Das Wichtigste in Kürze
  • 4-Bay-NAS-Systeme können entweder mit oder ohne Netzwerkfestplatten geliefert werden. Der Vorteil an den Gehäusen ist, dass Sie bereits verwendete Festplatten in das System einbauen können. Beachten Sie aber, dass es sich dabei nur um Gehäuse und keinen vollwertigen Server handelt.
  • Während viele 4-Bay-NAS-Tests im Internet nur auf die bloße Speicherleistung schauen, sollten Sie auch auf die USB-Anschlüsse schauen, wenn Sie einen 4-BAY-NAS kaufen. Diese entscheiden darüber, wie schnell Daten mittels USB an oder von externen Geräten wie externen Festplatten oder Speicherkarten übertragen werden können. Die modernste und schnellste Verbindung ist zurzeit USB 3.1.
  • Die besten 4-Bay-NAS-Systeme lassen sich nachrüsten. Aus diesem Grund sollten Sie beim RAM darauf achten, dass der Arbeitsspeicher dem neuen DDR4-Standard entspricht. So lässt sich zukünftig erweiterter Arbeitsspeicher leichter einbauen. Die Information finden Sie in unserer Produkttabelle zum 4-Bay-NAS-Vergleich.

4-Bay-NAS Test
Ob Arbeitsspeicher für daheim oder im Büro – ein Netzwerkspeicher bietet ausreichend Speicherkapazität und Datensicherheit. Wer sich für ein 4Bay-NAS-Gehäuse entscheidet, kann vier Festplatten miteinander verbinden und von einer exzellenten Datenübertragung profitieren.

4Bay-NAS-Tests 2020 zeigen, dass Sie bei den Netzwerkspeichern zwischen zahlreichen Kategorien und Arten wählen können. Aufgrund dieser Auswahl fällt es nicht schwer, das geeignete Modell für Ihre Bedürfnisse zu finden.

1. Das 4Bay-NAS für Zuhause – Speicherlösung mit zahlreichen Vorteilen

vier-bay-nas in schwarz

Verbinden Sie bis zu vier Festplatten in einem 4Bay-NAS-Gehäuse.

NAS steht für Network Attached Storage. Hierbei handelt es sich um eine Netzwerk-Festplatte, die als verwaltender Datenserver dient. Ein 4Bay-NAS-System eignet sich für daheim oder im Büro.

Ob beim Gaming oder der Datenverwaltung – die Speicherlösungen sind schnell und zuverlässig. Gleichzeitig ermöglichen sie es mehreren Nutzern, auf gespeicherte Daten in Form von Dokumenten, Bildern oder Filmen zuzugreifen. Durch den Netzwerkspeicher besteht die Möglichkeit, mit einem geringen Aufwand unabhängige Speicherkapazität im Rechnernetz herzustellen.

In der Regel verfügt jeder Computer über einen Festplattenspeicher, der direkt im Gehäuse verbaut ist. Hierbei handelt es sich um die interne Festplatte. Hier können private Dateien und Verzeichnisse abgelegt werden, auf die nur der Besitzer Zugriff hat. Möchte dieser seine Daten netzweit zugänglich machen, muss er das Speichersystem direkt an das Netzwerk anschließen.

Zu dem Zweck empfiehlt es sich, den Server mit einem 4Bay-NAS zu verbinden. Das funktioniert problemlos mit den Betriebssystemen Windows und iOS. Wichtig ist, dass der Netzwerkspeicher die Übertragungsprotokolle beherrscht.

Grundlegend bietet ein 4Bay-NAS diese Vorteile:

    Vorteile
  • leise im Betrieb
  • flexible RAID-Nutzung
  • hohe Datentransferrate
  • vielseitige Nutzungsmöglichkeiten
  • leistungsstarke Hardware
    Nachteile
  • hohe Anschaffungskosten

Das 4Bay-NAS übernimmt die Aufgabe, Funktionen des Dateiservers bereitzustellen. Mit einem RAID – redundante Anordnung unabhängiger Festplatten – kann der Netzwerkspeicher exakt nach den Wünschen des Nutzers eingestellt werden. Dementsprechend lassen sich die folgenden Dinge individualisieren:

  • Sicherheit
  • Geschwindigkeit
  • Datenverfügbarkeit

1.1. Wofür eignet sich das 4Bay-NAS?

Tipp: Zu den großen Vorteilen des NAS gehört der energiesparende Betrieb. Die Netzwerkspeicher verbrauchen deutlich weniger Strom als die gewöhnlichen Systeme für den PC.

vier-bay-nas wird bedient

NAS steht für „Network Attached Storage“.

Den Netzwerkspeicher gibt es in zahlreichen Varianten und Typen. Zu den beliebtesten Kategorien gehört ein NAS-Gerät mit vier Festplatteneinschüben. Dieses ist ideal für größere Datenmengen geeignet. Die Nutzer profitieren von leistungsfähiger Hardware, die auch gehobenen Anforderungen problemlos gerecht wird.

Die Voraussetzung für den Betrieb besteht in einem leistungsstarken Prozessor. Vorwiegend im Multimedia-Bereich können einige Modelle mit einem hohen Funktionsumfang punkten. Beispielsweise ist es keine Schwierigkeit, die 4Bay-NAS mit Plex zu kombinieren.

Bei den Einsatzgebieten kann der Netzwerkspeicher mit Vielseitigkeit punkten. Im Büro kann er ebenso zum Einsatz kommen wie für ambitionierte Gamer. Virtualisierung und Verschlüsselung sind nur zwei Features, die ein empfehlenswerter Netzwerkspeicher zu bieten hat. Zur Hauptzielgruppe der Modelle gehören kleine Firmen und Privatpersonen mit einem hohen Anspruchsdenken.

Obgleich vier Festplatten auf den ersten Blick viel Platz beanspruchen, kann hierbei platzsparend geplant werden. Wer sich für das 4Bay-NAS Mini-itx von Enclosure entscheidet, profitiert beispielsweise von einem transportablen 4Bay-NAS-Case.

2. Kaufberatung: Was sind die wichtigsten Auswahlkriterien für das NAS?

Was kostet ein Netzwerkspeicher mit vier Festplatteneinschüben?

Wer sich für ein 4Bay-NAS-Case entscheidet, muss mit Kosten im mittleren bis hohen dreistelligen Bereich rechnen. Zusätzliche Hardware kann den Preis erhöhen. Für eine vollständige Speicherlösung können mehr als 1.000 Euro an Anschaffungskosten anfallen.

Bei der Wahl der besten 4Bay-NAS stehen viele Käufer vor einer Herausforderung. Immerhin finden sich auf dem Markt zahlreiche Typen des Netzwerkspeichers. Modelle von Terramaster oder das 4Bay-NAS Mini-itx – welche Produkte können überzeugen?

Ein umfassender 4Bay-NAS-Vergleich kann dabei helfen, die empfehlenswertesten Angebote ausfindig zu machen.

Neben einem Preisvergleich sollte auch die Benutzerfreundlichkeit der einzelnen 4Bay-NAS-Netzwerkspeicher einem Test unterzogen werden. Bei diesen unterscheidet sich beispielsweise die Integration in ein bestehendes System.

Während Qnap mit dem 4Bay-NAS Manual aufwartet, bieten andere Hersteller eine automatische Anbindung an ein bestehendes System. Hierbei übernimmt Synology eine Vormachtstellung.

Die Netzwerkfestplatten mit erweiterten Features gehen in der Regel mit einem hohen Anschaffungspreis einher. Zusätzlich sollten die Nutzer beachten, dass die Integration des NAS technisches Know How erfordert. Wer sich für das 4Bay-NAS Manual entscheidet, sollte sich im Vorfeld über die technischen Besonderheiten informieren.

2.1. Verschiedene Typen der NAS: Was sagt die Anzahl der Steckplätze aus?

Abhängig vom Anspruch und dem Einsatzzweck finden sich NAS-Systeme mit unterschiedlichen Steckplätzen. Günstige Modelle verfügen über einen oder zwei Bays. Suchen Sie nach einer Speicherlösung für größere Datenmengen, empfiehlt sich das 4Bay-NAS oder ein 6Bay-NAS.

Übrigens: Möchten Sie ein günstiges 4Bay-NAS kaufen, können Sie nach älteren Modellen Ausschau halten. Diese halten zwar nicht die neusten Features bereit, punkten jedoch mit einem ansprechenden Preisleistungsverhältnis.

Wie sich die Netzwerkspeicher aufgrund ihrer Steckplätze unterscheiden, zeigt Ihnen die folgende Tabelle:

Art des Netzwerkspeichers Beschreibung
1Bay-NAS

vier-bay-nas-ein-einschub

  • einfachste Lösung
  • unkompliziertes Backup
  • kein RAID möglich
2Bay-NAS

vier-bay-nas-zwei-einschuebe

  • Standardlösung für Einsteiger
  • ermöglicht RAID
4Bay-NAS

vier-bay-nas-vier-einschuebe

  • viel Speicherplatz
  • geeignet für gehobene Anwender
  • RAID möglich
6Bay-NAS

vier-bay-nas-sechs-einschuebe

  • praktisch für Profi-Anwender
  • empfehlenswert für Unternehmen
  • vergleichsweise hohe Anschaffungskosten

2.2. Wie wichtig sind Festplattengröße und Festplattenkapazität bei der Auswahl?

4Bay-NAS-Tests zeigen, dass Sie beim Kauf einer Speicherlösung zwischen vielen Optionen wählen können.

Möchten Sie den Netzwerkspeicher individuell zusammenstellen, kann es sich lohnen, ein Gehäuse mit leeren Schächten zu kaufen. Alternativ gibt es auf dem Markt NAS-Server mit Festplatten. Diese unterscheiden sich in Größe und Kapazität. Beliebte Modelle verfügen über drei bis vier Terrabyte. Diese Kategorie kann mit einer hohen Speicherkapazität punkten. Für Unternehmen empfehlen sich noch größere Speicher, die mit bis zu 16 TB aufwarten.

Achtung: Beim Kauf gebrauchter NAS-Server ist Vorsicht geboten. Die älteren Systeme können teilweise nur Festplatten mit einem Terrabyte adressieren. Diese Variante ist kaum zukunftsorientiert.

Neben der Speicherkapazität spielt die eigentliche Festplattengröße eine ausschlaggebende Rolle. Klassischerweise wählen die Käufer zwischen den Varianten 2,5 Zoll und 3,5 Zoll.

Obgleich es auch schmalere Festplatten gibt, raten 4Bay-NAS-Tests von deren Kauf ab, um größere Datenmengen zu speichern. Auf 1,8-Zoll-Speichermedien beschränkt sich der Speicherplatz auf ein Terrabyte.

Wer die Festplatten für den Netzwerkspeicher kauft, wählt zwischen drei Typen:

Die SSD kann mit einer schnellen Datenübertragung punkten. Im Gegensatz zur HDD verfügt sie über einen digitalen Flash-Speicher, während die Hard Drive Disks mechanische Bauteile aufweisen. Dafür brillieren sie mit einer hohen Speicherkapazität. Die SSHD vereint die Vorteile beider Modelle.

Ein weiteres wichtiges Auswahlkriterium der 4Bay-NAS stellen die Anschlüsse dar. Die Mehrzahl der Speicherlösungen verfügt standardmäßig über einen USB-Anschluss und WLAN-Module. Auch ein SATA-Anschluss stellt keine Seltenheit dar. Vorzugsweise bietet der Netzwerkspeicher den USB-3.0-Anschluss, der mit einer schnellen Datenübertragung aufwartet.

3. Welche Marken sind bei den 4Bay-NAS empfehlenswert?

graues vier-bay-nas

4Bay-NAS-Systeme verwenden Sie z. B. zuhause oder im Büro.

Wer einen 4Bay-NAS-Netzwerkspeicher sucht, wählt nicht nur zwischen verschiedenen Typen.

Auch bei den Herstellern haben Käufer die Qual der Wahl. Wir auf Vergleich.org raten dazu, mehrere Bewertungen zu Rate zu ziehen, um ein empfehlenswertes Modell zu finden. Eine Auswahl der renommierten Marken sehen Sie in unserer Vergleichstabelle.

Zu ihnen gehören:

  • Seagate
  • HP
  • D-Link
  • Zyxel
  • Enclosure
  • Buffalo
  • Western Digital
  • Thecus

Zu den beliebten Netzwerkspeichern gehören die 4Bay-NAS von Synology. Hierbei profitieren die Nutzer von zahlreichen benutzerfreundlichen Features. Suchen Sie speziell nach 4Bay-NAS von Verbatim, können Sie auf der Internetseite des Herstellers nach ansprechenden Angeboten Ausschau halten.

Hochqualitative 4Bay-NAS von Synology oder Qnap finden Sie alternativ im Fachhandel. Wissen Sie nicht, welche Marke Sie bevorzugen sollen, empfehlen wir auf Vergleich.org eine unverbindliche Fachberatung durch einen NAS-Fachverkäufer oder den IT-Spezialisten Ihres Vertrauens.

Zu den führenden Anbietern der 4Bay-NAS gehören Asustor und LaCie. Bevor Sie das 4Bay-NAS von Qnap kaufen, sollten Sie über die Verwendungsart des Netzwerkspeichers nachdenken. Die Speicherkapazität entscheidet, ob der 4Bay-NAS für Zuhause, das Büro oder das Gaming-Erlebnis zu gebrauchen ist.

Bedenken Sie, dass sich die Netzwerkspeicher der verschiedenen Hersteller im Preis deutlich unterscheiden können. Dementsprechend kann der 4Bay-NAS von Qnap deutlich teurer ausfallen als der 4Bay-NAS von LaCie. Ein Preisvergleich hilft dabei, ein günstiges Angebot zu finden.

4. Was sagen Stiftung Warentest und Öko-Test zum 4Bay NAS?

Speziell mit 4Bay-Netzwerkfestplatten beschäftigten sich bisher weder Stiftung Warentest noch Öko-Test. Jedoch veröffentlichte Stiftung Warentest im Mai 2019 einen allgemeinen NAS-Test, um die besten Festplatten für die heimische Cloud zu finden. Testsieger stammen von den renommierten Anbietern, die Sie auch in unserer Vergleichstabelle sehen können.

In zahlreichen Tests im Internet sind sie die 4Bay-NAS-Testsieger. Wir auf Vergleich.org empfehlen Ihnen, sich über die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle zu informieren, bevor Sie eine 4Bay-NAS kaufen.

5. Die wichtigsten Fragen zu den 4Bay-Netzwerkspeichern und die Antworten darauf

5.1. Wie kann man ein 4Bay-NAS mit zwei Festplatten betreiben?

Das 4Bay-NAS verfügt über vier Festplatteneinschübe. Wer eine Kategorie für zwei Festplatten sucht, ist mit der 2Bay-NAS gut beraten. Alternativ besteht die Möglichkeit, bei der 4Bay-NAS nur 2Bay zu nutzen. Zu dem Zweck verbinden Sie nur zwei Festplatten mit der 4Bay-NAS-Chassis.

Allerdings gilt zu bedenken, dass hierbei beiden Festplatten eine höhere Leistung abverlangt wird. Möchten Sie den Netzwerkspeicher nicht nur als Arbeitsspeicher, sondern auch als Backup nutzen, sind 4Bay empfehlenswerter als 2Bay.

5.2. Welches RAID brauchen Sie für die 4Bay-NAS?

Der Netzwerkspeicher 4Bay bietet vier interne Laufwerke. Sie können die 4Bay-NAS mit RAID1 nutzen. Allerdings müssen Sie bei dieser Variante knapp die Hälfte des Speicherplatzes opfern. Eine empfehlenswerte Variante besteht darin, die 4Bay-NAS mit RAID 5 zu fahren.

Der benötigte Speicherplatz schmälert sich auf ein Viertel. Übrigens können Sie die 4Bay-NAS im RAID-5-Verbund nutzen, wenn Sie nur drei HDDs im 4Bay-NAS-Gehäuse verbauen.

Bildnachweise: Adobe Stock/Andrea Danti, shutterstock.com/lucadp, shutterstock.com/myboys.me, amazon.de/Synology, amazon.de/Synology, amazon.de/QNAP, amazon.de/QNAP, shutterstock.com/Xray Computer (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der 4 Bay NAS-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich 4 Bay NAS?

Unser 4 Bay NAS-Vergleich stellt 10 4 Bay NAS von 6 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: QNAP, Synology, WD, Asustor, TerraMaster, ZyXEL. Mehr Informationen »

Welche 4 Bay NAS aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Das günstigstes 4 Bay NAS in unserem Vergleich kostet nur 194,53 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Asustor AS6104T gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im 4 Bay NAS-Vergleich auf Vergleich.org ein 4 Bay NAS, welches besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein 4 Bay NAS aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Das Synology DS918+ 8TB wurde 601-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welches 4 Bay NAS aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt das Synology DS918+ 8TB, welches Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 601 von 5 Sternen für das 4 Bay NAS wider. Mehr Informationen »

Welches 4 Bay NAS aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere 4 Bay NAS aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 4-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: QNAP TS-473-4G, Synology DS418 24TB, QNAP TS-431P 32TB und Synology DS918+ 8TB Mehr Informationen »

Welche 4 Bay NAS hat die VGL-Redaktion für den 4 Bay NAS-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 10 4 Bay NAS für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: QNAP TS-473-4G, Synology DS418 24TB, QNAP TS-431P 32TB, Synology DS918+ 8TB, WD My Cloud EX4100, Asustor AS6104T, Asustor AS4004T, QNAP TS-453BE-2G, Ter­ra­Mas­ter F4-210 und Zyxel NAS542 Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für 4 Bay NAS interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem 4 Bay NAS-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „NAS 4-Bay“, „QNAP 4-Bay-NAS“ und „Synology 4-Bay-NAS“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon RAM-Größe Vorteil des 4-Bay-NAS Produkt anschauen
QNAP TS-473-4G 490,00 +++ Leistungsstarker Quad-Core-Prozessor » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Synology DS418 24TB 1.244,81 ++ Schritt-für-Schritt-Tutorials für die Installation » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
QNAP TS-431P 32TB 1.425,99 ++ Multimedia-Steaming über DLNA, AirPlay & Chromecast » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Synology DS918+ 8TB 914,99 ++ Schritt-für-Schritt-Tutorials für die Installation » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
WD My Cloud EX4100 895,00 + Inkl. Ethernet-Kabel » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Asustor AS6104T 437,68 + Kompakte Größe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Asustor AS4004T 363,81 + DDR4-Arbeitsspeicher » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
QNAP TS-453BE-2G 503,69 + 4K-Medienwiedergabe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TerraMaster F4-210 259,99 + Unterstützt Cloud Sync » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Zyxel NAS542 194,53 - Mit Fernzugriff und Media Streaming » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen