1 7 von

11 der besten Weißweingläser im Test:

Aktualisiert: 27.10.2017

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen

Weiterempfehlen

Zalto Denk´Art Weißwein Zalto Denk´Art Weißwein
Leonardo Weißweinglas Puccini Leonardo Weißweinglas Puccini
Riedel Vinum Zinfandel / Riesling Grand Cru Riedel Vinum Zinfandel / Riesling Grand Cru
WMF easy Plus Weißweingläser WMF easy Plus Weißweingläser
Riedel O Wine Tumbler Riesling / Sauvignon Blanc Riedel O Wine Tumbler Riesling / Sauvignon Blanc
Schott Zwiesel Taste Weißweingläser Schott Zwiesel Taste Weißweingläser
Spiegelau Style Weißweinkelche Spiegelau Style Weißweinkelche
iittala Essence Weißwein iittala Essence Weißwein
Villeroy & Boch Vivo Voice Basic Weißweingläser Villeroy & Boch Vivo Voice Basic Weißweingläser
Bohemia Cristal Angela Bohemia Cristal Angela
Ritzenhoff Design Weißweinglas Virginia Romo Ritzenhoff Design Weißweinglas Virginia Romo
Abbildung
Modell Zalto Denk´Art Weißwein Leonardo Weißweinglas Puccini Riedel Vinum Zinfandel / Riesling Grand Cru WMF easy Plus Weißweingläser Riedel O Wine Tumbler Riesling / Sauvignon Blanc Schott Zwiesel Taste Weißweingläser Spiegelau Style Weißweinkelche iittala Essence Weißwein Villeroy & Boch Vivo Voice Basic Weißweingläser Bohemia Cristal Angela Ritzenhoff Design Weißweinglas Virginia Romo
TestergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,2 sehr gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
10/2017
Kundenwertung
bei Amazon
6 Bewertungen
39 Bewertungen
32 Bewertungen
11 Bewertungen
49 Bewertungen
136 Bewertungen
9 Bewertungen
15 Bewertungen
7 Bewertungen
16 Bewertungen
3 Bewertungen
Meinung des testenden Redakteurs
Die Zalto Denk´Art Weißweingläser sind echte Leichtgewichte und überzeugten in puncto Verarbeitungsqualität. Die geringe Glasdicke verringert die Barriere zwischen Zunge und Weinglas und ermöglicht dadurch ein besseres Geschmackserlebnis. Bonus: Das verarbeitete Kristallglas ist bleifrei.
Die Marke Leonardo gehört zum Familienunternehmen glaskoch und blickt auf eine lange Tradition zurück. Die moderne, leicht kantige Form der Serie Puccini bietet allen Weißweinen eine solide Basis und ist vor allem als Einsteiger-Set zu empfehlen.
Die Marke Riedel steht seit Jahrzehnten für Qualitätsgläser und bestätigte dies auch in unserem Weißweingläser-Test. Die klassisch angerundete Form besitzt einen schmaleren Kelch, der sich bestens für fruchtige Weißweinsorten wie Riesling eignet.
WMF easy Plus Weißweingläser bestechen nicht zwingend durch ihre Optik, glänzen jedoch durch eine hochwertige und stabile Verarbeitung. Diese Weingläser passen in jeden Haushalt und bieten eine solide Grundausstattung.
Ohne Stiel, aber keineswegs stillos kommt der O Wine Tumbler der Firma Riedel daher. Der schmal zulaufende Kelch bringt besonders Aromen fruchtig leichter Riesling- und Chardonny-Sorten zur Geltung. Einziges Manko: Durch den direkten Hautkontakt erwärmt sich Wein im Glas relativ schnell.
Die Taste-Linie der Firma Schott Zwiesel steht für modernes Design und hochwertige Glaswaren bei moderaten Preisen. Wer noch keine Weißweingläser besitzt und ein Set für den alltäglichen Gebrauch sucht, kann hier bedenkenlos zugreifen.
Das Unternehmen Spiegelau & Nachtmann steht für Qualität, welche sich auch in der Gläserlinie Style niederschlägt. Die leicht eckigen Weißweingläser besitzen einen schmalen Stiel und bieten viel Raum für verschiedenste Weißweine.
Modern, klare Linien und Kanten: So versteht sich der finnische Glasfabrikant iittala und bedient damit vor allem den skandinavischen Stil. Der sehr hohe Stiel und der breite Standfuß finden sich an allen iittala-Kollektionen wieder und sind ein echter Blickfang. Die Glasware ist außerdem bleifrei produziert.
Bei den Villeroy & Boch Vivo Voice Basic Weißweingläsern ist der Name Programm: Wer eine solide Basis für gute Weißweine sucht, wird hier glücklich. Die Gläser sind sehr robust und stabil verarbeitet und das kantige Design wirkt modern. Für eine Grundausstattung ideal.
Die Serie "Angela" des Herstellers Bohemia Cirstal umfasst optisch sehr ansprechende Weißweinkelche. Die Grundform öffnet sich nach oben. Dadurch strömt mehr Sauerstoff in den schmalen Kelch: Zarte Weißweine verlieren so schneller ihr Aroma.
Das White Design Weißweinglas "Virginia Romo Herbst 2015" fällt optisch sofort ins Auge. Hierbei handelt es sich um ein Designglas, welches von der spanischen Architektin Virginia Romo illustriert wurde. Größter Nachteil des Sammlerstücks: Auffällige Bemalungen lenken den Blick vom Wein ab.
Testergebnisse: Herstellung & Verarbeitung
Gewichtung: 45 %
Material Kri­s­tall­glas TEQTONTEQTON ist ein spe­ziell ent­wi­ckeltes Glas der Firma Leo­nardo und soll beson­ders klar, bruch­stabil und hoch­wertig sein. Kri­s­tall­glas Kri­s­tall­glas Kri­s­tall­glas TRITAN-Kri­s­tall­glasTRITAN-Kri­s­tall­glas ist ein spe­ziell ent­wi­ckeltes Glas der Firma Schott Zwiesel und ver­spricht beson­dere Klar­heit, Bruch­si­cher­heit sowie Spül­ma­schi­nen­taug­lich­keit. Kri­s­tall­glas Kri­s­tall­glas Kri­s­tall­glas Kri­s­tall­glas Kri­s­tall­glas
Verarbeitung insgesamt +++
sehr hoch­wertig
++
hoch­wertig
+++
sehr hoch­wertig
++
hoch­wertig
+++
sehr hoch­wertig
++
hoch­wertig
++
hoch­wertig
+
solide
+
solide
+
solide
+
solide
Verarbeitung des Mundrandes Der Mundrand ist der Abschluss des Glases und kommt direkt mit Ihren Lippen und Ihrem Mund in Kontakt . Er kann sowohl glatt als auch abgerundet gearbeitet sein. In erster Linie ist es jedoch entscheidend, dass er sauber verarbeitet ist. +++
sauber
+++
sauber
+++
sauber
+++
sauber
+++
sauber
+++
sauber
+++
sauber
+++
sauber
+++
sauber
+++
sauber
+++
sauber
mundgeblasen
mund­ge­blasen

maschi­n­en­ge­blasen

maschi­n­en­ge­blasen

maschi­n­en­ge­blasen

maschi­n­en­ge­blasen

maschi­n­en­ge­blasen

maschi­n­en­ge­blasen

maschi­n­en­ge­blasen

maschi­n­en­ge­blasen

maschi­n­en­ge­blasen

maschi­n­en­ge­blasen
Reinigung Generell empfehlen wir Ihnen die Reinigung von Hand. +++
spül­ma­schi­n­en­ge­eignet
+++
spül­ma­schi­n­en­ge­eignet
+++
spül­ma­schi­n­en­ge­eignet
+++
spül­ma­schi­n­en­ge­eignet
+++
spül­ma­schi­n­en­ge­eignet
+++
spül­ma­schi­n­en­ge­eignet
+++
spül­ma­schi­n­en­ge­eignet
+++
spül­ma­schi­n­en­ge­eignet
+++
spül­ma­schi­n­en­ge­eignet
+++
spül­ma­schi­n­en­ge­eignet
+
von Hand zu rei­nigen
Teil-Ergebnis:
Herstellung & Verarbeitung
120 von 120 Punkten 100 von 120 Punkten 110 von 120 Punkten 105 von 120 Punkten 110 von 120 Punkten 90 von 120 Punkten 80 von 120 Punkten 80 von 120 Punkten 85 von 120 Punkten 90 von 120 Punkten 65 von 120 Punkten
Testergebnisse: Optik & Haptik
Gewichtung: 35 %
Haptik Haptik bezieht sich hier auf das Handgefühl und Tastempfinden. +++
liegt gut in der Hand
+++
liegt gut in der Hand
+++
liegt gut in der Hand
+++
liegt gut in der Hand
+++
liegt gut in der Hand
+++
liegt gut in der Hand
+++
liegt gut in der Hand
+++
liegt gut in der Hand
+++
liegt gut in der Hand
+++
liegt gut in der Hand
+++
liegt gut in der Hand
bauchig Ein dickbauchiger Kelch bietet dem Wein mehr Raum zum Atmen. Was für schwere und gehaltvolle Weine ideal ist, verringert das Geschmackserlebnis bei fruchtigen und leichten Weinen. + ++ + ++ + ++ ++ + + + +
nach oben verjüngend
Durchmesser
++
ca. 5,6 cm
++
ca. 6,2 cm
+
ca. 5,8 cm
+
ca. 6 cm
+
ca. 5,8 cm
++
ca. 5,2 cm
++
ca. 5,8 cm
++
ca. 5,7 cm
++
ca. 5,2 cm

ca. 8,5 cm
+
ca. 5,6 cm
Teil-Ergebnis:
Optik & Haptik
80 von 95 Punkten 85 von 95 Punkten 75 von 95 Punkten 80 von 95 Punkten 70 von 95 Punkten 85 von 95 Punkten 89 % 85 von 95 Punkten 85 von 95 Punkten 55 von 95 Punkten 65 von 95 Punkten
Testergebnisse: Verpackung
Gewichtung: 15 %
Anzahl
Preis pro Glas
Zalto
2 Stück
ca. 32,40 € pro Glas
Leonardo
6 Stück
ca. 3,38 € pro Glas
Riedel
2 Stück
ca. 18,00 € pro Glas
WMF
6 Stück
ca. 6,32 € pro Glas
Riedel
2 Stück
ca. 7,45 € pro Glas
Schott
6 Stück
ca. 2,94 € pro Glas<br
Spiegelau
4 Stück
ca. 3,99 € pro Glas
iittala
2 Stück
ca. 11,19 € pro Glas
Villeroy
4 Stück
ca. 3,82 € pro Glas
Bohemia
6 Stück
ca. 2,83 € pro Glas
Ritzenhoff
1 Stück
ca. 16,99 € pro Glas
Verpackung +++
bruch­si­cher
ein­zeln ver­packt
+++
bruch­si­cher
ein­zeln ver­packt
+++
bruch­si­cher
ein­zeln ver­packt
++
bruch­si­cher
++
bruch­si­cher
++
bruch­si­cher
++
bruch­si­cher
+++
bruch­si­cher
ein­zeln ver­packt
++
bruch­si­cher
+++
bruch­si­cher
ein­zeln ver­packt
+++
bruch­si­cher
ein­zeln ver­packt
Teil-Ergebnis:
Verpackung
40 von 40 Punkten 35 von 40 Punkten 35 von 40 Punkten 25 von 40 Punkten 25 von 40 Punkten 25 von 40 Punkten 35 von 40 Punkten 35 von 40 Punkten 25 von 40 Punkten 35 von 40 Punkten 35 von 40 Punkten
Testergebnisse: Bruchsicherheit
Gewichtung: 5 %
stoßfest Um ein realistisches Szenario nachzustellen, haben wir alle Weingläser sowohl auf Stoff als auch auf einem harten Holzuntergrund umgestoßen. +++
kein Glas­bruch
+++
kein Glas­bruch
+++
kein Glas­bruch
+++
kein Glas­bruch
+++
kein Glas­bruch
+++
kein Glas­bruch
+++
kein Glas­bruch
+++
kein Glas­bruch
+++
kein Glas­bruch
+++
kein Glas­bruch
+++
kein Glas­bruch
Teil-Ergebnis:
Bruchsicherheit
13 von 13 Punkten 13 von 13 Punkten 13 von 13 Punkten 13 von 13 Punkten 13 von 13 Punkten 13 von 13 Punkten 13 von 13 Punkten 13 von 13 Punkten 13 von 13 Punkten 13 von 13 Punkten 13 von 13 Punkten
Allgemeine Produktinformationen
geeignet für fri­­sche, fruch­­tige Weißw­­eine
z. B. Ries­­ling, Sau­vignon Blanc
alle Weißw­­eine fri­sche, fruch­tige Weißw­eine
Zin­fandel, Ries­ling
alle Weißw­eine fri­sche, fruch­tige Weißw­eine
z. B. Ries­ling, Sau­vignon Blanc
alle Weißw­eine alle Weißw­­eine alle Weißw­­eine alle Weißw­eine alle Weißw­eine alle Weißw­eine
Fassungsvermögen ca. 426 ml ca. 532 ml ca. 396 ml ca. 368 ml ca. 370 ml ca. 356 ml ca. 432 ml ca. 330 ml ca. 362 ml ca. 272 ml ca. 360 ml
Gesamthöhe
Stielhöhe
ca. 23 cm
ca. 9 cm
ca. 24 cm
ca. 11 cm
ca. 21 cm
ca. 9 cm
ca. 21 cm
ca. 9,5 cm
ca. 10,8 cm ca. 21 cm
ca. 9,5 cm
ca. 22 cm
ca. 10,5 cm
ca. 23 cm
ca. 12 cm
ca. 21 cm
9,5 cm
ca. 21 cm
ca. 11 cm
ca. 22,5 cm
ca. 10,5 cm
Gewicht 97 g 179 g 127 g 151 g 115 g 148 g 173 g 165 g 142 g 196 g 174 g
Vor- und Nachteile
  • blei­f­reies Kri­s­tall­glas
  • mit Zalto-Gravur
  • Standfuß gut aus­­­­­ba­lan­­­ciert
  • extrem leicht
  • sehr hoch­­wer­­tige Ver­­ar­bei­­tung
  • ansp­­re­chende Geschen­k­ver­­pa­­ckung
  • sehr dün­n­wandig
  • mit Leo­nardo-Gravur
  • relativ leicht
  • hoch­­­wer­­­tige Ver­­­ar­bei­­­tung
  • sehr gut ver­­­­­packt
  • leichte Une­ben­heit am Standfuß – wackelt minimal
  • mit Riedel-Gravur
  • relativ leicht
  • sehr hoch­­­wer­­­tige Ver­­­ar­bei­­­tung
  • sehr gut ver­­­­­packt
  • zeit­loses Design
  • mit WMF-Gravur
  • relativ leicht
  • hoch­­­wer­­­tige Ver­­­ar­bei­­­tung
  • gut ver­­­­­packt
  • leichte Une­ben­heit am Standfuß – wackelt minimal
  • mit Riedel-Gravur
  • relativ leicht
  • sehr hoch­­wer­­tige Ver­­ar­bei­­tung
  • gut ver­­­packt
  • sti­el­­loses Wein­­glas – plat­z­­spa­­rend
  • Wein wird durch feh­lenden Stiel sch­nell warm in der Hand
  • mit Schott Zwiesel-Gravur
  • relativ leicht
  • hoch­­­­wer­­­­tige Ver­­­­ar­bei­­­­tung
  • gut ver­­­­­­­packt
  • leichte Une­ben­heit am Standfuß – wackelt minimal
  • mit Spie­gelau-Gravur
  • relativ leicht
  • hoch­­­­­wer­­­­­tige Ver­­­­­ar­bei­­­­­tung
  • gut ver­­­­­­­­­packt
  • blei­f­­reies Kri­s­tal­l­­glas
  • mit iit­tala-Gravur
  • relativ leicht
  • solide Ver­­­­­­­­ar­bei­­­­­­­­tung
  • sehr gut ver­­­­­­­packt
  • leichte Une­ben­heit am Standfuß – wackelt minimal
  • mit Vivo-Gravur
  • relativ leicht
  • solide Ver­­ar­bei­­tung
  • gut ver­­­­­­­­­­­­­­­packt
  • leichte Une­ben­heit am Standfuß – wackelt minimal
  • ver­­­spieltes Design
  • liegt trotz des Gewichts gut in der Hand
  • solide Ver­­­­­­­ar­bei­­­­­­­tung
  • sehr gut ver­­­­­­­­­­­­­packt
  • keine Gravur des Her­s­tel­lers
  • mit Rit­zen­hoff-Gravur
  • relativ leicht
  • solide Ver­ar­bei­tung
  • sehr gut ver­­­­­­­­­­­­­packt
  • ansp­­­re­chende Geschen­k­ver­­­pa­­­ckung
  • Bema­­lung von deut­scher Künst­lerin – inter­es­­sant für Sammler
  • leichte Une­ben­heit am Standfuß – wackelt minimal
  • auf­­­fäl­­liges Muster lenkt von Farbe des Weins ab
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Weißweingläser bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Test gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Weißweingläser-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Beim Kauf eines schmackhaften Weißweins haben Sie deutlich mehr Auswahl als zwischen den Extremen lieblich oder trocken. Die Vielfalt an Aromen und feinen Bouquets reicht von fruchtig über beerig bis hin zu Noten von Gras und Tabak. Damit sich der vielschichtige Geschmack auch optimal entfalten kann, gibt es für jeden Gaumen das passende Weißweinglas.
  • Im Unterschied zu ausladend bauchigen und voluminösen Rotweingläsern sind Weingläser für Weißweine deutlich schmaler und kompakter und laufen nach oben hin enger zusammen. So wird verhindert, dass der Rebensaft zu viel Sauerstoff abbekommt und seine feinen Geschmacksnuancen verliert.
  • Weißwein wird in aller Regel gut gekühlt verzehrt. Damit sich die Temperatur möglichst lange hält, haben Weißweingläser einen langen Stiel, der ausreichend Platz für die Hände bietet. Die einzige Ausnahme machen Tumbler: Weißweingläser ohne Stiel.

weißweingläser vergleich

In Deutschland wird nicht nur gern Wein getrunken, sondern auch angebaut. Geographisch gesehen, befinden sich 13 Weinanbaugebiete in der Bundesrepublik. Je nach Standort und Bodenbeschaffenheit variieren die jeweiligen Anbauflächen für Rot- und Weißwein hinsichtlich ihrer Größe und Verteilung. Unterm Strich zeigt sich jedoch, dass deutlich mehr weißer als roter Wein angebaut und auch produziert wird. Mit knapp 65 Prozent ist der Anteil an Weißwein mehr als doppelt so hoch und hat damit klar die Nase vorn.

weißweingläser testLaut dem Deutschen Weininstitut werden innerhalb Deutschlands circa 140 Rebsorten angepflanzt. Darunter auch absolute Klassiker wie Riesling, Chardonnay und Sauvignon Blanc. Zu den großen Anbaugebieten zählen Rheinhessen sowie der Kaiserstuhl.

Jede Reb- bzw. Weißweinsorte hat ihre ganz eigenen Aromen und Besonderheiten. Damit diese auch gebührend geschmacklich zum Tragen kommen, benötigen Sie das passende Weißweinglas.

In unserem Weißweingläser-Test 2017 haben wir uns verschiedenste Formen und Größen von Weingläsern namhafter Marken angesehen und alle Modelle genau unter die Lupe genommen.

  • Riedel
  • Spiegelau & Nachtmann
  • Schott Zwiesel
  • Bohemia Cristal
  • Zalto
  • Villeroy & Boch
  • Leonardo
  • WMF
  • iittala
  • Ritzenhoff

Mit unserem Test wollen wir Ihnen die Kaufentscheidung so einfach wie möglich machen. Daher haben wir uns die Frage gestellt: Welches Weißweinglas eignet sich für welchen Konsumenten und wo liegen die Unterschiede? Dabei wurde deutlich, dass sich mundgeblasene Qualitätsgläser für am besten für geschulte Gaumen und erlesene Weißweine eignen.

1. Weißweingläser-Test 2017: So haben wir getestet

weinkelch für weißwein

In unserem Weißweingläser-Test haben wir die verschiedensten Weingläser für Sie unter die Lupe genommen.

Ist ein Weinglas lediglich ein stilvolles Gefäß für gehaltvollen Wein? Das ist natürlich nicht falsch, doch neben den offensichtlichen Unterschieden im Design, der Form und der Größe kann ein gutes Weißweinglas das Beste aus Ihrem Lieblingswein herausholen.

Worauf Sie dabei achten sollten und für welchen Wein-Gourmet sich welche Glasware anbietet, haben wir in den folgenden vier Kategorien für Sie untersucht:

weinglas test

  • Bruchsicherheit:
    Unabhängig davon, ob es sich um Rotwein-, Weißwein- oder Champagnergläser handelt: Glaswaren sind relativ zerbrechlich und finden meist durch Stürze ihr Ende. Um zu testen, wie robust die einzelnen Modelle wirklich sind, haben wir alle Gläser einem Härtetest unterzogen. Neben einem weichen Stofftuch mussten sich alle Gläser auch auf einer harten Holzoberfläche beweisen.
  • Verpackung:
    Gerade bei fragiler Fracht ist eine bruchsichere Verpackung das A und O. Daher haben wir uns die Verpackungen sowohl im Hinblick auf Sicherheit als auch auf formschöne Präsentation angeschaut.
  • Optik & Haptik:
    Hier haben sich unsere Tester vor allem mit den verschiedenen Glasformen und deren Eigenheiten befasst. Ein Weißweinglas kann noch so gut verarbeitet sein: Sagt Ihnen das Erscheinungsbild nicht zu, wird Ihnen auch der Wein nicht gut schmecken. Neben der optischen Komponente wurde hier auch die haptische Wahrnehmung einbezogen.
  • Verarbeitung:
    Das Hauptaugenmerk unserer Tester lag hier auf der Verarbeitung der mund- oder maschinengeblasenen Glasserien. Dabei haben wir uns vor allem auf Materialfehler, Unebenheiten und spürbare Nahtstellen konzentriert. Nicht zuletzt spielte auch die jeweilige Art und Einfachheit der Reinigung mit in die Bewertung hinein.

2. Weißweinglas-Typen: Weißwein sollte gut temperiert getrunken werden

weißweinglas formen

So vielseitig Weißweine sein können, so verschiedenen sind auch die bestechenden Merkmale von Weingläsern. Die Wahl Ihres persönlichen Weißweingläser-Testsiegers sollte demnach auf ein Modell fallen, das Ihnen auf den ersten Blick gefällt oder sich in Ihr bestehendes Sortimenten an schönen Weingläsern einreiht.

Was es abseits der Optik noch zu beachten gilt, haben wir Ihnen in der folgenden Tabelle verschiedener Weingläser-Formen zusammengefasst:

Weinglasform Kaufberatung
stilvolles weissweinglasklassisches Weißweinglas
  • alltagstauglich
  • zeitloses Design
  • eignet sich für alle Weißweine

+ liegen angenehm in der Hand

+ zumeist stabil verarbeitet

- wenig dickbauchig – nicht ideal für schwere Weine (z. B. Bordeaux)

weissweinglas für chardonnaySpezialglas
  • besondere Weißweingläser für spezifische Rebsorten, z. B. Riesling oder Chardonnay
  • viele Designs – zeitlos bis modern
  • zumeist relativ schmaler Kelch – spritzige, fruchtige Weine behalten ihr Aroma

+ Form individuell auf den Lieblingswein zugeschnitten

+ Bouquet verliert sich nicht im Glas

- nicht zwingend für jedermann notwendig

weinglas ohne stielTumbler
  • stielloses Weißweinglas
  • ideal für unterwegs (z. B. beim Camping oder einem Picknick)
  • verschiedene Varianten für diverse Weinsorten verfügbar

+ platzsparend – lässt sich problemlos verstauen

+ robust gefertigt

- Weißwein wird durch direkten Hautkontakt schnell zu warm

kelch weissweinWeißweinkelch
  • edles, stilvolles Design, oft verziert oder mit Gravuren versehen
  • Öffnung wird nach oben hin breiter – klassische Form eines Kelchs
  • viel Raum zum Riechen der Aromen

+ edle Weingläser – Blickfang auf jeder Tafel

+ ziemlich robust gefertigt

- Aromen gehen durch weite Öffnung schnell verloren

Bei der Wahl Ihres persönlichen Weißweingläser-Testsiegers sollten Sie sich unbedingt auf zweierlei Arten von Ihrem Geschmack leiten lassen: Entscheiden Sie sich für eine Glasform, die Ihren optischen Ansprüchen genügt und zudem Ihren favorisierten Weinsorten eine geschmackliche Basis bietet.

weinglas weissTestfazit Nr. 1: Egal, ob Sie sich für teure oder günstige Weißweingläser entscheiden: In erster Linie sollten Ihnen die Glaswaren optisch zusagen. Gefallen Ihnen Form, Farbe und Ausprägung, geht es dann um die Details.

Trinken Sie nur selten Weißwein oder suchen ein Weingläser-Set für jeden Anlass, dann raten wir Ihnen zu klassischen Gläsern, die sich für alle Weißwein-Sorten eignen.

Wenn Sie bereits ein einfaches Set Kristallgläser besitzen und etwas für besondere Anlässe und Weine suchen, setzen Sie besser auf Spezialgläser und qualitativ hochwertige, mundgeblasene Weißweingläser. Letzte zeichnen sich durch eine besonders geringe Glasstärke aus und ermöglichen dem Wein-Gourmet ein intensiveres Geschmackserlebnis.

3. Verarbeitung & Optik: Mundgeblasene Weißweingläser liegen qualitativ vorn

edle weingläser

Sicht- und spürbare Pressnähte können den Weingenuss unter Umständen schmälern.

Beim Weißweingläser kaufen können Sie zwischen zwei Herstellungsverfahren wählen: maschinell oder mundgeblasen.

Mundgeblasene Weißweingläser werden von Hand gefertigt und nach alter Glasbläser-Tradition gefertigt. Dieses Handwerk erfordert viel Übung und Geschick, was sich letztlich auch im Preis für mundgeblasene Weingläser widerspiegelt. Der große Vorteil liegt jedoch in der hochwertigen Beschaffenheit.

Maschinell erstellte Weißweingläser besitzen ggf. starke Glaswände, unebene Standfüße und sichtbare Pressnähte. Wer viel Wert auf eine tadellose Optik legt, stört sich unter Umständen an kleinen Makeln, die bei der Pressung auftreten können.

3.1. Entscheidend beim Trinken: Die Verarbeitung des Mundrandes

weinkelch glas

Unabhängig davon, ob der Mundrand glatt oder abgerundet ist: Er sollte sauber verarbeitet sein.

Ein weiteres Kriterium beim Weißweinglas-Kauf stellt ein sauber verarbeiteter Mundrand dar.

Dieser Abschluss des Glases kann entweder leicht abgerundet oder ganz glatt sein: Welche Variante Ihnen mehr zusagt, ist Geschmackssache.

Achten Sie jedoch darauf, dass der Rand nicht zu dick ist. Dies kann den Wein ungleichmäßig auf der Zunge verteilen und den Geschmack negativ beeinflussen, da die verschiedenen Geschmackszonen unter Umständen nicht flächendeckend benetzt werden.

weinglas weissOb es wirklich die fünf verschiedenen Geschmackszonen süß, sauer, salzig, bitter und umami gibt, ist mittlerweile umstritten. Die Geschmacksexplosionen von Wein spielen sich dennoch auf der Zungenoberfläche und insbesondere deren Ränder ab.

So werden die Tannine des Rotwein am hinteren Ende der Zunge erkostet, die Säure (vornehmlich bei Weißweinen) jedoch außen. Die Süße der Weine wird an der Zungenspitze erspürt.

Tipp: Weinkenner raten dazu, einen Schluck Wein ca. zehn Sekunden im Mundraum kreisen zu lassen, um so die komplette Zungenoberfläche zu erreichen.

Eine tadellose Verarbeitung nützt jedoch nichts, wenn Ihnen weder die Glasform noch die Erscheinung zusagt. Weintrinken kann ein Erlebnis sein und im besten Falle mehrere Sinne ansprechen. Setzen Sie bei Ihrer Wahl demnach zuerst darauf, was Ihnen optisch zusagt.

bleikristallIn zweiter Instanz geht es um den Geschmack. Weingläser sind in der Regel gleich aufgebaut und unterscheiden sich oftmals nur in der Höhe und im Kelchbereich.

3.2. Bauchigkeit von Weingläsern: Je weiter der Kelch ist, desto mehr Raum entsteht für Sauerstoff

Bei zarten, fruchtig leichten Weißweinen – wie Sauvignon Blanc oder einem Grauburgunder – wäre ein dickbauchiger Kelch sogar hinderlich, da sich wertvolle Aromen zu schnell verflüchtigen.

weinglas weissTestfazit Nr. 2: Das richtige Weißweinglas muss Ihnen gefallen und sich an Ihren geschmacklichen Vorlieben orientieren. Bevorzugen Sie leichte, spritzige Weine, sollten Sie sich für einen schmalen Kelch entscheiden. So bewahren Sie die Aromen im Inneren des Weinglases. Ein edles Kristallglas für Weißwein muss zudem nicht teuer sein, doch sind hochwertige, mundgeblasene Weißweinkelche deutlich preisintensiver als maschinell erstellte Glaswaren.

4. Verpackung: Am sichersten sind einzeln verpackte Weingläser

Große, schöne Weingläser werden genauso gern verschenkt wie stilvolle Sektgläser. Damit fragile Glaswaren auch ohne Glasbruch bei Ihnen ankommen, sollten die zerbrechlichen Stücke einzeln und separiert voneinander verpackt werden. So kann das größtmögliche Maß an Sicherheit gewährleistet werden. Je nach Hersteller werden die meisten Gläser-Sets mit Trennern im Karton versehen. Auf diese Art berühren sich die Glaswände beim Transport nicht. Einzig bei schicken Geschenkkartons gewinnen die Optik und Präsentation unter Umständen vor der Sicherheit.

Achten Sie besonders auf eine sichere Verpackung, wenn Sie Weingläser aus Kristall auf dem Postweg verschenken wollen.

weinschrank

5. Aufbewahrung: Weingläser ohne Stiel sparen Platz

Praktisches Weinzubehör

korkenzieherEin edler Wein sorgt nicht nur für Gaumenfreuden oder rundet ein gelungenes Essen ab. Wein kann durchaus auch ein Hobby sein und wer dieses ernst nimmt, benötigt passendes Zubehör. Neben dem klassischen Korkenzieher findet sich zumeist noch eine Weinkaraffe bzw. ein Dekanter im Haushalt. Echte Enthusiasten setzen oft noch auf edle Weinkühler oder einen Aerator – ein Weinbelüfter, der den edlen Tropfen beim Ausgießen mit Sauerstoff versetzt. Noch mehr Fachwissen können Sie sich mit der Warenkunde Wein der Stiftung Warentest anlesen.

Zumeist befinden sich Weingläser für Weiß- oder Rotwein nicht im täglichen Gebrauch. Durch ihren hohen Stiel und den oft dickbauchigen Kelch gehören Weingläser aus Kristall nicht zu den platzsparenden Glaswaren. Sollten Sie Ihre Weingläser in der Küche aufbewahren wollen, empfehlen sich einzelne Regale oder verchromte Weinglashalterungen. In beiden Fällen sollten die Kristallgläser auf dem Kopf stehen, um Verunreinigungen und Staub zu vermeiden.

Eine weitere platzsparende Alternative stellen Weingläser ohne Stiel – sogenannte Tumbler – dar. Diese passen problemlos in Hängeschränke und können auch als Whiskeygläser zweckentfremdet werden. Größtes Manko: Im Gegensatz zu Rotwein sollte man Weißwein gut gekühlt genießen. Durch den direkten Kontakt zum Kelch wird der Wein in stiellosen Weingläsern jedoch schnell zu warm.

Die Vor- und Nachteile stielloser Gläser haben wir für Sie im Folgenden zusammengefasst:

  • kleines Weinglas – kompakt und platzsparend
  • praktisch für unterwegs
  • auch für Saft, Wasser und Whisky geeignet
  • Getränk erwärmt sich schnell durch Körperwärme
  • Optik erinnert nicht direkt an Weinglas

6. Handwäsche: Greifen Sie besser zu Spülmittel und Spülschwamm

weinglas sauber

Auch wenn das Reinigen der Weißweingläser in der Spülmaschine deutlich einfacher von der Hand geht, raten wir Ihnen zur klassischen Handwäsche.

Selbst an den besten Weißweingläsern nagt der Zahn der Zeit, wenn sie nicht fachgerecht gereinigt werden. Im direkten Weißweingläser-Vergleich unserer Testprodukte zeigt sich, dass die meisten Hersteller ihre Glaswaren als spülmaschinengeeignet einstufen. Auf Dauer können jedoch Waschprogramme, die über 60 Grad arbeiten, zu Eintrübungen führen. Ferner sollten Sie Motivgläser und Sammlerstücke mit Bemalung generell per Hand waschen, um einem Farbverlust vorzubeugen.

weinglas weissTestfazit Nr. 3: Wir raten Ihnen generell zur Handreinigung, da Sie so jedes Risiko einer Glastrübung ausräumen. Das bedeutet zwar etwas mehr Aufwand, sichert Ihnen jedoch besonders bei hochwertigen und edlen Weingläsern eine langanhaltende Brillanz.

Testsieger
Zalto Denk´Art Weißwein
sehr gut (1,2) Zalto Denk´Art Weißwein
6 Bewertungen
64,80 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Leonardo Weißweinglas Puccini
gut (1,5) Leonardo Weißweinglas Puccini
39 Bewertungen
20,30 € Zum Angebot »
Kommentare (1)
  1. SusiLu :

    Kann ich eigentlich Weißwein aus einem Rotweinglas trinken?

    Antworten
    1. Vergleich.org :

      Liebe SusiLu,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Weißweingläser-Test.

      Generell ist es natürlich möglich, einen Weißwein aus einem Rotweinglas zu trinken. Empfehlenswert ist es jedoch nicht. Rotweingläser sind in der Regel deutlich dickbauchiger. Dadurch strömt mehr Sauerstoff in den Kelch des Weinglases. Leichte Weißweine büßen so relativ schnell ihr volles Aroma ein.

      Viele Grüße,
      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Servieren

Jetzt vergleichen
Besteckset Test

Servieren Besteckset

Bestecksets sind die ideale Ergänzung zu sorgfältig ausgewähltem Essgeschirr: Sie sind in klassischen bis modernen Designs zu haben und besitzen genug…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Cocktailgläser Test

Servieren Cocktailgläser

Cocktailgläser sind spezielle Gläser, die sich für das Servieren von Cocktails eignen. Häufig kommen sie in einem Cocktailgläser Set daher…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Etagere Test

Servieren Etagere

Eine Etagere (frz.: étagère "Regal") ist ein mehrstöckiges Gestell zum Darreichen von Vor- und Nachspeisen, Naschwerk und Knabbergebäck. Ursprünglich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Geschirr Set Test

Servieren Geschirr Set

Ein Set an Geschirr nennt man Service. Das klassische Tafelservice besteht aus Speise- und Suppentellern. Je nach Modell kommen auch kleine Teller (…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinderbesteck Test

Servieren Kinderbesteck

Kinderbesteck meint in erster Linie Besteck aus Edelstahl, das unserem normalen Besteck optisch ähnelt, aber doch kleiner und somit kindgerechter ist…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kombiservice Test

Servieren Kombiservice

Das Kombiservice ist ein Geschirrset, das normalerweise Teller, Tassen, Untertassen und Schüsseln bzw. Schalen beinhaltet. Extras können Eierbecher, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rotweingläser Test

Servieren Rotweingläser

Die geschmackliche Palette eines guten Rotweins geht weit über die klassischen Merkmale trocken, halbtrocken und lieblich hinaus. Damit man die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Servierwagen Test

Servieren Servierwagen

Der Servierwagen ist schickes Retro-Möbel und praktischer Haushaltshelfer in einem. Ob als rollbares Küchenregal oder Hausbar auf Rädern – auf den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Steakbesteck Test

Servieren Steakbesteck

Achten Sie beim Steakbesteck Set darauf, für wie viele Personen es konzipiert wurde. Für eine Großfamilie eignet sich ein Set von Zwilling oder WMF, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tablett Test

Servieren Tablett

Ein Tablett ist ein vielfältig einsetzbarer Helfer im Haushalt: Es gibt Tabletts nicht nur als Küchentablett oder Serviertablett, sondern auch als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Teekanne Test

Servieren Teekanne

Tee ist schon viele Jahrhunderte bekannt und auf der ganzen Welt beliebt. Ob zur Tea Time in Großbritannien oder als Nationalgetränk in der Türkei: …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Teeservice Test

Servieren Teeservice

Ein Teeservice ist ein mehrteiliges Geschirrset, bestehend aus einer Teekanne sowie in der Regel 6 Teetassen mit dazugehörigen Untertassen. Optional …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wasserkaraffe Test

Servieren Wasserkaraffe

Wasserkaraffen gibt es in verschiedenen Größen. 1 bis 1,5 Liter Fassungsvermögen sind optimal. So passen die Karaffen auch in jeden gängigen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Weingläser Test

Servieren Weingläser

Rotweingläser besitzen eine bauchige, voluminöse Form. Weißweingläser hingegen sind schmaler gehalten und besitzen einen langen Stiel. Wir empfehlen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Weinkühler Test

Servieren Weinkühler

Die optimale Temperatur für einen Wein ist wichtig, weil die frische Säure des Weißweins bei hohen Temperaturen gedämpft oder Rotwein bei zu niedrigen…

zum Vergleich
Wöchentlich kostenlose Haushaltstipps

Nutzen Sie die Erfahrung unserer vergleich.org-Redaktion und erhalten Sie die besten Tipps für Ihren Haushalt.

Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:

Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.