Das Wichtigste in Kürze
  • Ein guter roter griechischer Wein passt, zahlreichen Tests im Internet zufolge, sehr gut zu rotem Fleisch wie Rind oder Kalb, aber auch zu Wildbraten und Käse. Griechischer Weißwein ist hingegen der ideale Begleiter zu leichten Gerichten auf Basis von Geflügel, Fisch und Meeresfrüchten. Zu Desserts, Früchten und kräftigen Käsesorten ist hingegen ein griechischer Likörwein eine hervorragende Ergänzung.

1. Welche Sorten griechischen Weins gibt es?

Möchten Sie einen griechischen Wein kaufen, sehen Sie sich einer großen Auswahl gegenüber. So gibt es einerseits die zahlreichen Rotweine, die häufig noch aus alten Rebsorten wie Xinomavro und Agiorgitiko gewonnen werden. Während erstere durch eine reife Fruchtigkeit gepaart mit feiner Säure glänzen, überzeugen Agiorgitiko-Weine mit viel Eleganz und würzigen Anklängen, die häufig mit Merlot verglichen werden.

Hinweis: Unter den Weißweinen sind vor allem die spritzig-aromatischen Roditis- sowie die würzig-intensiven Muskatweine beliebt. Eine Besonderheit stellen zudem die geharzten griechischen Retsina-Weine dar, die mit speziellen holzigen Aromen überzeugen.

Andererseits können Sie sich für einen griechischen Dessertwein entscheiden. Ein süßer roter Mavrodaphne ist mit seiner leichten Lorbeerwürze ideal zu Kuchen oder Dessertcremes servierbar. Ein süßer weißer Likörwein ist mit fruchtigen Pfirsich-, Aprikosen- und Muskatnoten ebenfalls eine gute Wahl zu süßen Nachspeisen, aber auch zu intensiven Käsesorten.

Sind Sie auf der Suche nach einer ganz bestimmten Art von Wein, empfehlen wir Ihnen außerdem unsere folgenden Ratgeber:

2. Bei welchen Temperaturen sollte griechischer Wein, Online-Tests zufolge, getrunken werden?

Grundsätzlich gilt: Je süßer und heller der Wein, desto kälter kann er getrunken werden, ohne dass entscheidende Aromen darunter leiden. So empfiehlt es sich, einen guten trockenen oder halbtrockenen griechischen Rotwein bei milder Raumtemperatur von 14 bis 18 Grad Celsius zu genießen.

Ein Roséwein entfaltet seine Aromen bei etwas niedrigeren Temperaturen am besten, nämlich zwischen zehn und 14 Grad Celsius. Weißer griechischer Wein sollte im Vergleich dazu bei etwa acht bis zwölf Grad getrunken werden – abhängig von der noch enthaltenen Restsüße.

Griechischen Süßwein wie den weißen Samos-Wein sollten Sie besonders gut kühlen und bei circa acht bis zehn Grad Celsius genießen, wohingegen der würzig-rote Mavrodaphne bei Temperaturen zwischen zehn und 15 Grad Celsius am besten schmeckt.

3. Zu welchen Gerichten lässt sich griechischer Wein am besten genießen?

Welchen Wein aus Griechenland Sie zu Ihrem Essen servieren sollten, ist vor allem von dessen Farbe und Restsüße abhängig. So bietet sich ein halbtrockener bis trockener Rotwein sehr gut zu deftigen Hauptspeisen auf Basis von Rind, Lamm oder Kalb an, aber auch zu Wildbraten.

Süße griechische Wein-Sorten wie Mavrodaphne oder Samos-Wein sind wiederum ideale Begleiter von Desserts, frischen und getrockneten Früchten sowie Nüssen.

Hinweis: Überraschenderweise ergeben sich auch in Verbindung mit kräftigem Käse überaus interessante Kompositionen und zum Kaffee wird ein Mavrodaphne in Griechenland traditionell ebenfalls gerne getrunken.

Ein geharzter griechischer Weißwein passt wiederum hervorragend zu leichten, sommerlichen Gerichten auf Grundlage von Meeresfisch oder -früchten. Auch zu Vorspeisen, einem typisch griechischen Salat mit Tomaten, Feta, Gurke und roten Zwiebeln und mildem Käse ist weißer griechischer Wein, Tests im Internet zufolge, eine geeignete Ergänzung.

griechischer wein test

1975TheGoose sagt zu unserem Vergleichssieger

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im griechische Weine-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im griechische Weine-Vergleich 10 Produkte von 6 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Kourtaki, Jassas Griechische Feinkost, Samos, Tsantali, Achaia Clauss, Mesimvria Wines. Mehr Informationen »

Welche griechische Weine aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Tsantali Naousa wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 19,99 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen griechischer Wein ca. 29,59 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das griechischer Wein-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete griechischer Wein-Modell aus unserem Vergleich mit 51 Kundenstimmen ist der Jassas Grie­chi­sche Feinkost Mav­ro­daph­ne. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen griechischer Wein aus dem griechische Weine-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein griechischer Wein aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 43 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der Samos Vin Doux. Mehr Informationen »

Gab es unter den 10 im griechische Weine-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im griechische Weine-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 4 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Kourtaki Apelia Black Label, Jassas Grie­chi­sche Feinkost Mav­ro­daph­ne, Samos Vin Doux und Tsantali Naousa Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche griechischer Wein-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 10 griechische Weine Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 6 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „griechische Weine“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Kourtaki Apelia Black Label, Jassas Grie­chi­sche Feinkost Mav­ro­daph­ne, Samos Vin Doux, Tsantali Naousa, Kourtaki Imigli­kos Nemea, Tsantali Mav­ro­daph­ne, Achaia Clauss De­mesti­ca , Me­sim­vria Wines Retsina , Tsantali Amynteon Imigly­kos Rosé und Tsantali Imigly­kos Limnos Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Typ Vorteil des Produkt an­schau­en
Kourtaki Apelia Black Label 32,40 Agior­gi­ti­ko Be­son­ders voller Ge­schmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Jassas Griechische Feinkost Mavrodaphne 22,40 Cuvée Be­son­ders kom­ple­xes Ge­schmack­s­pro­fil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Samos Vin Doux 18,99 Muscat Blanc Be­son­ders kom­ple­xes Ge­schmack­s­pro­fil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tsantali Naousa 19,99 ‎Xi­no­mav­ro Be­son­ders kom­ple­xes Ge­schmack­s­pro­fil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kourtaki Imiglikos Nemea 27,39 Agior­gi­ti­ko Be­son­ders kom­ple­xes Ge­schmack­s­pro­fil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tsantali Mavrodaphne 46,99 ‎Mav­ro­daph­ne Be­son­ders voller Ge­schmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Achaia Clauss Demestica 29,99 Cuvée Einfach zu öff­nen­der und wie­der­ver­schließ­ba­rer Dreh­ver­schluss » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mesimvria Wines Retsina 29,95 Roditis Einfach zu öff­nen­der und wie­der­ver­schließ­ba­rer Dreh­ver­schluss » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tsantali Amynteon Imiglykos Rosé 30,90 ‎Xi­no­mav­ro Eine Ge­schenk­ta­sche in Lie­fer­um­fang ent­hal­ten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tsantali Imiglykos Limnos 36,85 Muscat Blanc Als Be­gleit­wein für viele Gerichte geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Griechischer Wein Tests: