1 7 von 9 der besten Weinkühler im Vergleich:
Aktualisiert: 26.11.2017

Bewerten

4,5/5 aus 46 Bewertungen

Weiterempfehlen

Alfi Aktiv-Flaschenkühler Alfi Aktiv-Flaschenkühler
Vacu Vin Edelstahl Weinkühler Vacu Vin Edelstahl Weinkühler
Nice Ice Cooler Natureis Design Nice Ice Cooler Natureis Design
VINENCO Weinkühler VINENCO Weinkühler
WMF Manhattan WMF Manhattan
Isosteel VA-9568 Isosteel VA-9568
Vacu Vin Rapid Ice Vacu Vin Rapid Ice
Van Well Weinkühler Terracotta Van Well Weinkühler Terracotta
Räder Vino Beton Weinkühler Räder Vino Beton Weinkühler
Abbildung
Modell Alfi Aktiv-Flaschenkühler Vacu Vin Edelstahl Weinkühler Nice Ice Cooler Natureis Design VINENCO Weinkühler WMF Manhattan Isosteel VA-9568 Vacu Vin Rapid Ice Van Well Weinkühler Terracotta Räder Vino Beton Weinkühler

Vergleichsergebnis

Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren
TÜV Siegel

TÜV-Süd zertifiziert nach ISO 9001

Vergleich.org
Bewertung 1,2 sehr gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,5 gut
11/2017
Kundenwertung
bei Amazon
37 Bewertungen
105 Bewertungen
28 Bewertungen
252 Bewertungen
25 Bewertungen
99 Bewertungen
116 Bewertungen
15 Bewertungen
21 Bewertungen
Material Edelstahl Edelstahl Kunst­stoff Edel­stahl, Acryl Edelstahl Edelstahl Kunst­stoff Ter­ra­cotta Beton
Art der Kühlung Kühlakkus Kühl­m­an­schette Eisblock Kühlstab dop­pel­wan­diges Mate­rial dop­pel­wan­diges Mate­rial Kühl­m­an­schette Ver­dun­s­tungs­kälte Ver­dun­s­tungs­kälte
Kühlmittel Gel Gel Eis Gel Gel
Gewicht (g) 921 g 907 g 468 g 100 g 998 g 680 g 272 g 998 g 1.500 – 2.000 g
Maße (LxBxH) 16,3 x 16,3 x 23,2 cm 15,2 x 15,2 x 21 cm 16,5 x 16,5 x 23,1 cm 32 x 2,5 x 2,5 cm 1,2 x 1,2 x 19,5 cm 12,1 x 12,1 x 19,5 x cm 14 x 2,5 x 17,8 cm 15,4 x 15 x 25 cm 13,5 x 13,5 x 21 cm
Durchmesser (innen) ø ca. 10 cm ca. ø 9,5 cm ø 9,5 cm ø 2,5 cm ø 12 cm ca. ø 10 cm ca. ø 8,5 cm ca. ø 12 cm ø 13,5 cm
geeignete Flaschengrößen bis 1 l-Fla­schen bis 1 l-Fla­schen bis 1 l-Fla­schen bis 1 l-Fla­schen bis 1 l-Fla­schen bis 1 l-Fla­schen bis 0,75 l-Fla­schen bis 1 l-Fla­schen bis 1 l-Fla­schen
kühlt aktiv Ein Weinkühler "kühlt aktiv", wenn er nicht nur die Temperatur einer bereits gekühlten Flasche beibehält, sondern die Flasche (weiter) herunterkühlt. Ja Ja Ja Ja Nein Nein Ja Nein Nein
doppelwandig Ja Nein Nein Nein Ja Ja Nein Nein Nein
Vorteile
  • zeit­loses Design
  • hält sehr lange kühl
  • leicht zu rei­nigen
  • keine tropf­nasse Fla­sche
  • edles Design
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • Kühl­m­an­schette kann auch separat ver­wendet werden
  • Küh­l­e­le­ment kann von unten ent­nommen werden
  • aus­ge­fal­lendes Design
  • auch als Tisch­de­ko­ra­tion geeignet
  • mit gefärbtem Wasser oder Deko­e­le­menten ver­wendbar
  • edles Design
  • gleich­zeitig Aus­gießer
  • aro­ma­si­cherer Ver­schluss
  • keine tropf­nasse Fla­sche
  • edles Design
  • robust
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • edles Design
  • kühlt auch 1 l -Soft­ge­tränke
  • flexibel
  • medi­ter­ranes Design
  • standfest
  • beson­deres Design
  • standfest
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Weinkühler bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,5 /5 aus 46 Bewertungen

Weinkühler-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Die optimale Temperatur für einen Wein ist wichtig, weil die frische Säure des Weißweins bei hohen Temperaturen gedämpft oder Rotwein bei zu niedrigen Temperaturen stechend wirken kann. Trinken Sie den Wein bei zu hoher Temperatur, überlagert der Alkohol die Aromen.
  • Es gibt Weinkühler in Form von stilvollen Eimern aus Edelstahl, als eleganten Kühlstab oder in Form von Kühl-Manschetten. Achten Sie auf den Durchmesser, vielleicht können neben Ihrer Lieblings-Weinflasche auch andere favorisierte Getränke gekühlt werden.
  • Viele Weinkühler nutzen ein Kühlgel und können somit nicht nur die Temperatur halten, sondern die Flasche auch um einige Grad herunterkühlen.

Weinkühler Test

“Der Wein ist unter den Getränken das Nützlichste, unter den Arzneien das Schmackhafteste, unter den Nahrungsmitteln das Angenehmste.”

Plutarch (um 80 n.Chr.)
(griechischer Schriftsteller und Philosoph, dessen Parallelbiographien einen Höhepunkt der antiken Biographik bilden)

Bereits Plutarch berichtet von der Beliebtheit des Weins, welcher schon in der Antike als Antiseptikum oder Badezusatz Verwendung fand. Das alkoholische Getränk aus den fruchtigen Reben ist bekannt für den positiven Einfluss auf die Gesundheit. Wein soll in mäßigem Konsum bei über 50-Jährigen das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen senken und auch jüngere wissen das Getränk zu schätzen. Nicht nur für Weinliebhaber mit heimischem Weinschrank ist das zarte oder kräftige Aroma ein wahrer Gaumenschmeichler und darf nur unverfälscht bei Idealtemperatur genossen werden. Ein Anlass ist für eine gemütliche Runde schnell gefunden. Weinkühler sorgen dafür, dass der vollmundige Geschmack sich entfalten kann und Sie auch auf Sommerfeiern stets wohl gekühlten Wein anbieten können. In unserem Weinkühler-Vergleich2017 zeigen wir Ihnen, welche Arten den Wein am besten kühl halten.

1. Was ist ein Weinkühler?

Vacu Vin Weinkühler in Schwarz

Der Vacu Vin Weinkühler in edlem Schwarz mit Kühlmanschette macht eine gute Figur.

Ein Weinkühler sorgt dafür, dass der Wein nach der Entnahme aus dem Kühlschrank, Weinschrank oder Weinkühlschrank lange seine Trink-Temperatur hält. Moderne Kühler senken sogar die Temperatur noch weiter herab. Denn besonders Weißweine und Roséweine werden kühl genossen, aber auch ein Rotwein schmeckt bei der oft angepriesenen Zimmertemperatur nicht so, wie er sollte. Der Alkohol tritt in den Vordergrund, der Wein kann unangenehm riechen und seine Aromen überlagert werden. Gerade wenn Sie einen festlichen Anlass und durstige Gäste haben, kann ein Flaschenkühler nützlich und gleichzeitig ein stylisches Design-Accessoire wie Karaffe, Eis-Eimer und Sektkühler sein.

Bei Sekt- oder Champagner-Schalen, die mit Eis gefüllt sind, gibt es manchmal auch einen Deckel oder eine Zange als praktisches Zubehör. Im Gegensatz zu einem Champagnerkühler müssen Sie bei einem Weinkühler hierauf verzichten. Aber auch anderes Weinzubehör wie ein Weinregal wertet die Einrichtung von Liebhabern auf. In edlem Silber oder elegant in Schwarz muss sich so ein Kühler auch bei einem festlichen Anlass nicht verstecken und kann auf dem gedeckten Tisch präsentiert werden. Einmal mit dem Korkenzieher entkorkt, entfalten sich die Aromen des ältesten Kulturgetränks der Menschheit. Aber auch als Sektkühler kann ein Weinkühler eine gute Figur machen – Hauptsache, der Durchmesser passt. Das kann bei einem Weinkühler für Bocksbeutel schon schwierig werden. Die bauchigen Flaschen stellen dank Ihrer Form besondere Anforderungen an eine Kühlung. Weinkühler für Bocksbeutel sind in der Regel kleine Eimer, können aber auch aus Acryl gefertigt sein.

Welche Vorteile ein moderner Kühler im Gegensatz zu einem Eis-Eimer hat, haben wir übersichtlich für Sie zusammengefasst, damit Sie auf einen umständlichen Weinkühler-Test getrost verzichten können:

  • keine nasse oder tropfende Flasche
  • platzsparende Kühl-Akkus in Manschettenform oder Kühlstab
  • leichter und einfacher zu transportieren
  • einige Modelle senken auch aktiv die Temperatur des Weins
  • oftmals für nur eine Flasche gedacht

2. Welche Weinkühler-Typen gibt es?

Wenn Sie einen Weinkühler kaufen möchten, stolpern Sie über die Begriffe „aktiv“ und „passiv“. Sie bezeichnen Methoden der Kühlung, deren Details wir Ihnen im Folgenden erläutern möchten.

2.1. Aktive Kühlung

VINENCO Weinkühler Ausgiesser

Der VINENCO Weinkühler kühlt von innen und erleichtert das Ausgießen.

Die aktive Kühlung finden Sie bei Artikeln, die den Wein elektrisch oder physikalisch herunterkühlen, nachdem Sie ihn beispielsweise aus dem Weinschrank entnommen haben. Sie sind somit der passiven Kühlung überlegen. In diese Kategorie fallen Weinkühlschränke, Eisschalen, Eisstäbe oder auch Kühl-Manschetten. Sie kühlen den Wein innerhalb von 5-10 Minuten herunter. Neue Flaschenkühler sehen aus wie kleine Eimer, die herausnehmbare Kühlelemente beherbergen. Diese können in das Gefrierfach gelegt werden und sind zumeist nach sechs Stunden einsatzbereit. So ein Kühlakku ist flexibel und unzerbrechlich. Er lässt sich einfach transportieren und ist auf Partys oder beim Picknick der ideale Begleiter. Ist der Weinkühler elektrisch, handelt es sich fast ausschließlich um Weinkühlschränke. Diese gibt es auch für Einzelflaschen mit regulierbarer Temperatur und Display. Ob ein Weinkühler elektrisch oder anders kühlt, ist Ihren persönlichen Vorlieben überlassen.

2.2. Passive Kühlung

Wenn Ihr Wein bereits seine ideale Trinktemperatur erreicht hat, ist ein passiver Weinkühler geeignet, um die Temperatur zu behalten. Sie kommen ganz ohne Strom und Einsatz von Eiswürfeln aus. Die Artikel (u. a. von WMF) sind aus doppelwandigem Edelstahl oder Acryl, aber auch Beton oder Terracotta haben ihre Fans.

3. Kaufkriterien für Weinkühler: Darauf müssen Sie achten

3.1. Material

Die Artikel in unserem Weinkühler-Vergleich2017 sind aus verschiedenen Materialien gefertigt. Der beste Weinkühler sollte Ihren persönlichen Ansprüchen gerecht werden. Damit Sie wissen, wie Sie welchen Weinkühler nutzen sollten, haben wir die wichtigsten Unterschiede kurz zusammengefasst:

Material Beschreibung
Edelstahl Edelstahl ist elegant und ein beliebtes Material für Weinkühler, Thermoskannen und andere Produkte, die Wärme oder Kälte speichern sollen. Achten Sie hier darauf, dass der Weinkühler doppelwandig ist. So bleibt dank Thermoeigenschaften der Wein länger kühl. Auch für Sekt-Schalen wird Edelstahl häufig verwendet.
Terracotta In den südlichen Ländern sind sie in nahezu jedem Haushalt zu finden: Die Terracotta Weinkühler. Vor der Nutzung sollten Sie den Flaschenkühler mit Wasser füllen oder ihn hineinlegen. Er saugt sich voll und kann dann ohne Wasser mit der Flasche bestückt werden. Er kühlt durch den physikalischen Kühl-Effekt, der auftritt, wenn das Wasser wieder verdunstet. Einen Terracotta oder Ton Weinkühler sollten Sie nur mit Untersetzer verwenden, da der Tisch sonst feucht werden kann.
Beton Ein Beton Weinkühler funktioniert nach demselben Prinzip wie ein Ton Weinkühler. Allgemein sind Weinkühler antik im Trend. Sie können den Kühler aus Beton in Wasser tauchen oder den Boden mit Eiswürfeln bedecken, wenn ein schneller Kühleffekt gewünscht wird. Auch hier saugt sich der Beton voll und durch Verdunstung tritt der Kühlungseffekt ein.

3.2. Kühlmittel

Wenn ein Weinkühler aktiv kühlt, benötigt er ein Kühlmittel. Dies kann aus Luft, Wasser oder einer speziellen Kühlflüssigkeit bestehen. Bei einem Kühlschrank haben wir alle schon von der Kühlflüssigkeit gehört. Bei Weinkühlern, die nicht zu den elektrisch betriebenen Artikeln gehören, kann es sich einfach um Eis oder andere Flüssigkeit handeln. Viele Produkte in unserem Weinkühler Vergleich verwenden unbedenkliches, lebensmittelgeeignetes Kühlgel, das auch in dem beliebten Kühlakku bzw. der Kühl-Manschette oder in einem Kühlstab Verwendung findet. Ein Kühlstab sorgt im Gegensatz zu einem konventionellen Flaschenverschluss dafür, dass der Wein atmen kann, wenn er getrunken wird und dass er sich gut einschenken lässt.

Rotwein, Weisswein und ein Rosé in Gläsern

4. Beliebte Hersteller und Marken

  • Alessi
  • alfi
  • ASA
  • Caso
  • Edzard
  • Eva solo
  • Leopold Vienna
  • Menu
  • Räder
  • TCM
  • Vacu Vin
  • Vega
  • WICE
  • WMF

5. So sollten Sie Wein genießen

Nicht nur Weinkenner wissen, dass es verschiedene optimale Temperaturen für die Weine gibt. In der Regel werden Rotweine bei wärmeren Temperaturen getrunken als Weißweine. Im Gegensatz zu früher sind die meisten Wohnungen heute zu warm als früher und Raumtemperatur ist entgegen der allgemeinen Empfehlung nicht optimal. Damit Sie einen Überblick über die geeignete Trinktemperatur bekommen, haben wir für Sie in unserem Weinkühler-Vergleich eine praktische Übersicht:

Temperatur Weinart
< 10° C einfache weiße Tafelweine, trockene Weine (auch Sekt und Champagner)
7 - 12° C Roséweine, junge, fruchtige Weißweine
10 - 12° C kräftige Weißweine, Spätlesen, fruchtige Sommerweine
12 - 14° C edelsüße Auslesen, Beaujolais
14 - 16° C leichte, trockene Rotweine
16 - 18° C kräftige Rotweine

Tipp: Bereits durch das Einschenken erwärmt sich Wein schon um 1 - 2 Grad. Daher kühlen Sie ihn vorher gut.

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie Wein bewusst trinken und warum Sie an Wein riechen sollten, empfehlen wir Ihnen das folgende Video:

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Weinkühler

6.1. Was ist der Vorteil an einem Weinkühler mit Kühlakku?

Wie reinige ich den Weinkühler?

Einige Flaschenkühler aus rostfreiem Edelstahl können natürlich in der Spülmaschine gereinigt werden. Wir empfehlen dennoch, ihn einfach mit einem feuchten Lappen mit etwas Spülmittel auszuwischen und gegebenenfalls zu polieren. Es geht schnell und Ihr Weinkühler bleibt lange wie neu.

Wie einige Weinkühler-Tests zeigen: Die Kühlakkus aus Kunststoff sind flexibel und einige können sogar auf größere Flaschen wie Sekt- oder Softgetränke gedehnt werden. Sie sind platzsparend im Tiefkühlschrank aufzubewahren und jederzeit einsatzbereit. Die modernen Kühlakkus für Weinkühler kühlen die Flaschen aktiv, das heißt, dass sie Kälte abgeben und den Wein herunterkühlen. Wenn Sie einen solchen Akku im Kühler verwenden, lohnt es sich häufig, einen Zweit-Akku zu besitzen. So kann der Abend mit Familie oder Freunden länger mit einem guten Wein genossen werden, wenn Sie eine weitere Flasche öffnen möchten.

6.2. Wie funktioniert ein Weinkühler aus Ton?

Unser Weinkühler-Vergleich zeigt: Ein Ton Weinkühler kühlt durch das physikalische Prinzip der Verdampfungswärme (oder auch Verdungstungskälte). Füllen Sie den Weinkühler einfach mit Wasser oder legen ihn hinein. Das Wasser muss nicht einmal besonders kalt sein. Nach ca. 15 - 30 Minuten können Sie es ausgießen und beherzt in Ihren Weinschrank greifen um eine Flasche auszuwählen. Wenn Sie die Weinflasche in den Ton Weinkühler stellen, verdunstet das Wasser, das der Ton aufgenommen hat, allmählich. Die notwendige Wärme, damit das Wasser verdunsten kann, wird dem Ton bzw. dem Wein entzogen.

6.3. Was sagt Stiftung Warentest?

Vino Beton Weinkühler von Räder.

Der Vino Beton Weinkühler von Räder.

Die Stiftung Warentest ist eine beliebte Anlaufstelle, wenn Verbraucher sich über die Qualität eines Produktes informieren möchten. Bislang hat das Institut leider noch keinen Weinkühler-Test durchgeführt und somit auch keinen Weinkühler-Vergleichssieger gekürt. Aber im test 12/2011 wurden 24 Rotweine verglichen. Dabei überzeugten auch preiswerte Weine. Wenn Sie eher ein Weißwein-Liebhaber sind, finden Sie in diesem test 01/2001 Informationen zu 32 populären Weißweinen.

6.4. Wo Weinkühler kaufen?

Wenn Sie nach unserer Kaufberatung einen Weinkühler oder Eiseimer kaufen möchten, werden Sie in Kaufhäusern und Haushaltswaren-Geschäften fündig. Auch andere Weinaccessoires und Weinzubehör wie Korkenzieher, Kellnermesser oder Karaffen werden dort angeboten. Natürlich finden Sie den besten Weinkühler auch in einem Online Shop. Dort können Sie mit dem Verkäufer in Kontakt treten, wenn Sie Fragen haben und gegebenenfalls auch vom Umtausch- oder Rückgaberecht Gebrauch machen. Der besondere Clou: Weinkühler bedrucken geht bei einigen Herstellern ebenso, wie sie mit einer feinen Gravur zu versehen. So sind sie das ideale Werbegeschenk für treue Kunden oder Mitarbeiter.

6.5. Wie können Sie einen Weinkühler selbst machen?

Wenn es doch kein Marken-Weinkühler von WMF oder Vacu Vin sein soll, können Sie am einfachsten einen Flaschenkühler aus Ton selbst herstellen. Walzen Sie mit dem Nudelholz eine Tonschicht mit ca. 0,5 cm Dicke aus. Diese können Sie nun um einen Zylinder legen, den Sie entweder aus Pappe basteln oder als Gipszylinder im Töpfereibedarf erhalten. Der Durchmesser des Zylinders sollte 30% größer sein, als die gewünschte Weinflaschengröße, da Ton beim Brennen schrumpft. Den Boden des Weinkühlers erhalten Sie, indem Sie ihn auf eine weitere Tonschicht stellen und anschließend am äußeren Rand um den Kühler herum abschneiden. Streichen Sie den Boden gut fest. Entfernen Sie anschließend den Zylinder. Nun können Sie den Ton noch gravieren. Zuletzt brauchen Sie den Ton nur noch brennen. Diesen Service bieten Gartencenter der Baumärkte aber auch Töpfereien.

Vergleichssieger
Alfi Aktiv-Flaschenkühler
sehr gut (1,2) Alfi Aktiv-Flaschenkühler
37 Bewertungen
40,49 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Vacu Vin Edelstahl Weinkühler
sehr gut (1,3) Vacu Vin Edelstahl Weinkühler
105 Bewertungen
24,71 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Weinkühler Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Servieren

Jetzt vergleichen
Besteckset Test

Servieren Besteckset

Bestecksets sind die ideale Ergänzung zu sorgfältig ausgewähltem Essgeschirr: Sie sind in klassischen bis modernen Designs zu haben und besitzen genug…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Cocktailgläser Test

Servieren Cocktailgläser

Cocktailgläser sind spezielle Gläser, die sich für das Servieren von Cocktails eignen. Häufig kommen sie in einem Cocktailgläser Set daher…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Etagere Test

Servieren Etagere

Eine Etagere (frz.: étagère "Regal") ist ein mehrstöckiges Gestell zum Darreichen von Vor- und Nachspeisen, Naschwerk und Knabbergebäck. Ursprünglich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Geschirr Set Test

Servieren Geschirr Set

Ein Set an Geschirr nennt man Service. Das klassische Tafelservice besteht aus Speise- und Suppentellern. Je nach Modell kommen auch kleine Teller (…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinderbesteck Test

Servieren Kinderbesteck

Kinderbesteck meint in erster Linie Besteck aus Edelstahl, das unserem normalen Besteck optisch ähnelt, aber doch kleiner und somit kindgerechter ist…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kombiservice Test

Servieren Kombiservice

Das Kombiservice ist ein Geschirrset, das normalerweise Teller, Tassen, Untertassen und Schüsseln bzw. Schalen beinhaltet. Extras können Eierbecher, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rotweingläser Test

Servieren Rotweingläser

Die geschmackliche Palette eines guten Rotweins geht weit über die klassischen Merkmale trocken, halbtrocken und lieblich hinaus. Damit man die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Servierwagen Test

Servieren Servierwagen

Der Servierwagen ist schickes Retro-Möbel und praktischer Haushaltshelfer in einem. Ob als rollbares Küchenregal oder Hausbar auf Rädern – auf den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Steakbesteck Test

Servieren Steakbesteck

Achten Sie beim Steakbesteck Set darauf, für wie viele Personen es konzipiert wurde. Für eine Großfamilie eignet sich ein Set von Zwilling oder WMF, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tablett Test

Servieren Tablett

Ein Tablett ist ein vielfältig einsetzbarer Helfer im Haushalt: Es gibt Tabletts nicht nur als Küchentablett oder Serviertablett, sondern auch als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Teekanne Test

Servieren Teekanne

Tee ist schon viele Jahrhunderte bekannt und auf der ganzen Welt beliebt. Ob zur Tea Time in Großbritannien oder als Nationalgetränk in der Türkei: …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Teeservice Test

Servieren Teeservice

Ein Teeservice ist ein mehrteiliges Geschirrset, bestehend aus einer Teekanne sowie in der Regel 6 Teetassen mit dazugehörigen Untertassen. Optional …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wasserkaraffe Test

Servieren Wasserkaraffe

Wasserkaraffen gibt es in verschiedenen Größen. 1 bis 1,5 Liter Fassungsvermögen sind optimal. So passen die Karaffen auch in jeden gängigen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Weingläser Test

Servieren Weingläser

Rotweingläser besitzen eine bauchige, voluminöse Form. Weißweingläser hingegen sind schmaler gehalten und besitzen einen langen Stiel. Wir empfehlen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Weißweingläser Test

Servieren Weißweingläser

Beim Kauf eines schmackhaften Weißweins haben Sie deutlich mehr Auswahl als zwischen den Extremen lieblich oder trocken. Die Vielfalt an Aromen und …

zum Vergleich
Wöchentlich kostenlose Haushaltstipps

Nutzen Sie die Erfahrung unserer vergleich.org-Redaktion und erhalten Sie die besten Tipps für Ihren Haushalt.

Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:

Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

vg