Das Wichtigste in Kürze
  • Was ist Backpulver? Dabei handelt es sich um eine Mischung aus einer CO2-Quelle – meist Natron –, einem Säuerungsmittel und einem Trennmittel. Zucker ist nicht notwendig, findet sich jedoch in vielen Produkten. Wenn Sie sich kalorienreduziert oder zuckerfrei ernähren, achten Sie auch beim Backpulver auf die Inhaltsstoffe. Zuckerfrei sind beispielsweise die Backpulver von Loca, Natura, Spiegelhauer oder auch das Dr.-Oetker-Backpulver. Die Angaben entnehmen Sie bequem unserem Backpulver-Vergleich.

1. Was ist Weinsteinbackpulver? Wie schneidet es in Backpulver-Tests im Internet ab?

Bei dieser Art Backpulver wird Weinstein als Säuerungsmittel verwendet. Es ersetzt das herkömmlicherweise enthaltene Dinatriumdihydrogendiphosphat oder Monocalciumorthophosphat. Verwendet werden können Phosphat- und Weinsteinbackpulver als Backtriebmittel in gleicher Weise. Hobby-Bäcker berichten in diversen Backpulver-Tests, dass mit beiden Sorten beste Backergebnisse zu erzielen sind. Weinsteinbackpulver enthält keinen Alkohol.

2. Ist Backpulver glutenfrei?

Nicht unbedingt. Wenn Gluten enthalten ist, dann im Trennmittel. Als Trennmittel wird Stärke aus Mais, Reis, Weizen oder auch Tapioka verwendet. Weizenstärke enthält Gluten. Bei allen anderen Stärkesorten können Sie auch bei Glutenunverträglichkeit unbesorgt das Backpulver kaufen und verwenden.

3. Was unterscheidet Natron von Backpulver?

Natron gehört zu den Backpulver-Inhaltsstoffen. Es fungiert als Kohlenstoffdioxidquelle. Das CO2 wird bei Kontakt mit Wasser, Wärme und der enthaltenen Säure – Weinstein oder Phosphat – freigesetzt und vergrößert das Teigvolumen. Sie können Natron durch Backpulver ersetzen. Andersherum funktioniert das nur, wenn im Teig selbst ein säuerliches Element (Milch, Essig, Zitrone) vorhanden ist, das die Funktion von Weinstein oder Phosphat im Backpulver übernimmt.

4. Gibt es auch Backpulver für Low-Carb-Diäten?

Low-Carb-Backpulver sind nicht allzu weit verbreitet, aber erhältlich. In unserem Backpulver-Vergleich werden Sie fündig. Das beste Backpulver für Low-Carb-Zwecke enthält pro 100 g nur Kohlehydrate im einstelligen Grammbereich.

Mehr Lust auf Backen? Alle Vergleiche zu Brötchen und Brotbackautomaten, Tarteformen, Vanilleextrakt und vielem mehr finden Sie hier in der Übersicht.

backpulver-test