemüse, da dieser die Nährstoffverfügbarkeit im Boden fördert und das Aroma sowie die Haltbarkeit des Gemüses dadurch positiv beeinflusst.

Häufig wird Algenkalk für Buchsbäume verwendet. Diese werden oft von Pilzen oder Parasiten befallen und können durch Bestäubung mit dem Algenkalk davon befreit werden.

Wir empfehlen Ihnen den natürlichen Dünger Algenkalk generell zum Düngen in Ihrem Garten zu verwenden, denn nicht nur die Gesundheit und das Wachstum von Gemüse und Buchsbäume werden von diesem positiv beeinflusst, sondern auch andere Pflanzen und auch Rasen.

Beachten Sie lediglich, ihn nicht zum Düngen von kalkempfindlichen Pflanzen wie zum Beispiel Rhododendron einzusetzen.

2. Was sagen Algenkalk-Tests über die Verwendbarkeit aus?

Die Anwendung von Algenkalk ist sehr einfach. Sie können Ihre Pflanzen entweder bestäuben oder den Meeresalgenkalk in den Boden einarbeiten.

Das Bestäuben wird in gängigen Algenkalk-Tests im Internet vor allem zur Behandlung von mit einem Pilz oder Schädlingen befallenen Pflanzen empfohlen. Die Einarbeitung in den Boden ist zur Düngung und Bodenverbesserung geeignet.

Das Düngen mit Algenkalk führen Sie am besten im Zeitraum von April bis September durch. Das ist die Vegetationsphase und die Pflanzen können die im Kalk enthaltenen Spurenelemente gleich verwerten.

Die Dosierung des Algenkalks hängt von der Boden- bzw. Pflanzenart ab und davon, ob die Verwendung vorbeugend oder zur Bekämpfung von akutem Pilz- oder Schädlings-Befall eingesetzt wird. Die genauen Dosierempfehlungen können Sie den Angaben der Hersteller auf der Verpackungen entnehmen.

In der Regel reicht ein Kilogramm Algenkalk für die Behandlung von circa 20 m². Für welche Fläche die entsprechenden Produkte geeignet sind, haben wir Ihnen in unserer Tabelle des Algenkalk-Vergleichs übersichtlich dargestellt. Wenn Sie Algenkalk kaufen möchten, sollten Sie also vorab einschätzen können, für welche Fläche Sie den natürlichen Dünger benötigen, und sich eine entsprechende Packung aussuchen.

3. Welche Inhaltsstoffe hat Algenkalk?

Algenkalk enthält in der Regel 70 bis 96 % Calciumcarbonat, 7 bis 20 % Magnesiumcarbonat, 4 bis 5 % Silikate und eine Vielzahl an Spurenelementen wie Mangan, Eisen, Bor und Iod. Wenn Sie sich Algenkalk kaufen, sollten Sie besonders darauf achten, dass der Magnesium- und Calcium-Anteil des Produktes im angegebenen Regelbereichen liegt.

Die Zusammensetzung von Algenkalk erhöht den pH-Wert des Bodens und wirkt sich deshalb positiv auf einen übersäuerten Boden aus. In verschiedenen Algenkalk-Tests lässt sich nachlesen, dass er den Boden neutralisiert und somit die Nährstoffe besser zugänglich für die Pflanzen macht.

Algenkalk-Test

Gartengemüsekiosk sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Algenkalke-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Algenkalke-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Algenkalke von bekannten Marken wie Natureflow, Oscorna, Hubey, myGardenlust, Veddelholzer Garten, Beringmeier, Dehner, Naturen Bio Kalk 20 kg, Hauert, Terra Domi, Compo. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Algenkalke werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Algenkalke bis zu 49,90 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 8,99 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Algenkalk aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Algenkalk-Modellen vereint der Na­tu­re­flow Al­gen­kalk die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 932 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Algenkalk aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der Hauert Al­gen­kalk. Sie zeichneten den Algenkalk mit 22 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Algenkalk aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 5 Algenkalke aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 11 vorgestellten Modellen haben sich diese 5 besonders positiv hervorgetan: Na­tu­re­flow Al­gen­kalk, OSCORNA Cohrs Al­gen­kalk 5621, Hubey Al­gen­kalk, my­Gar­den­lust Al­gen­kalk und Ve­d­del­hol­zer Garten Al­gen­kalk Mehr Informationen »

Welche Algenkalk-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Algenkalke-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Algenkalke“. Wir präsentieren Ihnen 11 Algenkalk-Modelle von 11 verschiedenen Herstellern, darunter: Na­tu­re­flow Al­gen­kalk, OSCORNA Cohrs Al­gen­kalk 5621, Hubey Al­gen­kalk, my­Gar­den­lust Al­gen­kalk, Ve­d­del­hol­zer Garten Al­gen­kalk, Be­ring­mei­er Al­gen­kalk, Dehner Al­gen­kalk, Naturen Bio Kalk 20 kg, Hauert Al­gen­kalk, Terra Domi Kalk_25kg und Compo Al­gen­kalk 22079 Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Algenkalke interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Algenkalke aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Natureflow Algenkalk“, „Hubey Algenkalk“ und „myGardenlust Algenkalk“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Ma­gne­si­um­c­ar­bo­nat-Anteil Vorteil des Al­gen­kalks Produkt an­schau­en
Natureflow Algenkalk 49,90 +++ Be­son­ders hoher Ma­gne­si­um­c­ar­bo­nat-Anteil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
OSCORNA Cohrs Algenkalk 5621 35,29 Ver­bes­sert den pH-Wert des Bodens » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hubey Algenkalk 19,95 + Im prak­ti­schen wie­der­ver­schließ­ba­ren Eimer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
myGardenlust Algenkalk 28,99 + Im prak­ti­schen wie­der­ver­schließ­ba­ren Eimer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Veddelholzer Garten Algenkalk 32,95 + Im prak­ti­schen wie­der­ver­schließ­ba­ren Eimer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Beringmeier Algenkalk 9,00 ++ Auch in den Pa­ckungs­grö­ßen 12,5 kg, 25 kg, 100 kg » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dehner Algenkalk 8,99 Be­son­ders hoher Cal­ci­um­c­ar­bo­nat-Anteil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Naturen Bio Kalk 20 kg 16,69 ++ Be­son­ders große Menge » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hauert Algenkalk 24,50 Zur pH-Wert Re­gu­lie­rung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Terra Domi Kalk_25kg 19,95 ++ Stärkt die Pflanzen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Compo Algenkalk 22079 9,99 Zur In­sek­ten­be­kämp­fung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Algenkalk Tests: