Das Wichtigste in Kürze
  • Router sind Geräte, die über Protokolle Netzwerke bzw. Einzelgeräte innerhalb eines Netzwerkes mit dem Internet verbinden. Vereinfacht gesagt, ist ein Router somit das Tor zum World Wide Web. Das taiwanesische Unternehmen D-Link bietet eine ganze Reihe solcher Geräte mit unterschiedlichen Funktionen an. Wählen Sie jetzt ein Modell mit integriertem VPN aus der Vergleichstabelle, für ein besonders gut geschütztes Netzwerk.

Das Unternehmen D-Link wurde 1986 zunächst unter dem Namen Datex Systems Inc. in Taipeh, Taiwan, gegründet. Als Hersteller verschiedener Netzwerktechnologien wie Netzwerkkarten oder Routern hat es sich im Laufe der Jahre einen Namen gemacht.

D-Link-Produkte sind vergleichsweise preiswert und daher insbesondere in Privathaushalten und bei kleineren Unternehmen beliebt. Wer einen D-Link-Router kaufen möchte, findet eine große Auswahl an verschiedenen Router-Typen wie Dualband-Router, Wireless-D-Link-Router oder Mobile LTE-Router.

Zu den am meisten verbreiteten und besten D-Link-Routern gehören die sogenannten Dualband-Router. Dabei handelt es sich um kabellose D-Link-WLAN-Router, welcher die Signale auf zwei Frequenzbänder senden können, nämlich über 2,4 GHz und 5 GHz. Dies hat den Vorteil, dass nicht alle Geräte zwangsläufig über das gleiche Signalband laufen, so dass die Übertragungsraten allgemein hoch bleiben.

Die sogenannten Mobile Router bieten hingegen die Möglichkeit, statt über die Telefondose über das Mobilfunknetz betrieben zu werden. Hierzu verfügt der D-Link-Router über einen SIM-Steckplatz. Aufgrund des Betriebs über moderne 4G/LTE-Netze spricht man daher auch von einem LTE-D-Link-Router. Wählen Sie ein Modell mit Dual-SIM aus der Vergleichstabelle, wenn Sie den Router mit zwei SIM-Karten betreiben möchten.

Die Datenübertragungsraten können je nach Modell stark schwanken, wie diverse Online-Tests von D-Link-Routern zeigen. Grund hierfür ist die Art des Übertragungsweges. Auch entsprechend unterschiedliche WLAN-Standards beeinflussen die Übertragungsgeschwindigkeiten.

Während Einsteigermodelle wie der D-Link-Router DIR 600 oder der D-Link-Router DIR 615 häufig nur beschränkte Übertragungsraten bieten, erreichen Spitzenmodelle kabellose Übertragungen von mehr als 1.500 Mbit/s. Wählen Sie ein Modell mit dieser Übertragungsgeschwindigkeiten, wenn in Ihrem Haushalt mehrere anspruchsvolle Anwendungen gleichzeitig laufen, wie z.B. hochauflösendes 4K-Streaming oder Online-Gaming.

Für Haushalte, die nur einfache Internetanwendungen mit gelegentlichem Streaming ausführen, ist in der Regel ein Modell zwischen 500 und 1.000 Mbit/s ausreichend. Wenn Ihnen eine sichere und stabile Datenübertragung wichtig ist, dann sollten Sie ein Modell aus dem D-Link-Router-Vergleich wählen, welches über eine große Anzahl von Ethernet-LAN-Anschlüssen bietet.

Diverse Online-Tests von D-Link-Routern zeigen, dass es sich hierbei in der Regel um schnelle Gigabit-LAN-Anschlüsse handelt, die Übertragungsraten bis zu 1.000 Mbit/s ermöglichen.

Wenn Sie externe Speichermedien an Ihren Router anschließen möchten, sollten Sie zudem darauf achten, dass der Router über einen USB-Anschluss verfügt. Dieser eignet sich auch, wenn Sie ein NAS-System einrichten wollen, um Ihre Daten zentral und von überall zugänglich zu sichern.

Wie verschiedene Online-Tests von D-Link-Routern zeigen, ist das Einrichten der Geräte meist einfach und kann in Minutenschnelle auch von Laien bewältigt werden. Hierzu werden lediglich das Konfigurationsprogramm im Browser geöffnet und die Schritte der Anleitung befolgt. Gegebenenfalls benötigte Kabel liegen den Geräten bei.

Noch einfacher geht es per WPS. WPS steht für Wi-Fi Protected Setup und bietet die Möglichkeit, das vorhandene Netzwerk per einfachem Knopfdruck zu erweitern. Wählen Sie ein Gerät mit WPS aus der Vergleichstabelle, wenn sich häufig neue Nutzer mit Ihrem Router verbinden.

D-Link-Router-Test

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im D-Link-Router-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im D-Link-Router-Vergleich 9 Produkte von 1 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. D-Link. Mehr Informationen »

Welche D-Link-Router aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger D-Link DSR-250N wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 249,62 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen D-Link-Router ca. 186,82 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das D-Link-Router-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete D-Link-Router-Modell aus unserem Vergleich mit 992 Kundenstimmen ist der D-Link DIR-809. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen D-Link-Router aus dem D-Link-Router-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein D-Link-Router aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 4.5 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der D-Link DWM-312. Mehr Informationen »

Gab es unter den 9 im D-Link-Router-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im D-Link-Router-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 5 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: D-Link DWM-312, D-Link DSR-250N, D-Link DVA-5593, D-Link DIR-1960 AC1900 EXO und D-Link Wireless GO-RT-AC/E 750. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche D-Link-Router-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 9 D-Link-Router Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 1 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „D-Link-Router“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: D-Link DWM-312, D-Link DSR-250N, D-Link DVA-5593, D-Link DIR-1960 AC1900 EXO, D-Link Wireless GO-RT-AC/E 750, D-Link DSL-3788 AC1200, D-Link DSR-1000AC VPN, D-Link DIR-X1550 AX1500 EXO WI-Fi 6 Router und D-Link DIR-809. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Datenübertragungsrate Vorteil der D-Link-Router Produkt anschauen
D-Link DWM-312 420,55 + Mit WAN-Failover für stabilere Verbindung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
D-Link DSR-250N 249,62 ++ 8 LAN-Ports (10/100/1000 Mbit/s) » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
D-Link DVA-5593 172,90 +++ Integriertes Modem VDSL2+/ADSL2 » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
D-Link DIR-1960 AC1900 EXO 108,38 +++ Dual-WLAN mit einer kombinierten Bandbreite von bis zu 2.600 Mbit/s » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
D-Link Wireless GO-RT-AC/E 750 131,25 ++ Dual-WLAN mit schneller Datenübertragung von bis zu 750 Mbit/s » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
D-Link DSL-3788 AC1200 72,92 +++ Integriertes Modem VDSL2+/ADSL2 » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
D-Link DSR-1000AC VPN 440,16 +++ Dual-WLAN mit einer kombinierten Bandbreite von bis zu 1.300 Mbit/s » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
D-Link DIR-X1550 AX1500 EXO WI-Fi 6 Router 57,90 +++ Dual-WLAN mit einer kombinierten Bandbreite von bis zu 1.800 Mbit/s » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
D-Link DIR-809 27,68 ++ Dual-WLAN mit einer kombinierten Bandbreite von bis zu 750 Mbit/s » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende D-Link-Router Tests: