Das Wichtigste in Kürze
  • Koniferen sind kiefernartige Nadelhölzer, die in erster Linie als Zier- oder Heckenpflanzen im heimischen Garten dienen. Für ein gesundes Wachstum sowie ein sattes Grün ihrer Nadeln benötigen sie spezielle Nährstoffe, welche sich wiederum im Dünger für Koniferen befinden. Insbesondere sind das die Ausgangsstoffe Stickstoff, Phosphor und Kalium. Zum Einsatz kommen daneben nährstoffreiche tierische Nebenprodukte, lebende Mikroorganismen sowie Pilzkulturen und Magnesiumsulfat (Bittersalz). Man unterscheidet zwischen organischem, organisch-mineralischem und mineralischem Dünger, der entweder als Flüssigkonzentrat oder als Granulat vorliegen kann. Grundsätzlich eignet sich Koniferendünger für Thuja-Hecken, Tannen, Eiben, Zypressen sowie alle Nadelgehölze und Immergrüne.

1. Was ist besser: organischer, mineralischer oder organisch-mineralischer Dünger?

Mit den Attributen besser und schlechter lässt sich diese Frage kaum beantworten. Vielmehr gilt es, die jeweiligen Vor- und Nachteile im Koniferendünger-Vergleich herauszufiltern und so herauszufinden, welche Art der beste Koniferendünger für Ihre Zwecke ist:

Organischer Dünger besteht ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen. Diese können sowohl tierischen als auch pflanzlichen Ursprungs sein. Fakt ist, dass sich die Rohstoffe, bevor sie für die Pflanze als Nährstoffquelle bereitstehen, mit der Hilfe von Bodenorganismen umwandeln lassen müssen. Ein Sofort-Wirkeffekt ist also nicht gegeben, dafür aber eine Langzeitwirkung. Positiv ist außerdem, dass der Boden nicht mit künstlichen Stoffen verunreinigt wird.

Mineralischer Dünger agiert auf der Basis anorganischer Stoffe. Dies können zum Beispiel synthetisch hergestellte, wasserlösliche Salze sein. Diese werden von der Pflanze direkt aufgenommen, sodass ein Sofort-Wirkeffekt gewährleistet ist. Als nachteilig ist zu betrachten, dass auch als bedenklich geltende Ausgangsstoffe in dieser Düngerart enthalten sein können.

Organisch-mineralischer Dünger, wie etwa unser Vergleichssieger, der Compo-Koniferendünger, ist eine Kombination aus den zwei vorgenannten Arten. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass er auch die Vorteile beider in sich vereint. Sie erzielen also mit diesem Koniferendünger Langzeit- und Soforteffekte bei der Düngung.

2. Was ist bei einem eigenen Koniferendünger-Test zu beachten?

Wenn Sie sich an einen Koniferendünger-Test in Ihrem Garten heranwagen möchten, empfiehlt es sich, einige wichtige Aspekte zu beachten. Denken Sie zum Beispiel stets daran, dass Sie flüssigen Koniferendünger vorher verdünnen müssen, da es sich bei ihm in den meisten Fällen um ein Konzentrat handelt. Bei Produkten in Granulatform, beispielsweise dem Neudorff-Koniferendünger Azet-00167, müssen Sie das nicht.

Berücksichtigen Sie außerdem die Anwendungshinweise, die Sie auf dem Produkt finden. Diese geben unter anderem an, wie viel Dünger für eine bestimmte Fläche benötigt wird. Halten Sie sich des Weiteren an die vom Hersteller angegebene Regelanwendungszeit, denn die verschiedenen Dünger sind in aller Regel nicht in jeder Zeit des Jahres anzuwenden.

3. Ist Koniferendünger gefährlich für Haustiere?

Grundsätzlich gilt es, Pflanzenschutzmittel und Dünger von Tieren fernzuhalten. Wenn Sie allerdings auf Nummer sichergehen möchten, dann entscheiden Sie sich, wenn Sie Koniferendünger kaufen, am besten für Produkte auf 100 % natürlicher Basis. Auskunft darüber, ob das Verschlucken von Granulat-Körnern für Ihre Tiere ungefährlich oder gefährlich ist, gibt Ihnen im Zweifel auch der Hersteller.

koniferendünger-test

Bildnachweise: Adobe Stock/7monarda (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Koniferendünger-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Koniferendünger?

Unser Koniferendünger-Vergleich stellt 9 Koniferendünger von 7 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Compo, Substral Naturen, Oscorna, Dehner, GP, Florissa Natürlich, GREEN24. Mehr Informationen »

Welche Koniferendünger aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigster Koniferendünger in unserem Vergleich kostet nur 6,49 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Substral Naturen 8305 gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Koniferendünger-Vergleich auf Vergleich.org einen Koniferendünger, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Koniferendünger aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Dehner 2892578 wurde 303-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Koniferendünger aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der COMPO Ko­ni­fe­ren­dün­ger, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 4.7 von 5 Sternen für den Koniferendünger wider. Mehr Informationen »

Welchen Koniferendünger aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Koniferendünger aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 2-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: COMPO Ko­ni­fe­ren­dün­ger und Substral Naturen 8305 Mehr Informationen »

Welche Koniferendünger hat die VGL-Redaktion für den Koniferendünger-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 9 Koniferendünger für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: COMPO Ko­ni­fe­ren­dün­ger, Substral Naturen 8305, Oscorna 8720549, COMPO 21782, Dehner 2892578, GP ML2217, Florissa Na­tür­lich 58586, Florissa Na­tür­lich 58985 und GREEN24 4251072300352 Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Koniferendünger interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Koniferendünger-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Neudorff Koniferendünger“, „Compo Koniferendünger“ und „Oscorna Koniferendünger“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Geeignet für Vorteil des Koniferendüngers Produkt anschauen
COMPO Koniferendünger 24,99 Alle Nadelgehölze und immergrünen Pflanzen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Substral Naturen 8305 7,99 Alle Nadelgehölze und immergrüne Pflanzen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Oscorna 8720549 24,25 Bäume, Sträucher und Nadelgehölze » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
COMPO 21782 9,27 Koniferen, Hecken, Sträucher und Bäume » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dehner 2892578 6,49 Tannen, Eiben, Zypressen, Thuyen und andere Koniferen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
GP ML2217 16,99 Alle Nadelgehölze, Koniferen und immergrünen Pflanzen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Florissa Natürlich 58586 8,26 Tannen, Koniferen und andere Nadelgehölze » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Florissa Natürlich 58985 13,40 Alle Nadelgehölze » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
GREEN24 4251072300352 24,95 Tannen, Fichten, Kiefern, Thujen, Zypressen und andere Koniferen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen