Das Wichtigste in Kürze
  • Um eine möglichst schnelle WLAN-Verbindung zu gewährleisten, sollte der Router mit aktuellen Signalentypen wie AC oder dem neuesten AX (auch bekannt als Wi-Fi 6) umgehen können.

1. Was ist das Grundlegende, das es über einen Telekom-Router zu wissen gibt?

Vereinfacht gesagt lässt sich ein Router als ein Mittelsmann zwischen dem Computer und dem Internet verstehen. Das Gerät leitet die (Such-)Anfragen in das Internet weiter und verteilt die zurückkommenden Antworten an die Computer, von denen die Anfrage gesendet wurde. Die Modelle der Telekom werden auch als Telekom Speedbox bzw. Speedport bezeichnet. Sie stehen den FritzBoxen gegenüber – einem populären Produkt des deutschen Telekommunikationsunternehmens „AVM“. Die wichtigsten Eigenschaften eines Telekom-WLAN-Routers sind:

  • DSL-Modem: Ein DSL-Modem ist eine Box, die die Kommunikation zwischen dem heimischen Router und dem Internetprovider ermöglicht. Die Abkürzung „DSL“ weist auf einen schnellen Breitband-Internetzugang hin, der modernen Standards entspricht.
  • Frequenzband: Das Frequenzband kann man sich als Raum vorstellen, in welchem die Kommunikation zwischen Router und Provider unter bestimmten Gegebenheiten (GHz) stattfindet. 2,4 GHz und 5 GHz sind die beiden populären Einheiten, die hierbei zu berücksichtigen sind.
  • Datenübertragungsrate: Die Datenübertragungsrate gibt die Datenmenge an, die innerhalb einer Zeitspanne übertragen werden kann. Üblicherweise wird das Ganze in Bits pro Sekunde angegeben.
  • WPS: WPS steht für Wi-Fi-Protected-Setup und ermöglicht es, ohne Passworteingabe eine Netzwerkverbindung zwischen zwei Geräten herzustellen.
  • Repeater-Funktion: Diese Funktion verstärkt ein WLAN-Signal. Beispielsweise werden ausrangierte Netzwerkrouter als Repeater eingesetzt, um ein Netzwerk von der Signalstärke her zu verbessern.

Bevor Nutzer einen Telekom-Router kaufen, sollten sie sich fragen, welcher Nutzertyp ihnen am ehesten entspricht. Jemand, der nur funktionierendes Internet möchte, hat andere Ansprüche als ein technikaffiner Hobby-Bastler.

2. Welcher ist der beste Telekom-Router für eine bestimmte Nutzergruppe?

Gelegenheits- oder Normalnutzer sollten beim Routerkauf darauf achten, dass dieser möglichst einfach bzw. automatisch einzurichten ist. Deshalb empfehlen sich gerade Router mit WPS-Funktionen für diese Nutzergruppe. Für TV-Fans lohnt sich ein Blick auf Streaming-Möglichkeiten in UHD und/oder 4K. In diesem Zusammenhang sollte auf Magenta-Router geachtet werden.

Technikaffine Nutzer können die Konfiguration ihres Geräts zu einhundert Prozent selbst übernehmen. Was die Wahl der Telekom-Box angeht, steht dieser Nutzergruppe die ganze Bandbreite zur Verfügung. Der neueste WLAN-Standard Wi-Fi 6 ist wegen der Umsetzung von Anwendungen in Echtzeit und der Verbesserung der Serverqualität – auch bei älteren Anwendungen – durchaus eine Überlegung wert. USB 3.0 ist aufgrund der bis zu zehnmal schnelleren Datenübertragungsrate im Vergleich zum Vorgänger USB 2.0 sowie der Übertragbarkeit von Daten in beide Richtungen ebenfalls zu empfehlen. Jedoch kann es in bestimmten Fällen sein, dass Nutzer nach einem Telekom-Router-Vergleich ein Modell mit USB 2.0 bevorzugen. Das haben diverse Telekom-Router-Tests im Internet bestätigt. In solchen Fällen haben die anderen Komponenten des Gerätes für den Kunden eine größere Bedeutung, so beispielsweise die Datenübertragungsrate in Verbindung mit einem Telekom-Glasfaser-Modem.

3. Was sagen Telekom-Router-Tests im Internet zu deren Qualität?

Egal, ob es sich um einen Telekom-LTE-Router oder um ein sonstiges Modell handelt, die Mehrheit der Nutzer im Internet ist zufrieden mit den Routern. In ihren persönlichen Telekom-Router-Tests haben die Endverbraucher festgestellt, dass die Qualität in den Bereichen „Frequenzband“ und „Datenübertragungsrate“ beim größten Teil der erhältlichen Modelle überzeugen konnte.

Telekom-Router-Test

DSLregional sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Telekom-Router-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Telekom-Router-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Telekom-Router von bekannten Marken wie Telekom. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Telekom-Router werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Telekom-Router bis zu 298,99 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 59,89 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Telekom-Router aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Telekom-Router-Modellen vereint der Telekom Speedport Smart 3 die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 1821 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Telekom-Router aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der Telekom Speedport Smart 4. Sie zeichneten den Telekom-Router mit 557 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Telekom-Router aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 4 Telekom-Router aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 6 vorgestellten Modellen haben sich diese 4 besonders positiv hervorgetan: Telekom Speedport Smart 4, Telekom Speedport Smart 3, Telekom Digibox Basic und Telekom Deutsche Airties 4920 WiFi Starter Kit. Mehr Informationen »

Welche Telekom-Router-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Telekom-Router-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Telekom-Router“. Wir präsentieren Ihnen 6 Telekom-Router-Modelle von 1 verschiedenen Herstellern, darunter: Telekom Speedport Smart 4, Telekom Speedport Smart 3, Telekom Digibox Basic, Telekom Deutsche Airties 4920 WiFi Starter Kit, Telekom Speedport Pro und Telekom Deutschland Speedbox 2. Mehr Informationen »

An welchen weiteren Produktkategorien haben andere Leser des Telekom-Router-Vergleichs sonst noch Interesse gezeigt?

Wer unseren Telekom-Router-Vergleich konsultiert hat, hat häufig auch Interesse für Produktkategorien wie „“ und „“ gezeigt. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Da­ten­über­tra­gungs­ra­te Vorteil des Telekom-Routers Produkt an­schau­en
Telekom Speedport Smart 4 136,29 +++ Extrem schnel­les WLAN (6.000 Mbit/s) » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Telekom Speedport Smart 3 119,79 +++ Mesh-Tech­no­lo­gie für ein raum­über­grei­fen­des WLAN-Signal » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Telekom Digibox Basic 129,99 +++ Au­to­ma­ti­sche Ein­rich­tung des Routers » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Telekom Deutsche Airties 4920 WiFi Starter Kit 59,89 +++ Einfache Ein­rich­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Telekom Speedport Pro 298,99 ++ LTE-Modul für schnel­len Da­ten­ver­kehr » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Telekom Deutschland Speedbox 2 107,46 ++ Gleich­zei­ti­ge Ver­bin­dung mit bis zu 64 Geräten möglich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Telekom-Router Tests: